Welches MMO hast du für Wochen irre gesuchtet und danach nie wieder angefasst?

Hattet ihr schon mal eine Suchtperiode bei einem MMO, die rasch endete und ihr das Spiel nie wieder angefasst habt? Erzählt uns von diesen kurzen “Beziehungen” in den Kommentaren.

Darum geht’s: Kennt ihr das? Es kommt ein neues MMO auf den Markt oder ihr steigt frisch in eines ein und für kurze Zeit ist es das einzige, was ihr spielt. Für 3-4 Wochen, vielleicht etwas länger, wird das neue Game gesuchtet, als ob es kein Morgen gäbe.

Man versenkt innerhalb der kurzen Zeit Unmengen von Stunden in das Spiel, probiert jeden Aspekt davon aus und kann scheinbar gar nicht genug davon haben. Bis dann plötzlich das Interesse wieder völlig verflogen ist.

Und das Interesse bleibt auch weg. Obwohl man das Spiel vorher richtig intensiv gespielt hat, fasst man es danach nie wieder an.

So war es bei mir: Ich fange direkt mal an. Bei mir war es AION. Zum ersten Mal habe ich das MMORPG gesehen, als es auf der Games Convention in Leipzig vorgestellt wurde. Ich glaube, es muss so 2007 gewesen sein. Damals war ich völlig überwältigt von den wunderschönen Artworks, dem vielseitigen Charakter-Creator und den coolen Outfits und Gebieten.

aion wallpaper
Bei AION habe ich mich vor allem in den Look des Spiels verliebt. Wie cool sind diese Flügel denn bitte?

Als das MMORPG dann bei uns erschien, war ich direkt einen halben Tag damit beschäftigt, mir einen coolen Elyos-Charakter zu erstellen. Als das dann endlich damit fertig war, ging’s ans Leveln. Die Flügel und das Fliegen waren damals die Hauptfeatures, mit denen AION beworben wurde und ich wollte sie unbedingt haben.

Ich war damals noch eine Schülerin mit Tonnen an Freizeit und habe in das Spiel viele Stunden versenkt. Ich habe AION locker 3-4 Wochen wie irre fast non-stop gezockt, gelevelt, Gear, Erze, Kräuter und sonstigen Kram gesammelt.

Doch von einem Tag auf den anderen war die Luft plötzlich raus. Ich weiß mittlerweile gar nicht mehr, warum ich nicht mehr weitergespielt habe, aber seitdem habe ich AION nicht mehr angefasst.

Und wie war es bei euch? Welches MMO habt ihr für kurze Zeit so richtig gesuchtet und danach nie wieder angeschmissen und warum war das der Fall? Erzählt mal über eure kurzen Liebesbeziehungen zu den Spielen in den Kommentaren.

Wenn ihr aktuell nach einem MMO sucht, dann haben wir was für euch:

Die 15 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2021

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Karotten Karosserie

War bei mir mit Final Fantasy 14 so, habe ein komplettes Jahr komplett jeden Tag mehrere Stunden gespielt manchmal sogar 2-3 Tage durch aber seitdem ich jetzt wieder ne Arbeitliche Beschäftigung habe fasse ich es nicht mehr so an (aber bald habe ich wieder genügend Zeit für andere Spiele^^)

SapiusDC

Als nach WoW die ersten MMOs nach Deutschland kamen ein paar F2P Dinger wie Runes of Magic, Last Chaos, Shaiya. Immer nur soweit gespielt bis der Grind immer unerträglicher wurde oder die Paywall zu groß, da armer Schüler ^^
Später waren es dann noch Aion, Skyforge und Blade&Soul, die ich alle zwar sehr gut fande und gesuchtet habe, aber leider aufgrund von Zeitmangel nie wieder angefasst habe.

Marco Schulz

Black Desert

Mithrandir

“EInige Wochen” nicht, bei “Ein paar wenige Monate” würde es auf Rift, Guild Wars 2 und AION zutreffen.

