@stephan

aktiv vor 8 Stunden, 10 Minuten
  • Die Twitch-Streamerin InvaderVie hat ihre Zuschauer aufgefordert, kostenpflichtige Abonnements abzuschließen. Dabei lässt sie banale Ausreden wie „Ich bin arbeitslos“ oder „Ich hab kein Geld“ nicht gelten. D […]

    • Naja … Ich sag mal so, wenn man nem Straßenmusikanten 10 Minuten zuhört, wäre es auch unhöflich nicht mal ne Münze in den Hut zu werfen. Allerdings wäre es auch unhöflich von Ihm jemanden anzumaulen wenn man nichts gibt.

      • Mit dem Unterschied dass jeder Straßenmusiker mehr Arbeit und Schweiß in seine Darstellung investiert und mehr skill hat als diese Dame… Einfach da sitzen und hübsch aussehen kann jeder, ein Instrument spielen können jedoch nur wenige.

        • Verdammt – habe mich gerade extra eingeloggt um sowas in der Art auch zu kommentieren :silly:

        • naja, es gibt neben Musikanten auch Bettler die nicht mit Talent überzeugen können sondern darauf hoffen über Mitleid an dein Geld zu kommen.
          Fakt ist, die Streamerin hat kein Recht auf das Geld der Zuschauer und das scheint sie nicht realisieren zu wollen. Wenn ihr das nicht passt muss sie sich eine andere Platform suchen.

        • Also das mit hübsch aussehen kann jeder, da widerspreche ich dir 😁 das kann eben nicht jeder und wenn du dir mal die streamerinnen ansiehst die viele viewer haben, sind das alles solche möchtegern cosplay models mit unterwäsche Bildern auf Instagram. Die nicht so hübsch aussehen naja die müssen halt mit 3 viewern klarkommen. Gutes Aussehen gehört als erfolgreiche streamerin zur wichtigesten Eigenschaft. Alles Andere ist nebensächlich.

      • Das ist ein sehr guter Vergleich.

        (Wobei andererseits kann auch nicht jeder mit der Gitarre an den Strassenrand sitzen. Bei uns müssen die erst in der Stadtverwaltung zeigen was sie können bevor es eine Bewilligung gibt.
        Wenn Twitch das macht ist das Geschrei gross)

  • Amazon veröffentlicht zu New World immer mehr Details, auch wenn sich der Release erstmal verschoben hat. MeinMMO-Autor Alexander Leitsch freut sich bereits sehr auf das MMO, hat aber auch einige […]

    • Was ich mich Frage ist, ob eine Legion bestehendes aus 20 Mann gegen eine Zerg-Legion von über 50 Mann antreten muss um ihre Festung zu verteidigen.

      • Das wirst du ggf müssen, aber darum kannst du ja einstellen, dass du nur in der Zeit von etwa 18-21 Uhr angegriffen werden kannst, um eben möglichst viele Leute da zu haben. Und so wie es aussieht, kannst du auch nicht öfter als alle X-Tage angegriffen werden. Zudem können sich auch Randoms aus deiner Fraktion für die Verteidigung anmelden, es müssen nicht nur Gildenmitglieder sein

      • Nora kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        Soweit ich es verstanden habe haben Angreifer und Verteidiger nur eine feste Anzahl die sie sicher stellen kann 10-20 der Rest wird ausgewürfelt

  • In Valorant hatte der berüchtigte Streamer DrDisrespect Zuschauer mit falschen Versprechen von Twitch Drops hinters Licht geführt. Dazu hat er jetzt ein Statement veröffentlicht. Von Einsicht ist da keine Re […]

  • Ein Spieler des Mobile Games Tales of Wind (auch bekannt als Laplace M) gab rund 15.000 Dollar für Zufalls-Items aus. Da er nicht das Set bekam, was er wollte, verklagte er das Entwicklerstudio.

    Was hat der […]

    • Es ist krass wieviel Freiraum man heutzutage Spielentwicklern lässt, dass sie ein solches skrupelloses Bezahlmodel einfügen dürfen.
      Warum lässt man zu das junge Generationen so achtlos ans Glückspiel geführt werden. Wo ist hier der Schutz des Menschen vor sich selbst, wenn eine nachweisliche (Sucht)Erkrankung vorliegt.
      Sowas ist einfach nur Inakzeptabel…

  • Auch in der Gaming-Community werden die Spieler immer wieder mit dem Corona-Virus konfrontiert. In Final Fantasy XIV starb eine Spielerin und erhielt ingame eine große Prozession.

    Was ist passiert? Es kommt […]

    • FFXIV ist ein gutes MMORPG-Beispiel wie intelligentes Gamedesign eine freundliche Community erschaffen kann. Schade das es sowas so selten gibt.

