Trainer zu Mega-Entwicklungen in Pokémon GO: „Größte Paywall seit Launch“

Die Mega-Entwicklungen in Pokémon GO sollten das nächste große Feature werden. Nun sind aber viele Trainer enttäuscht davon. Sie kritisieren die Paywall, die dahintersteht.

Das ist der Stand: Seit dem 27. August sind Mega-Entwicklungen verfügbar. Ihr könnt durch Raids oder eine Spezialforschung Mega-Energien sammeln und dann die Entwicklung durchführen.

Das aktuelle System sorgt aber für viel Kritik. So muss man für die Mega-Raids zu viel Geld investieren, um sie durchführen zu können. Trainer fragen sogar schon, ob es nicht die größte Paywall seit Spielrelease wäre.

Mega-Entwicklungen und ihr Problem

Was sorgt für Stress? Um die Mega-Entwicklungen von Turtok, Glurak und Bisaflor zu bekommen, muss man jeweils 200 Mega-Energien investieren. Dann könnt ihr das jeweilige Pokémon für genau 4 Stunden in ein Mega-Pokémon verwandeln.

Die Energie dafür bekommt ihr aber nur aus Raids und dort gibt es pro Raid zwischen 30 und 50 Mega-Energien. Man muss also mindestens 4 Raids durchziehen, um die 200 Mega-Energien für ein Pokémon zu haben. Will man alle 3 Pokémon entwickeln, sind das sogar mindestens 12 Raids.

Wer dafür also nicht tagelang warten will, muss Premium-Raid-Pässe investieren. Rechnet man das in Geld um, dann kann eine Mega-Entwicklung gerne mal 4 Euro kosten. Ihr zahlt also 4 Euro, um für 4 Stunden eine Mega-Entwicklung zu besitzen.

Pokemon GO Willow Mega Titel

Das ist die Kritik: Auf reddit gibt es einen Post mit unglaublichen 88 Awards. Solche Awards teilt man nur sehr selten aus und normalerweise hat ein beliebter Thread im Subreddit etwa 10 Awards. Über 6600 Upvotes hat der Beitrag bereits und dort wird detailliert beschrieben, was das Problem ist.

  • Die Mega-Entwicklungen seien nutzlos, da man Raids auch ohne diese Monster problemlos schaffen kann
  • Der Raid-Bonus durch die Entwicklungen sei zwar nett, aber nicht entscheidend, um so viele Raid-Pässe vorher zu investieren
  • Durch den neuen Geschwindigkeitsbonus soll man Raids mit besonders vielen Trainern absolvieren – Mega-Entwicklungen brauche man dann mit so vielen Spielern gar nicht

Generell ist die Stimmung gedrückt. Viele waren sehr gespannt auf die Implementierung der Mega-Entwicklungen und sind nun enttäuscht, dass sie nur sehr kleine Vorteile bringen, die zudem noch sehr kostspielig sind.

Es gibt aber noch deutlich härtere Stimmen zu den Mega-Entwicklungen. Der reddit-User dragonbreath94 schreibt: „Megas im Moment – Die größte Paywall seit dem Launch?“ Dort beschreibt er nochmal genau die Problematik, dass man eben 4 Raids machen muss, um schlussendlich in einem weiteren Raid die Vorteile eines Mega-Pokémon nutzen kann.

Wie seht ihr das? Sind die Mega-Entwicklungen für euch auch hinter einer Paywall versteckt oder investiert ihr gerne, um die besonderen Entwicklungen zu bekommen?

Wenn ihr noch mehr Infos zu den Mega-Entwicklungen haben wollt, dann schaut bei unseren 5 Dingen zu den Megas vorbei, die ihr unbedingt wissen müsst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
34
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wolve In The Wall

Ich verstehe die permanente Pay-Kritik an PoGo nicht. Letztlich sind alle Ziele in Pokemon Go auch komplett ohne Ingame-Käufe erreichbar. Wer meint er müsse Premium Pässe kaufen um alle Pokemon an einem Tag zu entwickeln oder in tausende Brutmaschinen investieren um mehr eier auszubrüten, hat ein persönliches Problem mit dem Spiel. Mit der nötigen Geduld ist alles auch ohne Geld auszugeben schaffbar, geht halt nur langsamer dann.
Bei uns in der Gruppe Raiden sie seit Freitag Mega Pokemon wir die bekloppten – als wären sie morgen wieder verschwunden. Ich verstehe es nicht. 🤷‍♂️

Madara

An alle Leute die immer noch denken Mega Evolution ist permanent teuer nur das erste mal ist teuer die nächsten male kostet es nur noch 1/4 des erst Preises heißt bei den Startern 50 Energie und bei nibor) bibor 25 also das ist definitiv machbar wenn man sie 1 mal durch hat

Saph

Ich bin mir nicht sicher ob ich das geträumt hab oder nicht (weil ich’s gerade nicht mehr finden kann), aber hieß es nicht, dass die Raids selbst nur temporär auftauchen? Ich meine ich hätte gelesen, dass es Mega Raids nur bis zum 7. September geben wird und dann schätze ich in Intervallen irgendwann wieder.
Sollte das der Fall sein, wäre das schon ein wenig nervig, zwecks mindestens 4 Raids in der begrenzten Zeit. (wenn man denn in jedem die vollen 50 Punkte bekommt)

Aber ich stimme da auch meinen Mitkommentarschreibern zu: So wichtig sind die Mega Entwicklungen nicht, dass man die jetzt sofort haben muss.
Wäre aber trotzdem nice to have :p

Interessant wäre halt wirklich zu wissen ob die Mega Raids jetzt immer da sind und wenn nicht, in welchen Intervallen die auftauchen.

