LoL-Team von HandOfBlood erntet zu Beginn der Saison Hohn und Spott, dominiert jetzt die Liga

LoL-Team von HandOfBlood erntet zu Beginn der Saison Hohn und Spott, dominiert jetzt die Liga

Mit Eintracht Spandau haben der YouTuber HandOfBlood und seine Agentur INSTINCT 3 ein Team in die höchste deutsche Liga in League of Legends geschickt. Der Start verlief holprig und mit vielen Niederlagen. Dafür ernteten sie Spott. Doch inzwischen hat sich das Team gefangen und beendet den ersten Split auf Platz 2.

Wie verlief die Saison?

Eintracht Spandau dominiert die Drachen und damit auch jedes Spiel

Wie verlief das letzte Match? Das letzte Match im Frühlings-Split der Strauss Prime League war Eintracht Spandau gegen Unicorns of Love. Der Sieger des Matches würde auf Platz 2 vorrücken, der Verlierer Platz 4 verweilen. Es ging also um viel, denn Platz 1 und 2 der regulären Liga sind mindestens für eine Teilnahme an einem Play-In-Turnier für die EU Masters qualifiziert.

Das Match verlief jedoch so, wie es die meisten Fans von Eintracht Spandau inzwischen gewohnt sind. Pünktlich in Minute fünf war Obsess beim Drachen und sicherte ihn sich problemlos. Auch die Drachen zwei und drei gingen an das Team von HandOfBlood.

Zwar konnte Unicorns of Love mehr Kills holen, doch insgesamt lag Eintracht Spandau in Objekten wie Platings, Türmen und Drachen vorne. Bei Minute 22 kommt es dann zu einem riskanten, aber spektakulären Baron-Kill von Spandau, der auch nur möglich war, weil der gegnerische Jungler Lurox kein Smite hatte.

Das restliche Match spielte Eintracht Spandau dann ohne großes Risiko runter, sodass sie bei Minute 27 den gegnerischen Nexus zerstören konnten. Auffällig war vor allem die Performance von Pride in der Toplane, der einige gute 1v1- und 1v2-Szenen hatte, und Obsess, der als Jungler mit 3/0/1 die besten Stats bei Spandau hatte.

Das komplette Match könnt ihr euch auf YouTube anschauen (ab 4:54:00):

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

„Das Roster wurde nicht nach Namen gewählt“

Was sagen die Spieler zu dem Erfolg von Eintracht Spandau? Eintracht Spandau beendet den ersten Split seit Bestehen des Teams auf Platz 2 – mit 12 Siegen, 6 Niederlagen und zuletzt sogar 8 Siegen in Folge.

Damit sind sie für das obere Bracket der Playoffs qualifiziert und haben dort Platz 3 sicher. Mit einem Sieg wahlweise über GamerLegion oder dem Team, das sich bis ins Halbfinale vorspielt, können sie den direkten Einzug in die EU-Masters Spring 2022 erreichen.

Im Interview nach dem Spiel erklärte der Supporter Olivier „Prime“ Payet, was Eintracht Spandau so besonders macht:

Die Art und Weise, wie die Coaches das Team zusammengestellt haben. Sie haben die Spieler nicht nach Name und Bekanntheit ausgewählt. Sie haben so gewählt, dass sie wussten, dass wir gut zusammenspielen würden, dass wir alle dieselbe Mentalität haben und hart arbeiten würden.

Wir haben starke Meinungen zu Dingen, diskutieren darüber und lernen schnell. Wir sind das Team mit der besten Makro in der Prime League und wir entwickeln uns schneller als die anderen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Wie geht es jetzt weiter? Schon in wenigen Tagen beginnen für die ersten Teams der Prime League die Playoffs. Am Dienstag, den 1. März, treffen MOUZ und BIG aufeinander. Das besondere hier ist, dass die Playoffs in einem Best-of-Five gespielt werden.

Für Eintracht Spandau geht es erst eine Woche später, am 8. März weiter. Dort treffen sie auf Gamer Legion, das einzige Team, gegen das sie in der Rückrunde verloren haben – und das sehr dramatisch.

Was haltet ihr von Eintracht Spandau? Verfolgt ihr das Team und die Liga intensiv? Oder schaut ihr nur die höchste Spielklasse, die LEC? Und wenn nein, traut ihr Spandau einen guten Platz in der EU-Masters zu?

Der bekannte Twitch-Streamer Tyler1 hat in der letzten Woche einen interessanten Erfolg errungen. Dafür bekommt er Respekt von vielen Spielern und auch anderen Streamern:

LoL: Twitch-Streamer schafft irre Challenge, braucht 2 Jahre, 6000 Matches dazu – Ist jetzt der Held

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
37
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sleeping-Ex

Ist nicht mein Spiel, aber die Artikel lese ich kurioserweise häufig mit wachsendem Interesse – Stichwort ganzheitliche Berichterstattung im Gaming. Find ich gut.

Bei Minute 22 kommt es dann zu einem riskanten, aber spektakulären Baron-Kill von Spandau, der auch nur möglich war, weil der gegnerische Jungler Lurox kein Smite hatte.“

Trotzdem sitz ich hier gerade davor und denke: „Oida, wat?“.

Ich brauch da mal ein wenig Input. 😅

Schuhmann

– Smite ist eine Fähigkeit in LoL, mit der man auf Knopfdruck relativ viel Schaden an Mobs anrichten kann.
– Beim Baron zählt nur, wer den letzten Schlag an ihm macht – also den Todesstoß. Wer den Kill macht, dessen Team bekommt starke Vorteile (Baron-Buff).
– Daher ist es die Idee, den Baron auf eine ganz bestimmte Lebenspunktzahl runterzuhauen und dann schnell „Smite“ zu nutzen, um ihm mit einem Schlag die letzten paar % Lebenspunkte wegzuhauen und ihn zu killen.

Wenn jetzt Team Rot die ganze Zeit auf den Baron haut, der Jungler von Team Blau ihm aber mit seinem Smite den Rest gibt, nennt man das einen „Steal.“

Hier in dem Fall hatte offenbar der Jungler des Teams, das am Baron dran war, keinen Smite mehr – weil er das vorher eingesetzt hatte und sich das noch aufladen musste. Deshalb war der „Diebstahl“ erst möglich.

Das ist schon alles bisschen komplex, wenn man da kein Vorwissen hat – das stimmt schon.

Sleeping-Ex

Danke für die Erklärung. Jetzt weiß ich ein wenig besser Bescheid was da abging. 😁

Taless

Eurionics, soso

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x