Lohnt sich FIFA 19 für Pro-Clubs-Fans? – Modus kommt ohne Neuerungen

Lohnt sich FIFA 19 für Spieler, die überwiegend Pro Clubs zocken? EA Sports liefert wenige Argumente. Es gibt weder Neuerungen noch umfangreiche Verbesserungen. 

In Pro Clubs ändert sich nichts: Im Rahmen der Gamescom 2018 teilte EA Sports mit, dass es in den beliebten Modi „Karriere“ und „Pro Clubs“ praktisch keine Neuerungen geben wird. Während man beim Karrieremodus noch ein paar frische Inhalte nannte, wie die Einführung der Champions League, blieb man zum Karrieremodus gänzlich stumm.

Pro Clubs ohne Champions League: Nicht mal die Champions League, die sich sonst durch alle Modi in FIFA 19 zieht, wird in Pro Clubs integriert. Das hat Gamespot im Gespräch mit Gameplay-Producer Sam Rivera erfahren. Tatsächlich werde es keine Änderungen jeglicher Art, so Gamespot, im Club-Modus von FIFA 19 im Vergleich zu FIFA 18 geben.

Lohnt sich da überhaupt ein Kauf von FIFA 19 für Pro-Clubs-Spieler?FIFA 18 Pro Clubs

Keine Veränderungen, keine neuen Features in Pro Clubs

Keine neuen Modi: Schon vor Wochen und Monaten erstellten Club-Fans Listen mit Neuerungen, die sie sich für den längst angestaubten Pro-Clubs-Mode in FIFA 19 wünschen. Darunter waren neue Modi, mehr Interaktionsmöglichkeiten, mehr Anpassungsoptionen und vieles mehr. Allerdings wird es in FIFA 19 so weitergehen wie bisher. Man darf die Online-Season, Pokal-Spiele oder Spontanspiele daddeln – das war’s.

Gibt’s auch keine neuen Anpassungen? Erste Beta-Tester konnten bestätigen, dass sich in Pro Clubs nichts ändern wird. Nicht einmal am Menü wurde gebastelt:

club-fifa-19

Das Pro-Clubs-Menü der FIFA-19-Beta

Die Spieler-Eigenschaften, die man mit Skill-Punkten freischaltet, seien noch dieselben wie im Vorgänger und man konnte auch keine neuen Anpassungsoptionen für den Pro entdecken – so etwas wie Frisuren. Man fand lediglich ein paar neue Schuhe:

schuheSo manch ein Fan kommt da ins Grübeln, ob sich FIFA 19 überhaupt für ihn lohnt. Da kann man doch gleich mit FIFA 18 weiterspielen, wenn man ohnehin nur Pro Clubs zocken will, oder?

Pro Clubs hat dennoch ein paar Verbesserungen

Ändert sich wirklich nichts in Pro Clubs? Bis auf ein paar neue Schuhe ändert sich speziell an Pro Clubs nichts, nein. Dennoch profitiert der Club-Modus von einigen Neuerungen, die FIFA 19 allgemein betreffen – nämlich das Gameplay und die Grafik.

Mit den diesjährigen Gameplay-Neuerungen wird ein neues, optionales Schuss-System eingeführt, mit dem Ihr das Tor zuverlässiger trefft, wenn Ihr ein starkes Timing habt. Zudem werden mit dem Active-Touch-Sytem die Ballführung und die Ballannahme auf ein höheres Level gehievt und das 50/50-Battles-Feature sorgt dafür, dass die Spieler auf dem Platz intensiver um den Ball kämpfen und dabei einen „richtigen Instinkt“ zeigen.

Zudem dreht EA Sports ein wenig an den Grafik-Schrauben und integriert neue Spieler-Animationen für mehr Realismus.

Die neuen Liga-Lizenzen und die neuen Stadien können ebenfalls in Pro Clubs gewählt werden. fifa-19-club

Lohnt sich FIFA 19 für mich, wenn ich vor allem Pro Clubs spiele?

FIFA 19 lohnt sich nicht, wenn

  • Ihr viele Innovationen und „mehr zu tun“ in Pro Clubs erwartet
  • Ihr ausschließlich Pro Clubs spielt und Euch andere Modi egal sind
  • Ihr nicht jedes Jahr das neuste FIFA braucht, sondern auch mal mehrere Jahre an einem FIFA Spaß habt. Allein für Pro Clubs bietet FIFA 19 zu wenige Argumente
  • Ihr mit dem Gameplay von FIFA 18 zufrieden seid und auf kommende Jahre warten könnt, bis sich mehr in Pro Clubs tut
  • es Euch bei Pro Clubs vor allem ums Spielen mit Euren Kumpels geht, die alle bei FIFA 18 bleiben

FIFA 19 lohnt sich, wenn

  • Ihr neben Pro Clubs auch andere Modi wie FUT, The Journey oder Anstoß spielt
  • Ihr die neusten Gameplay-Innovationen mit frischen Skill-Moves und neuen Jubel-Animationen in FIFA 19 erleben wollt
  • Ihr die Wappen und Trikots der neuen Mannschaften, die FIFA 19 einführt, unbedingt tragen wollt
  • Ihr stets auf dem aktuellen Stand sein und kein längeres Matchmaking in vorherigen FIFA-Teilen ertragen wollt
  • es Euch bei Pro Clubs vor allem ums Spielen mit Euren Kumpels geht, die alle FIFA 19 kaufenfifa-19-jubel-neighbourhood

Pro Clubs braucht dringend Neuerungen

Pro-Clubs-Fans beklagen seit Jahren, dass EA Sports den Club-Modus verkümmern lässt. Dabei stecke so viel ungenutztes Potential in diesem Modus, ist immer wieder in den Foren zu lesen. Schließlich bietet Pro Clubs die größte Online-Erfahrung der FIFA-Reihe.

Dementsprechend frustriert und wütend zeigen sich die Fans jetzt darüber, dass sich in FIFA 19 nichts daran ändern wird.

EA hört aber zu: Sam Rivera teilte jedoch mit, dass man die Fans höre. Man wisse, dass sie sehr leidenschaftlich dabei sind und mehr und größere Dinge für Pro Clubs erwarten. Gegenwärtig gebe es Diskussionen bei EA darüber, was man in Zukunft dem Modus hinzufügen werde. Aber das sei alles, was er zurzeit Neues zu Pro Clubs sagen könne.

Holt Ihr Euch FIFA 19 für Pro Clubs?

Mehr zum Thema
FIFA 19 Infos: Alle News zu Neuerungen, Gameplay und Lizenzen
Autor(in)
Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.