FIFA 20: 7 Änderungen, die Ihr bisher übersehen habt

In FIFA 20 wird es allerhand Neues gegenüber FIFA 19 geben. Neben den großen Änderungen kommen auch Features, die bisher weniger auffielen. Sieben davon zeigen wir euch hier!

Die Übersicht zu allen großen Änderungen in FIFA 20 zeigt, dass der nächste Teil der Serie durchaus Neues, wie beispielsweise den Volta-Modus oder neue Challenges in Ultimate Team, zu bieten hat.

Die geschlossene Beta machte es einigen Spielern bereits möglich, einen Teil der FIFA-20-Features auszutesten. Dabei fielen auch Veränderungen gegenüber FIFA 19 auf, die zuvor noch nicht so sehr herausstachen. Diese fassen wir hier zusammen!

Neue Features in FIFA 20

Frisches Timed Finishing

So verändert sich das Timed Finishing: Das Timed Finishing, das Fans in FIFA 19 durchaus zwiespältig betrachteten, bleibt erhalten. Es wird allerdings abgeändert: Es wird wichtiger, bei der Schussanzeige genau das richtige Timing zu erwischen – sonst verabschiedet sich der Ball nach irgendwo, aber nicht Richtung Tor.

fifa-19-timed-finishing
Die bekannte Anzeige aus FIFA 19

Wie reddit-Nutzer „Trhorror619“ berichtet, verlangsamt sich in FIFA 20 aber die Geschwindigkeit der Anzeige, sodass es zumindest einfacher wird, genau den richtigen Abschlusspunkt zu treffen. Wenn das gelingt, ist das Timed Finish dem normalen Abschluss überlegen – vorausgesetzt, Ihr befindet euch in einer vernünftigen Abschluss-Position.

Langsameres Gameplay, neue Spielweise

Diesen Effekt hat das langsamere Gameplay: Mehrere Beta-Tester berichten, dass sich das Gameplay der FIFA-20-Beta langsamer anfühlt als in FIFA 19. Das ist insofern wichtig, als dass es nicht mehr so einfach sein wird, Torschüsse aus unmöglichen Positionen abzufeuern und damit Erfolge zu feiern – was übrigens auch für unrealistische Pässe gelten soll.

fifa 20 sancho
Schnelle Spieler scheinen wieder einen Vorteil zu haben

Das langsame Gameplay ermöglicht allerdings, dass man seinen Spieler vor dem Abschluss in eine realistische Schussposition bringt und nicht einfach aus der Drehung drauf los ballert. Die erhöhte Schwierigkeit erfordert dies aber auch. Gleichzeitig soll das Tempo wieder eine größere Rolle spielen – in FIFA 19 machten sich Geschwindigkeitsunterschiede teilweise sehr wenig bemerkbar.

Neue Schusstechnik

Diese neue Möglichkeit habt Ihr beim Schießen: Um den Ball perfekt aufzulegen, gibt es einen neuen Move, den man als „Setup Touch“ bezeichnet. Durch drücken von R1 und dem Wählen einer Richtung durch den rechten Analog Stick könnt ihr den Ball exakt für den Torschuss auflegen. Wenn alles richtig läuft, gewinnt ihr so einiges an Schussgenauigkeit.

fifa-20-madrid

Neue Optik

Das verändert sich optisch: FIFA 20 bringt eine Menge neue Designs mit. Das trifft beispielsweise in Ultimate Team zu, wo es gleich eine ganze Reihe neuer Menüs gibt, was auch an den Änderungen in Ultimate Team liegt.

