Genshin Impact enttäuscht die größten Fans – Will kein hartes Endgame bringen, aus Angst, Spieler zu sehr zu stressen

Genshin Impact enttäuscht die größten Fans – Will kein hartes Endgame bringen, aus Angst, Spieler zu sehr zu stressen

An Genshin Impact bemängelte die Community schon mehrmals das unzureichende Endgame des Action-RPGs. In einem Interview äußerten sich die Entwickler zur Kritik und erklärten, warum sie kein hartes Endgame für fortgeschrittene Spieler einbauen möchten: Sie möchten den Gamern keine Angst machen.

Ein Aspekt, den Spieler immer wieder an Genshin Impact kritisieren, ist das fehlende Endgame. Das einzige permanente Endgame des Spiels stellt derzeit der „Spiral Abyss“ dar: Ein Gebiet, das ab Adventure Rank 20 zugänglich ist. Der Spiral Abyss besteht aus mehreren Fluren und kann alle zwei Wochen vollendet werden.

Viele Spieler verbringen endlos viel Zeit in Genshin Impact und optimieren ihre Charaktere und Builds: Gerade sie würden sich schwere Herausforderung im Endgame wünschen.

Zeitweise gab es Events, wie „Labyrinth Warriors“, die Spielern eine Herausforderung boten. Eine permanente Erweiterung an Endgame-Inhalten, welche auf Combat basiert, ist jedoch nicht geplant, wie ein Interview mit Entwicklern verriet.

Hier seht ihr den Trailer von Honkai: Star Rail, einem anderen Spiels der Genshin Impact-Entwickler:

Dramatischer Trailer zu Honkai: Star Rail zeigt neues RPG der Entwickler von Genshin Impact

„Könnte zu übermäßiger Angst bei unseren Spielern führen“

Was sagen die Entwickler zum Endgame in Genshin Impact? In einem Interview mit der amerikanischen Videospielseite GameSpot ging es unter anderem um das Endgame in Genshin Impact. Der Interviewer meinte, dass der Spiral Abyss aktuell der einzige richtige Endgame-Inhalt für Spieler mit hohen Adventure Ranks sei. Er fragte, ob es Pläne gebe, neue permanente Endgame-Inhalte in eine ähnliche Richtung einzubauen. Die Entwickler antworteten daraufhin:

„Der Spiral Abyss ist eine der effektivsten Möglichkeiten [für] Spieler, ihre Gruppenzusammensetzung und Kampfstärke zu testen. Wenn wir eine andere Art von dauerhaftem Endgame entwerfen, das dem Spiralabyss ähnelt, könnte dies zu übermäßiger Angst bei unseren Spielern führen […]“ (via gamespot.com)

Das mag vielleicht dem ein oder anderen Casual Player entgegenkommen, ist aber für Vielspieler in Genshin Impact, die sich optimierte Builds zusammenstellen und Zeit ins Hochleveln investieren, eher ernüchternd.

Was sagt die Community dazu? Auf reddit äußerten sich User zum Interview mit den Genshin Impact-Entwicklern:

  • Einige Spieler sind enttäuscht und haben das Gefühl, dass die Wünsche der Spieler einfach ignoriert werden.
  • Andere sind auf der Seite der Entwickler. Sie meinen, dass die Completion Rate für den Abyss niedrig und dass Kombat-Elemente für viele Spieler eher nebensächlich seien. Stattdessen legten das Spiel und seine Community den Fokus auf andere Inhalte, wie das Sammeln und Komplettieren von Charakteren und deren Ausrüstung.

Was haltet ihr vom Endgame in Genshin Impact? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

Während das Endgame in Genshin Impact eher einfach ist, könnte ein anderer Aspekt das Spiel in Zukunft eventuell komplexer gestalten. Ein Leak ließ vermuten, dass Spieler bald Kartendecks aufbauen könnten.

