Einen Monat vor Release verspricht Anthem 3 tolle Dinge

Der neue Online-Shooter Anthem steht nur einen Monat vor Release. Da wendet sich der General Manager von BioWare an die Spieler. Der verspricht drei große Dinge, die Anthem leisten soll: eine einzigartige Erzählerfahrung, viel Content zum Release und substantielle Weiterentwicklung.

Das ist die Situation: In dem Post „One Month to go“ (noch einen Monat Zeit) spricht Casey Hudson zu den späteren Spielern von Anthem. Es ist so eine Art Rede an die Fans, die noch mal klarstellen soll, was man sich da bei BioWare vorgenommen hat und warum es ein ganz besonderes Projekt ist.

Casey-Hudson-Anthem

Hudson sagt, man hätte 2012 damit begonnen, ein neues Universum zu bauen voll mit Charakteren und Story von „BioWare“-Qualität. Damals hieß das Spiel noch „Project Dylan.“

Man wollte eine Geschichte erzählen, die Spieler zusammen erleben können und die niemals aufhört.

BioWare wusste, dass es Zweifler geben würde und die hätten auch gute Gründe für ihre Skepsis: Oft arbeite die Natur der Online-Spiele gegen die Story und gegen interessante Interaktion mit den Figuren der Story.

Doch Anthem habe man so designed, dass es etwas Frisches und Neues sei.

Anthem-Fort-Tarsis-Frau-Titel

Das sind die drei zentralen Versprechen: Hudson stellt drei Dinge heraus, die Anthem bieten will:

  • Anthem soll den Multiplayer-Spaß, den Spieler mit ihren Freunden haben, mit einer Singleplayer-Story und tollen Charakter zu einer Erzähl-Erfahrung verbinden. Das soll eine einzigartige Grundlage für Anthem bilden
  • Anthem soll schon mit einer großen Menge an Inhalt starten, etwa mit einer ordentlichen Haupt-Kampagne, die Spieler mit der Welt und ihren Figuren bekannt macht.
  • Und der Launch von Anthem sei nicht das Ende, sondern der Anfang. Hudson sagt: Wenn Spieler mehr von etwas wollen, werde man es bauen. Wenn etwas nicht gut sei, solle man das BioWare sagen. Das Feedback der Spieler sei essentiell für die Weiterentwicklung.
anthem storm

Bald werde BioWare erklären, wie man vorhat, Anthem weiter mit Inhalten zu versorgen.

Danach erklärt Hudson noch, wie man bereits in wenigen Tagen, die Demo von Anthem spielen kann. Das haben wir in einem Artikel zusammengefasst.

Anthem Beta: Alles zur Demo – Release, Startzeit, Inhalte, Boni

Das steckt dahinter: Das sind schon große Versprechen von Casey Hudson. Gerade die einzigartige Spielerfahrung, die Fans von Singleplayer-Spielen und Multiplayer-Spielen glücklich macht, ist aus BioWares Sicht entscheidend, will man doch die „alten Singleplayer-Fans“ mit in die neue Zeit nehmen.

Auch, dass Anthem schon mit vielen Inhalten startet, ist ein großes Versprechen. Daran kranken neue Online-Spiele oft.

Interessant ist zudem, dass BioWare bestätigt, dass Anthem tatsächlich schon seit 2012 in Entwicklung ist. Das ahnte man vorher nur aus einem großem Leak der Seite Kotaku.

Ihr wollt noch mehr von Anthem? Dann schaut doch bei unserer Facebook-Seite vorbei und verpasst keinen MeinMMO-Artikel zum Spiel.

Anthem gehört zu den Top Online-Multiplayer-Spielen, die wir 2019 neu erwarten:

Die 7 aussichtsreichsten, neuen MMOs und MMORPGs für 2019
Autor(in)
Deine Meinung?
27
Gefällt mir!

115
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Violet Ricochet
Violet Ricochet
1 Jahr zuvor

Freue mich schon auf Morgen und bin schon sehr gespannt was sich von der tech. alpha bis jetzt geändert hat. Gab da noch ein paar Kinderkrankheiten, und es wahr sehr eingeschränkt vom Spielumfang. Aber das Gameplay war schon ziemlich gut, nur das Fliegen mit Maus und Tastatur war noch nicht richtig ausbalanciert.

Hinweis: Freundecodes kann man erst nach dem erstmaligen Start des Spiels verschicken. Sollte vl. erwähnt werden.

Ich lese fast ausschließlich hier Artikel und gucke mit den Kommentarbereich durch, da z.B. auf Gamestar die Kommentare sehr wenige sind und falls welche da sind fast ausschließlich negative sind, egal zu welchem Game. Habe nichts gegen eine Sachliche Diskussion aber ein Fanboy gelabber ist für mich ein no go.

@MeinMMO: macht weiter so….

