Werdet zum Burgherren im Mittelalter – MMORPG auf Steam bringt neues Feature

Das Indie-MMORPG Gloria Victis aus Polen gedeiht weiter in seiner Nische. Jetzt haben die Entwickler dem grimmigen Mittelalter-MMORPG ein dickes neues Update spendiert. Darin könnt ihr aktiv eine Burg verwalten und weiter ausbauen.

Was ist Gloria Victis? Hier handelt es sich um ein grimmiges Mittelalter-MMORPG für Erwachsene. Das Spiel ist ein Indie-Projekt aus Polen und kann schon seit 2016 auf Steam gespielt werden. Das Spiel ist eine recht derbe Sandbox, in der wenig erklärt wird und man vieles selbst herausfinden muss. Die Spielwelt ist düster und brutal. NPCs fluchen deftig und die Kämpfe sind blutig.

Das Spiel hält auf Steam eine Nische und schafft es regelmäßig, um die 300 Spieler auf die Server zu locken. Daher war es auch einer der heimlichen Gewinner auf Steam im Jahre 2019.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
In Gloria Victis geht’s wüst zu.

Das kommt im neuen Update „Bastion“

Was hat es mit den Burgen auf sich? Burgen, die ihr belagern könnt, gibt es schon länger in Gloria Victis. Die Belagerungen gehören laut den Spielern auch zu den besten Features des Spiels. Mit dem neuen Update „Bastions“ wird das Burgensystem nochmal tiefgründiger und ihr könnt als „Castellan“ die Festung direkt verwalten:

Ihr könnt die Festungen im Detail weiter aufmotzen und so deren Effektivität steigern. Es gilt auch, die Moral der Burgbewohner zu stärken, um die höchste Effizienz zu gewährleisten. Das geschieht, indem ihr die Bedürfnisse der Burgbewohner erfüllt, beispielsweise durch gut gefüllte Nahrungsvorräte.

gloria victis burgen
Burgen und die richtige Verwaltung werden jetzt wichtiger als je zuvor.

Witziges Detail: Indem ihr den Keller der Burg voll mit Bier, Wein und Schnaps haltet, wird die Moral nie allzu tief sinken.

Auf der anderen Seite bedrohen PvE-Gegner in der Nähe und eine nahe Front das Wohl der Bewohner und senken die Moral wiederum. Ihr müsst also einiges an Micromangement betreiben und wie ein echter Burgherr agieren. Nur so wird eure Burg höchste Effizienz beweisen und für die Ziele eurer Gilde optimal einsetzbar sein.

Solltet ihr an mehr Buy-to-Play-MMORPGs interessiert sein, dann ist diese Liste vielleicht etwas für euch. Hier findet ihr 6 MMORPGs, die ihr einmal kaufen und dann für immer spielen könnt.

Quelle(n): MassivelyOP, SteamBlog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x