No Man’s Sky: Morddrohungen nach Release-Verschiebung

Bei No Man’s Sky haben ein Jornalist und der Gründer von Hello Games Morddrohungen erhalten. Der Grund: Die Verschiebung des Release-Termins.

In den meisten Fällen freuen sich die Entwickler darüber, wenn sich die Fans leidenschaftlich mit ihren Games auseinandersetzen und den Release-Terminen entgegenfiebern. Im Fall von No Man’s Sky hat diese Emotionalität jedoch die Grenzen des guten Geschmacks weit überschritten: Sowohl der Gründer von Hello Games, Sean Murray, als auch der Kotaku-Autor Jason Schreier haben Morddrohungen erhalten, da No Man’s Sky verschoben wird. Kotaku hat den Aufschub bereits früh von „diversen Quellen“ erfahren und als erste Seite davon berichtet.No Man's Sky1

Morddrohungen nach Release-Verschiebung von No Man’s Sky

Eigentlich war der Release am 22. Juni vorgesehen. Seit Kurzem ist offiziell bestätigt, dass No Man’s Sky in Europa am 10. August in Europa startet.

Obwohl Kotaku letztendlich recht behielt und sich bereits bei den Gerüchten auf diverse Quellen stützte, ist der Autor des Artikels nun Opfer von Internet-Hass auf niedrigstem Niveau. Sowohl auf reddit als auch über private Nachrichten regnete es für ihn harsche Kritik und persönliche Angriffe:

Entwickler von No Man’s Sky nimmt Mord-Drohungen mit Humor

Auch Murray teilte via Twitter mit, dass er haufenweise Morddrohungen erhalten habe:

Folgende Antwort auf den Tweet zeigt zwar, dass Murray den unverhältnismäßigen Hass mit Humor aufnimmt – man habe das Büro mit Murmeln und Öl gesichert, nach dem Vorbild von „Kevin – Allein zu Haus“. Allerdings sind derartige Anfeindungen keinesfalls eine angenehme Situation für die Beteiligten:

In vorherigen Twitter-Meldungen rechtfertigte Murray den Schritt, dass No Man’s Sky verschoben werden muss. Es sei eine harte Entscheidung gewesen, allerdings auch die richtige. Das Team würde noch immer so intensiv wie möglich am Spiel arbeiten. Er entschuldigt sich auch dafür, dass er nicht vorher über die Verschiebung sprechen konnte: Das habe rechtliche und externe Gründe gehabt.

No Man’s Sky erscheint am 10. August für PS4 und PC.

Autor(in)
Quelle(n): GameStarDualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.