Jonas Saleen
Jonas Saleen
1 Jahr zuvor

Oh Gott und ich dachte bei der Überschrift der zweite Teil wird übersprungen und planen schon den dritten Teil.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Also beim lesen der Anthem News der letzten Tage,
ist mir speziel der krasse Unterschied in den Kommentaren hier
und auf Gamestar(PC-Spieler) aufgefallen.
Wo sich hier der Grossteil auf ein Spiel freut,
sind dort über 80% der Kommentare nur
-blablabla EA ist an allem Schuld was Scheisse lief
-blablabla P2W Microtransaktionen
-blablabla eigentlich muss ich jedes neue Spiel proforma haten

Bin ja selbst über 20 Jahre PC Spieler

aber solch einen Frust/Hass trage ich nicht mir.
Klar wurde unter EA auch einer meiner Lieblingsmarken eingestampft,Wingcommander,
deshalb muss aber nicht alles unter ihrem Label schlecht sein.
Also ich freue mich schon auf Freitag.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Da bist du nicht der einzige. Der Kommentarbereich der Gamestar wird nicht wirklich moderiert. Das merkt man, da ist Gerd (und die anderen Autoren) deutlich mehr hinterher. Das erzeugt auch ein wesentlich angenehmeres Klima. Bin froh mMMO für MMOs gefunden zu haben, da brauche ich Gamestar nicht mehr.

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

EA ist für einige der größten Tiefpunkte in der Gaminggeschichte bekannt. Diese Abneigung kommt nicht von irgendwo her. Sie brachten den ersten AAA-Titel mit Lootboxen raus und sie brachten den ersten AAA-Titel mit P2W raus, woraufhin sie aber aufgrund eines gewaltigen Shitstorms zurück ruderten.
Von dem Ultimate Team und Co. will ich jetzt gar nicht anfangen.

Also EA ist nicht der einzige Publisher, der slowas setzt. Aber aus Prinzip sind, wegen genau diesen Gründen, solche Publisher der Feind.

Dennoch erhoffe ich mir was von Anthem. ????

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Gamestar, die Bild der Spieleindustrie. razz

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Ganz schönes Pauschalurteil. Es gibt viele gute Artikel, habe so die ein oder andere Perle gefunden bzw. habe ich mir einige Fehlkäufe erspart.
Ich empfinde den Kommentarbereich unter aller sau.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ich hab in meinem Destiny Clan 3 Codes vergeben, wenn bis morgen Abend keiner dazu kommt geb ich den noch her. Melde mich dann nochmal

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Von dir bin ich eher am Sonntag auf nen Feedback gespannt :).
Hab mir eingeredet das dies zwar offiziell eine Demo ist, jedoch werden die ja „live“ Infos erhalten bzw,. sich Dinge ansehen.
Evtl ändern sie, sofern machbar, in der einen Woche doch noch irgendwas und dann haben wir in der open Demo wirklich den „letzten“ Eindruck vor release.
Mich persönlich interessiert vor allem die KI und ich glaube da noch paar Posts gelesen zu haben, die das auch juckt.

In allen Vids, auch den von Arrekz gestern, der einige Kampfszenen drin hatte, wirkt die KI schlicht doof, könnte ich am Anfang noch mit leben, aber wenns dann ans Endgame geht, will ich das auch wahrnehmen!

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Wenn ich es zeitlich hinbekomme schreib ich es ausführlich aufm PC und stell das durch Bilder in ein Kommentar rein. Vllt schick ich es auch als ,,1. Eindruck Gastbeitrag“ an MMO sofern vorher noch kein Artikel erschienen ist.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Die Codes gelten unabhängig von der Plattform. Er braucht nur deine ID

R34P_83
R34P_83
1 Jahr zuvor

Um die Story und Content mach ich mir weniger Sorgen, ich bin lediglich gespannt ob sie sich an Zitat : Wenn Spieler mehr von etwas wollen, werde man es bauen. Wenn etwas nicht gut sei, solle man das BioWare sagen. Das Feedback der Spieler sei essentiell für die Weiterentwicklung.“ Halten und wenn ja,wie sie mit der Community zusammen Arbeiten.Generell bin positiv und optimistisch dem gegenüber eingestellt. Am Wochenende mal anzocken,meine Tendenz geht eindeutig in die Richtung das durch Anthem eine Umstrukturierung der sozialen Interaktionen sowie Schlafphasen zu Folge haben wird. ????

gast
gast
1 Jahr zuvor

problem ist immer die zeit. programieren dauert unf bis das vri uns ankommt ..

R34P_83
R34P_83
1 Jahr zuvor

Das die Umsetzung Zeit und Man-Power benötigt ist klar …es kommt nur drauf an wie man es umsetzt. Wenn alle A oder B rufen und sie uns C geben bringts auch nichts ????

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Mountain Dew – Chips – Pizza- Kalte Pizza – Dunkles Haus werden die Folgen sein. smile

marty
marty
1 Jahr zuvor

Ich werd mir das alles ohne Demo geben und direkt ins Spiel einsteigen.
Komm am 21.2. aus dem Urlaub zurück, lad es runter und am 22.2. um 0 Uhr sollte es ja losgehen. Bin jetzt doch schon irgendwie gespannt.

