Neverwinter – Welche ist die beste Klasse?

Die beste Klasse im MMORPG Neverwinter zu bestimmen, ist schwierig. Denn jede Klasse hat ihr Vor- und Nachteile und eignet sich eben für bestimmte Aktionen besser und für andere schlechter. Deswegen ist es ja so wichtig, in einer Gruppe zu spielen, bei der sich die Spieler gegenseitig ergänzen.

Dennoch wollen wir euch heute Klassen aus Neverwinter vorstellen, die sich eben für bestimmte Spielweisen besser eigenen. Hier müsst ihr aber immer bedenken, Neverwinter bietet euch sehr viele verschiedene Spielweisen und das macht es schwer, zu bestimmen, welche Klasse die „beste“ ist. Es hängt einfach sehr viel davon ab, wie ihr vorgehen möchtet und welche Rolle ihr einnehmen wollt – vor allem dann in der Gruppe mit anderen Spielern. Und die Klasse und ihre Skillung hängt zudem von der Kampagne ab, die ihr spielt, da jede eine andere Herangehensweise voraussetzt.

Neverwinter-Nasen

Welche Klasse spielt sich Solo am besten?

Wer gerne alleine unterwegs ist, der entscheidet sich am besten zwischen dem Eidgebundenen Paladin und dem Beschützenden Krieger. Je nachdem, ob ihr euch einen NPC-Begleiter an eure Seite holt oder nicht, fällt die Entscheidung relativ leicht.

Eidgebundener Paladin

  • Mischung aus Heiler und Tank
  • Als Heiler braucht ihr keinen zusätzlichen NPC-Gefährten
  • Der Paladin verursacht einiges an Schaden und kann sich gut verteidigen
  • Der Paladin ist sehr robust

Beschützender Krieger

  • Tank
  • Kann sich alleine auch gegen größere Gruppen von Gegnern verteidigen
  • Er verursacht durchaus viel Schaden
  • Mit einem Heiler als Gefährten deckt ihr alles ab, was man zum Überleben braucht

Möchtet ihr also komplett alleine als einsamer Wolf spielen, dann wählt den Eidgebundenen Paladin. Mit einem NPC-Gefährten an eurer Seite, ist der Beschützende Krieger die beste Wahl.

Neverwinter Paladin

Welche Klasse verursacht den meisten Schaden?

Wenn ihr viel Schaden (DPS) verursachen wollt, dann habt ihr mehrere Möglichkeiten. Zu den Klassen, die besonders viel Schaden verursachen, zählen der Taktische Magier, der Wachsame Waldläufer und auch der Zweihandwaffenkämpfer. Zwar bieten auch der Trickserschurke, der Vernichtende Hexenmeister und auch der Beschützende Krieger gute Möglichkeiten, viel Schaden zu verursachen, die drei zuerst genannten gelten aber als die effektivsten Klassen.

Taktischer Magier

  • Fernkämpfer
  • Hervorrufung solltet ihr keinesfalls vernachlässigen
  • Sehr wichtig sind Rüstungsdurchdringung, Erholung, Kritische Trefferwertung und Kraft

Wachsamer Waldläufer

  • Fernkämpfer
  • Achtet darauf, dass Lifeleech wichtiger ist als Regeneration
  • Ebenfalls müsst ihr auch die Stats Kraft und Kritschwere sowie Erholung achten

Zweihandwaffenkämpfer

  • Nahkämpfer
  • Eine hohe Ausdauer ist wichtig, um schnell bei den Feinden anzukommen
  • Zu achten ist auf die Stats Kraft, Kritische Trefferwertung und Kritschwere Erholung, Rüstungsdurchdringung und Lebensentzug

Die Entscheidung bei der DPS-Klasse sollte mit davon abhängen, ob ihr Nahkämpfer oder Fernkämpfer sein möchtet.

neverwinter ps4 2

Welche Klasse eignet sich besser als Heiler

In Neverwinter wählt ihr zwischen dem Eidgebundenen Paladin und dem Glaubenskleriker, wenn ihr einen Heiler spielen möchtet. Welchen ihr wählen solltet, hängt davon ab, ob ihr eher gezielt heilen möchtet oder mehr für Gruppenheilung zuständig seid.

