Der Xbox Game Pass wird noch stärker – Outriders zum Launch enthalten

In letzter Zeit machte das Gerücht die Runde, dass der Loot-Shooter Outriders in den Xbox Game Pass kommen könnte. Nun wurde bestätigt: Outriders erscheint im Xbox Game Pass – allerdings nur für Konsolen.

Nach den vielen Gerüchten der letzten Tage wurde jetzt in einem Tweet von Microsoft bestätigt: der kommende Loot-Shooter Outriders erscheint im Xbox Game Pass. Somit wird das Angebot des Abo-Modells noch stärker.

Wann erscheint Outriders im Xbox Game Pass? Der offizielle Release des Loot-Shooters ist am 1. April. Dann wird Outriders auch für alle Abonnenten des Game Passes für Xbox verfügbar sein.

Gilt das für Konsole und PC? Nein. Outriders wird nur auf den Xbox-Konsolen und über Cloud-Gaming auf Android-Smartphones und -Tablets im Game Pass erscheinen. Das Angebot gilt nicht für den Game Pass auf PC.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Xbox Game Pass wird noch stärker

Darum lohnt sich der Game Pass aktuell: Erst vor kurzem wurden haufenweise andere Titel für das Abo-Modell angekündigt. Dazu zählen beispielsweise:

Was kostet der Game Pass? Je nach Plattform ihr zahlt ihr monatlich zwischen 9,99 € (jeweils PC oder Xbox) und 12,99 € (Game Pass Ultimate für PC und Xbox). Beachtet jedoch, dass Outriders bisher nur im Game Pass für Xbox erscheinen soll – für den Game Pass für PC gibt es aktuell noch keine Infos.

Im Game Pass Ultimate habt ihr zudem den Vorteil, dass ihr auf PC und Xbox-Konsolen und über die Cloud auf Android-Geräten spielen könnt. Zusätzlich enthält der Game Pass Ulitmate noch Xbox Gold und EA Play mit noch mehr Spielen.

Passend zur Ankündigung gibt es auch einen Trailer, in dem euch die Entwickler erklären, wie ihr in Outriders besser überlebt. Tipp: Spielt Outriders aggressiv und nicht wie einen Deckungs-Shooter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Worum geht’s in Outriders? Das Signal und eine Anomalie spielen zentrale Rollen in der Hauptgeschichte von Outriders. Der Shooter spielt in der fernen Zukunft, nach einer Zeit, in der die Menschheit die Erde bereits zugrunde gerichtet hat und deshalb versucht, ein neues Zuhause zu finden.

Die Menschen landen auf Enoch, dem Schauplatz des Spiels. Doch dort gibt es ein mysteriöses Signal, dessen Ursprung die Spieler ergründen sollen. Gleichzeitig gibt es auf Enoch eine Anomalie, die in Form eines Sturms über den Planeten wütet und für unvorhersehbare Ereignisse sorgt. 

Sie kann unfassbar vernichtend sein, gleichzeitig gibt sie aber den Spielern ihre mächtigen Fähigkeiten, die die vier Klassen von Outriders definieren. Anomaliekraft steht im Spiel beispielsweise für die Stärke der Fähigkeiten, die benutzt werden können.

Mehr zum Gameplay erfahrt ihr, in unserem Anspielbericht zur Demo von Outriders.

Demo ist laut Entwicklern ein Erfolg

Viele Spieler konnten sich einen Eindruck von Outriders bereits in der Demo verschaffen. Diese ist seit dem 25. Februar spielbar und umfasst das erste Kapitel der Geschichte. Laut People Can Fly haben bisher über 2 Milionen Spieler einen Blick auf den Loot-Shooter geworfen.

Die Entwickler verbuchen das als Erfolg der Demo-Version und Publisher Square Enix könnte daher hoffen, dass das Abo-Modell des Game Passes noch mehr potentielle Spieler zu Outriders bringt.

Alles Wichtige von Outriders findet ihr bei uns auf MeinMMO: Alle Infos zur kostenlosen Demo des RPG-Shooters – Download, Plattformen, Inhalt

Gerücht deutete es schon an

Was war das für ein Gerücht? Das Gerücht wurde durch den offiziellen Twitter-Account von Xbox Game Pass in Umlauf gebracht. 