Xander
Xander
1 Jahr zuvor

Wie kann man denn Leute einladen? Muss man dazu die Demo starten und bekommt die Codes auf der PS4 oder wo sieht man die?

Niko Laus
Niko Laus
1 Jahr zuvor

Hat jemand zufällig noch einen Code für die Playstation übrig bzw kann mich einladen? Von Amazon kam nichts… -.-
PSN ID: lBadSantal (Die „l“ sind kleine L’s)

Schließe mich euch gerne an smile
Danke

Niklas
Niklas
1 Jahr zuvor

Amazon hat mich auch getrollt kein Code bekommen klappte sonst immer. Naja wer einen übrig hat L0sty_87 für PSN würd auch im Team mitzocken sonst halt nächstes Wochenende grin

Sonus Kitahara
Sonus Kitahara
1 Jahr zuvor

Hey, also bei Media Markt schicken sie die Keys wohl erst morgen raus (24.01.). Vielleicht bekommst du deinen Amazon Code auch noch…????

Sonus Kitahara
Sonus Kitahara
1 Jahr zuvor

PS: zur Not hab ich dann noch einen für dich…????

M@XX
M@XX
1 Jahr zuvor

Wurde denn eigentlich mal erwähnt, dass es nur eine begrenzte Anzahl an Codes gibt? Amazon.de schreibt mittlerweile in der Beschreibung, dass aufgrund des hohen Andrang, keine weiteren verschickt werden. Auf Amazon.es gibt es die Einschränkung aber nicht. Finde sonst nirgendwo einen Hinweis auf einen limitierten Zugang. Bischen komisch aber naja mal schauen ob was kommt. Vorfreude steigt jedenfalls

M@XX
M@XX
1 Jahr zuvor

Wurde denn eigentlich mal erwähnt, dass es nur eine begrenzte Anzahl an Codes gibt? Amazon Deutschland schreibt mittlerweile in der Beschreibung, dass aufgrund des hohen Andrang, keine weiteren verschickt werden. Auf Amazon Spanien gibt es die Einschränkung aber nicht. Finde sonst nirgendwo einen Hinweis auf einen limitierten Zugang. Bischen komisch aber naja. Mal schauen ob was kommt. Die Vorfreude steigt jedenfalls

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Normalerweise sollte wirklich jeder Vorbesteller einen bekommen. Wäre ja Nonsens wenn man 4 weitere Freunde noch einladen kann, aber die eigentlichen Vorbesteller gehen leer aus.

Wart mal bis morgen ab, vllt kommt noch was.

Edit: das ist halt der übliche Käse mit den verschiedenen Anbietern. Jeder Anbieter macht es unterschiedlich. Mal wird direkt bei Bestellung der Code verschickt, mal kurz vor Start. Da kann der Entwickler nicht wirklich eingreifen.

M@XX
M@XX
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch so. Wäre echt verrückt.
Genau werde erstmal abwarten und die News geniessen. Wird schon was kommen????

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

amazon wird schon wissen wiso es keine beta keys mehr gibt,
will gar nicht wissen wieviele tausende nur vorbestellen für den key und danach stornieren

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Bei the Division und Destiny gabs am Anfang auch viel zu tun, viele neue Sachen in einem neuen Universum. Im Endeffekt bestand der Content überwiegend aus stumpfen grinden nach dem Godroll, ausnutzen von Glitches um die schweren Missionen so schnell wie Möglich zu meistern.

Ich bin immernoch sehr skeptisch was Anthem angeht. Klar hats ne sehr schicke Optik und es wird von zwei Publishern vertrieben die doch immer mal wieder ein gutes Spiel auf den Markt gebracht haben, aber sie sind auch dafür bekannt halbfertige Sachen auf den Markt zu werfen.
Ich werde mir die Beta auf jeden Fall mal anschauen, aber ich kann mir momentan nicht vorstellen das sie meine Meinung ändern wird.

PS: Spinne ich, oder sieht der Javelin auf dem Bild mittem im Artikel aus wie das uneheliche Kind von einem Excalibur und Zephyr Frame

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Es ist und bleibt eine DEMO! Keine Beta wink

Stoney
Stoney
1 Jahr zuvor

Ist das auch dein PSN Name?

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Öhm, wenn PC dann glaube ich, ich hätte noch den letzten Code übrig. DAzu benötige ich deine Origin ID.

seitler
seitler
1 Jahr zuvor

Auf kinguin.net kann man sich VIP Codes für 1,50€ kaufen grin

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Die Kommunikation ist jetzt schon besser als es bei Bungie jemals war.
Für mich heißt es noch ein wenig RDR2 und eventuell ein bisschen AC Odyssey und dann Anthem. D2 ist erstmal raus.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Gute Einstellung mit D2 grin
Ich hab zum Glück noch vor Forsaken die Kurve gekriegt.

