FIFA 21: Neue SBCs sehen gut aus, sind aber echt gefährlich

In FIFA 21 gibt es gerade ein paar Squad Building Challenges, die mit scheinbar starken Belohnungen locken. Hier braucht man aber echt viel Glück, um was lohnendes raus zu bekommen.

Um welche SBCs geht es? Aktuell findet man in Ultimate Team beispielsweise folgende zwei SBCs.

  • Die “86+ Doppel-Upgrade” SBC
  • Das “Stürmer-Icon-Upgrade”

Beide sehen auf den ersten Blick ganz spannend aus. Die 86+ SBC verspricht zwei seltene Goldspieler über einem Wert von 86, wobei das Rating nach oben offen ist. Und im Stürmer-Icon steckt eben eine Angreifer-Legende. Da hat man also schonmal keine Chance, einen mehr oder weniger nutzlosen Torhüter aus dem Pack zu ziehen.

Aber sind das wirklich so gute Angebote? Nicht wirklich, finden viele Spieler. Denn beide SBCs haben das Potential, euch eine Menge Münzen oder Spieler zu kosten, am Ende aber nix lohnendes dafür rauszurücken.

Das sind SBCs: Hierbei handelt es sich um sogenannte “Squad Building Challenges”, in denen man Teams nach bestimmten Vorgaben bauen muss. Diese Teams tauscht man dann gegen eine Belohnung ein. Die dabei verwendeten Spieler bekommt man nicht mehr zurück.

Spieler kann man entweder aus Packs ziehen, über Aufgaben erhalten oder auf dem Transfermarkt kaufen. Wer also passende Spieler für eine Challenge schon im Club hat, kann die verwenden. Fehlen passende Karten, muss man auf dem Transfermarkt Münzen ausgeben, um die nötigen Spieler zu bekommen.

Spieler kritisieren teure SBCs

Das ist das Problem: Beide SBCs sind einfach verdammt teuer. Die Anforderungen verlangen nämlich Teams aus Spielern, die nicht gerade für kleine Münzbeträge zu verpflichten sind.

  • Das 86+ Doppelupgrade verlangt ein Team mit einer Durchschnittswertung von 86, gibt einem aber nur zwei Spieler am Ende wieder raus. Auf futbin wird die Lösung der SBC, geht man sie ohne jegliche bereits vorhandene Spieler im Verein an, mit etwa 155.000 Münzen beziffert.
  • Die Stürmer-Icon-SBC ist noch teurer. Die verlangt nämlich:
    • Ein 84er-Team mit mindestens 2 TOTW-Spielern
    • Ein 85er-Team mit einem TOTW-Spieler
    • Ein 86er-Team
    • Ein 87er-Team

Auf futbin wird die komplette Challenge etwa mit einem Wert von 570.000 Münzen beziffert. Hier bekommt man zwar ein paar Packs für die Zwischenaufgaben, aber dass man viel Glück braucht, um da was Gutes raus zu ziehen, ist bekannt.

Schaut man sich an, was für Spieler man für diese Summe bereits bekommt, sollte man sich aber zweimal überlegen, ob man diese SBC angeht – und das gilt auch für das 86+ Doppelupgrade. Denn man darf nicht vergessen: Die Belohnungen aus beiden SBCs sind untauschbar.

FIFA 21 86 Doppelupgrade
Das Doppelupgrade ist ziemlich teuer

Das bedeutet, man sollte auf jeden Fall Spieler ziehen, die man in seinem Team auch einsetzen möchte. Das Problem: Im 86er-Doppelupgrade besteht aber die Gefahr, für die vielen, guten Spieler, die man eintauschen muss, am Ende nur zwei bekommt, die im Grunde nichts bringen.

Klar können bei sowas Karten wie Ronaldo und Neymar rumkommen, die sich lohnen – die Chance ist aber hoch, dass man eher Torhüter wie De Gea oder schwache Karten wie David Silva zieht und so eine Menge Verlust macht.

Bei den Ikonen besteht darüber hinaus immer die Gefahr, ebenfalls welche zu ziehen, die aktuell nicht mehr auf höchstem Level mithalten können. Schließlich stecken nicht nur Moments- und Prime-Karten in dem Ikonen-Pack, sondern auch Mid-Icons.

Da kann es problemlos passieren, dass man eine 570.000-Münzen-SBC abschließt und dann nur einen Spieler bekommt, der gerade mal die Hälfte wert ist.

So reagiert die Community: Auf futbin, wo Spieler ihre SBC-Lösungen teilen können, sind beide SBCs überaus unbeliebt. Das 86+Doppel-Upgrade hat nur 5 % positive bei 95 % negativen Bewertungen, bei den Ikonen stehen 12 % (positiv) deutlichen 88 % (negativ) gegenüber.

Im FIFA-Subreddit werden die SBCs als viel zu teuer bewertet. Die Ikonen-SBC sei nur etwas für Spieler, die es sich leisten können, im Zweifel eine Menge Münzen oder SBC-Futter zu verlieren. Die 86+-SBC sei derweil für niemanden zu empfehlen.

  • Als die 86er-SBC online ging, sprachen Spieler von “der SBC mit dem schlechtesten Wert im Spiel” (via reddit).
  • “Ich hab die Anforderungen gesehen und musste lachen”, kommentiert ein User (via reddit).
  • “Diese und die neue Icon-SBC verfehlen das Ziel komplett” (via reddit).
  • “Stellt euch vor, eine mittlere Ikone zu ziehen, nachdem ihr ein 87, 86, 85, 84 Team Kader eingetauscht habt” (via reddit).

Die Verlockung auf gute Belohnungen ist bei solchen SBCs zwar groß, doch hier sollte man wohl wirklich nur zuschlagen, wenn man so viele Münzen hat, dass man eh kaum was verlieren kann. Ansonsten sollte man sich vielleicht lieber nach anderen Karten umschauen.

Gerade jetzt zum TOTS gibt es einige Spieler, die günstig zu bekommen sind. Und echte Top-Spieler findet ihr beispielsweise hier: Die 8 besten Spieler unter 500.000 Münzen in FIFA 21.

Quelle(n): futbin
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x