Mecker Mittwoch: Wie Hearthstone die Lust aufs Weiterspielen begrub

Ein schöner Mittwoch, nicht wahr? Der heiße Sommer neigt sich endlich dem Ende entgegen und die Zeit, in der man ohne schlechtes Gewissen und vor Hitze vergehend vor dem Rechner sitzen kann, beginnt erneut. Schade nur, wenn die Spiele einem selbst die Motivation zum Weiterspielen nehmen. Welches Spiel das mit dem neusten Patch wieder geschafft hat? Hearthstone natürlich! Aber fangen wir wieder von vorne an: Was ist überhaupt vorgefallen?

Das neue Design der Arenabelohnungen: Frustrierend

Hearthstone Arena prompt
150 Gold für ein zufälliges Pack? Ein schlechter Deal …

Für mich war der Arena-Modus von Hearthstone immer das Schönste am Spiel. Für 150 Gold konnte man sich ein komplettes Deck erstellen und damit so lange spielen, bis man 3 Runden verliert oder 12 gewonnen hat. Abhängig von der Anzahl der Siege, erhält man am Ende der Runde einige Belohnungen: Garantiert immer ein Kartenpack und dann noch Staub und Gold – mal mehr, mal weniger. Das Tolle an dem Kartenpack: Es gehörte immer zur aktuellen Erweiterung. Während man in „Classic“ normale Packungen bekam und in „Goblins vs Gnomes“ nur eben solche Karten, hat man das System nun umgestellt. Ab jetzt erhält der Spieler eine zufällige Packung. Was auf den ersten Blick wie eine sinnvolle Neuerung klingt, ruiniert „alten Hasen“ wie mir aber gehörig die Laune.

Wenn das Spiel mich nicht motiviert

Das Pack-Öffnen macht noch immer Spaß ... wenn man die richtigen Packs bekommen würde.
Das Pack-Öffnen macht noch immer Spaß … wenn man die richtigen Packs bekommen würde.

Vor einer Erweiterung habe ich immer viel Gold gefarmt. Als Das Große Turnier eröffnet wurde, hatte ich knapp 3.000 Gold angesammelt. Das sind selbst im schlechtesten Fall 20 Arenarunden, folglich 20 Kartenpacks. Um die Geschichte abzukürzen: Die reale Ausbeute an Packs betrug am Ende 8 klassische, 11 Goblins vs. Gnomes und 13 Mal Das Große Turnier. Klar kann man nun sagen „die alten Karten kannst du doch entzaubern!“, aber das lindert meinen Unmut nur geringfügig. Überspitzt ausgedrückt habe ich 3.000 Gold für 13 neue Kartenpacks ausgegeben. Ich wäre deutlich besser gefahren, mir einfach 30 Pakete im Shop zu kaufen, zumindest auf die reine Ausbeute bezogen. Und damit erreicht das Hearthstone genau eine Einstellung bei mir: Arena (= das Spiel tatsächlich spielen) ist im Gegensatz zum Shop (= einfach Gold und Geld rausschmeißen) deutlich effektiver, belohnender und spaßiger.

Bezahl-Pflicht, um wieder Spaß zu haben?

Karten wie die Justiziarin machen das Spiel spannender und besser - aber die Art der Beschaffungsmöglichkeiten mindert den Spielspaß extrem.
Karten wie die Justiziarin machen das Spiel spannender und besser – aber die Art der Beschaffungsmöglichkeiten mindert den Spielspaß extrem.

Hearthstone hat etwas geschafft, dass ich nicht für möglich hielt. Obwohl die neuen Karten grandios sind und viel Spaß versprechen, will ich nicht mehr spielen. Eine so kleine Änderung hat dafür gesorgt, dass mir weder Arena noch der Ranked-Spielmodus Freude bringt. Im Ranked kann ich erst wieder Spaß haben, wenn ich neue Karten aus dem großen Turnier habe. In der Arena wurde der Spielspaß massiv gemindert, weil das investierte Gold keine Packung des großen Turniers garantiert. Also bleibt mir genau eine Sache: Kartenpacks manuell kaufen. Und das will ich nicht.