In einem älteren Tweet ist eine “interne” Mail zu sehen, die sich auf ein neues Spiel für den Game Pass bezieht, das nächsten Monat kommen soll. Im Text wurden Hinweise auf das Spiel gestreut, wie der Twitter-Account selbst schreibt: “Hier steckt irgendwo wahrscheinlich ein Hinweis auf ein Spiel drin […]”

Es wurde in den letzten Tagen schon wild spekuliert, ob Outriders hier gemeint ist. Das Gerücht hat sich nun als wahr erwiesen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
28
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
triplespeedy

Ich finde ja das Sony sich für ihre Spieler auch mal ein bisschen ins Zeug legen sollte und für die Gamer am PC müsste auch eine Regelung gefunden werden. Selber zocke ich meist Xbox oder am PC, daher freut es mich schon das Outriders im gamepass inklusive ist. Aber wie weiter unten schon erwähnt, wir sind alle gamer, egal welche Plattform
@Gerhard Antester
Der Tag wird kommen an dem die Series X wieder verfügbar ist

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von triplespeedy
Antester

Da sollte auch die garantierte Kaufmöglichkeit der neuen XBox drin sein, vorrangig zu dubiosen Händlern. Na ja, dann halt nächstes Weihnachten.

Axl

Häh?
Warum sollte die garantierte Kaufmöglichkeit der XSX drin sein,
nur weil Outriders zum Release in den Game Pass kommt?

Antester

Es geht hier rein um die Kombi Pass und Hardware, nicht um Pass und Software.

Axl

Im Artikel geht es aber darum, dass Outriders in den Game Pass kommt.
Daher erschließt sich mir dein Kommentar nicht.

exelworks

Na das ist doch Top. Ich habe zwar keine Xbox und habe es auch regulär vorbestellt aber mich freut es dennoch. Auf der einen Seite für die Entwickler weil so deutlich mehr Leute das Spiel antesten und zocken werden, auf der anderen Seite für mich weil so hoffentlich das Spiel nicht nach wenigen Wochen direkt tot ist.

Mir hat bzw. macht die Demo extrem viel Spass und da es Crossplay gibt, wird man so hoffentlich immer Leute zum Zocken finden ?

squander

guter Mann, bitte mehr davon in der Community! Seh ich genauso!

exelworks

Danke 🙂

Man sollte sich halt auf das wesentliche konzentrieren und nicht immer so toxisch sein.

Dieser Krieg der Konsolen oder zwischen Konsole und PC ist einfach die Seuche. Wir sind Gamer. Wenn früher mein Kumpel ne Xbox hatte und keine PS2 gab es da keinen Streit. Nein es war cool weil ich so mit Ihm Halo zocken konnte und er bei mir Tekken. Wer beides will…kauft sich halt beides..fertig.

squander

Absolut! In diesen seelenreinen Zen-Moment kommen aber leider nur recht wenige. Was den meisten fehlt: Perspektive. Es ist so wie wenn man sich zuerst über andere Kulturen mockiert, aber dann plötzlich geläutert vom Urlaub zurückkommt – ähnlich ist es auch in der Gaming-Community wenn man nur eine Konsole kennt.

Cameltoetem

Ist ein starkes Signal. Momentan geistert mir im Kopf rum das ich mir evtl zu Anfang nächsten Jahres doch auch noch mal zusätzlich zur PS5 eine XBOX kaufe.

Leya Jankowski

Die Series S ist wirklich ne feine Zweit-Konsole. Bisher bin ich mit ihr sehr zufrieden und sie ist dann auch nicht so teuer, wie direkt die Series X

exelworks

Sie ist für mich auch eine sehr gute Retro-Konsole.

Für alte Games brauch ich keine PS5 oder Xbox Series X. Da möchte ich bitte Games die auch dafür gedacht wurden.

Aber die Series S ist günstig. Biete auch coole Features und ne Runde Halo oder Gears sind genauso mit Gamepass darauf möglich.

Wenn man bedenkt wie andere Retrokonsolen bis jetzt so waren…ist das hier wirklich ne feine Sache.

Cameltoetem

Da sind mir die 300 zu schade. Dann lege ich lieber 200 drauf und habe die volle Power. Aber das sind momentan noch alles Hirngespinste. Mal schauen wie sich das mit dem Pass entwickelt. Ich mag Outriders aber ich brauche es nicht unbedingt sofort.

Sven

Hmm, dachte ich Decke mit Gaming PC, PS5 und Switch alles ab aber brauch` dann wohl doch noch ne X Box! 😅 Spaß, werds auf der Playstation zocken aber freu mich für jeden, der davon profitiert. Der game Pass is schon echt stark. Microsoft könnte tatsächlich gelingen, damit ein Netflix für Zocker zu etablieren an dem man einfach nicht vorbei kommt.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Sven
Tokote

Der Gamepass wird immer interessanter. Die Xbox Konsole ist zwar völlig überflüssig als PC / PS5 Gamer, aber der Gamepass ist nice.