Eidgebundener Paladin

  • Sehr stark in großflächiger Heilung
  • Kann auch passiv durch seine Aura der Göttlichkeit heilen
  • Aura des Lebens ermöglicht es ihm, ein gefallenes Gruppenmitglied zurückzuholen

Glaubenskleriker

  • Heilt gezielt Mitspieler
  • Der Glaubenskleriker setzt auch verstärkt auf Buffs wie Segen
  • Durch die Kombination aus Buffs und Heilung ist der Kleriker ein Allrounder

Die Community von Neverwinter tendiert ein kleines bisschen mehr dazu, den Paladin als den besseren Heiler zu sehen. Doch im Prinzip kommt es einfach auf die eigene Spielweise an.

Neverwinter Tyranny of Dragons

Welche Klasse ist der beste Tank

An Tanks könnt ihr zwischen dem Eidgebundenen Paladin und dem Beschützenden Krieger wählen.

Die Vor- und Nachteile beider Klassen entsprechen denen, die wir schon bei der Solo-Klasse genannt haben. Zu bedenken gilt allerdings, dass der Beschützende Krieger schneller unter den Feinden aufräumen und der Paladin die Gruppe dafür buffen kann. Wie eigentlich immer bei Neverwinter, hängt die Entscheidung davon ab, wie ihr spielen möchtet und welche Rolle ihr in der Gruppe einnehmen wollt.

Neverwinter PvP

Welche Klasse eignet sich am besten für das PvP?

Hier lautet die Antwort schlicht: alle. Die Klassen im Spiel sind so ausgelegt und auch so ausbalanciert, dass jede ihre Vor- und Nachteile besitzt. Es gibt keine Klasse, die im PvP besser als die andere ist. Und seit dem Update „Sword of Chult“ sowieso nicht mehr, da alle Spieler im PvP mit einem Buff auf denselben Stand gebracht werden. Es muss fair zugehen.

Deswegen kann man nur sagen: Spielt im PvP die Klasse, mit der ihr die meiste Erfahrung gesammelt habt und mit ihr am besten umgehen könnt. Hinzu kommt, dass ihr gute PvP-Ausrüstung besitzen müsst.

Neverwinter Hexenmeister

Eure Spielweise entscheidet

Generell ist es bei Neverwinter allerdings so, dass die eigene Spielweise, die Skillung und auch die Ausrüstung eine wichtige Rolle dabei spielen, welche Klasse für euch die am besten geeignetste ist. Das Spiel bietet euch so viele Möglichkeiten, euren Helden individuell anzupassen, dass es sehr schwer ist, pauschal zu sagen, „die eine Klasse ist einfach die allerbeste“. Hinzu kommt, dass ihr eigentlich auch ständig umskillen solltet, wenn ihr euch verschiedenen Herausforderungen annehmt. Denn jede Kampagne fordert eine andere Herangehensweise von euch.

Vielleicht stimmt ihr mit dieser Auflistung auch nicht überein, weil ihr eigene Erfahrungen gemacht habt, durch die ihr glaubt, dass sich diese und jene Klassen besser für bestimmte Aktionen eigenen und diese Liste kann auch mit jeder Erweiterung für Neverwinter über den Haufen geworfen werden, wenn das Levelcap erhöht oder das Balancing angepasst wird oder neue Ausrüstung ins Spiel kommt.

Daher gilt dieser Guide nicht als allgemeingültig. Das MMORPG Neverwinter ist dafür vom Spielsystem her viel zu flexibel und auch die regelmäßigen Erweiterungen führen einfach immer wieder zu vielen Änderungen.

Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (7) Kommentieren (4)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.