Eine KI sagt voraus, wie das letzte Selfie aussieht, das je auf Erden gemacht wird – 13 Millionen sehen das Video auf TikTok

Eine KI sagt voraus, wie das letzte Selfie aussieht, das je auf Erden gemacht wird – 13 Millionen sehen das Video auf TikTok

Auf TikTok geht eine Reihe von apokalyptischen Videos viral, die Bilder der Künstlichen Intelligenz „Midjourney“ zeigen: Die KI soll vorhersagen, wie das letzte Selfie aussehen wird, das je auf der Erde genommen wird. Es sind Visionen des Untergangs. Sie scheinen die Menschen auf eine morbide Art zu faszinieren.

Was ist das für eine KI? „Midjourney“ ist eine künstliche Intelligenz, die Bilder erstellt. Die Entwickler sagen, sie wollen damit die Vorstellungskraft der menschlichen Rasse erweitern. Das ist doch mal ein hehres Ziel.

Laut eigenen Angaben stammt das Projekt von einem früheren Forscher bei der NASA, der von hochkarätigen Beratern unterstützt wird (via midjourney).

Forscher wollen beweisen, was eine böse KI anstellen kann – Die entwirft 40.000 Chemiewaffen in 6 Stunden

Millionen Menschen sehen Bilder des Untergangs der Zivilisation

Wie wurde die KI bekannt? Aktuell postet der TikTok-Kanal „Robotoverloards“ kurze Videos mit Bildern, welche die KI erstellt hat, als sie auf hypothetische Fragen antwortete und Bilder ausspuckte (via tiktok).

Die beliebtesten Videos drehen sich darum, dass die KI Weltuntergangs-Szenarien zeigt.

Das Video „Asking an Ai to show the last selfie ever taken” hat über 13 Millionen Aufrufe auf TikTok generiert. Das Video ist so erfolgreich, dass es mittlerweile zu einer 4-teiligen Serie erweitert wurde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
TikTok ist verrückt nach diesem Video.

Was zeigen die Bilder? Die Bilder der KI stellen das klassische „Selfie-Motiv“ nach: Jemand fotografiert sich vor einem ausdrucksstarken Hintergrund. Wo die Menschen sonst aber posieren oder eine seltsame entenartige Schnute ziehen, sind hier kahlköpfige, abgemagerte Personen zu sehen: Einige wirken wie Skelette oder seelenlos anmutende Hüllen.

Manche dieser „letzten Menschen auf Erden“ tragen eine Gasmaske, einer sogar eine Art Raumanzug und wieder ein anderer verzerrt sein Gesicht zu einem Lächeln.

Im Hintergrund sieht man keine Naturdenkmäler oder besondere Loactions mehr, sondern Verwüstung, Feuer, Einschläge von Nuklearwaffen oder Kometen.

Auf manchen Untergangs-Szenarien ist eine Menschenmenge im Hintergrund zu sehen, die genauso ausgezehrt und verzweifelt wirkt wie die Person, die das Selfie macht. Auf anderen Bildern des Untergangs sieht man Leichen oder Hochhäuser, die in Flammen stehen.

KI lässt sich über Discord bitten, alles Mögliche zu zeigen

Kann man die KI selbst fragen? Ja, die KI ist frei zugänglich über einen Discord-Bot.

Mit dem Befehl „Imagine“ kann man die KI bitten, Bilder als Antworten zu den eigenen hypothetischen Fragen zu erstellen.

Ein Nutzer hat die KI etwa gebeten, Bilder zu erstellen, wie es aussehen würde, wenn Angela Merkel ein Jedi wäre. Andere bitten um deutlich weniger grausige Vorstellungen.

Wer selbst ausprobieren möchte, wie das geht:

  • Findet hier eine detaillierte Anleitung auf Englisch mit allen Hintergründen (via midjourney)
  • Und hier den Discord-Kanal mit dem Bot, um ohne die Anleitung zu lesen, einfach wild loszulegen, wie es tradierter Brauch unter MMO-Gamern ist (Spoiler: Einfach /imagine und danach das Szenario tippen).

