LoL: Star-Spieler schluckt Ego runter, tut sich mit größtem Rivalen zusammen

In der League of Legends ist G2 Esports das beste Team Europas. Eines ihrer Geheimnisse ist es, dass sie zwei frühere Rivalen zusammengesteckt haben. Eigentlich spielten Perkz und Caps dieselbe Position und hätten noch über Jahre gegeneinander um die Krone in Europa spielen müssen.

Das ist das Besondere bei G2 Esports: Das Schräge bei G2 Esports ist es, dass sie jetzt eigentlich mit 2 Midlanern spielen, die über mehrere Jahre Rivalen waren und dieselbe Position hatten.

  • Der Däne Rasmus „Caps“ Borregaard Winther (19) war von 2016 bis 2018 der Midlaner von Fnatic, der härteste Konkurrent von G2 Esports
  • Der Kroate Luka „Perkz“ Perkovic (21) spielt seit 2015 den Midlaner bei G2 Esports

Für zwei Midlaner ist in einem LoL-Team aber eigentlich kein Platz. Das ist so, als hätte man zwei Spielmacher in einem Fußballteam.

Faker-Psst
Faker ist der Inbegriff des Midlaners und der legendärste Spieler von LoL.

Was ist beim Midlaner so besonders? Die Midlane ist bei LoL die „prestigeträchtigste“ Position. Hier spielen oft die Stars ihrer Teams. Sie sammeln besonders viele Kills oder entscheiden Matches. Sie spielen oft aggressive Magier oder Assassinen. Von denen sind die Plays, die nachher in Clips zusammengefasst und auf YouTube bestaunt werden.

Einige der größten Stars und Anführer ihrer Teams waren oder sind Midlaner:

  • Der legendäre Faker gilt als bester Spieler, der je LoL gespielt hat. Er ist Midlaner
  • Der berühmteste Spieler im Westen, Bjergsen, ist ebenfalls auf der Midlane zu Hause
  • und der Shooting-Star der aktuellen Worlds, Doinb, ist ebenfalls Midlaner
LoL-Bjergsen-e1572440505792-1140x445
Das ist Bjergsen, wahrscheinlich der „größte Name“ im US-LoL, ein Midlaner.

Caps und Perkz – 2 Rivalen

Das ist Vorgeschichte: Seit 2013 hat Fnatic 7-mal einen Split in Europa gewonnen – G2 Esports hat die Halbsaison 6-Mal für sich entschieden. Nur ein einziges anderes Team konnte sonst überhaupt mal einen Split gewinnen. Fnatic und G2 Esports sind klar die zwei dominanten Teams im europäischen LoL

Caps und Perkz gehörten die letzten Jahre zu den dominanten Spieler in Europa. Sie waren erklärte Rivalen, natürliche Gegner.

Beide wollten jeweils stärker als der andere sein, weil der jeweils andere die klare Konkurrenz war und dem eigenen Erfolgshunger im Weg stand.

Die Rivalität trieb beide an und zu Höchstleistungen, wie sie in dem Videos „Duos“ auf YouTube erklären.

LoL-Perkz
Das ist Perkz, mittlerweile der umgeschulte ADC von G2 Esports.

Perkz gibt Position auf für internationalen Erfolg

Was ist dann passiert? Wie Caps in einem Video schildert, hat ihn G2 Esport in der Off-Season 2018 angesprochen, ob er denn zu ihnen wechselt. Eigentlich sah er das gar nicht als Option, denn da spielte ja schon Perkz, sein Rivale. Für Caps war Perkz klar das Gesicht von G2 Esports.

Doch der Kroate hatte sich in den Kopf gesetzt, sich lieber mit Caps zusammenzutun, um als Team noch stärker zu werden, statt ewig gegen den zu kämpfen. Denn Perkz wollte so sehr auf internationaler Ebene gewinnen, dass er Caps als einzige Option sah, noch stärker zu werden.

Als Perkz dann überlegte, wie er das hinbekommen könnte, war der Weg eigentlich klar: Perkz würde auf die Botlane wechseln, damit Platz bei G2 Esports für Caps in der Mitte ist.

So ein „Role Swap“ ist bei Profi-LoL-Spielern relativ selten.

Perkz sagt, das sei etwas gewesen, dass er einfach so vorgeschlagen hatte und als es dann mal gesagt war, wurde eigentlich allen klar: Ja, das müssen wir machen.

Wie Messi und Ronaldo in einem Team

Das sagt der Chef von G2 Esports: Der Besitzer von G2 Esports, Carlos „ocelote“ Rodriguez , kann diesen Schritt von Perkz gar nicht genug würdigen: Es sei völlig irre, die Position aufzugeben, die einen groß gemacht hat, und damit auch die Star-Power. Gilt doch der Midlaner als Fokuspunkt und Star eines Teams.

Perkz habe auch gesagt, er hätte die Midlane nur für zwei Spieler weltweit geräumt: Für Faker und eben für Caps.

LoL-Ocelot
Ocelote (29) – der Spanier war früher auch Midlaner, heute ist er Teamchef.

Laut Ocelote sei es jetzt so, als spielten Messi und Ronaldo in einem Team:

  • Caps ist das ultra-talentierte, lockere Genie, dem viel zufliegt
  • Perkz sei der akribische Arbeiter, der knallhart trainiert

Ocelote sagt: Als sie früher gegen Caps spielten, war der immer furchtbar nervig. Perkz schlug sich gut und war oft voll gefeedet, aber Caps wäre immer über die Map geroamt, hätte Kills gesammelt und Ärger gemacht

Und es war so nervig, Caps habe sie so genervt.

Jetzt sei Ocelote glücklich, den im eigenen Team zu haben, damit er die Gegner ärgern kann.

Starspieler nimmt Ego zurück

Das sagt Perkz: Laut Perkz habe er hier die bewusste Entscheidung getroffen, sein Ego ein Stück runterzuschrauben, damit sein Team eine höhere Chance hat, international zu gewinnen.

Früher hatte er immer das Gefühl, er sei der Hauptgrund dafür, dass G2 Esports gewinnt. Das sei jetzt nicht mehr der Fall.

Er musste sich fragen: „Will ich der Carry sein oder will ich gewinnen?“ Und er hat sich entschieden.

LoL-Caps

Das steckt dahinter: Das ist natürlich eine schöne Story, die G2 Esports hier in einem Werbevideo erzählt.

Man muss aber sagen, dass G2 Esports nicht nur auf den 2 Positionen erstklassig besetzt sind, sondern auf allen 5.

Jankos, Wunder und Support Mikyx sind erstklassige Spieler, die entscheidend für den Erfolg ihres Teams sind.

Die Zeiten, dass ein einzelner Spieler sein Team zum Erfolg führen kann, sind vorbei. Mittlerweile braucht auch Star-Spieler Faker ein starkes Team um sich herum, um dominieren zu können.

Dass Perkz aber so viele Abstriche in Kauf genommen hat, um Platz für Caps zu machen, ist schon außergewöhnlich. Am Sonntag spielt G2 Esports im Halbfinale der LoL Worlds 2019 gegen SKT1 und Faker. Da kann man sehen, ob der „Messi und Ronaldo von LoL“ als Team wirklich harmonieren und dominieren können.

Update 3.11.2019: Das Halbfinale der LoL Worlds 2019 ist mittlerweile gespielt.

LoL: Koreaner zerschellen am Druck der Worlds – G2 Esports blödelt ihn weg
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.