Jetzt müssten da noch mehr aktuelle RPG / JRPG rein und ich wäre zufrieden mit dem Gamepass am PC.

Don77

Das ist so heftig einfach wieder von Microsoft.

Ich hab Grad Mal geschaut, ich kann den Ultimate Xbox Game Pass für Konsole derzeit für nur 1 Euro im ersten Monat bekommen, auf den PC genauso.

Ich spiele das Spiel aber trotzdem auf den PC, da ich alles was mit Shooter so zu tun hat, lieber auf PC einfach spiele.

Aber ist natürlich ein extrem negativer Beigeschmack, wenn ich das jetzt zB auf Steam für 60 Euro kaufen würde, mit den wissen das ich auf der Xbox das Spiel für 1 Euro spielen könnte im ersten Monat und wenn ich es danach nicht Mal weiter spielen wollen würde, ja dann hätte ich tatsächlich nur ein Euro für ein neues Vollpreis Spiel ausgegeben, einfach krass.

Aber Frage mich echt jedes Mal, bei so Angeboten, wie die die Entwickler daran verdienen. Man könnte sich Theoretisch, immer neuen Microsoft Account machen und hätte dann quasi auf Dauer das 1 Euro Angebot und selber die 10 Euro normal und 13 Euro Ultimate sind jetzt nicht die Welt.

Also entweder muss Microsoft wirklich extrem viel Geld den Entwicklern immer zahlen, sodass es Millionen Vollpreis Käufe abdecken würde oder kp.

Und dann frag ich mich wie Microsoft an sowas überhaupt verdient.

Stelle man sich nur mal vor Sony würde das für seine exklusiv Spiele anbieten, statt 80 Euro Demon Souls, im Abo für 10 Euro sagen wir Mal, God of War das neue, Horizon Zero Dawn 2 ect alles für 10 Euro im Monat und vielleicht dann in den ersten Monat auch günstiger usw. die würden doch wahrscheinlich Milliarden Verlust durch so ein Pass machen oder nicht ?

Sagen wir 60 Euro Standard weiterhin, aber nur für 10 Euro im Pass dann, mit Sonderangebot im ersten Monat ect. Aber das gleiche macht ja Microsoft und ich hab keine Ahnung wirklich gar keine, wie die daraus Profit schlagen.

Für uns Spieler ist das natürlich mega krass geil und hoffe Microsoft bleibt bei diesen Kurs und noch geiler wäre es wenn Sony das auch so macht (PS Now ist ja nichts dagegen) aber trotzdem glaube wirklich nicht das die dadurch gleichviel oder gar mehr verdienen würden.

Frank

Schließ doch einfach MnK an die Xbox an. Dan spielst dus auch für 1€ wie am PC.

Aber Frage mich echt jedes Mal, bei so Angeboten, wie die die Entwickler daran verdienen. Man könnte sich Theoretisch, immer neuen Microsoft Account machen und hätte dann quasi auf Dauer das 1 Euro Angebot und selber die 10 Euro normal und 13 Euro Ultimate sind jetzt nicht die Welt.

Das brauchst du überhaupt nicht. Du musst auf der Xbox sowieso für Xbox Live Gold zahlen 5 €/Monat im Jahresabo. Wenn du jetzt den Ultimatepass abschließt werden alle schon erworbenen Gold Monate in Ultimate umgewandelt. Ich habe 18 Monate Gold gekauft (90€) und dann für 1 € den Pass. Sind jetzt 18 Monate für 1€ bzw. 90€, aber Gold hätte ich so oder so gehabt. ?

Zu deiner Frage, wie die daran verdienen. Microsoft wird an den In-Game Käufen (Skins, Cosmetics, Battlepass etc.) mit 30% beteiligt.Sie verdienen an Xbox Gold. Den Service brauchst du ja trotzdem. Viele lassen das Ultimate Abo auch für 12,99€ irgendwann weiter laufen. Nur weil man den Ultimatepass hat kauft man sich vielleicht trotzdem Spiele die nicht enthalten sind z.B. Call of Duty oder sowas. Da wird dann wieder am Spiel und am ImGameShop verdient. Dann kommt natürlich noch Zubehör wie Controller etc. dazu. An den Konsolen wird eher wenig bis gar nicht verdient.