Patrick Kaiser
Patrick Kaiser
1 Jahr zuvor

Forsaken ist halt der beste Part von D2, hätte ich vorher aufgehört, bliebe D2 in schlechter Erinnerung. Jetzt kann ich Pause machen, hatte aber zum Ende hin echt wieder Spaß und komme auch sicher wieder zurück wenn es was zu tun gibt.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Für mich komplett umgekehrt. Mit Forsaken hätte ich es in schlechter Erinnerung konserviert. 6v6 Schmelztiegel als Beispiel. War im Eisenbanner kacke und danach beklagen sich meine Kollegen auch nur drüber. Waffenslotänderungen wären aus meiner Sicht genauso Müll gewesen. Dies alles liegt aber sicherlich an meiner Vorgeschichte mit Shootern.

gast
gast
1 Jahr zuvor

kommt immer drauf an was man gewöhnt ist.
6vs6 is ok, aber die maps hätten umgebaut werden müssen weil jetzt 50% mehr spieler sich auf gleichem gebiet tummeln. da waren die d1 maos deutlich besser ausgelegt um design.
forsaken punktet aber vor allem mit einer halbwegs bodenständigen story und das man hier deutlich mehr das gefühl hatte im spuel vorran zu kommen.
erst wirrbucht, danach weiter, dann jede woche eine etwas andere map.
im nachhinein negativ weil sich immer wieder alles wiederhilt, aber wenn mans schnell genug geschaft hat wirklich nett fie veränderungen mitzubekommen.
aber das hält halt nicht lange an. mal eben eine sequenz bei der königin aber immer nich den selben beknackten grind jede woche stumpft einfach wieder ab.
ob anthem es besser macht sei mal dahi gestellt und wird sich zeigen müssen, aber zuerst gibt es mal viel mehr neues als ein addon bietet und den großen vorteil das die lore direkt im spiel ist und nicht irgendwo nich nachträglich rauszusuchen damit man sie erfährt.

aber ernn du forsaken nicht gespielt hast würde ich empfehlen es nachzuholen wrnns irgendwo preiswert angeboten wird. grade im näherem ausland bekommt manndie forsaken disk edition gerne mal nachgeschmissen.

NoSFa
NoSFa
1 Jahr zuvor

Ja bei mir sieht es genau so aus mit Forsaken… Das mit denn Waffenslot Änderungen begreife ich auch überhaupt nicht. Ich meine man arbeitet im PvP Jahre daran das irgendwie in einer Balance zu bekommen. Und dann schmeißt man die
jahrelange Arbeit und Erfahrung einfach weg? Hmm Trollolololol
verarsche.de Naja immer hin speichert man sich den Arbeitsplatz razz

Patrick Kaiser
Patrick Kaiser
1 Jahr zuvor

Ok, was PVP angeht, gebe ich dir schon recht. Ich bin eher PVEler und gehe nur wenn es sein muss (oder die Loot-Gier kickt) in den Tiegel.
Ich verstehe auch zu 100% den Frust der PVPler weil PdN nicht wieder reaktiviert wurde, das hat sicher viele verärgert, betrifft mich aber nicht selbst. Aber insgesamt war Forsaken schon ein Schritt nach vorne. Random-Rolls, Lootsystem verbessert (keine Exo-Flut mehr). Die Träumende Stadt ist optisch und spielerisch klasse, für mich ein Schritt in die richtige Richtung nach den vorherigen DLCs. Mars war ok, aber Merkur einfach nur dreiste Abzocke.
Mir gefällt der aktuelle DLC mit der Schmiede, vor allem da es einige wirklich gute Waffen gibt und man sich die perfekte Perk-Kombi mit etwas Aufwand gezielt farmen kann. Jötunn hat dazu geführt, dass ich wieder mehr Spaß an Gambit und PVP hab, die Waffe macht richtig Laune (wenn man sie selbst spielt :-)).
Der neue Raid gefiel mir anfangs nicht so, ist aber wenn man ihn mal etwas gespielt hat ist er eigentlich auch ganz ok und nimmt auch nicht so viel Zeit in Anspruch.
Jetzt bin ich langsam erstmal wieder an einem Punkt wo ich Leerlauf habe (könnte an Titeln arbeiten, nur fehlt’s da an Motivation), aber das passt ja ganz gut zu den kommenden Release-Terminen von Anthem & Division.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Das hätte ich mir mal gewünscht. Hab jetzt so viel Geld, Zeit und guten Willen in Bungie gesteckt und im Endeffekt bauen die ein Spiel für Streamer. Nein Danke. Anthem ich komme! : )

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Wobei Forsaken wirklich gut ist. Aktuell macht Destiny viel Spaß. Und ich glaube es wird nur noch besser werden. Will dich damit nicht überreden oder so da ich selber auch total heiß auf Anthem bin und Destiny erstmal liegen lasse ab dem 15.02

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Naja, jetzt kann man das 0 beurteilen. Sie geben gewisse Infos raus zum Spiel selber. Das war vor Destiny Release nicht anders. Dort hat man auchviel Infos gehabt und kommuniziert. Auch vor jedem etwas größeren DLC gibt es viele Infos. Man will sein Game hypen, ist ja klar.