Was passiert, wenn man sich mit der KI anlegt, musste ein 7-jähriger Junge erfahren:

Schachroboter bricht 7-jährigem Jungen den Zeigefinger: „Das ist, natürlich, schlecht“

Quelle(n): PC Gamer (auch Titelbild)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
25
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Weis jetzt nicht was daran so speziell sein soll. Menschen die gerne Selfies von sich machen sehen für mich genau so aus und das heute schon.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Bodicore
Aldalindo

Klar wenn ich so aussehe, kann ich auch noch selfies machen und mach sie auch …in welches Internet verschick ich die dann wohl? Geschmacklose Gedankenspiele (mir kommen da noch ein paar andere Wörter in den Sinn, die mir aber mal spare…) zuviele Zombie Games und Serien geschaut die liebe Masse……realistisch ist eher, dass falls sowas passiert und die Entwicklung der Welt ihren Lauf nimmt, sich die überlebende Bunkerbevölkerung Selfie sendet wie hübsch sie noch sind …

80s-Gamer

Ach Leute, einfach nicht nach oben schauen! Okay? Und wenn alles zusammenbricht, kann man immer noch nach Norwegen gehen. 😂

Zid

Sieht schon bemerkenswert aus, aber überrascht mich jetzt nicht.

Durch die Spezifikation „letztes Selfie“ muss es ja irgend eine Begründung geben, warum wir plötzlich aufhören Selfies zu machen. D.h. es muss ja irgend wie ein Ende der Menschheit herbeigeführt werden. Bzw. muss es auch ein Ende sein das Sicherstellt, das danach kein Mensch mehr übrig bleibt. Ein Atomkrieg / ein Meteroiteneinschlag erscheint hier natürlich sinnvoll.

Bzgl. der Totenkopfdarstellungen kann ich mir nur vorstellen das die KI das irgendwie mit diesen Kunstformen des „memento mori“ aus dem Mittelalter verknüpft. Da gab es relativ große Gefahren für die Menschheit (u.a. Pest) und entsprechend sind ja große Teile der Weltbevölkerung gestorben. Wrsl zieht die KI hier parallelen.
Wenn man sich die Bilder aus dem Video ansieht kann man schon viele Ähnlichkeiten zu Mittelalterlicher Kunst unter diesen Einflussfaktoren erkennen.

Anders ergibt das für mich wenig Sinn. Die Körperlichen Veränderungen der dargestellten Menschen sind deutlich größer als die Veränderungen des dargestellten Handys. Das erscheint iwie unlogisch. Selbst unter kriegerischen Bedingungen.

Kaljistan

Wenn man sich die derzeitige Population anschaut, die Entwicklung beim Umweltschutz und das weltweit. Brauchen wir nichts apokalyptisches es wird ein langsamer Prozess der unausweichlich darin endet das wir aussterben

Sven

Ganz schön unheimlich. Diese KI könnte der Mastermind hinter SCORN sein ^^

Threepwood

Spannendes, kleines Doomsday-Projekt und genau mein Black Mirror-Humor – mit der Linse vor der Fresse in den Untergang. Vor allem morbide und schön zugleich. FromSoft und viiiiele, viele abgefahrene Künstler lassen grüßen. Den Stil kennt man.

Da allein die Sonne endlich ist, wir als Spezies eben so sind wie wir sind, ist es ein mögliches Szenario. Wie auch die Utopien von Gene Roddenberry und alles zwischen diesen Gegensätzen.

CandyAndyDE

Erinnert mich an ein wenig an Dantes Inferno, Hellblade, Agony und Co.

Ich sage es ja schon seit Jahren: Früher oder später landen wir alle in der Hölle, aber keiner hört zu 😂

>>Lasst alle Hoffnungen fahren<< 😈

Luripu

Das sieht eher danach aus,
als ob wir uns alle nem Voodookult anschließen.Rofl

Konsolero

Angela Merkel als Jedi? Wirklich grausige Vorstellung

Misterpanda

Wo ist das Bild, das will ich viel lieber sehen 😂

Huehuehue

Irgendwie haben die alle 4 weniger Jedi- als Sith-Vibes.

Alex

Schon faszinierend, gerade mal da durch gescrollt auf dem discord, das muss ich mit später mal in ruhe anschauen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx