8 MMORPGs sind 2023 für den PC erschienen – Wer hat es nicht überlebt und wem geht es 2024 gut?

8 MMORPGs sind 2023 für den PC erschienen – Wer hat es nicht überlebt und wem geht es 2024 gut?

Im Jahr 2023 sind mehrere neue MMORPGs erschienen, die wir von MeinMMO euch genauer vorstellen wollen. Was sind das für Games und für wen sind sie interessant? Und wie schlagen sie sich im Jahr 2024?

Was sind das für MMORPGs? In dieser Liste findet ihr Spiele, die im Jahr 2023 erschienen sind. Sie müssen jedoch einen vollständigen Release oder eine Veröffentlichung im Early Access gehabt haben. Titel in einer Alpha oder Beta haben wir nicht aufgenommen.

Erstellt wurde der Artikel ursprünglich von Alexander Leitsch, der lange Zeit der MMORPG-Experte bei MeinMMO war. Aktualisiert wird der Artikel ab jetzt von seinem Nachfolger Karsten Scholz, der sich seit 15 Jahren fast täglich redaktionell mit dem Genre der Online-Rollenspiele befasst.

Das letzte Update stammt vom 16. Mai 2024. Wir haben alle Bereiche aktualisiert und mit Palia sowie The Wagadu Chronicles zwei weitere MMORPGs in die Liste aufgenommen.

Gloria Victis

Setting: Mittelalter | Entwickler: Black Eye Games | Plattform: PC | Release-Datum: 7. Februar 2023 | Modell: Buy2Play | Server offline: 31. Oktober 2023

Was ist das für ein Spiel? Gloria Victis ist ein Sandbox-MMORPG, bei dem ihr euch euren Content selbst suchen müsst. Die Mittelalter-Spielwelt ist dabei düster und brutal. PvP ist ein wichtiges Element:

  • Das Spiel verzichtet auf Klassen. Stattdessen levelt ihr Skills.
  • Es nutzt ein actionreiches Kampfsystem, das etwas an Mount & Blade erinnert und bei dem ihr selbst zielen müsst.
  • Ein Kern-Element von Gloria Victis ist das Belagern und Erobern von Burgen. Einmal im Besitz, könnt ihr die Burgen dann weiter ausbauen und müsst zudem auf die Moral eurer Bewohner achten. Dabei helfen Nahrungsmittel, aber auch Bier und Schnaps.
  • Es gibt PvE-Inhalte wie Gruppen-Quests, Events und Raids.
  • Crafting mit 15 verschiedenen Berufen spielt eine wichtige Rolle.
  • Grundsätzlich ist PvP überall im Spiel möglich. Es gibt 3 Nationen und einer davon könnt ihr euch anschließen. Diese Spieler sind eure Freunde, die anderen beiden eure Feinde. In den meisten Gebieten herrscht dabei eine “No-Loot”-Regel. In einzelnen Regionen könnt ihr jedoch ein Ausrüstungsteil pro Tod an einen anderen Spieler verlieren.
  • Zudem gibt es 1v1-Arenen, um euren eigenen Skill unter Beweis zu stellen.

Für wen ist es interessant? Gloria Victis richtet sich vor allem an PvP- und Mittelalter-Fans, die zudem keinen großen Fokus auf die Grafik legen. Zwar gab es 2022 ein Grafik-Update, aber trotzdem sieht man dem Spiel an, dass es von einem Indie-Team aus Polen entwickelt wird.

Wie schlägt es sich aktuell? Nach dem Release schossen die Spielerzahlen zuerst spürbar in die Höhe. Zockten vorher im Peak rund 500 Leute gleichzeitig, waren es wenige Tage nach der Veröffentlichung über 4.100. Der Trend hielt jedoch nicht an.

Im September 2023 kündigten die Entwickler an, dass sie ausgelaugt seien und sich vor allem aus finanziellen Gründen dazu entschieden hätten, die Server des MMORPGs am 31. Oktober 2023 herunterzufahren.

Summoners War: Chronicles

Setting: Fantasy | Entwickler: Com2us | Plattform: PC, Android, iOS | Release-Datum: 1. März 2023 | Modell: Free2Play

Was ist das für ein Spiel? In Summoners War: Chronicles wählt ihr einen von drei spielbaren Charakteren, den sogenannten Beschwörern, von denen jede eine einzigartige Rolle hat und sein eigenes Skill-Set mitbringt.

  • Cleave ist ein Tank und kämpft im Nahkampf
  • Oriba ist ein Fernkampf-DD
  • Kina übernimmt die Rolle als Heilerin

Mit eurem Charakter habt ihr im Spiel die Möglichkeit, verschiedene Monster zu beschwören und ein Team mit ihnen zu bilden. Insgesamt soll es über 350 verschiedene Monster geben, die euch auf dem Schlachtfeld begleiten und denen ihr Befehle geben könnt.

Ansonsten setzt das Spiel auf ein Action-Kampfsystem und typische MMORPG-Elemente wie Quests, Dungeons und Raids. Trotzdem fühlt es sich mehr nach einem Hero-Collector als nach einem klassischen MMORPG an.

Für wen ist es interessant? Wer bereits andere Spiele aus der „Summoners War“-Reihe gespielt hat, wird sich hier sofort wohlfühlen. Sogar einige Charaktere aus anderen Titeln trifft man hier wieder. Ansonsten richtet sich das MMORPG vor allem an Leute, die gerne Charaktere sammeln, wie etwa in Genshin Impact, aber eben mit einem größeren Fokus auf Multiplayer.

Zudem muss man ein Fable für ständige Belohnungen und Pop-Ups haben. Es gibt Belohnungen für tägliche Logins, tägliche Spielzeiten alle fünf bis 60 Minuten, Achievements, Level-Ups, tägliche und wöchentliche Herausforderungen, saisonale Events und zwei Battle-Pässe.

Wie schlägt es sich aktuell? Das MMORPG startete stark auf Steam mit fast 40.000 gleichzeitigen Spielern. Knapp vier Monate später loggten sich noch immer etwa 8.000 gleichzeitig in der Spitze ein. Aktuell liegt der Daily-Peak bei etwa 2.600 gleichzeitig aktiven Spielern

Die Bewertungen fallen zu 78 Prozent positiv aus und das bei knapp 11.380 abgegebenen Meinungen. Die 124 Rezensionen der vergangenen 30 Tage stehen jedoch nur noch bei einem „Ausgeglichen“ und 69 Prozent positiven Bewertungen. Kritisiert werden vor allem das Bezahlmodell, die Gacha-Elemente und die spürbaren Mobile-Game-Wurzeln.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
VonGestern

Was ist mit Coreborn: Nations of Ultracore??

VonGestern

Ach Schade.

HerrDizlike

Ich mag keins. Keine Innovation nur gleich

HerrDizlike

Ich warte noch bisschen warten aber trotzdem vielen Dank.

Leyaa

Schöner Artikel. Für Mad World und Aion Classic ist es wohl noch sehr früh, um ein eindeutiges Bild zum Stand der MMOs zu bekommen.

Keine der 5 catched mich so richtig. Summoners War:Chroncles sieht auf den ersten Blick am vielversprechendsten aus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx