Path of Exile lässt Spieler das komplette Spiel neu runterladen – Warum?

Spielern von Path of Exile steht bald ein ziemlich großer Download bevor. Genauer: Sie müssen das ganze Spiel neu laden. Dahinter steckt ein Patch, der das Spiel grundlegend verändert, zumindest im Hintergrund.

Entwickler kündigen großen Patch an: Wie die Entwickler von Path of Exile bekanntgaben, wird in der kommenden Woche der Patch 3.11.2 live gehen. Der erscheint in Vorbereitung auf die neue Erweiterung „Heist“, die „Harvest“ ablöst und der sich um die Planung und Durchführung von Raubüberfällen dreht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer zur Erweiterung „Heist“

„Heist“ erscheint am 18. September, der Patch 3.11.2 soll aber schon vorher kommen. So will man verhindern, dass mögliche Probleme erst zum Release von Heist auffallen. Außerdem sei so der große Download schon aus dem Weg.

Die Entwickler wollen die Gelegenheit nutzen, um Verbesserungen aufzuspielen, auf die sie „seit Jahren gewartet“ hatten. Jede diese Änderungen hätte wohl einen vollständigen Neu-Download des Spiels erfordert, weswegen man sich entschieden habe, das ganze nun im Patch zu bündeln. Der neue Patch wird das gesamte Spiel neu herunterladen, was einen Download von über 30 GB bedeutet. Aber was sind das für Änderungen?

Großer Patch ändert viel an der Technik hinter Path of Exile

Darum ist der Neu-Download nötig: Der neue Patch soll nicht nur In-Game-Inhalte verändern, sondern auch technische Aspekte, die nicht ohne weiteres austauschbar sind. Dazu gehört die Art und Weise, wie Path of Exile seine Daten speichert. So bekommt das Spiel einen eigenständigen Patcher, der Daten bündelt und mit dem Patches deutlich schneller durchgeführt werden können sollen. Auch die Steam-Version von Path of Exile soll nach dem Update viel schneller patchbar sein.

Die neue Art, Daten zu speichern, soll auch das Vorladen wichtiger Assets verbessern. Die Entwickler heben hervor, dass gerade Spieler ohne SSD merkliche Vorteile spüren werden.

Dadurch, dass alle Daten von den Spielern neu geladen werden müssen, ergab sich auch die Gelegenheit, weitere Verbesserungen einzufügen:

  • Alle Texturen wurden überarbeitet und sollen im Spiel viel schärfer werden.
  • Sämtliche Audio-Dateien wurden ebenfalls neu exportiert und sollen ein besseres Sound-Erlebnis bieten. Einen solchen Patch hätte man laut Entwicklern eigentlich nicht durchgeführt, da er sehr groß sei – aber wenn sowieso alles neu geladen wird, könne man das rechtfertigen.
  • Darüber hinaus stecken viele kleine Bug-Fixes und Performance-Verbesserungen im Patch.

Wer also nach dem Patch Path of Exile startet, könnte eine insgesamt verbesserte Spielerfahrung erwarten. Es gehört bereits jetzt zu unserer Liste mit Top-Hack’n’Slay-Spielen.

Quelle(n): Path of Exile
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Teclador

Die Spielerzahlen konstant um die 100k nach der Erweiterung sind schon sehr eindrücklich. Da hat jemand einen sehr guten Job erledigt. Da werden wohl einige Spielentwickler etwas neidisch wenn sie das sehen.

Picasso

Ist bei der Steam Version schon immer so gewesen. Zumindest als ich es noch aktiv gespielt war hat Steam bei jedem Update das Spiel komplett neu geladen.

UspJunkie

Da muss ich leider sagen, dass seit mind. 2016 das bei Steam nicht mehr so ist. Bei Steam lädt man grundsätzlich mehr runter als im Standalone Launcher, aber das Ganze Spiel wird nicht runtergeladen.

André

Es tut mir leid, ich spiele Poe auf Steam nun seit 7 Seasons und in den nun über 1500h musste ich den Client nicht ein mal neu laden. Wenn ein Spiel so oft herunter geladen werden muss über Steak, dann läuft irgendwo in Steam was falsch.

Jorge

Kommt der patch für alle Plattformen?
Auf der ps4 wären Verbesserungen nötig, damit man nicht ständig aufgrund eines CE Fehlers aus dem Spiel fliegt.

UspJunkie

In dem Post von Bex steht nix dazu, kann mir aber vorstellen, dass wenn dort auch technische Verbesserungen nötig sind der Patch kommen wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x