Und für die Entwickler bedeutet es immense Reichweited durch minimale Einstiegshürde plus maximales Feedback seitens der Spieler. Was besseres kann man sich eigentlich für einen Launch nicht wünschen. So wies aussieht ist Outriders ja als Game as a service geplant. Und diese Spiele leben von einer großen Spielerzahl die dann auch im Imgameshop Geld liegen lassen. Und genau diese Fixt man eben mit dem Gamepass an.

Die Artikel hier auf MeinMMO haben mich auch für Outriders intressiert. Allerdings spiele ich normalerweise keine third-person-shooter. Da es jetzt im Gamepass sein wird werde ich aber zu 100% reinschauen.

Alex

“So wies aussieht ist Outriders ja als Game as a service geplant.”

Ist es nicht, es werden neue Inhalte kommen wenn das Franchise gut ankommt, aber das Spiel ist ein abgeschlossenes Ganzes, mit ca. 40h Story + Endkontent zumindest sagen das die Entwickler. Outriders hat bisher auch keinen Shop oder sowas.

Frank

Ah okay, dann habe ich da was durcheinandergebracht. Dachte es wird ähnlich wie Destiny.

exelworks

Ich vermute stark das MS hier Lizenzen kaufen wird. Für den Publisher wird das am Ende aufs selbe rauskommen denke ich.

Sires

normalerweise hole ich mir keine Spiele ohne Pvp Option.
Dank Gamepass kann ich doch zumindest mal reingucken 🙂

CyberBomb

Tja was soll man dazu sagen.
Da macht ein Kauf schon gar keinen Sinn mehr!
Danke dafür das alles nur noch so billig in den Gamepass geballert wird!
Wie schön doch die alten Zeiten wären!

Thyril

Deine Quellen?

Holzhaut

Niemand zwingt dich, den Gamepass zu nutzen, du kannst dir die Spiele stattdessen auch kaufen. Verstehe dein Problem überhaupt nicht.

Ist ja nicht so, dass es ein Nachteil für dich ist, wenn andere den Gamepass nutzen. Schlechter werden die Spiele dadurch ja auch nicht.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Holzhaut
Daniel

Ich sehe das durchaus positiv.
Hier sieht man wie Sony völlig planlos umherirrt. Deren einzige Idee, Exclusivtitel hier – Exclusivtitel da, wird gerade auf der rechten Spur von MS überholt.

Und das sage ich als Sony Konsolen Besitzer der noch nie eine Xbox hatte. Mit xcloud steht der nächste größere Schritt bevor. Während Sony mit ihrem PSNow da rumdümpelt, investiert MS massiv.

Es wird spannend wo sony in 5-10 Jahren steht.

Chris K

Hier sieht man wie Sony völlig planlos umherirrt.

Aha – und woran sieht man das? In welchem Zusammenhang? Das einzige was ich sehe sind 2 Unternehmen die recht zielgerichtet ihre jeweilige Strategie verfolgen. Marketingtechnich hat beides seinen Impact nur zu anderen Zeitpunkten.

Mit xcloud steht der nächste größere Schritt bevor

Hast du schon mal Cloudgaming Dienste getestet? Ich habe in den letzten 3-4 Jahren alle bekannten getestet weil ich überzeugt davon war und die Hoffnung hatte nicht wieder in einen Highend PC investieren zu müssen. Tja Pustekuchen. Bei allen spürst du einen Inputlag und egal wie gut deine Leitung ist, es muss nur eine kleine Schwankung geben und es bröckeln die Artefakte über den Bildschirm – Nein danke.
Kommt letztlich natürlich auch auf den Anspruch an, den man am Spielen hat. Ich bin da jemand der das volle Erlebnis möglichst in 4k mit entsprechender Soundanlage genießen möchte. Vllt. ist das in 10 Jahren ja dann tauglich dafür.

Es wird spannend wo beide mit ihren Konzepten in 5-10 Jahren stehen – Und das sage ich als Multikonsolero und PC Besitzer.

Trotzdem ist es doch ne tolle Sache, dass das Game in den Gamepass wandert. Kann dem Spiel nur gut tun. Mir hat die Demo gefallen.

Daniel

Klar ist das gut das das reinwandert.

Cloudgaming funktioniert technisch bei Stadia gut. Aber nur technisch.
Wenn man wirklich Highend wie du spielen möchte wird das natürlich nicht ausreichen.
Aber in dem Bereich ist dir dann auch jede Konsole zu schwach.