Viel wichtiger wird doch aber sein, wie sie mit Communityfeedback umgehen und wie schnell /wie genau sie darauf reagieren. Weil bei Destiny wurde die Kommunikation ein kritikpunkt, als es um Problemlösungen ging.

seitler
seitler
1 Jahr zuvor

Die Anthem-Demo kann man jetzt im Playstation Store downloaden

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Demo kann geladen werden.

Wie ich vermutet hab, es kann jeder die Demo laden ( logisch wenn man zum empfangen der Codes auch 1x die Demo starten muss) https://uploads.disquscdn.c

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Also ist es der selbe Client, Das ist gut,

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ich gehe stark davon aus.
In PSN Store hab ich auch nur eine Version davon gefunden.

FeindStaub
FeindStaub
1 Jahr zuvor

Na toll, vor 1h war noch nichts im PSN-Store. Wird eben erst morgen geladen

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

kommst du denn heute nicht mehr Zuhause vorbei um es zu starten?

FeindStaub
FeindStaub
1 Jahr zuvor

Doch, aber dann muss ich FO76 zocken und kann keinen DL im Hintergrund brauchen grin

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Schmeiss F76 in den Müll wo es hingehört razz

FeindStaub
FeindStaub
1 Jahr zuvor

Mit 200h+ in FO76 (lvl130 und noch diverse Quests offen) gehört es für mich definitiv nicht in den Müll und wird bis zum Start von Anthem weitergespielt wink

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

GZ dude smile

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Am PC gehts auch schon. War zwar bisschen versteckt im Origin Client, aber läuft jetzt.

Apfeldieb
Apfeldieb
1 Jahr zuvor

Kannst du vielleicht nen Tipp geben? Habe es heute morgen im Origin Client nicht gefunden.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Musst bei spiele suchen anthem eingeben.
Dort findest Du’s

Viel Erfolg ✌

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Und ich bin schon auf Arbeit ????

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Gleitzeit + Schneechaos olé. Bis der Hof frei wurde hab ich mir die Zeit genommen den Download zu starten grin https://uploads.disquscdn.c

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Ach 26 Gb, das zieh ich bevor ich zum Sport gehe. Wenn ich wieder da bin, ist der Download fertig????

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ich muss das jetzt machen solange keiner zuhause ist. Dann wird auch kein Datenverbrauch für den Download weggenommen und es ist heute Mittag fertig grin

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Pass auf Standby bzw Ruhemodus der Ps4 auf wink

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

ihr armen PSler XD
(nicht so ernst nehmen ;*)

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ich kann ihn erst Freitag starten, also wenn einer heulen darf bin ich das????
Aber dauert ja bloß paar Minuten, falls die Playstation gnädig ist????

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Das stimmt. Ich habe dann nichts gesagt????

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

PS4 im Standby belassen und Download über Playstation-App starten! wink

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Dito.

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Weiß jemand wann man die normale Demo dann ziehen kann, also wann da der Preload startet?

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Die erste VIP Demo für Origin/EA Acces Kunden und Vorbesteller sollte am 23 oder 24 bereits verfügbar zum Download sein, Die andere Demo wird dem wahrscheinlich folgen und am 29 oder 30. Januar verfügbar sein.

Busted Weasel
Busted Weasel
1 Jahr zuvor

Woher sind diese Informationen?

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Ich hab Anthem Demo in ne Suchmaschine eingegeben und nen Teil gesunden Menschenverstand dazu getan für die Normale Demo.

Biggs
Biggs
1 Jahr zuvor

Demo ist bereits als preload in den Stores, VIP & normale Demo ist das selbe, nur das VIP Bereits Zugang vom 25. bis 28. erhalten

FeindStaub
FeindStaub
1 Jahr zuvor
Shxdow
Shxdow
1 Jahr zuvor

Mal neh kurze Info meinerseits.. wenn Leute sich in geraumer zeit sich für Division2 oder Anthem interessieren, wird in meinem Clan ständig neue Info gepostet, sowie eine gegliederte Struktur für den clan vorhanden ist – der Multigaming Clan ist Frisch und wächst Tag für Tag.. bei Interesse https://discord.gg/5x3nhMh
Zurzeit ist noch Bo4 vertreten es folgen aber weitere!

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Also bei 6-7 Jahren Entwicklungszeit erwarte Ich jetzt aber auch schon ein ganz dickes Brett. Wenn Ich überlege das ein RDR 2 in vllt. grad mal der Hälfte der Zeit entwickelt wurde

Hardkorny
Hardkorny
1 Jahr zuvor

RDR 2 war acht Jahre in der Entwicklung.

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

????

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Ok, gibt es dazu Quellen? Habe dazu ad hoc nichts gefunden. Würde ja aber bedeuten das die Arbeit an Teil 2 schon im Releasejahr von Teil 1 begonnen hat. Man hat halt nie etwas darüber gehört das Rockstar an einer Fortsetzung arbeitet??