Wie seht Ihr das? Gefällt Euch das neue Belohnungsdesign in der Arena? Reagiere ich mal wieder über? Hätte man das Ganze eleganter lösen können? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
semph

Typisch. Immer (mehr) haben wollen. Haben. Haben. Haben. Haben. Haben. Etwas zugeben, was man stundenlang, wochenlang, monatelang nutzt, ist natürlich nicht drin. Typisch. Aber!? Wäre ja nicht so schlimm, kann ja jeder selber entscheiden. Doch was eindeutig NICHT geht, ist gleichzeitig auch noch zu meckern!!!

Cortyn

Es ist nicht okay über eine Änderung der Spiel-Belohnungs-Mechanismen zu meckern? Uiuiuiui, du wirst hier auf der Seite nicht viel Spaß haben.

Dorn

*lach* Bei mir war eigentlich das komplette Gegenteil der Fall. Ich hab in Hearthstone nur reingesehen, weil mir ein Mount für HOTS versprochen wurde. Es stimmt schon, die Arena macht dort am meisten Spaß, allerdings war ich über die Belohnung sauer. Immer so ein Goblin Booster, obwohl ich nicht mal viele Basis Karten hatte. Die Änderung ist wohl für Neuanfänger interessant. Veteranen werden wohl mehr craften müssen. Dennoch hab ich nach knapp 2 Wochen aufgehört, hab mich nicht bemüht das Mount zu holen.

Bei Magic: Origins hab ich gern Geld da gelassen, wegen den Smart Boostern. Man bekommt keine weiteren Karten eines bestimmten Typs, sobald man die maximale Anzahl davon besessen hat.

mmogli

Spielt doch einfach Rome oder Skat oder Mau Mau mit Freunden.Habt ihr mehr davon 😉

Gorden858

Geht mir exakt genauso. Ich habe bisher so gut wie nie einfach für Gold Pakete gekauft, sondern dieses immer in Arenatickets investiert. Das ist zwar 50g teurer, aber wenn es nicht ganz schlecht gelaufen ist, gab es zusätzlich zu dem immer enthaltenen Paket meist mehr als 50g bzw. Staub oder Einzelkarten mit entsprechendem Wert als Belohnung. Dadurch konnte ich mir wesentlich schneller Karten und Staub verdienen, als dies über die 10g pro 3 Siege im Ranked möglich wäre und gleichzeitig nahezu unbegrenzt den in meinen Augen interessanteren Modus spielen, da ja auch noch regelmäßig durch die Daylies Gold reinkam.

Nun spiele ich auch nur noch Ranked und treffe dort ständig auf Decks, die ich mir selbst noch nicht bauen kann. Meine Classic und GvG Sets sind sicher auch noch nicht vollständig, aber zumindest alle gewöhnlichen, seltenen und die meisten epischen Karten besitze ich, sodass ein Paket aus diesem Set von mir zu 90% komplett entzaubert wird.

Ich hoffe wirklich, dass sie dies nicht gemacht haben, um Vielspieler dazu zu bringen sich Pakete für Echtgeld zu kaufen, was ich sicher nicht tun werde, und dass sie sich hierfür etwas anderes überlegen. Zur Einführung von GvG hatte ich zum Beispiel schon darauf gehofft, dass es keine unterschiedlichen Packs gibt, sondern beim Öffnen entscheidet, was man haben möchte (Dann wären auch die gelegentlichen anderen Bonuspacks aus Daylies oder Marketingaktionen besser.) Wie genau ist im Grunde genommen egal. Aber der Spieler sollte die Wahl haben.

F2P-Nerd

„Ich hoffe wirklich, dass sie dies nicht gemacht haben, um Vielspieler
dazu zu bringen sich Pakete für Echtgeld zu kaufen, was ich sicher nicht
tun werde“

Genau so sehe ich das auch, ich gebe nicht einen Cent für Hearthstone aus und das soll auch weiterhin so bleiben. Langsam aber sicher wird das Spiel so zu einem Grinder…

Koronus

Mir bringt die Änderung so oder so nichts da ich zu schlecht für Arena bin und dank all den neuen Karten habe ich auch keine Lust auf Gewertete Spiele.

