Die neue Map Crystal Isles kommt bald offiziell zu ARK – Das müsst ihr wissen

Im Juni feiert das Survival-MMO ARK: Survival Evolved sein 5-jähriges Bestehen. Passend dazu wird die kostenlose und beliebte Mod-Map Crystal Isles offiziell ins Spiel aufgenommen. Jedoch nur für den PC. PS4 und Xbox One-Spieler müssen sich noch gedulden.

Update, 4. Juni 2020: In einer Mitteilung an die Community erklärte Studio Wildcard (via ARK Forum), dass die geplante 5-Jahres-Feier in ARK nicht am 4. Juni stattfinden wird.

Angesichts der aktuellen Situation in den USA und der restlichen Welt werden wir die Feierlichkeiten im Spiel auf Donnerstag, den 11. Juni, verschieben.

Studio Wildcard

Man sehe die Feier dieses Meilensteins derzeit als unangemessen an. Damit verschiebt sich auch der Launch von Chrystal Isles: „Wir verstehen, dass unsere Community die ARK-In-Game-Party und den Start von Crystal Isles mit Spannung erwartet hat, und wir freuen uns darauf, euch nächste Woche all das zu bringen, was wir vorbereitet haben.“

Im Folgenden findet ihr den ursprünglichen Artikel.

Nachdem im März 2019 bereits von Wildcard angekündigt wurde, dass die beliebte Mod-Map Crystal Isles offiziell, und somit jedem Spieler zugänglich gemacht wird, gibt es jetzt ein Release-Datum.

Dann geht Crystal Isles online: Die Fantasy-Map soll am 4. Juni online (nun 11. Juni – siehe Update oben) gehen, eine Uhrzeit dazu gibt es noch nicht. Jedoch müssen sich Konsolen-Spieler etwas länger gedulden. So heißt es im aktuellen Community-Crunch, dass die Map für PlayStation 4 und Xbox One erst später im Sommer erscheint.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der ursprüngliche Crystal isles Trailer aus dem Sponsored-Mod-Contest

Das macht Crystal Isles so besonders: Die Map lässt sich dem Genre Fantasy und Science Fiction zuordnen und bietet einige coole Biome, die ARK-Spieler so noch nicht gesehen haben. Die ursprüngliche Mod-Version hat den Spielern dabei weitere coole Dinge zum Entdecken geboten:

  • Viele verschiedene Biome in 28 Regionen, darunter fliegende Inseln
  • Tote Kadaver verursachen einen Debuff
  • Salzwasser entzieht dem Körper Flüssigkeit
  • Schwebende Element-Blasen und elektrische Wellen in der Eldritch Isle Region
  • 21 Einzigartige Kreaturen, darunter Zombies und verflüssigte Dinos
  • 147 Kreaturen aus dem ARK-Sortiment
  • 4 Bosse

Das solltet ihr wissen: Die Crystal Isles Map wird am 4. Juni (Nun 11. Juni – siehe Update) jedoch nicht so erscheinen, wie sie Spieler aus der Mod kennen. Aufgrund der Konsolen-Versionen müssen die meisten Mod-Maps beschnitten werden. Das hat uns auch der bekannte ARK-Modder Nekatus erzählt, als er mit uns von MeinMMO im Interview über seine neue Map Fjördur sprach.

Was alles fehlt, hat Wildcard noch nicht verraten. Im Community-Crunch erwähnen sie aber, dass sie auf die Fans hören und die Crystal Wyverns als zähmbare Kreatur in der Map bleiben wird.

Tropische Wyvern Dossier in ARK
Die tropischen Crystal Wyvern gehören zu den farbenfrohen Versionen. Es gibt sie noch als bronzene „Elder“- und als schwarz/rote „Blut“-Version

Neuer, realer Dino für alle

Außerdem veröffentlicht Wildcard einen neuen Dino mit realem Vorbild. Dieser soll nicht auf Crystal Isles beschränkt sein und wird für alle Spieler zur Verfügung stehen.

Das ist der neue Dino: Um welchen Dino es sich genau handelt, ist offiziell noch nicht bekannt gegeben. Ein Teaserbild zeigt jedoch, dass es sich um einen Flugsaurier handelt, der groß genug ist, um ein Geschütz zu tragen.

ARK-realer-Dino-teaser
Um welchen Dino könnte es sich hier handeln?

Das sind die Ideen aus der Community: Die Community von ARK schläft nicht und so ist es nicht verwunderlich, dass sie erste Ideen parat haben, um welchen Dino es sich hier handelt. So gibt es vor allem 2 Vermutungen:

Beide Kreaturen gehören zur Familie der Ornithocheiridae und sind Fleischfresser. Anscheinend können sie sehr lange in der Luft bleiben und die Community vergleicht sie mit dem Quetzal.

Um welche Flugkreatur es sich letztendlich handeln wird, sehen wir mit dem Release. Bis dahin könnt ihr euch die 5 besten Flugdinos 2020 schnappen.

Quelle(n): ARK Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MAVEOfficial

Oh nice. Danke für das Nutzen meines Trailers für die Crystal Isle Map 😀
Guter Beitrag. Daumen hoch!

KenSasaki

Und genau das ist einer der Gründe weswegen mir Konsolen auf die nerven gehen. Was würde denn dagegen Sprechen auf dem PC die Map 1 zu 1 zu lassen und nur für die Konsole zu beschneiden?
99% Der User sind EXTREM sauer auf Wildcard und die modder das sie das WIEDER zugelassen haben das eine weitere GUTE Map zerstört wird durch Wildcard. Wir könne nur hoffen das die Modder einen mod anbieten um die Offi map dann mit dem rest wieder zu bestücken und das dies hoffentlich die letzte map ist die WC zu grunde richtet.
Man schaue sich nur die letzen 2 Modmaps an was da alles geändert wurde… lustig ist das nicht mehr.

KenSasaki

Jop und bei ragnarok sollte ja auch noch einiges kommen was anscheinend auf eis liegt. Dort gibts auch ne erweiterung als mod… aber naja. Ich hoffe das sie noch weiter machen mit der mod, denke aber leider nicht.

Nico

Zumal die modder ihre karten dann an Wildcard verkaufen….. Wenn sie sagen nö wäre es ja was anderes. macht aber keiner…. Ich seh das also positiv

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x