Das Sony unverändert ihren 08/15 Kurs beibehält während es von Microsoft gefühlt im Wochentakt irgendwelche Gamepass Erweiterungen, XCloud News und neue Übernahmen von Entwicklern gibt, hör ich von Sony….gar nichts. Irgendwie nur das die PS5 nicht lieferbar ist…

Genau darüber hat Freya mal einen Artikel geschrieben. Sony kommt mir vor als würden sie sich a) zu sicher fühlen oder b) in Schockstarre zu sein.
Das ist seit der PS1 das erste mal das ich mir gedanken mache, auf eine XBox umzusteigen.

Alex

Sony arbeitet btw beim Thema Cloud Gaming mit Microsoft zusammen. Ich denke das sich da hinter den Kulissen einiges abspielt, was wir nicht wissen. Und im Gegenzug zu MS hält Sony an VR fest und bringt dort demnächst neue Technologie auf den Markt und investiert in entsprechende Spiele, da schwächelt eben MS.
PS Plus sollte sich doch auch ändern und eine feste Bibliothek anbieten für PS5, da wird sicherlich auch noch mehr kommen, Sony kündigt halt selten weit vorher sowas an.
Aber natürlich müssen sie da noch nachziehen und MS ist da momentan extrem stark, ohne Frage. Zusagen bei Sony kommt nichts ist aber Blödsinn es kommt eben was anderes. Finde ich persönlich auch nicht verkehrt, ich würde es sogar begrüßen wenn die Unternehmen sich in Zukunft mehr voneinander unterschieden und die besser nebeneinander existieren können wie Nintendo es schon die ganze Zeit macht.
Man muss nicht immer alles machen wie die Konkurrenz, oft reichen eigene gute Ansätze aus.

exelworks

VR wäre nice.

das Konzept an sich ist geil aber es war in meinen Augen damals zu früh. Die Technik zu schwach und den Markt hat es nicht gejuckt. Darum hat auch kaum ein großes Studio sich dafür interessiert und die Entwicklung ging nur schleppend vorran.

Alex

Bis Valve gezeigt hat das die spieler nur auf ordentliche Spiele gewartet haben und Alyx beweist wie viel Potenzial in dieser Technik steckt.
Steam arbeitet ja auch an Hirn Interfaces und ähnlicher Technologie die quasi nah an der Technik aus Sword Art online ist. Die Zukunft wird da denke ich äußerst interessant für uns Gamer. Aber ia VR war lange Zeit seiner Zeit voraus aber die Situation sieht jetzt anders aus Zumal AMDs Technik in den Konsolen leistungsstark genug sein sollte, soll ja bald auch deren DLSS Ersatz auf die Konsolen kommen das könnte echt noch interessant werden die nächsten Jahre.

exelworks

Das Half Life Ding war wirklich Next Level. Als ich das mal selber gesehen habe hatte ich 2 Tage Kiefersperre weil er nicht mehr zu gehen wollte ;D

Es muss ja nicht mal First Person sein. Alleine auch aus der Thirdperson wäre es cool einfach sich mit dem eigenen Kopf umschauen zu können. Man denke mal an Rätsel in einem Uncharted wo man sich selber im Raum umschauen kann.

exelworks

“Hier sieht man wie Sony völlig planlos umherirrt. Deren einzige Idee, Exclusivtitel hier – Exclusivtitel da,”

Nur funktioniert diese Idee schon seit Ewigkeiten erfolgreich. Sony entspringt noch einem ganz anderen Markt und Konkurenzkampf als Microsoft. Als die ihre erste XboX auf den Markt gebracht haben, gab es schon die Playstation 2 und den Nintendo Gamecube.

Finde es immer wieder witzig wie Leute deren Konzepte und Strategien in frage stellen, wenn man bedenkt dass sie seit Jahrzehnten funktionieren und ohne deren Erfolg es wahrscheinlich nie eine Xbox gegeben hätte.

Daniel

Ein Scheitern hat auch bei Nokia oder Kodak vorher niemand gesehen. Nachdem man jahrelang Trends verschlafen hatte, wars plötzlich zu spät.

Ich sehe einfach überhaupt keine neue!! Perspektive oder Idee für die Zukunft bei Sony. Und das macht mir als Sony Nutzer der ersten Stunde Sorgen. Schau mal wieviel aktuelle News es für XBox gibt in welche Bereiche sie investieren oder was sie mittel- bis langfristig aufbauen. Vergleich das mal mit Sony… Für mich ist das erschreckend.

exelworks

Davon abgesehen dass MS doppelt so viel Umsatz im Jahr macht wie Sony und dadurch natürlich auch mehr Budget hat bzw. einen kleinen Verlust auch eher verträgt…Weiß Microsoft halt auch dass sie mit der Schiene von Sony, Nintendo oder früher auch Sega nicht mithalten.