CandyAndyDE
CandyAndyDE
1 Jahr zuvor

Quelle: playcentral de
Laut Rockstar North Co-Studio-Chef Rob Nelson haben die Arbeiten an RDR2 sofort im Anschluss an das erste Red Dead Redemption aus dem Jahre 2010 begonnen.

Ich kann mich dunkel an ein Interview erinnern (das muss so 2014/2015 gewesen), wo Rockstar gefragt wurde, ob es irgendwann mal eine Fortsetzung von RDR gibt. Damals antwortete Rockstar nur mit „zum jetzigen Zeitpunkt können wird dazu nichts sagen“.
Das heißt umgangssprachlich soviel wie, dass es in Entwicklung ist, man aber nichts sagen möchte.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Ah ok. Hatte Ich so nicht mehr auf dem Schirm smile

Mosha zockt
Mosha zockt
1 Jahr zuvor

Das ist für Rockstar aber normal. Generell werden Spiele ja immer näher am Release erst angekündigt.

Die Entwicklung von RDR 2 began direkt im Anschluss der Entwicklung von RDR 1. Gab mehrere Berichte darüber.

Ich finde, das merkt man dem Spiel aber auch an. RDR2 erweitert sehr konsequent die Mechaniken aus dem ersten Teil.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Wie gesagt, Ich hatte es echt überhaupt nicht auf dem Schirm. Aber Danke

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Ich hoffe auch auf ein gutes Spiel aber wie kommst du denn auf nur rund 3 Jahre? grin

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Siehe Antwort auf Hardkorny wink

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

ich werds mir zwar nicht holen aber ich wünsch euch das da der Mund nicht zu voll genommen wurde smile

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

hätte mich aber tatsächlich auch gewundert…
wsl hat alleine das tierreich ein ganzes jahr an produktion gebraucht =)
davor 1-2jahre konzeptentwicklung
yo, also ich denke mit 8jahren für rdr2 steht man gut da^^

SprousaTM
SprousaTM
1 Jahr zuvor

Klingt alles schön und gut. Eine Sache, die ich mich ein bisschen frage, ist der wiederspielwert.
Gibt auf Youtube ein nettes Video „123 fragen über anthem in x Minuten“ an einen der leitenden Entwickler. Dort wird damals schon gesagt , dass es keinen Grund gibt l, mehr als einen Charakter zu erstellen, da es nur einen pilotenlvl gibt und die javelins nicht wirklich lvln. Das equip des jeweiligen anzugs spiegelt die Stärke wieder (itemlvl).
Ergo kein Grund mit unterschiedlichen Anzügen die Story nochmals zu spielen. Das schreit ja förmlich nach endgame orientiertem Spiel. Kann man nur hoffen, daß davon genug drin ist, wenn man nach 40 Std dort ankommt.
Hoffentlich wird das nicht so ein destiny Dilemma, wo man nach ein paar Tagen schon twinks gezockt hat, die es hier ja eigentlich nicht gibt, ausser zum equippen.
Die ersten werden durch die hauptstory durchfliegen wie immer, aber ich als fast casual mit frau und Kindern werde hoffentlich länger spaß haben smile

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Na, zum Glück. Ich glaube keiner hat mehr Lust auf so ein Szenario wie in Destiny…dreimal diese ultra-langweilige Story spielen zu müssen war schon ein Tritt in die Eier wink

lars debruyn
lars debruyn
1 Jahr zuvor

die story ist eigentlich nicht langweilig sie wird nur durch das mehrmalige mühsame durchzocken langweilig. doch beim 1. Mal hatte ich fast gänsehaut als ich schlürfend und halb tot in die stadt lief und meinen verlorenen geist suchte smile doch nach dem 6ten Mal wollte ich nur noch kotzen haha (hatte es zuerst auf konsole und danach in nem Sale aufm PC gegönnt)

gast
gast
1 Jahr zuvor

das war aber auch der anfang bei dem man noch hoffnung hatte. alles was nach dem angeblich neuen social hub storytechnisch kam war meiner meinung nach schon hart an der schmerzensgrenze.

beim ersten mal hatte ich ja nich hoffnung, beim 2. char musste ich mich schon zwingen durch die stadt zu schlürfen und den ganzen folgenden rotz durchziehen.
und dann die mini addons erst sad
obwohl ich alle chars durch forsaken hab hab ich nur rinen der auf den merkur kann und 2 dir den mars besuchen dürfen.
aber man lernt ja und kauft erst gar nicht den annual pass smile

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Jup, des war nen riesen Dämpfer.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

^^
ich sag nur.. 1mal immerforst, OK.. 2mal immerforst, HM.

3mal immerforst? …IMMER FORT
;’D

Borderlands und co.
Borderlands und co.
1 Jahr zuvor

Wusste nicht wo ich es sonst schreiben sollte, ein möglicher Lichtblick für die Fans. Two Stock Has ‚Cleanest Story‘

Take-Two is the cleanest story among the three video games stocks we’re initiating on today,“ Kraft said. It is „executing at the highest level with a strong IP (intellectual property) portfolio and release slate.“
Its holiday release „Red Dead Redemption 2“ is performing well and should have a long tail in terms of game sales and in-game monetization, he said.

