LoL plant großen Nerf, doch Spieler wollen gleich die ganze Mechanik abschaffen

In League of Legends werden immer mehr Details zu den Änderungen der kommenden Season 11 bekannt gegeben. Die neuste Info dreht sich um den Schaden durch kritische Treffer. Darüber diskutieren Spieler und Entwickler seit Jahren. Jetzt soll ein Nerf kommen.

Was soll sich ändern? Wie der Entwickler Mark „Scruffy“ Yetter in einem Tweet mitteilte, sollen kritische Treffer in der kommenden Season 11 abgeschwächt werden. Geplant sind vor allem Änderungen, die die „super starken Late-Game-Crit-Builds“ betreffen. Im Gegenzug soll es mehr Stärke im Earlygame geben.

Konkret sind folgende Anpassungen geplant:

  • Der Schaden durch kritische Treffer wird von +200% auf +175% des eigentlichen Schadens reduziert.
  • Alle Items, die zuvor +25% kritische Trefferchance verliehen haben, werden auf +20% reduziert. Das betrifft alle Items, die aus „Eifer“ hervorgehen, die Klinge der Unendlichkeit, Sturmschneide und Essenzräuber.

Allerdings werden nicht nur Nerfs ins Spiel kommen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wie kommen die Änderungen an? Über das Thema kritische Treffer wird seit Jahren viel diskutiert. Immer wieder gibt es Spieler, die die komplette Abschaffung des Wertes fordern. Dieser Wunsch wurde auch mehrfach unterhalb des Tweets geäußert.

Andere wiederum befürchten, dass AD-Carrys nach dieser Änderung (noch) unattraktiver werden. Schon jetzt gibt es immer wieder Kombinationen, die auf einen AP-Carry, also einen Zauberer, setzen. Die Duo-Lane bestehend aus Sona und Lux ist ein Beispiel. Wenn es nach ihnen ginge, sollte es die Änderung gar nicht geben.

Wiederum andere sind aber auch zufrieden mit den Anpassungen oder wollen sie erstmal selbst ausprobieren. Diese sollen bereits mit dem nächsten Update auf die PBE, die Test-Umgebung von LoL, gebracht werden.

LoL: Neue Heldin ist so übertrieben stark, dass Riot sie an Tag 1 per Hotfix nerft

Spieler wünschen sich skillbasierte Kämpfe, Zufall stört dabei

Was ist das Problem an kritischen Treffern? Kritische Treffer sind abhängig von der kritischen Trefferchance. Das ist ein prozentualer Wert und wird in der Regel nicht auf 100% gebracht. Das beutetet im Umkehrschluss, dass kritische Treffer vom Zufall abhängen.

Wenn sich also zwei AD-Carrys gegenseitig bekämpfen, kann ein zufälliger kritischer Treffer über Sieg und Niederlage entscheiden und nicht unbedingt der Skill eines Spielers.

Zufallseffekte gab es früher in LoL deutlich häufiger. Anfangs gab es sogar eine Ausweich-Chance auf normale Angriffe. Die wurde bereits 2012 entfernt. Für reine skillbasierte Kämpfe müssten aber alle Zufallseffekte verschwinden, darunter eben auch die kritischen Treffer.

LoL Jhin Wallpaper
Jhin ist einer der Champions, der eine 100%tige Krit-Chance haben möchte. Er profitiert gleich mehrfach durch den Wert, da auch sein Lauftempo gestärkt wird.

Was wäre ein möglicher Ersatz? In einem Reddit-Thread vor rund 2 Jahren forderte der Nutzer ManoGG99 die Abschaffung der kritischen Treffer und stellte einige Ersatz-Konzepte auf:

  • Es könnte Items geben, die den reinen Schaden der Auto-Angriffe um X% erhöhen, sodass man dauerhaft mehr Schaden verursacht, statt zufallsbedingt plötzlich viel mehr.
  • Es könnten Items nur für Fernkämpfer ins Spiel kommen, die dafür deutlich mehr Angriffsschaden bieten. Damit würden AD-Carrys gebufft, Nahkämpfer hingegen aber nicht.

Gibt es auch Gegenstimmen? Ja, sowohl in dem Reddit-Thread von ManoGG99 als auch unter dem Tweet von Mark Yetter sammeln sich Spieler, die von Änderungen an kritischen Treffern gar nichts halten.

Für sie gehört der Wert zum Spiel dazu und es würde ihr Spielgefühl ruinieren, wenn es ihn nicht mehr geben würde.

Wie steht ihr zu Kritischen Treffern? Sollte der Zufallswert abgeschafft werden?

Neben der ungewöhnlichen Bot-Lane aus Sona und Lux gibt es einen weiteren, eher ungewöhnlichen Build, den vor allem Profis in den letzten Turnieren genutzt haben. Dabei wird Shen wieder als Jungler eingesetzt, was besonders in den ersten Seasons sehr beliebt war.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x