Eine Reality Show aus Korea soll die nächsten Overwatch-Profis hervorbringen

Ein koreanischer Konzern plant eine Show, in der junge Overwatch-Talente gesucht werden. Ziel ist es, später ein richtiges Team zu haben, das aus der Show hervorgeht.

Was ist das für eine Show? Wie eine koreanische Nachrichtenseite berichtet, soll die kommende Reality Show den Namen „God of Overwatch“ tragen.

„God of Overwatch“ soll im Juni starten. Bis zum 30. April werden noch Anmeldungen angenommen und die ersten Matches der Teilnehmer sollen am 13. Mai aufgenommen werden.

Mehr zum Thema
Overwatch League ins Haupt-TV-Programm: Blizzard und Disney machen Deal

Wozu dient die Show? Durch die Teilnahme bei der Show sollen die besten Spieler unter den Teilnehmern gefunden werden. Diese werden schließlich zu einem Team. Ob sie dabei aber an Turnieren wie der Overwatch League teilnehmen sollen, wurde noch nicht bestätigt.

Die Show dient laut Aussagen von KBS, den Veranstaltern, auch dazu, den eSport massentauglicher zu machen. Sie soll mit Stereotypen aufräumen und der breiten Masse zeigen, wie sehr der eSport wächst.

Korea gilt ohnehin als Hochburg des eSport und laut dotesport kommen bereits 109 der aktuell 193 aktiven Spieler der Overwatch League aus Korea. Einige nicht-koreanische Teams wie London Spitfire bestehen sogar rein aus koreanischen Spielern. Vor der Overwatch League hatte Korea sogar seine eigene Liga in Overwatch, das Overwatch APEX.

Wer macht die Show? Hinter „God of Overwatch“ steht der koreanische Sender KBS. Unterstützt wird KBS dabei von einer Kryptowährungs-Firma, Suponic, die ebenfalls in Korea ansässig ist.

Overwatch Suponic spricht auf Facebook über God of Overwatch

Wird das Erfolg haben? „God of Overwatch“ ist nicht die erste Reality Show mit der Suche nach Profis. Ähnliche Ansätze gab es bereits in anderen Ländern. Dort hatten sie laut dotesports jedoch einige Schwierigkeiten:

  • Gamerz aus Schweden suchte nach angehenden CS:GO-Profis, bezahlte die Spieler aber laut Berichten nicht.
  • The Next Gamer aus Australien suchte nach LoL-Talenten, wurde aber nach einer Staffel eingestellt.

Auf einem US-Sender wurde Overwatch bereits ausgestrahlt und hat fürchterliche Kritik abbekommen. Ob die Show halten wird, was sie verspricht, muss sich also noch zeigen.

Was haltet Ihr von der Idee?

Zumindest die Overwatch League weiß sich in Szene zu setzen:

Mehr zum Thema
Overwatch League verewigt die langweiligste Meta mit echten Ziegen
Autor(in)
Quelle(n): dotesports
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.