Quelle(n): www.pcgamer.com, www.gamespot.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aldalindo

Abyss ist eigentlich (auf jeden Fall 12) eine Werbeverantstaltung für die jeweils neuen Banner und schlimmer viele Events immer mehr auch…
Herausforderungen gibt es nicht mehr in Genshin, weil selbst reine F2P Spieler nach 2 Jahren genug 5 Star haben sollten, um jeden Worldboss ohne auf dessen mechs achten zu müssen legen können…
die Domains sind ein Witz auf der einen Seite (schaff ich die nun in unter 30 sec oder nicht😛) andererseits ein Albtraum: endlos verschachtelter RNG-Grind (Artefakte)…
Chars pull ich nur noch aus Optikgründen…warum auch sonst? Um mein Team zu verbessern? Um den content zu schaffen? eher nicht…alles viel zu easy
Die meisten neuen Spielskills und mechs von Bossen und openworldmobs entgehen einem, weil die viel zu schnell liegen (und nicht weil man Whale mit C6 Chars und R5 Waffen ist – gibt genügend vids gerade, die zeigen, dass das schon mit 3* Waffen geht)…
Was gut ist? weiterhin die Story und das worlddesigne, der grundsätzliche Kampfstil (wobei elementarreaktionen oder teamcoms aus oben genannten Gründen immer unnötiger werden)…
Hoyoverse arbeitet gerade schleichend an der Zerstörung des Game, was ich sehr schade finde…ein echtes Koopsystem mit richtigem herausfordernden Endgameinhalten hätte da Abhilfe schaffen können…
wer vor sowas „Angst“ hat, könnte ja weiter die easygoing Inhalte spielen…

Luripu

Die verdienen mit dem Spiel so viel Schotter,
warum sollten sie etwas ändern?
Für die 5% die gerne härteren Content für ihre C6 Truppe hätten?
Hat auch nix mit Angst vor neuen Sachen zu tuen
aber nicht jedem interessiert das selbe.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Luripu
Schulze

Angst? Angst wovor? Wer Angst vor vollkommen freiwilligen Dingen in einem Spiel hat, hat ganz andere Probleme und sollte vllt erstmal seine Psyche gerade ziehen.
Angst, dass ich nicht lache. Albern.

BinAnders

„Endgame“, muss es so was geben? Wenn es nur darauf hinaus läuft, immer schwereren Inhalt, bis zur Stufe „Unschaffbar“, zu erhalten, darauf kann ich gerne verzichten.Mag ja sein, dass es ein paar wenige gibt, die sich das wünschen.
Ich würde mir lieber das Spiel ohne Endgame, dafür mit endlosen neuen, interessanten Inhalten wünschen. Mehr OpenWorldEvents (z.B. Bosse, Questreihen), die man alleine oder mit mehreren machen kann. Die Karten sind schön, aber es ist nix los da, vergessenes Potential. Neue, spannende Gegner mit intelligenterer KI (wie in Monster Hunter World z.B.). Die Sphären sind einfach zu langweilig, immer alle gleichartig.Weniger von diesen nervigen Minispielchen, die nur Zeit fressen und man nur macht, um Donate Punkte/Resin zu kriegen. Resin-freie Inhalte. Da wäre vieles denkbar.
Nachtrag: Kartendecks never ever. (= *würg* (für mich))

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von BinAnders
Schulze

Das ist doch Endgame, was du da beschreibst. Der Endgame Content muss ja nicht der bockschwere Kampf sein, sondern einfach alles, wofür man den Max Lvl braucht.

DK

Als viel Spieler finde ich es schade das es nix wirklich gibt im Endgame. Was nicht heißt das mir das Spiel keinen Spaß macht, habe riesig Spaß am wahren Endgame, die Kanne :D. Aber einen endlosen Abyss der immer schwerer wird oder ein Coop Abyss wären schon ein Traum.

fgzhtsp

Ich habe nur Angst davor, dass das Spiel mein Bankkonto leert.

McPhil

Ich würde mir mal richtigen Co-op wünschen. Quest mit seinen Freunden machen, die Story erleben etc.
Ob ich jetzt alleine mit 4 Figuren spiele oder mit einem Freund und wir haben jeweils 2 Figuren, sollte doch egal sein.

Riordian123

Hätte es bereits schön gefunden, wenn man auch ohne Resin Domains und Bosse machen könnte (gerne auch nur mit nur halb so guten Loot).

Kevin

Da ist aber das langweilige halt dran das man sowas dann suchtet und dann wird das Game halt schneller langweilig weil man an einem Tag gefühlt alle Artefakte die man braucht bekommen hat oder so
Vielleicht mehr Resin pro Tag aber nicht das man ohne Resin spielen kann

Luripu

oder die Resinfreien Durchgänge sind dann mehr wie die One Time Sphären
und dauern dann 30min zum absolvieren anstatt 2min mit Resin.

Andreas Straub

Ich finde das Game gut, so wie es ist. Von mir aus können sie im Abyss machen, was sie wollen – den spiele ich sowieso nicht …. Genshin ist für mich ein Spiel zum entspannen und um Neues zu erleben. Stress brauche ich dort nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx