Darum hat Fortnite mit John Wick wieder mal einen großen Erfolg erzielt

In Fortnite: Battle Royale ist der John-Wick-Modus online und er kommt sehr gut bei den Fans an. Erfahrt hier, warum Epics neuestes Crossover so rockt.

Was hat es mit dem Wick-Modus auf sich? Vom 16. bis zu 21. Mai 2019 könnt ihr in Fortnite ein besonderes Event namens „Wicks Kopfgeld“ spielen. Darin geht es darum, als erstes Team 500 Münzen zu sammeln. Die gibt es, indem ihr andere Spieler killt.

Außerdem bekommt ihr dafür jeweils noch die Münzen eures Opfers. Ihr startet alle mit Waffen und habt zwei Respawns. Besonders erfolgreiche Spieler werden auf der Map angezeigt und sind so besonders gute Beute.

So gut kommt der neue Modus Wicks Kopfgeld an

Das sagen die Fans: Bei vielen Fortnite-Spielern kommt der neue Modus gut an. Denn Wicks Kopfgeld verspricht spaßige und schnelle Action. Da man stets die Münzen der Opfer bekommt, können selbst Anfänge rund Casual-Spieler so schnell Erfolgserlebnisse erreichen.

Daher schwärmen viele Fans auf Reddit (1, 2) gerade vom Wick-Modus:

  • „Ich finde die Mechanik und das Gameplay vom neuen Modus super.“
  • „Wicks Kopfgeld sollte ein permanenter Spielmodus werden!“
  • „Die zwei Startwaffen, die drei Leben und die Jagd auf die Nummer 1, 2 und 3 sowie das übliche Battle-Royale-Feeling ist einfach ein irrer Mix von Game-Modes!“
  • „Das Gefühl von Sicherheit, wenn ich mit einer SMG und einer Shotgun starte, ist einfach unerreicht.“
  • „Ich liebe es, es ist so intensiv und spaßig!“

So kommen die neuen Skins an: Die Skins zum Event aus dem Shop sorgten auch für einige Aufregung in der Community. Viele lieben die Wick-Skins aus dem Shop. Vor allem das Emote, mit dem man eingeschlagene Kugeln von den Klamotten klopft hat viele Fans.

Außerdem mögen Spieler die Tatsache, dass im Wick-Modus jeder Skin einen Anzug trägt, aber man die Köpfe noch vom Original-Skin sieht. So kommen auch alberne Skins wie Fishsticks zu Ruhm als Killer.

fortnite-fishwick
Der berüchtigte Fish-Wick. Quelle: Reddit

Das stört manche Spieler am Wick

Es gibt aber einige Spieler, die es Epic übel nehmen, dass man jetzt einen echten Wick kaufen kann. Immerhin gab es ja den Pseudo-Wick „Sensenmann“ exklusiv in Season 3 und einige Veteranen fühlen sich nun betrogen.

Auf Twitter beklagt daher ein Spieler:

„Dieser John Wick im Shop ist ein großes „Nein“ zu jedem, der an das Spiel in Season 3 geglaubt hat. Danke, Epic Games ihr bekommt von mir kein Geld mehr!“

fortnite-wick-modus-01

Das ist die Kritik am Wick-Modus: Die Skins sind nicht das alleinige Problem, einige Spieler auf Reddit haben ihre Probleme mit dem neuen Modus. Man würde nämlich am ehesten gewinnen, wenn man die meiste Zeit nichts täte und dann am Ende die letzten Spieler heimtückisch umniete. Ein Spieler fasst es folgendermaßen zusammen:

„Spieler sollten nicht bestraft werden, weil sie gut im Spiel sind!“

Wie seht ihr das Wick-Event? Macht es Spaß oder ist es nur ein dummes Geballer für Noobs?

Mehr zum Thema
Fortnite hat jetzt wirklich ein Event mit John Wick – Das steckt drin

Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.