Natürlich hat Sony zur letzten PS4-Zeit den Markt stark dominiert. Mit über doppelt so viel verkauften Einheiten und einiger großer Titel konnte man sich da zurück lehnen. Ich empfinde das als Sonyfan auch nicht gut da solche Monopole schnell dazu neigen zu vergessen was sie so groß gemacht hat. Siehe aktuell z.B. Lego. Die werden jetzt auch überrannt von Firmen die es besser machen.

Der Gamepass, auch wenn Microsoft selber sagt dass sie daran aktuell nichts verdienen, ist super keine Frage. Ein toller Service. Nur welche Wahl blieb MS denn? Man darf hier nicht vergessen dass es ums Geschäft geht. Man muss ja nur mal an die Worte von Phil Spencer denken wie er meinte “Exklusivität runiert die Gamingwelt” und alle ihm zugejubelt haben…jetzt plötzlich macht man aber doch bekannt dass nach dem Kauf von Bethesda es natürlich exklusive Titel geben wird von Xbox und PC. Suprise Suprise

MS macht es weil sie im Zugzwang sind. Für uns Gamer ist das super keine Frage aber dahinter steht am Ende dennoch nur ein Geschäft.

Mc Fly

Ist man als PC Gamepass-Nutzer dann nur 2.Wahl?

Hugo

Ist mit GamePass nicht der eine gemeint? Wie viele gibts da? Dachte die teilen sich halt die Bibliothek und nicht dass es getrennte gibt?

Max Mustermann

Zwischen Xbox GamePass und dem für PC gibt es schon Unterschiede. So ist EA Play „noch“ nicht in den PC GamePass integriert worden und der ein oder andere Titel fehlt, wie z.B Halo 5 Guardians.

Hugo

Damn, okay danke dir. Dann hoffe ich mal was Outriders beim PC Pass auch dabei ist.

Max Mustermann

Wird vorerst nicht passieren!

Cameltoetem

xBoX-MaStErR4C3 oder was geht hier ab?

Mc Fly

Keine Ahnung was dein Mastergedöns soll, mich interessiert nur warum der PC außen vor ist. ?

Alex

Weil der Gamepass auf PC immer noch eine Beta ist und vermutlich werden Exklusiv Titel weiterhin dort auch zeitlich gleich raus kommen, bei Cross Titeln verhält sich das aber schon die ganze Zeit unterschiedlich, Gears kam aber trotzdem bei beiden zeitgleich raus.
Ich vermute einfach das sich nicht jeder Publisher darauf einlässt das auch der PC Pass (zumindest zu Release) mit einbezogen wird, vor allem wenn man da die meisten Verkäufe erwartet, was hier der Fall sein wird.
Ich denke das wird ein paar Wochen oder Monate auf dem PC Pass nachgereicht, wie es auch schon paar mal vorgekommen ist.
Ich denke hier treffen am Ende Interessen aufeinander, MS hätte es gern das PC und Xbox gleichwertig wären, die publisher und hersteller werden aber durchaus den berechtigten unterschied dieser Zielgruppen weiterhin sehen.
Wir haben ja absolut keinen Einblick in die Verhandlungen im Hintergrund da kann man nur Vermutungen anstellen. ?

Cameltoetem

Entspann dich, war eher ironisch gemeint.

Mc Fly

Bin tiefenentspannt ? hab abends ‘nen großen weiß-blauen Karton nach Hause getragen ?

Threepwood

Falls es auch noch für den PC im Gamepass kommt, spiele ich es auch gern mal für einige Wochen. Vollpreis ist mir zu teuer für das Spiel.

Wurstbr0t

Man kann sagen was man will aber Microsoft macht diese Generation absolut alles richtig, selbst der größte Playstation Fanboy muss zugeben, dass der Game Pass richtig richtig gut ist.

Ich bin hart am überlegen mir eine Xbox zu kaufen, bin zwar eigentlich PC Spieler aber das viele cheaten und die heftigen Preise aktuell für Teile machen mir ne Konsole echt schmackhaft..

Sires

ich bin auch PC Spieler, aber es gibt Spiele, die zocken sich aus dem Ohrensessel einfach besser. Sehe das genauso und bin froh mich für die series x entschieden zu haben.