Im Karrieremodus verändert sich das Menü ebenfalls, dazu kommen erweiterte Features wie neue Banner im Stadion. Der Verein Paris Saint-Germain nutzte FIFA 20, um den Transfer von Ander Herrera nach Paris anzukündigen. Dort bekommt Ihr einen ersten Eindruck davon, wie die Visuals künftig aussehen werden:

Ausdauer wirkt sich unterschiedlich aus

Das fiel den Beta-Spielern zur Ausdauer auf: Die Ausdauer scheint einen weniger starken Effekt auf eure Spieler zu haben – zumindest im Anstoß-Modus. Reddit-User „trhottor619“ erzählte, testweise voll auf Pressing gegangen zu sein und durchgehend auf Sprints gesetzt zu haben. Das Ergebnis: Selbst Spieler, deren Ausdauer komplett aufgebraucht war, fühlten sich noch „okay“ an. Es ist aber natürlich möglich, dass dies im Anschluss an die Beta noch angepasst wird. 

fifa 20 reus

Dazu kommt, dass sich dies von Modus zu Modus unterscheiden könnte: Nutzer „The Exonian“ testete den FUT-Modus an und berichtet, dass ausgepumpte Spieler Schwächen bei der Ballannahme zeigten und sich das Spielgerät leichter abnehmen ließen. Die ungeliebten Fitness-Karten in FUT werden Euch also wohl weiterhin begleiten.

Die KI verteidigt nicht mehr so stark – aber anders

Das macht die KI-Defensive anders: Wie von EA Sports angekündigt, wurde die KI-Verteidigung stark abgeschwächt. Aktives Verteidigen wird also belohnt. Gleichzeitig hat die computergesteuerte Defensive offenbar eine neue Stärke: Das Abfangen von Pässen.

Verteidigen in FIFA 20: Tipps, wir Ihr in der Abwehr erfolgreich seid

Hier müsse man viel öfter beispielsweise auf gelupfte Pässe setzen – Zuspiele am Boden werden vom Gegner offenbar öfters unterbrochen. Das bedeutet: Mehr Kreativität im Offensivspiel ist gefragt.

fifa 20 liverpool

Weniger Frust-Tore in den letzten Minuten

Das scheint FIFA 20 anders zu machen: Jeder kennt sie – plötzlich aufdrehende Gegner, die in den letzten Minuten wie aus dem Nichts noch aus einem sicher geglaubten 2:0 Sieg eine 2:3 Niederlage machen. Diese scheinbar unmöglichen Aufholjagden können unfassbar frustrierend sein, da man in FIFA 19 oft den Eindruck hatte, absolut nichts dagegen tun zu können.

Sowohl „trhorror619“ als auch „TheExonian“ berichten aus der Beta, dass solche Schocker bisher ausblieben. Wenn so etwas passierte, war es auf eigene Fehler zurückzuführen. Das Ergebnis: Das Spiel fühlt sich fairer und weniger fremdbestimmt an und macht somit mehr Spaß. Ob das auch nach der Beta so bleibt?

Spätestens mit der Demo kann jeder von Euch das neue Gameplay ausprobieren. Alle Infos zur FIFA 20 Demo gibt’s hier.

Welche Änderungen würdet Ihr euch noch wünschen, bevor FIFA 20 an den Start geht? Sind euch noch weitere Details aufgefallen? Erzählt uns und der Community davon – in unserer FIFA 20 Facebook-Gruppe!

FIFA 20: Diese 8 Transfers haben die größte Auswirkung auf Euer Ultimate Team
Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psycheater
Psycheater
3 Monate zuvor

Langsameres Gameplay. Dieser Punkt ist Jahr für Jahr dabei aber groß was merken tut man eher selten was. Wenn man nur diese beiden Worte betrachtet müssten wir mittlerweile Standfußball spielen ????

Und mit der Ausdauer find Ich echt nicht gut; dauerhaftes Pressing sollte sich massiv auf die Kondi auswirken, damit das nicht wieder das Allheilmittel ist

Quayde
Quayde
3 Monate zuvor

Der letzte Punkt hört sich für mich danach an „Wir nehmen Momentum aus dem Spiel“ wink

Dennoch warte ich erstmal den Release und die Stimmen dazu ab. Den Frust schenke ich mir dieses Jahr ansonsten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.