Overwatch: PTR Patchnotes – „Boop!“ Symmetra-Update auf dem Testserver

Der Symmetra-PTR für Overwatch ist live. Wir haben die Patchnotizen für Euch.

Das große Highlight des kommenden Overwatch-Updates ist die grundlegende Überarbeitung der Unterstützerin Symmetra, die bisher nur wenig Liebe seitens der Spieler erfahren hat. Ihre Fähigkeiten wurden grundlegend geändert und sie hat sogar 2 verschiedene Ultimates bekommen.

Inzwischen ist der PTR live und interessiere Spieler können sich die Änderungen in vollem Umfang selbst anschauen. Hier findet Ihr die Patchnotes für die bisherigen Anpassungen:

Generell

  • Sombra hat nun eine neue „Boop“-Voiceline.
  • Spieler können „1v1 Mystery Duel“ und „3v3 Elimination“ nun auch im Modus „Eigenes Spiel“ erstellen.
  • Eine „Als Gruppe weiterspielen“-Funktion wurde hinzugefügt, mit der Teams am Ende einer Runde in einer Gruppe bleiben können, wenn die Mehrheit das möchte.overwatch-sombra-title

Heldenänderungen

Symmetra
  • Neue Fähigkeiten
    • Photonenbarriere
      • Ersetzt ihr bisheriges Photonenschild.
      • Erschafft eine große Barriere vor Symmetra, die gegnerisches Feuer abblockt und nach vorne wandert.
    • Schildgenerator (neues Ultimate)
      • Symmetra besitzt nun 2 Ultimates, zwischen denen sie wählen kann: Teleporter und Schildgenerator.
      • Der Schildgenerator platziert ein Gerät, das allen Verbündeten in seiner Reichweite zusätzliche Schildenergie verpasst, unabhängig von Barrieren, Wänden oder anderen Hindernissen.
    • Photonenprojektor (Primärfeuer)
      • Die Reichweite wurde von 5 auf 7 Meter erhöht.
    • Wächtergeschütz
      • Die maximale Zahl der Aufladungen wurde von 3 auf 6 erhöht.
      • Der Cooldown wurde pro Aufladung wurde von 12 auf 10 Sekunden reduziert.
    • Teleporter
      • Lebensenergie wurde von 200 auf 50 reduziert.
      • Schilde wurden von 0 auf 350 erhöht.
    • Photonenschild
        • Wurde durch die neue Photonenbarriere ersetzt.
          • Angriffe, die sowohl der Barriere als auch dem Ziel der Barriere Schaden verursachen (Reinhardts Feuerschlag oder Hanzo’s Drachenschlag) fügen der Barriere nicht länger 2 Mal Schaden zu.Overwatch Symmetra Screenshot
Zarya
  • Angriffe, die sowohl der Barriere als auch dem Ziel der Barriere Schaden verursachen (Reinhardts Feuerschlag oder Hanzo’s Drachenschlag) fügen der Barriere nicht länger 2 Mal Schaden zu.
Autor(in)
Quelle(n): playoverwatch.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.