Rumored upcoming game releases include „Borderlands 3“ in fiscal 2020, followed by a new „BioShock“ title in fiscal 2021 and „Grand Theft Auto 6“ in fiscal 2022. Meanwhile, the company’s NBA2K game franchise continues to be a strong recurring annual release, he said.

******Its fiscal 2019 ends March 31.*****

Take-Two also could be a player in video game industry consolidation as a buyer or seller, Kraft said.

The New York City-based company is scheduled to report results for its fiscal third quarter on Feb. 6.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Ja, Take-Two geht’s gut. Allein wegen GTA Online und NBA2k – das stimmt schon.

Aber Gearbox ist halt komisch und wie es bei Borderlands 3 läuft – auch. Das sollte eigentlich noch vor April 2019 erscheinen – dads war zumindest mal geplant, wie man glaubt.

Das ist halt alles so im Limbo.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Fette Info Mr. Schuhmann! Mein Dank gehöre Euch und eurem Team für stets aktuelle und im zuge des Releases immer häufiger werdenden Informationen.

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Ab Freitag gibts dann bestimmt eine Menge zu berichten. Bin gespannt was es hier dann alles zu lesen gibt.

Mit dem neuen Anthem Autor darf man frühestens ab 01.02. rechnen, soweit ich das verstanden habe. ????

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Vllt wird Anthem ja über mehrere Gast Kommentare begleitet sollte sich niemand geschmeidiges finden lassen grin

Der PC Rabauke Gothsta hat sich auch schon angeboten hab ich gesehen. Ich werd auf jeden Fall auch welche einreichen razz

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

War vor einigen Jahren bei einer anderen Seite sehr aktiv als Moderator einer Q&A-Abteilung und hab auch gerne mal einen Text verfasst.

Aber mein Problem in diesem Bereich, ist immer der Gedanke, bei Release nicht Zocken können wie alle anderen, sondern stattdessen zu beobachten, Informationen sammeln und schreiben zu müssen.

Der Moment wenn ein Game, auf das man sich wirklich freut, dann endlich voll spielbar ist, hat für mich immer eine größere Bedeutung.
Vor allem bei Online-Games, wo man meist von Anfang an dabei sein will und nicht erst Tage oder Wochen später.

Bin sehr gespannt auf eure Texte, sollten diese ausgewählt werden razz

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Zocken und berichten, geht beides ziemlich gut. Hab das oft bei meiner Fanseite gemacht. Wenn du selber spielst, fällt dir auch viel mehr auf und kannst der News die gewisse Note geben, jetzt klatsch ich auch nur noch Presse-Mailer hin…^^

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Auf jeden Fall ein Vorteil wenn man im zugeteilten Game viel Zeit verbringt. Zeitmanagement und die Balance zwischen schreiben und zocken ist nicht so einfach wie man denkt, finde ich.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Joa, das ist auch nicht ganz ohne. So kann man recht einfach die Lust am Spiel verlieren wenn man selbst kaum zum zocken kommt, vor allem wenn man sich wochenlang darauf freut. Den Spagat muss man gekonnt meistern, weil was bringt einem die Schreiberei wenn es einen dann nur verärgert?

Bei mir sähe ich da eher weniger Probleme, ich hab nen recht gechillten Bürojob der mir zwischendrin oft viel Zeit gewährt in der ich Informationen beschaffen könnte. Dann daheim zocken, probieren, entdecken. Zeit genug finde ich dafür. Mach ich ja jetzt schon so. Ich folge den Entwicklern auf Twitter, bin viel auf reddit unterwegs, hab die in meinen Augen ,,inhaltlich besten“ Youtuber aboniert. Wenn da was am Handy aufpoppt schau ich auch direkt.

Mal schauen wie es so läuft. Als Autor hätte ich schon richtig Bock drauf, aber erstmal reinkommen mit Gastbeiträgen ist für den Anfang ok. Ich schreib sehr gerne, aber womöglich ist mein ,,seriöser“ Schreibstil auch nicht passend für die Seite, kann ja auch sein grin

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch so. (erster Absatz)
Ich muss aber sagen, dass die Leserschaft hier auf Mein-MMO eher mild und ruhig ist. Meinungsverschiedenheit oder Hater gibt es überall ja, aber da hab ich wesentlich schwierigere Fälle gesehen als hier…um es vorsichtig auszudrücken grin

Ich denke wenn es ein aktiver Leser hier tatsächlich ins Mein-MMO Team schaffen sollte, dann stehen die Chancen ganz gut.

crodrutudu
crodrutudu
1 Jahr zuvor

Achja, die eierlegende Wollmilchsau Anthem. Kann alles, wird es allen recht machen und der erste DLC wird dann weltweit den Krebs besiegen.

Es wird irgendwie immer schwerer, zumindest für mich, der Spieleindustrie diese Phrasendrescherei a la „we’re listening!“ noch abzukaufen.