Frank

Außerdem ist ja MnK an der Xbox gar kein Problem mehr. Ich habe mir schon überlegt für paar Spiele auf MnK zu wechseln. Spiele sowieso am Schreibtisch weil ichs bequemer finde und nen kleineren Bildschirm bevorzuge.

Hugo

Okay, das ist krass. Hätte es mir gestern gaaanz knapp vorbestellt (mache ich idR nie aber die Demo gefiel mir wahnsinnig gut). Gut dass ich doch noch abgewartet habe. ❤️ gamepass

Axl

Du hättest die Vorbestellung sonst auch noch stornieren können.

Doktor Pacman

Sehr geil. Danke für den Hinweis

squander

tolle Sache, somit erledigt sich das Abwägen für welche Konsole ich es mir hole 🙂 Hoffentlich hauts mit dem Crossplay problemlos hin, dann ists ein echter Winner! Der Großteil der Community ist bei mir nunmal auf der Playstation

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von squander
Axl

Also ich hatte in der Demo kein Problem mit Crossplay. Lief wie geschmiert.

squander

Thx! Perfekt zu wissen!

Maledicus

Schlagt mich jetzt aber ich finde das garnicht so gut, denn wie können die Entwickler dann entscheiden ob es sich lohnt weitere Inhalte / Add-Ons zu entwickeln. Es gibt keinen Ingame-Shop, also würde man über die Verkäufe sehen wie es wirklich ankommt und was sich verkaufen lässt?!

Nuja ich habs vorbestellt, dabei bleibts auch 🙂

Gruß.

Max Mustermann

Microsoft wird schon eine Stange Geld dafür gezahlt haben und Statistiken über aktive Spieler lassen sich ja trotz GamePass führen. Der Erfolg des Games misst sich ja nicht an den Xbox Usern allein.

Dunedain

Die Wahrscheinlichkeit das jetzt mehr XBox Spieler in das Spiel reinschauen und dann hängen bleiben und damit potenzielle Kunden für ein Add-On werden ist sehr hoch.
Eine win, win, win Situation. MMn

win MS die X Box wird mit einem Release Titel im Game Pass attraktiver
win PCF mehr Spieler die sonst nicht reingeschaut hätten bleiben “hängen”
win Spieler mm wird dank Crossplay kein Thema, Wahrscheinlichkeit auf ein add-on steigt

Wiso schlagen? Eine berechtigte Frage. ?

Maledicus

@Max & Dune

Stimmt, ihr habt beide gute Argumente 🙂

Gruß.

Joey

Die Demo macht definitiv lust auf mehr. Eine erhebliche hürde hat das Spiel noch. Es gibt bugs wo Gegenstände aus dem Inventar verschwinden. Mir zwar noch nicht passiert aber es ist definitiv ein Gamebreaking bug im Looter Genre. Ich hoffe sie bekommen das in den Griff. Ich freu mich auf das Spiel.

Konstantin

Hab sofort storniert und dadurch 70€ gespart?

Wrubbel

Keine Ahnung was daran jetzt Breaking ist. Doch jetzt nur für jene interessant, die nicht vorbestellen wollen und den Pass haben oder?

Leya Jankowski

@Wrubbel Wir haben so eine Regel bei Breaking-News: Muss innerhalb von 10 – 20 Minuten auf der Seite sein und dann die News weiter anfüttern. So eine News hier verbreitet sich in der Regel wie ein Lauffeuer und zu unserem Geschäft gehört es dann auch schnell zu sein. Nunja, vielleicht habe ich wild mit den Armen fuchtelnd “Breaking” in die Redaktion geschrien und wollte damit sagen “Hier ist etwas passiert was SCHNELL auf die Seite muss” und dann haben wir vor lauter Aufregung das Breaking-Label reingeklatscht.

Aber ja, es ist keine Breaking und wir haben es wieder rausgenommen 😋

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Leya Jankowski
Wrubbel

Alles klar. Jetzt verstehe ich das auch. Wie wäre es mit “Eilmeldung” als prädikat für diesen Zustand? Das wäre mMn wesentlich treffender.

squander

Für mein-mmo Verhältnisse definitiv breaking – das Spiel wird hier hoch gehandelt und ein Day One GamePass Zutritt ist schon bemerkenswert.

Axl

Well… schau mal nach, was die englische Bezeichnung für Eilmeldung ist. 😉

squander

nailed it!