Tatsache ist aber auch, dass ich unter den aktuellen Umständen die es erfordert die Energie zu bekommen, keine Situation sehe in der ich die Entwicklung nutzen würde. Gibt keinen Gegner der nicht auch ohne zu besiegen ist und in Raids lade ich lieber 1-2 mehr Leute ein, falls es knapp wäre. Dazu wäre mir die Zeit und Arbeit die es kostet die Energie zu sammeln viel zu Schade.

Wanda

Klar is es nice die zu haben. Aber ich finde es gut das man die nicht sofort an allen Ecken hinterhergeworfen bekommt. So überlegt man sich eben gut wann und wofür man die Energie einsetzt. Is für mich wie mit den Brutmaschinen. Ich verwende auch keine Superbrutmaschine für 2km Eier. Da wird schon genau überlegt wann es sich lohnt und wann nicht.

Steven

Versteh das gejammer nicht. Man kann jeden Tag ein Gratis Raid machen und die Megas haben noch kein nutzen. Macht täglich ein Raid und bunkert die Mega Energie bis man es braucht. Wer den Vorgang beschleunigt und ungeduldig ist, ist selbst schuld.
Ich gebe aber zu ich bin enttäuscht wie die Funktion läuft. Würde lieber ein Megaarmband verdienen bsp. besiege Giovanni und immer die Megas in Raid benutzen dürfen. Ich hoffe das genug Fans kein echt Geld verwenden. Denn Niantic wird schon merken wenn Kunden verschwinden dann muss es umstrukturiert werden. Also nicht jammern und nichts im Shop kaufen.

Wanda

Das „Problem“ ist nur das halt so viele überhaupt keinen Bock haben sich was zu erarbeiten, wo kaufen doch soviel einfacher ist.

Thalia

Geduld ist eine Tugend.

Wanda

Und wieder wird geheult. Schön das man bei dem ganzen Gejammer aber auch gleich zugibt das es Unsinn ist. Die Mega Entwicklungen braucht man nicht um im Spiel voran zu kommen. Man kann sich also ausreichend Zeit lassen um die Energie zu sammeln um die Entwicklung durchzuführen. Die Tagespässe reichen da vollkommen. Nur wer – wie fast immer – alles sofort und fast ohne jeden Aufwand haben will muss Geld in die Hand nehmen. Das hat rein gar nichts mit einer Paywall zu tun. Außer man sagt gleich dazu das da überall Leitern dran stehen damit man bequem drüber steigen kann. Das einzige was man investieren MUSS ist Zeit. Aber irgendwie hab ich das Gefühl das immer weniger Spieler überhaupt noch dazu bereit sind das Spiel auch zu spielen sondern lieber alles vor die Füße gelegt bekommen wollen. Am besten bequem von der Couch aus und in maximal 1-2 Stunden sonst is alles kacke und P2W.

Lucas Kaczynski

Was aus dem Artikel nicht ganz klar wird: Selbst wenn man die Mega Entwicklung freischaltet, hält sie nur 4 Stunden UND man muss für die nächsten 4 Stunden wieder die selbe Energie sammeln und zahlen, wie beim ersten Mal. Die Mega Entwicklung wird also nicht permanent freigeschaltet. Insofern kann man schon von einer Paywall sprechen.

Wanda

Doch steht relativ klar im Beitrag drin. Und es ist dennoch keine Paywall. Schliesslich hast du mit ein bissl Geduld die Möglichkeit an diese Entwicklung zu kommen. Man bekommt sie halt zur Abwechslung mal nicht direkt hinterher geworfen. Unter einer Paywall verstehe ich das man etwas ohne zu zahlen nicht oder nur sehr, sehr schwer bekommt. Ist hier aber nicht der Fall. Ausser man scheitert schon an einer 4 Tage Hürde. Und genau DAS ist es was in der Community so nervt. Alles muss sofort verfügbar sein. Bloss keine Zeit investieren. Und dann bitte auch alles kostenlos.

Im übrigen, da man die Viecher eh nicht wirklich braucht muss man die auch nicht zig mal entwickeln. Und hat man ein Pokemon einmal entwickelt sind die nächsten Kosten geringer für dieses Pokemon.

Lucas Kaczynski

Also das man das wiederholt machen muss steht nicht im Artikel. Mit den reduzierten Kosten hast du recht.

Oberst Krass

Man muss mindestens 4 Raids absolvieren für eine Evolution die dann 4 Stunden hält.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x