Zugehört wird eigentlich immer nur a) vor Release und b) wenn irgendwann die Spieler weglaufen. Zwischen diesen Punkten, wo eigentlich das tatsächliche Spiel und die Weiterentwicklung stattfinden sollten, interessiert sich doch kaum ein Studio für seine Community.

Mal sehen, Bioware hat leider den falschen Publisher, als dass ich da auch nur einen Funken Vertrauen investieren würde.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Hehe ja wann war das wo einer von Bungie das mit dem Geld gegen den Monitor werfen gesagt hat?
Irgendwie war es 2 Wochen später genau andersrum.

crodrutudu
crodrutudu
1 Jahr zuvor

Luke Smith war das, vorm Taken King Release. Ging um Emotes aus der Collector’s Edition, wenn mich nicht alles täuscht.

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Jop und ist dann erstmal 2 Jahre untergetaucht grin https://uploads.disquscdn.c

crodrutudu
crodrutudu
1 Jahr zuvor

Und leider kürzlich wieder aufgetaucht. Dass er schwimmt war ja eh klar wink

Freez951
Freez951
1 Jahr zuvor

Also ich sehe hier keine großen Versprechen sondern eher Standards, welche kurz lauten
-Ihr könnt hier zusammen und alleine spielen
-Es gibt eine Vernünftige Story die Sinn macht
-Wir arbeiten auch noch nach Launch am Spiel.

Ich kann mich auch irren, aber dies ist es, was ich dort lese

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Den meiner Ansicht nach wichtigsten Punkt hast du hier vergessen: sie versprechen, dass das Spiel bereits mit vielen Inhalten starten wird. Ein solches Versprechen sollte man tunlichst halten, sofern man seine Glaubwürdigkeit behalten möchte….

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Das Projekt steht unter EA. Glaubwürdigkeit ist also so ne Sache. Man muss schauen. Skepsis ist aber mehr als angebracht.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

da hast du natürlich recht

aber ich glaub auch, dass biow/ea evtl da den mit nicht allzu vollgenommen hat – naja, wir werdens sehen..
-> sie müssen bzw mussten ja nicht wirklich auf balancing achten zwecks fehlendem pvp,
noch dazu gibt es eben gar keine pvp-modi in irgendeiner form, was auch dazu führt, dass sie sich vollends auf (pve-)content für das spiel konzentrieren konnten…

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Joa, den größten Hype generieren hier keine Versprechen, sondern die Community mit ihren Erwartungen.
Ich warte ab und gönn mir Anthem, wenn es draußen ist. smile

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Also ich lese noch mehr.

– Wir geben euch VOR Release eine für alle offene Demo
– Es gibt für alles eine Gruppensuche
– Wir wollen nicht mit Season Pass, DLC, Erweiterungen mehrmals abkassieren. Kaufts euch und spielt.
– Wir haben kein PvP ( ein Riesen Kauf-Argument für mich )

Wenn ich das jetzt mit anderen angekündigten Spiele vergleiche, schneidet Anthem verdammt gut ab.
Vorausgesetzt sie halten diese Versprechen!! ????

Andy Peter
Andy Peter
1 Jahr zuvor

Ich hoffe nur man kann wirkluch zusammen die Geschichte erleben wie zb in Destiny und nicht so “umständlich“ wie in Monster Hunter World wo man erst bestimmte Punkte triggern musste. Ebenso hoffe ich auf ne Art geteiltes Questlog wie zb bei Borderlands und nicht parallel laufende Quests wie bei Falllout 76

Amizaras
Amizaras
1 Jahr zuvor

Nein, kann man nicht. Ich habe es so verstanden, dass die Story in speziellen Single-Player Bereichen abläuft.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Das ist so nicht ganz richtig. Die Stoy in den Fort Tarsis/Läufer Segmenten ja, da bist du immer alleine. Also alles was in Ego Perspektive ist. Aber die Story Kampagne kann man ohne Probleme mit anderen Spielen. Solo, Matchmaking oder eigene Gruppe ist für jeden Inhalt verfügbar.

Andy Peter
Andy Peter
1 Jahr zuvor

Ja die Storysequenzen und Cutscenes. Dass hab so auch gelesen. Ich mein eher dass man zb mit Freunden Mission A spielt, dann geht man nach Tarsis gibt die Quest ab und bekommt Mission B und wenn ich dann wieder aus Tarsis raus bin möcht ich direkt wieder neben den Kumpels stehen ohne erst wie bei MHW ein bestimmtes Event zu triggern und dann navchjoinen oder jedesmal nach jeder Mission ne neue Gruppe bilden zu müssen. Ebenso will ich trotz unterschiedlichem Storyfortschritt zusammen die Hauptgeschichte spielen, also halt eben nur auf Stand des Spielers der am weitesten “zurück hängt“.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ja vor dem Release klingt immer alles viel flockiger als 6 Monate danach…

Ich hoffe der Herr Generalmanager gehört zu den 5% seiner Art welche ihre Versprechen einlösen.

Bioware ist auch nicht mehr über jeden Zweifel erhaben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.