Shin Malphur

Sehr schön! Dann spiel ichs doch auch mal. Bei solchen Games kam bisher einfach zu viel Schund…als Vollpreistitel hätte ich es eh nie gekauft. Im besten Fall löst es dann so einen Hype wie Fall Guys aus und sorgt am Ende für starke Verkaufszahlen.

Max Mustermann

An das MeinMMO Team: Nur Xbox GamePass oder generell Ultimate Pass Xbox/PC? Danke im Voraus Edit: Hat sich erledigt! Hab einen Artikel gefunden. Nur Xbox

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Max Mustermann
Benedict Grothaus

Ja, sollte nur Xbox sein. Zu PC habe ich bisher auch noch keine Info gelesen. Ich trage das mal nach, danke für den Hinweis.

Dunedain

“Holt sich schon mal Popcorn”
XBox Game Pass vs. PS4/5 wird eh ein Flop ring frei…

p.s. freut mich für die interessierten Game Pass Besitzer und meine PS 4 preorder wird sicher nicht storniert!

Sveasy

Wenn ich dir einen Tipp geben darf: ich hab beide Versionen gespielt und die PS4/XO Versionen sind technisch echt ne gute Ecke schlechter. Wenn du es nicht eilig hast würde ich auf die PS5/SX Version warten (also bis du eine der beiden Nextgen Konsolen hast)

Dunedain

Thx, für den Tipp. Gibt noch eine PS 5 später im Jahr und meine zu wissen

Outriders developer People Can Fly has confirmed on Twitter that you’ll be able to transfer your PS4 save files to the PS5 version when you upgrade. This is obviously good news, and something that we hope a lot more studios deliver in the future.

Von daher fange ich auf der 4 an grade auf die 5 auf sobald ich Sie mein Eigen nennen darf und mach da weiter wo ich aufgehört habe, alles gut. Warten ist jetzt nicht so wirklich meine Stärke…..

Sveasy

Ich kann dich da soooo gut verstehen ?

Dunarii

Zum Glück dann kann man sich das Endgame mal in Ruhe angucken ohne zuviel Geld da reinzustecken

Ruiner

Sorry aber das lässt ja tief blicken wie gut die Demo angekommen ist wenns zu Release schon in den Pass kommt, da wurde auf Xbox wohl nicht viel vorbestellt.

Turbo Rider

Warum lässt das tief blicken? Im Gamepass sind nicht nur Ramschspiele. Ich interessiere mich jetzt nicht für das Game, aber dass es im Gamepass landet heisst erstmal garnix mmn. Die Anzeichen dafür dass es ein Flop wird sind andere und haben mmn nichts mit Gamepass zu tun, der ist nämlich Top

Christian

Das ist der Neid, einfach ignorieren, wie kleine Kinder wenn Sie sich auf den Boden werfen und schreien.

Sveasy

Wie gut die Demo ankam kann man in 10s ergoogeln: über 2 Mio Downloads

Joey

Oder Microsoft hat ordentlich Geld ausgegeben um den Gamepass atraktiver zu machen. Das vorhandensein oder nichtvorhandensein im Gamepass als Vertrauensprognose für das Spiel funktioniert nur wenn du weist wieviel Microsoft gezahlt hat um das in den Gamepass zu packen.

Mr.Tarnigel

Was soll man dazu noch sagen. Natürlich kommen nur Schrott games in den gamerpass ist doch logisch. Ist ja das selbe wie mit Netflix, Dezzer, Amazon Prime, playstation now und und und. All diese Dienste bringen natürlich nur Sachen die sich sonst nicht verkaufen werden. Ist ja nicht so das solche Dienste Produkte einkaufen um ihr Produkt zu stärken. Nein du hast völlig recht.
Du bist so klug. Danke.

Frank

Echt so. Außerdem kann es von beiden Seiten sehr klug sein, sich Gegenseitig zu binden. MS kann ein Potenzielles Triple-A Game wahrscheinlich recht günstig abstauben. Kommt ja ganz drauf an wie es gehandelt wurde. Wird es erfolgreich zum launch müssen sie nachträglich viel zahlen. Warten sie länger wird es günstiger ist aber nicht mehr aktuell. Und für die Entwickler bedeutet es Reichweite und somit bessere Erfolgschancen und je nachdem wie der Deal aussieht, aktiven Cashflow. Selbst große Filmstars machen ja wieder Serien oder Exklusivfilme für NEtflix etc. Einfach weil Streaming gerade Omnipräsent ist und man auch diese Zielgruppen mitnehmen will.

Thyril

Geht ab

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

82
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x