LoL: Fnatic könnte gleich doppelt davon profitieren, dass ein EU-Star in die USA wechselt

In League of Legends beginnt die Wechsel-Phase im E-Sports. Besonders der 5-Millionen-Deal rund um den Spieler PerkZ von G2 Esports steht im Fokus. Von diesem Deal könnte jedoch auch der größte europäische Konkurrent von G2 profitieren.

Update 20. November: Tatsächlich fand der Wechsel von Rekkles zu G2 Esports nun statt.

Update 18. November: So wie es derzeit aussieht, könnte Rekkles, der AD-Carry von Fnatic, ausgerechnet zu G2 Esports wechseln. Damit wäre eine der Vorteile wohl wieder dahin.

Wie profitiert Fnatic davon? Wie der bekannte Journalist Jacob Wolf von ESPN berichtet, ist das europäische Team Fnatic an der Verpflichtung von Yasin „Nisqy“ Dinçer interessiert. Der ist zur Zeit der Midlaner des amerikanischen Teams Cloud 9.

Das Team soll jedoch an Luka „PerkZ“ Perković interessiert sein und womöglich sogar eine Ablösesumme von 5 Millionen Dollar zahlen. Wer so viel Geld für einen neuen Midlaner investiert, der wird nicht zu stark an seinem bisherigen Spieler hängen. Jacob Wolf äußerte bereits vor zwei Wochen, dass Cloud 9 im Falle eines Wechsels von PerkZ Nisqy abgeben würde.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Warum profitiert Fnatic gleich doppelt?

  • Mit der Verpflichtung des neuen Midlaners Nisqy könnten sie ihre eigene Position verbessern. Der aktuelle Midlaner Nemesis galt als Schwachpunkt der vergangenen Saison.
  • Der Wechsel von PerkZ könnte den stärksten Konkurrenten in Europa, G2 Esports, schwächen. Immerhin galt PerkZ, obwohl er zugunsten von Midlaner Caps auf die Botlane wechselte, als wichtiger und starker Spieler im Team.

Ist die Midlane die Schwachstelle von Fnatic?

Was ist das Problem von Fnatic? Tim „Nemesis“ Lipovšek ist der aktuelle Midlaner von Fnatic. Der gilt zwar als stark, hat jedoch auch einige schwache Phasen gehabt, besonders in der Saison 2020.

Der größte Kritikpunkt ist sein Champion-Pool. Während 2019 seine besten Champs gleichzeitig die stärksten im Spiel waren, sah es dieses Jahr anders aus. Die Seite esports.com wertete Fnatic in ihrem Ranking für die Worlds ab, weil hinter Nemesis ein großes Fragezeichen stand.

  • Im Summer Split 2020 schaffte es Nemesis nur auf eine KDA von 3,1 und landete damit auf dem 7. von 10 möglichen Plätzen.
  • Dabei war er generell nur an 59,5 % aller Kills seines Teams beteiligt und landet damit abgeschlagen auf dem letzten Platz. ZaZee von SK Gaming, Caps von G2 Esports und Larssen von Rogue schafften alle eine Beteiligung von über 70 % (via Oracleselixir).

Das alles ist deutlich zu wenig für ein Team, das gerne um die ersten Plätze bei den Worlds mitspielen möchte.

Nemesis Fnatic LoL
Nemesis ist der aktuelle Midlaner von Fnatic, gilt aber als Schwachstelle.

Ist Nisqy die Lösung? Nisqy (Titelbild) ist seit Ende 2018 Teil von Cloud9. Mit ihm erreichte das amerikanische Team zweimal die regionalen Finals und gewann in einem die Meisterschaft im Frühjahr 2020.

In diesem Split schaffte er eine KDA von 6,7 (bester Wert in der LCS) und war an 69,4 % aller Kills beteiligt (Platz 3 der LCS).

Allerdings gab es auch bei Cloud9 im Sommer 2020 Probleme. Nisqy wurde vorübergehend ersetzt und auch in der Toplane gab es Anpassungen. Das Team erreichte nur Platz 4, sodass es nicht für die Worlds gereicht hat. Nun könnte Nisqy einen Neustart bei Fnatic versuchen.

Wie steht es um den Rest von Fnatic? Während über die Midlane diskutiert wird, gab es bereits einige Aussagen der anderen Spieler von Fnatic zu ihrer Zukunft:

  • Der Support Zdravets „Hylissang“ Galabov hat bereits bestätigt, dass er dem Team treu bleiben wird. Er gilt als einer der besten Spieler überhaupt auf seiner Position.
  • Auch die beiden Spieler Bwipo (Toplane) und Selfamde (Jungle) sollen sich länger an Fnatic binden wollen (via Dexerto).
  • Nur bei Rekkles und Nemesis gibt es derzeit Fragezeichen.

Die Midlane im Fokus der Transfer-Zeit

Was tut sich sonst bei den Teams? In diesem Jahr scheint vor allem die Midlane im Fokus bei den Teams zu stehen. Das ist die prestigeträchtigste Position, obwohl in den letzten Jahren immer Jungler zu den wichtigsten Spielern der Worlds gewählt wurden:

LoL-Broken-Blade
Bei TSM und Schalke 04 tut sich etwas in der Toplane – Broken Blade wechselt.

Weitere Schlagzeilen machte zudem der Wechsel von Broken Blade zu Schalke 04. Damit könnte sich das Team, das im Sommer 2020 nach einem katastrophalen Start überraschend noch die Playoffs erreicht hat, nochmal deutlich verstärken:

Schalke 04 könnte 2021 endlich stark in LoL sein, weil TSM alles neu macht

Quelle(n): Dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Ich sollte vielleicht Lotto spielen 😀 Genau dieser Transfer ging mir vor ein paar Tagen schon durch den Kopf 😛

Schade um Nemesis, der Junge ist unfassbar begabt, aber offensichtlich reicht es nicht dafür, dass bei ihm endlich der Knoten platzt (zumindest nicht bei Fnatic). Natürlich ist Nisqy jetzt auch kein Königstransfer aber ein ordentlicher und intelligenter Midlaner. Außerdem hat Nisqy in der LCS gezeigt, dass er vor allem eines kann: Sehr gut mit seinem Jungler zusammen spielen…genau das, was man sich bei Fnatic von Selfmade und Nemesis versprochen hat, was aber nie so recht funktioniert hat. Außerdem würde die Verpflichtung von Nisqy meine Hoffnung festigen, dass Rekkles bei Fnatic bleibt, da dieser den Belgier schon mal als Option für Fnatic in’s Gespräch gebracht hat.

Allerdings sind auch Upset und Crownshot aktuell Free Agents…vor allem Letzterer war ja schon nach seiner Rookie-Season als Rekkles-Nachfolger in aller Munde. Ich bin gespannt, was sich da noch so alles tut.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x