Lando S.

Also ich fand die Änderung damals zum Start von GvG noch gut aber da hatte man sehr schnell alle relevanten Karten und legendaries. Also hab ich 4 Wochen nach release aufgehört arena zu spielen und das vollständig bis jetzt. Mir fehlen klassische legendaries die schwächeren aus GvG und alle bis auf Frau truehart aus tgt. Für mich ist die Änderung super und ich denke dass es vielen ähnlich geht und sie aus keiner Erweiterung ein vollständiges set haben. Ich verstehe aber auch deine Meinung nur für mich persönlich ist die Änderung gut weil ich jetzt erst wieder bei der arena das Gefühl habe sinnvolle Belohnungen erhalten zu können, vor allem auch noch in 2 oder 3 Monaten.

Nirraven

Wie ich mir die Patchnotes durchgelesen habe wusste ich das ich keine Arena mehr spielen werde. Ich habe seit der Erweiterung kein Arenamatch mehr gespielt. Ich würde gerne neue Decks mit den neuen Karten bauen und das ist jetzt mit der Arena nur mehr sehr schlecht möglich. Ich sehe das ganze sehr änhlich wie du.

Ich mache im Moment nur die Dailys und kaufe mir von dem Gold die neuen Karten.
Meine Zeit Hearthstone zu spielen hat sich so sehr gemindert, da ich indirekt dazu gezwungen werde so an die neuen Karten ran zu kommen!

Ich finde man sollte sich bevor man in die Arena geht aussuchen welche Booster man haben möchte, anders ist man fast gezwungen Geld auszugeben oder nur von den Dailys Booster zu kaufen und so an seine Booster zu kommen dauert recht lange.

Ein F2P-Spiel MUSS meiner Meinung nach ein System haben wo man auch ohne Geld an die Spielinhalte ran kommt. OHNE dafür ewig grinden zu müssen…

Ich habe mir noch kein einziges Booster mit Geld gekauft, aber da mir das Spiel gefällt(gefallen hat) habe ich mir die Soloabenteuer gekauft.

Vielleicht schaue ich mir mal an wie die Magic Onlineversion sich schlägt…

Arebs

Ich betrachtet das zweigespalten:
Zwar ist die Möglichkeit, auch alte Pakete zu kriegen, nicht verkehrt, jedoch sollte man in diesem Fall einfach dem Spieler die Entscheidung überlassen, ob er das aktuelleste/ein bestimmtes oder ein zufälliges will.

Alextrasa

Ich finde der Änderung in der Arena gut. Mir fehlen immer noch Karten aus allen Bereichen.

Damit ich meine Wunschdecks fürs Ranked erstellen konnte habe ich alle Karten vom Schurken sowie Schamanen entzaubert (Spiele die eh nur selten)
Nur einer der gründe warum ich mich darüber freue.

Die 132 Karten aus TGT habe ich fast alle durch 81 Packs erhalten. (50 Vorbesteller und 3100 Gold) Hiervon benötige ich wenn überhaupt noch Packs wegen den Legendären karten.

paulipanzer

Wie du das ausdrückst, find ich schon übertrieben. Ist Arena für dich wirklich die Quintessenz von Hearthstone?

Cortyn

Jupp. Das was mir am meisten Spaß macht!

Zord

Da es nicht viel Aufwand wäre eine abfrage einzubauen ob man ein aktuelles oder ein zufälliges Päckchen haben will riecht das sehr stark nach Gewinn Maximierung

Flash2

Für alte Spieler, die bereits alle Karten haben, ist diese Änderung tatsächlich ungünstig. Für jeden Spieler der noch nicht alle Karten aus den alten Erweiterungen hat, halte ich diese Änderung für sehr Sinnvoll, wie sollte man sonst an alte Karten ran kommen, ohne in den Shop zu gehen?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x