Ghost Recon Wildlands: Leak zeigt Zeug aus Rainbow 6 & Splinter Cell

In Zukunft könnten uns Kostüme, Waffen und Fahrzeuge zu bestimmten Themen in Ghost Recon Wildlands erwarten. Ein Leak zeigt mögliche neue Inhalte dazu.

Vor wenigen Tagen wurde das Narco Road-DLC veröffentlicht, das neue Inhalte für Ghost Recon Wildlands präsentierte. Allerdings ist ein großer Teil der Community mit diesen Inhalten gar nicht zufrieden und übt an der Erweiterung starke Kritik aus. In Zukunft wird es noch weitere neue Inhalte für GRW geben, die hoffentlich eher dem entsprechen, was sich die Spieler erhoffen. In einem Leak wurden optionale Kostüme und Fahrzeug-Packs vorgestellt, die möglicherweise für optische Abwechslung in Wildlands sorgen sollen.

Können Splinter Cell und Rainbow 6 die Spieler besser überzeugen als Narco Road?

Fahrzeug-Packs und Kostüme für Ghost Recon Wildlands

In einem Mod-Forum tauchten nun erste Leaks von Kostümen und Packs auf, die in Zukunft zu Ghost Recon Wildlands gehören könnten. Nutzer JRavens schreibt, dass er nach ein bisschen Suchen auf Bilder von Inhalten gestoßen ist, die es bisher noch nicht im Store gibt.

Anmerkung: Bei Leaks ist es immer möglich, dass die Produktion dieser Inhalte bereits gestoppt wurde. Es gibt dabei keine Garantie, dass diese Packs in Zukunft wirklich im Spiel sind.

Hier seht Ihr zwei Fahrzeug-Skin-Packs. Mit dem Release von Narco Road ist es nicht überraschend, dass es mehr Auswahl-Möglichkeiten für Fahrzeuge geben wird.

Ghost Recon Wildlands Leak1

Vintage – Autos im 70er-Jahre Stil

Ghost Recon Wildlands Leak2

Inca – Ein Südamerikanisches Thema als Fahrzeug-Skin (Inzwischen im Store verfügbar)

Bei den nächsten beiden Packs ist sich JRavens nicht sicher, ob diese bereits kurzzeitig zum Launch des Spiels im Store erhältlich waren. Jedenfalls gibt es sie aktuell nicht im Store. Möglicherweise handelt es sich dabei um Packs mit einzelnen Items und keine kompletten Kostüme.

Ghost Recon Wildlands Leak3

Cyber – Science Fiction in GRW

Ghost Recon Wildlands Leak4

Dark – Ein Gothik/Metal-Thema in Wildlands

Die folgenden beiden Pakete haben viele Spieler bereits vor Wochen vermutet und es ist gut möglich, dass Ubisoft an so eine Umsetzung denkt. Wie gesagt, hier gibt es keine Garantie.

Ghost Recon Wildlands Leak5

Splinter Cell

Ghost Recon Wildlands Leak6

Rainbow Six

Die zwei nächsten Pakete könnten laut JRavens optisch mit Narco Road zu tun haben.

Ghost Recon Wildlands Leak7

Love and Peace – Zeichen für Frieden auf Waffen? Klar!

Ghost Recon Wildlands Leak8

Santa Blanca

Bei den folgenden zwei Bildern ist man sich im Forum nicht sicher, ob es sich nur im Platzhalter handelt, oder ob es wirklich Pakete sind. Aufgelistet werden sie als „Appearance Pack 1“ und „Appearance Pack 2“ und lassen vom Namen keine Rückschlüsse ziehen.

Ghost Recon Wildlands Leak9

Appearance Pack 1

Ghost Recon Wildlands Leak10

Appearance Pack 2

Das nächste Bild im Leak hat optisch nicht viel mit dem Militär-Thema in Wildlands zu tun. Eine Mütze, ein Tshirt und andere farbenfrohe Gegenstände sollen Teil des Union-Packs sein.

