LoL: Profi-Spieler bringen alten Champion zurück in den Jungle – Darum klappt das

In League of Legends erfreut sich der Champion Shen derzeit großer Beliebtheit. Gerne wird er in der Top-Lane oder als Supporter eingesetzt. Seit neustem jedoch schlüpft er immer häufiger in die Rolle des Junglers. Eingesetzt haben ihn dort unter anderem die Spieler vom Profi-Team TSM, die damit die Summer Playoffs der LCS gewonnen haben.

Warum ist Shen plötzlich so beliebt? Die Beliebtheit von Shen ist ein schleichender Prozess und wurde mit einigen Anpassungen im Laufe der Season ermöglicht:

  • Den Anfang machte Patch 10.6 im März dieses Jahres. Dort wurde der Schaden durch „Zwielichtangriff“ (Q) an Monstern deutlich erhöht. Dort legte Riot bereits einen Grundstein für Shen als Jungler.
  • Mit Patch 10.15 wurde sein passive „KI Barriere“ verstärkt, was ihn zu einem besseren Top-Laner machte. Diese Änderung wurde in Patch 10.18 wieder leicht abgeschwächt, ist aber noch immer besser als vor den Anpassungen.

Populär wurde Jungle-Shen durch den Profi-Spieler Mingyi „Spica“ Lu, seit Mai 2020 im Aufgebot von TSM steht, das in diesem Jahr einige Krisen durchmachen musste. Trotzdem schaffte das amerikanische Team den Sprung auf Platz 1 in den Summer Playoffs und qualifizierte sich damit sicher für die Worlds.

Einen großen Anteil daran hatte Jungle Shen, wie auch der YouTuber I AM JERM analysiert hat:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was macht Jungle-Shen so interessant? Shen war bereits in den Seasons 2 und 3 als Jungler sehr beliebt. Damals hatte er jedoch nützlichere Fertigkeiten für den Dschungel, wie Life Steal auf dem „Q“ und wenig Cooldown auf dem „W“, was ihm einen Schild gebracht hat. Allerdings gab es 2016 ein Rework, das Shen für den Jungle unbrauchbar gemacht hat.

Die neuen Anpassungen haben dazu geführt, dass er zumindest ein bisschen besser im Jungle geworden ist. Zudem sind sein Taunt und seine Ultimate in Teamkämpfen extrem nützlich.

In Patch 10.16 wurde Shen im Jungle in der SoloQ in 0,3% aller Matches gespielt, im aktuellen Patch 10.18 schon in 0,6% (via u.gg). Das ist eine beachtliche Steigerung.

Auch andere Profi-Teams haben Shen inzwischen im Jungle eingesetzt:

  • „Jankos“ von G2 nutzte ihn im Finale der LEC gegen Fnatic.
  • Der Profi „Spirit“ von Afreeca Freecs, einem koreanischen Team, das bereits für die Worlds qualifiziert ist, erzählte in einem Interview, das auch sie Jungle-Shen im Blick haben (via Invenglobal).
LoL: Überraschendes Duo dominiert gerade die Botlane – Das macht sie so stark

So spielt ihr Shen im Jungle

Was muss man beachten? Shen ist nicht besonders stark im Besiegen von Monstern im Dschungel und auch nicht beim Ganken in den Lanes, es sei denn ihr trefft richtig früh einen Taunt.

Genau das hat „Spica“ im Spiel gegen Team Liquid getan (für Mobile-Nutzer: Der Gank beginnt bei 9:25):

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Shen ist vor allem dann nützlich, wenn ihr Solo-Laner habt, die viel Schaden verursachen und in die Backline der Gegner kommen. Dann kann Shen mit seiner Ultimate dazu stoßen und den Gegner direkt taunten.

Wie spielt man Shen im Jungle? Ihr solltet zuerst euren „Q“ skillen und diesen auch als erstes Maximieren. „W“ ist nützlich, falls Feinde versuchen in eurem Dschungel zu farmen, „E“, falls ihr Ganken wollt.

Bei den Runen setzt ihr auf:

  • Entschlossenheit – Umklammerung der Toten, Schildschlag, Aufschwung, Frische
  • Dominanz – Perfider Trick, Gefräßiger Jäger
  • Angriff – Flexibel – Verteidigung

Auch wenn er etwas langsam im Jungle ist, gehört er zu den einfacheren Champions dort.

LoL-Faker-1140x445
Faker, einer der Superstars in LoL.

Spica und Jankos schafften es mit Jungle-Shen auf Platz 1 in der jeweiligen Region. Für ein bekanntes Team aus Korea sieht es jedoch nicht so gut aus. Dabei gehört der Spieler Faker noch immer zu besten und bekanntesten Spielern weltweit.

Politiker überlegen derzeit sogar, ein Gesetz seinetwegen zu ändern.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Ich muss sagen, auch wenn Shen recht coole Abilities hat um Ganks anzusetzen und vor allem auch weil er ziemlich günstige Items bauen kann die dann auch noch sehr effektiv sind…ich fühl ihn im Jungle nicht wirklich. Gerade gegen Jungler mit einem hohen Clearspeed wie bspw. Graves oder Lillia fällt man schon relativ schnell behind und läuft Gefahr, dass der gegnerische Jungler im eigenen Jungle Camps klaut. Vor allem im Early kann man sich ein 2v2 auf Top- oder Midlane so eigentlich kaum erlauben. Sobald Shen 1-2 Items gebaut hat relativiert sich das wieder, weil er dann unfassbar tanky wird, davor hat man aber eher ein schweres Leben. Man muss halt abwägen, ob man den Shen-Pick gegen einen frühen Top- oder Midlane T1 traden will.
Die Ultimate ist eigentlich immer Gold wert. Egal ob Shen auf der Lane oder im Jungle spielt. Allerdings weiß so ziemlich jeder LoL-Spieler, dass solche taktischen Manöver in der SoloQ grundsätzlich nicht funktionieren 😀

DDuck

Gut, da spiele ich aber nicht 😀
War ja auch nur mein persönlicher Eindruck 🙂

Graf Zahl

und wie spielt man Ahri midlane? Den Beitrag wünsch ich mir <3

CptnHero

ich würde dir da u.gg empfehlen mal nachzuschauen.
kann dir aber direkt sagen, dass du es mit ahri schwer hast aktuell.
die is leider nich sonderlich stark

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x