ESO und SWTOR spiele ich “immer mal wieder” 2-3 Monate sehr aktiv und lege es dann wieder weg

SapiusDC

das kurze Zeit aktiv spielen kenn ich gut, ESO, SWTOR und FF14 bei mir 😀

N0ma

Ui und ich spiel grad Aion 🙂 4.6

Ansonsten spiel ich gute Spiele solange sie leben, als GW1 und Rift zB bis zu ihrem QuasiTod. Grad MMORPG werden erst richtig gut wenn man sie lange spielt. Das beste in GW1 waren zB die Speadclears, welche die übergroße Mehrheit leider nie zu Gesicht bekommen hat.

Namma

Da ich hier ziemlich beherzt alle seit Ende der 90er sagen kann ist es einfacher die zu nennen die ich immer mal wieder besuche.
Das wären Wow, Eso, Swtor und FF14
Besonders lange gespielt und dann nie wieder angefasst habe ich, Flyff (ca 1 Jahr), Gw1(6 Monate), Gw2 (3 Monat), Aion (ca 1 Jahr), Tera (6 Monate) und Rift (1Jahr).
Je nach dem wo die Grenze ist, Ragnarok Online habe ich damals ca 2 Jahre gespielt danach nie wieder.

Wow habe ich bis Cata Feuerlande durchgängig gespielt, dann fing es an das die Pausen immer länger wurden, und ich mittlwerweile maximal bei jedem Addon und/oder größeren Patch rein schaue.
Eso läuft bei mir immer nebenbei mit und wird jetzt gerade wieder viel gespielt.
Swtor und Ff14 nur bei großen neuerungen und neuer Story

Koronus

TESO
Mir ist komplett die Lust vergangen als sie Morrowind CE nur mehr über Amazon verkauften, ich so keine bekam und ein Scalper mir dann 180€ erscamte und ich auch nicht das wiedersah da mein Stiefvater keine Lust hatte sich zu beschweren und mich mit Pech Gehabt abspeißte.

Axl

Bei mir war es, 2009 /2010 rum Shaiya.

War auf der Suche nach einem MMO, das mich fesselt, konnte aber mit WoW nie was anfangen, hat einfach nicht gefunkt.
Bin dann bei Shaiya gelandet, war schockverliebt, bin dann einer Gilde beigetreten, es wurde regelmäßig geraidet etc. und von einen auf den anderen Tag war die Lust weg.

Bin nach ein paar Jahren wieder mal wieder rein, aber die Magie war weg.

autumn

BDO zu release paar wochen gesuchtet. aber das ständige grinden bei so vielen spielern im gleichen gebiet hat es für mich zerstört. immer um jeden mob kämpfen..

Caliino

BDO, Wildstar, Revelation, Bless, BnS – alle gesuchtet bis ich ins Endgame kam, das “P2W” begann und/oder doch nicht meins war….

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Caliino
Dave

das geht mir bei so ziemlich allen mmos so. von einen auf den anderen tag fühlt es sich auf einmal “alt” an und leer. dann merke ich, dass das spiel micht nicht mehr ausfüllen kann und muss weg. früher habe ich häufig weiter gespielt, obwohl es nur noch in arbeit ausgeartet ist und man sich “zwingt” weiterzuspielen. das mache ich heute nicht mehr.

Ziney

Borderlands 3..
Von ein auf den anderen Tag kam ich von meiner Sucht weg ?

Axl

Das ist aber kein MMO. 😉

luriup

Hast Du wenigstens max Level erreicht
oder war der Level Grind der Grund warum Du von Aion weg bist?
Wärst nicht die einzige die nicht durchgehalten hat bis zu 50.^^

Bei war es Guild Wars 2.
Als Fan der GW Teile war es ein Pflichtkauf.
Das WvWvW war dann genau mein Ding.
Wochenlang habe ich kaum geschlafen wie zu DAoC Zeiten,
bis unserer Server im 1.Bracket landete.
Das gewannen wir dann auch und *schwups* war die Motivation weg.
Ziel erreicht,Spiel deinstalliert und nie mehr angefasst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x