Ghost Recon Wildlands Leak11

Union

Mehr Bilder hat der Leak leider nicht zu bieten. Bedenkt, dass es sich hierbei nicht um DLCs handelt, sondern um optionale Inhalte, die möglicherweise im Store angeboten werden könnten.


Narco Road zu isoliert – Harte Kritik am Ghost Recon Wildlands DLC

Quelle(n): Farcrymods-Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bishop

Das Rainbow Outfit ist jetzt wohl verfügbar, habs zumindest bei Uplay gesehen.

Nachtrag: Ist nur ne Waffe in R6 Farben und ein Patch. Kein Outfit!

airpro

Ach Bitte Bitte bringt doch ein Ezio Kostüm ich möchte ja so gerne AC Wildlands spiln.

BavEagle

Na dann viel Spaß^^ es gibt doch schon einen AC-Skin bei Wildlands :-S

Christian Sindermann

Wieso kann man denn nicht einfach mal ein neues Shirt oder ne Jacke durch Aufträge oder Kisten bekommen, mir fällt irgendwie „Loot“. Warum muss man gleich alles kaufen….

Bishop

Da es The Division und GRFS schon gibt wär es denkbar das R6 und Splinter Cell auch noch kommen.

Das Santa Blanca Pack ist doch schon bestätigt. Inhalt des Season Pass (unter anderem): Rebell Pack (bereits verfügbar), Unidad Pack (auch verfügbar) und Santa Blanca Pack das als eizigstes nicht verfügbar ist. Was mich wundert da man ja sogar schon den ersten großen DLC raus gehauen hat (der übrigens kacke ist).

Ace Ffm

War bis eben noch vorsichtig weil ich bis vorhin noch nicht viel Narco Road spielen konnte. Jetzt,nach ein paar Stunden,platzt mir allerdings fast der Kragen,so scheisse finde ich den DLC. Mich hat schon lange keine Erweiterung mehr so sauer gemacht wie diese. Und ich bin da ganz neutral rangegangen. Aber das – Nee,das ist mal so gar nicht mein Ding. Grosser Bockmist.

airpro

Just Cause Ubi?

Ace Ffm

Das habe ich neulich auch schon überlegt. Mal sehen.
Nachtrag:Nö,das kostet noch 70€ im Store. Das ist mir zuviel für ein älteres Spiel.

Ace Ffm

‚Love & Peace‘ Pack? Das kommt mir so vor wie Joker aus Full Metal Jacket der auf’m Helm ein Friedenssymbol hat. Leider macht mir persönlich Narco Road nicht wirklich viel Spass und ich bin gerade dabei mit dem dritten Charakterslot die Kampagne durch zu spielen,deshalb hoffe ich das der nächste DLC mehr was für mich ist sonst weiss ich bald nicht mehr was ich zocken soll. Geschweige denn Skin Packs dafür zu kaufen. Wüsste ja gar nicht was ich spielen soll um die neuen Sachen zu tragen.
Ach ja,ich hab den MP ja ganz vergessen der noch kommt. Das könnte doch gut werden.

P-Jay

Auf dem Helm steht geschrieben „Born to Kill“ und den Love&Peace Button trägt er an seiner Jacke.

Ace Ffm

Aha. Dann halt so.

BavEagle

3. Charakterslot ?
Für mich ist Wildlands derzeit das spaßigste Game, über ein paar Bugs kann ich hinwegsehen, ist ja kein PvP und daher sorgen diese nicht für ständigen Frust 😉 grafisch und atmosphärisch aber richtig gut und das Gameplay bietet für jeden Spielertyp nahezu endlose Optionen. Insgesamt passt Alles einfach perfekt zusammen und hinsichtlich persönlicher Freiheiten und damit auch ganz eigenem Spielspaß kenne ich momentan kein besseres Game auf der PS4, besonders im Koop.
Nur hinsichtlich Charakteranpassung vermisse ich mehrere Profile so wie sie z.B. bei Steep möglich sind, dann machen so viele Skins auch erst Sinn. Leider hatte ich noch nicht so viel Zeit für Wildlands, deshalb frage ich mich wie Du einen weiteren Charakterslot erstellt hast ? Die Kampagne komplett neu spielen ? Fände ich schlecht gelöst.