  • Das kostenlose Action-MMO Conqueror’s Blade bekommt Ende April eine neue Season. Diese startet mit einigen Neuerungen, darunter eine Klasse und 5 neue Einheiten.

    Was bringt die neue Season? Die Season 3 mit de […]

    • Das Kampfsystem ist ein anderes. Es ähnelt sich stark dem von New World.
      Dazu kommt noch das Steuern von Einheiten.

      Wenn du aber auf mittelalterliche Belagerungs- und Feldschlachten stehst, kann ich dir das wärmstens empfehlen.

      Schau es dir einfach an. Es ist Free2play und ich glaube es gibt noch 30 Tage Premium gratis im my.games Shop wegen corona

    • Ich denke dafür muss man reinschauen um das beurteilen zu können. Gestern war es jedenfalls noch ziemlich lebendig.
      Und wir haben gerade die Pre-Season.
      Mit Start von S3 werden die Server wieder aus allen Nähten platzen

    • Find die Piken wesentlich interessanter

  • Das Battle Royale Call of Duty: Warzone ist nun seit ein paar Wochen spielbar und mittlerweile zeigen sich anscheinend größer werdende Probleme mit Cheatern. Es sind sogar Clips von offenbar unsterblichen S […]

  • Das vielversprechende MMORPG Chronicles of Elyria erscheint nicht mehr. Die Fans zeigen sich nun so enttäuscht über das Aus, dass sie sogar das Vertrauen ins Crowdfunding zu verlieren scheinen.

    Was ist mit C […]

  • E-Girl bietet euch die Möglichkeit, Frauen zu bezahlen, um mit euch ein MMO zu spielen. Ihr mietet euch also ein Mädchen zum Spielen – von Videospielen natürlich!

    Was ist ein E-Girl? Es gibt sie ta […]

    • Geht das eigentlich auch mit Facecam von dem Mädel? ❓

    • Klar gibt es genug Frauen. Aber der Kunde sucht gezielt nach Frauen mit gewissen Eigenschaften.
      Wer sowas in Anspruch nimmt, will kein „gechilltest daddeln“ sonder Geld verdienen.
      Sex sells und so weiter…

    • „Neben einem Bild der Frau und dem Preis, den sie verlangt, erfahrt ihr, welche Spiele sie spielen, welche Skills sie haben und zu welchen Zeiten sie verfügbar sind.“

      Ich erkenne da gewisse Parallelen :silly:

      Aber im Grunde ist es nichts anderes wie Background-Tänzer oder sowas. Also nichts verwerfliches.

  • Amazons neues MMO New World setzt inzwischen auf eine Mischung aus PvE und PvP. Nun wurden in einem Entwickler-Tagebuch neue Details zum PvP bekannt, die wir für euch zusammengefasst haben.

    Wie ist das PvP […]

  • Bei einem MMO wie New World stellt sich die Frage, ob dieses epische Raids mit großen Dungeons bietet. Es gibt tatsächlich eine Art von Raids. Ihr werdet Bossen in Arenen begegnen, die ihr nur in einer Instanz b […]

    • Das Game wird hardcore-casual… bissl PvE, bissl PvP, bissl gezwungen, bissl ungezwungen, bissl Solo, bissl koop, bissl MMO, bissl Sandbox, bissl Story, bissl Grind, und und und …

      Bin gespannt wie das ganze beim Spieler ankommt.

  • In einem Livestream zeigte der Twitch-Streamer ohdear seine Kaufhistorie von Perlen im MMORPG Black Desert auf Steam. Dabei sind Käufe im Wert von 10.000$ nur im Februar und März 2020 zu sehen. Er selbst s […]

  • Twitch hat aus den Abgängen der Top-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins und Michael „shroud“ Grzesiek im Jahr 2019 gelernt: Die größte Streamerin auf der Plattform, Imane „Pokimane“ Anys, wird nicht zu Mixer wechseln […]

  • Wir von MeinMMO wollten mit euch zusammen herausfinden, wie ob die meisten weiblichen Charaktere in MMOs wirklich von Männern gespielt werden. Die Ergebnisse haben uns schockiert.

    Das war die Umfrage: Stimmt […]

    • Wen wollen wir was vor machen? Bei den meisten Herren, die lieber weibliche Charakter wählen, bestimmt der Libido.

  • Der Streamer Matthew „Mizkif“ Rinaudo (25) hatte eine schräge Idee auf Twitch. Statt Games wie WoW zu zocken, legte er sich 5 Stunden hin und ließ die Fans versuchen, ihn aufzuwecken. Er war selbst ersta […]

    • Einfach den Lieferdienst kommen lassen.
      „Ring Ring… einmal Thunfisch-Ananaspizza mit extra Nutella für den Herrn Streamer“ 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.