Monster Hunter World: Iceborne – 2. PS4-Beta gestartet, aber Probleme in EU

Dieses Wochenende können nun PS4-Spieler die Beta von Monster Hunter World: Iceborne spielen. Wir verraten euch das Startdatum und die Inhalte.

Update: Auf dem offiziellen Twitter-Account von Monster Hunter wurde eine Mitteilung veröffentlicht, dass es aktuell zu Problemen mit dem Download der Iceborne-Beta in Europa kommt.

Spieler mit europäischen Accounts können die Beta ohne PS-Plus-Mitgliedschaft nicht runterladen. Capcom hat zwar schon einen Fix veröffentlicht, allerdings scheint es weiterhin Spieler zu geben, die das Problem haben.

The issue some European users were having with downloading the Iceborne beta client from the PlayStation Store should now be fixed.

If you continue to have issues please contact SIEE customer support!— Monster Hunter (@monsterhunter) June 28, 2019

Wann beginnt die Beta? Seit heute mittag können PS4-Spieler die Beta von MHW: Iceborne ausprobieren. Im Gegensatz zum Beta-Test letzte Woche, benötigt man dieses Mal keine PS-Plus-Mitgliedschaft dafür. Ihr könnt also ganz normal den Client im Store runterladen und loszocken.

  • Die Beta Startete heute um 12:00 Uhr mittags
  • Und wird am 1. Juli um die gleiche Zeit enden

Welches neue Monster gibt es? Die Spieler haben herausgefunden, dass man in dem Uralten Wald in der Iceborne-Beta auf ein bekanntes Monster aus der Serie treffen kann. Nargacuga ersetzt im Wald manchmal den Anjanath.

Es kann bekämpft werden und führt sogar brutale Revierkämpfe gegen andere Monster, wie etwa Rathalos:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Welche Inhalte gibt es noch? Die Beta ist sonst quasi identisch zu dem Test letzte Woche. Es gibt drei Quests für:

  • Groß-Jagras
  • Das neue Monster Banbaro
  • Und Tigrex

Außerdem wird der neue dynamische Schwierigkeitsgrad getestet, der die Stärke der Monster automatisch anpasst, sobald die Anzahl der Spieler in der Gruppe sich geändert hat.

Das sind die 3 Highlights der Beta von Monster Hunter World: Iceborne
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Florian Kunze

Korrigiert das bitte… man kan die beta trotzdem nur als psplus Mitglied runterladen.

Gerd Schuhmann

Das ist dann ausdrücklich entgegen der Pressemeldung, die rausging, und gegen die Tweets von Capcom. Das müssen wir dann mal schauen, ob das so gewollt ist oder ein Bu.g

Es ist eindeutig gedacht, dass es ohne PS Plus geht.

https://twitter.com/monster

Laut Capcom ist das Problem schon gelöst.

kriZzPi

liebes mein mmo team ändert Mal die news die Beta ist nicht frei spielbar

Gerd Schuhmann

Das ist ein Bug, der offenbar EU betrifft. Es soll ohne PS Plus spielbar sein.

https://twitter.com/monster

Angeblich hat Capcom das Problem schon gelöst.

Sgt. Butterbread

Also ich denke mal für Profis wird Iceborne erstmal zu leicht sein bzw. bleiben. Hoffentlich kriegen sie wenigstens das endgame gut hin und man hat nicht wieder nur eine Hand voll Arch Tempered als einzige Herausforderung. Davon abgesehen ist die Anzahl der Monster immer noch sehr enttäuschend finde ich.

Der Vagabund

Irgendwie habe ich was das angeht Pech xD war heute seid Feierabend nur auf der jagras Quest und immer war der Ana dabei xD

kriZzPi

Immernoch PS exclusive

kriZzPi

Update : Geht immer noch nicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x