Zu „Narco Road“ kann ich nur sagen: Gangs sind eine nette Idee, der Rest und die Umsetzung aber mal wieder nur krampfhaft aufgesetzt. Die Beschränkung auf neuen Charakter und Map sowie auf Waffen eine Frechheit besonders wenn es stimmt, daß gekaufte Waffen verfügbar sind. Autorennen & Co ein schlechter Witz und *imho* zeigt sich mit derartigem DLC aber auch, wohin die Games gehen, nämlich Alles für die albernen Kids *@!?$

Grundsätzlich finde ich es (in allen Games) auch einfach nur gierig und unverschämt, für Skins Echtgeld zu verlangen, vor allem wenn es sich dabei dann mehrheitlich um Werbung für den Publisher handelt. Demnächst lauf ich bei Wildlands noch als „Raving Rabbid“ rum O_O

Ace Ffm

Es gibt im Hauptmenü(da wo man auch Narco Road anwählen kann) eine option ‚Speicherplatz wählen‘. Da sind dann 3 Charakterplätze erstellbar um die Kampagnen zu spielen. Also ist mein Erst und Zweitcharakter(Cowboy & Division Agent) völlig getrennt vom Dritten und die Waffen sind auch verschieden konfiguriert. Kann also von dem letzten jederzeit einen anderen Spielstand wählen,der schon alle Fertigkeiten und Waffen hat. Sehr praktisch. Drei Charakter – also 3x die Welt durchlaufen – sind auch genau die richtige Menge um diese riesige und detaillierte open World genau kennen zu lernen. Jetzt,bei dem dritten Durchlauf,merke ich so langsam das ich alles genau kenne und nur die wöchentlichen Herausforderungen noch wirklich spannend sind. Obwohl ich mich immer noch gerne mit einem grossen Unidad Lager anlege und mit meinen KI Kollegen + Rebellenunterstützung Welle um Welle der Soldaten zum Spass ausschalte. Die Waffen und das Gunplay sind einfach genial.

Psycheater

Ich glaube das die meisten Spieler in jedwedem Ubisoft spiel nicht immer die Skins der anderen spiele von Ubisoft sehen möchte. Dafür hat man im schlimmsten Fall ja ganzen anderen Ubisoft spiele

airpro

Die Splintercell goggle sitzt in Division ja auch nicht auf den Augen, da waren die Army of Two Rüstteile aus Rainbow Vegas irgendwie geiler.

BavEagle

Ich finde es sehr traurig, wenn solche Werbe-Skins andere eigenständige und wirklich passende Kreationen verdrängen. Bei Wildlands wirken viele der Ubisoft-Skins eher wie lächerliche Clowns anstatt „Special Forces“ und auch so manch anderer Skin ist einfach nur lächerlich. Aber es scheint bei Ubisoft bereits Tradition zu sein, bei The Crew kann man ja auch als bunt bemalte Ubisoft-Werbelitfaßsäule rumfahren anstatt wirklich schöne Fahrzeuge zu kreieren und auch dort wären andere Skins einfach nur Lachnummern auf jedem Tuner-Event. Wenn ich mir Charaktere von Spielern heutzutage aber anschaue, habe ich oftmals das Gefühl, ich spiel nur noch mit irgendwelchen Kleinkindern. Wenn das das Zielpublikum ist, macht Ubisoft aber ja Alles richtig^^ :-S

airpro

Scheinen Ihre ganzen Division Resourcen ja hier reinzustecken. Und auch gleich die „tollen“ Skinz übernommen. Erinnert bitter an das ganze bunte COD Zeugs, soll ja nicht zu gritty werden das ganze, also warum nicht auch Splinter Cell Siege Watchdogs und AC gleich mit recyclen. Alles in Ubi.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x