New World präsentiert erste Rüstungssets und sie sehen realistisch aus

Auf dem Twitter-Account von New World wurden in letzter Zeit viele Bilder von Rüstungssets präsentiert. Dabei handelt es sowohl um einfache, als auch um höherklassige Sets.

Das ist das Rüstungssystem in New World: Das Besondere an New World ist, dass es keine Klassen gibt. Eure Rüstungen und Waffen und die darauf enthaltenen Werte, bestimmten euren Spiel-Stil.

Möchtet ihr also einen Heiler spielen, benötigt ihr auch entsprechende Ausrüstung. Bei unserem Test im Januar verlieh uns das Sages-Set zum Beispiel passende Werte, sodass Spieler die Rolle des Heilers übernehmen konnten.

Das Trapper-Set hingegen war besonders in Kombination mit dem Fernkampf nützlich, da es viele offensive, aber kaum defensive Werte enthielt.

Das sind die ersten Rüstungen: Die ersten sechs Bilder zeigen uns Rüstungssets, die noch nicht sonderlich stark aufgewertet wurden.

Zu diesen Sets gehören unter anderem die schon angesprochenen Sages- und Trapper-Sets. Aber auch andere Rollen können mit der entsprechenden Rüstung eingenommen werden.

Auffällig bei den Sets ist, dass diese sehr realistisch aussehen und stark den jeweiligen Spiel-Stil widerspiegeln.

Die erste T3-Rüstung: Die beiden nächsten Bildern zeigen eine erste T3-Rüstung. Diese höherklassigen Rüstungen werden deutlich aufwendiger in der Herstellung sein.

Hierbei handelt es sich um das Soldiers-Set, welches besonders für den Nahkampf geeignet sein sollte.

Die Welt Aeternum und ihre Mysterien

Neue Video-Ausschnitte: Neben den neuen Bildern wurden auf Twitter auch kleine Ausschnitte von neuen Gebieten gezeigt. Dabei wird immer wieder betont, wie mysteriös das Gebiet Aeternum ist, auf dem wir uns befinden.

Zu diesen Mysterien zählen wohl auch die Tier-Wächter, die durch die Welt streifen und die Aufmerksamkeit unserer Autorin Leya gewonnen haben.

Unter den verschiedenen Festungen, die in den Videos vorgestellt wurden, stach besonders diese hervor. Sie wurde in einem Berg errichtet, der an sich schon sehr bedrohlich wirkt:

Neue Alpha-Einladungen: Wer sich selbst ein Bild vom Spiel machen möchte, kann sich noch immer für die Alpha bewerben, die aktuell noch unter NDA steht.

Dort gingen in den letzten Tagen wieder einige neue Einladungen raus, wie auf Twitter bekannt gegeben wurde.

Einen ersten Eindruck vom Spiel könnt ihr auch in diesem Beitrag gewinnen:

Mehr zum Thema
New World: Die wichtigsten Erkenntnisse nach 3 Stunden Alpha

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.