Far Cry 5 hat jetzt eine Meme-Waffe, die Schaufeln abfeuert

Die Schaufel in Far Cry 5 gehört zu den beliebtesten Waffen der Spieler. Das erkennt nun auch Ubisoft an und bringt mit einem neuen Live-Event einen Schaufel-Werfer ins Spiel.

Was soll das mit der Schaufel? Seit dem Release von Far Cry 5 feiern die Spieler die Schaufel. Seit entdeckt wurde, dass sich Nahkampfwaffen in Far Cry 5 auch als Wurfgeschosse missbrauchen lassen, sind die Spieler wie besessen. Im Netz stellen sie sich selbst Herausforderungen und nehmen es etwa nur mit Schaufeln oder Baseballschlägern mit Horden von Gegnern auf.

„Abgefeuert“ wird das Wurfgeschoss dabei wie jede andere Waffe auch: Mit dem Controller wird auf LT/L2 gezielt und mit RT/R2 werden Nahkampfwaffen plötzlich zu Fernkampfwaffen.

Mehr zum Thema
Coole Easter Eggs in Far Cry 5, die Ihr bisher übersehen habt

Anyone else going for heavy stealth gameplay? from farcry

Die Schaufel hat es den Spielern besonders angetan. Sie lässt sich weit werfen und kann Gegner sogar aufspießen. Da sich bis zu neun Schaufeln tragen lassen, die nach dem Benutzen wieder aufgehoben werden können, ist das Gartengerät eine angsteinflößende Waffe.

Hier gibt es mehr zu den Schaufeln – Die Spieler sind verrückt danach

Ubisoft bringt Meme-Waffe ins Spiel

Auch Ubisoft scheint die Popularität der Schaufeln in Far Cry 5 bemerkt zu haben. Mit dem Live-Event dieser Woche wurde deshalb eine neue Waffe eingeführt, die augenscheinlich stark von einigen Memes aus der Community inspiriert wurde: ein Schaufel-Werfer!

Ubisoft please from farcry

So bekommt Ihr die Waffe: Wie in jeder Woche müsst Ihr Euch für die Teilnahme an dem Event der Woche im Live-Events-Menü anmelden. Für den Schaufel-Werfer müsst Ihr in dieser Woche zehn von Jacob Seeds Judges oder andere Wölfe mit dem Bogen töten und ihre Halsbänder einsammeln.

Schafft es die Community, gemeinsam 500.000 Wölfe um die Ecke zu bringen, winkt noch das Outfit von Jacobs Huntern.

Neues Update bringt Bug-Fixes und allerhand schräges Zeug

Kürzlich würde ebenfalls ein neues Update zu Far Cry 5 veröffentlicht. Die Aktualisierung beseitigt einige nervige Fehler, wie etwa den Loop-Bug oder Schwierigkeiten mit NPCs, die in Quests nicht das tun, was sie eigentlich sollen.

So wurde der Fehler behoben, dass Mary May bei der Verfolgung von John Seed nicht im Wagen sitzt, wenn der Spieler an der Mission schon einmal gescheitert ist. Zudem wurde an der Waffen-Balance geschraubt. Die Patchnotes findet Ihr im offiziellen Ubisoft-Forum.

Darüber hinaus wurden noch spezielle Outfits hinzugefügt. Männliche Charaktere können sich in die Outfits von John Seed oder Sheriff Whitehorse werfen, während der weibliche Deputy zwischen der Kleidung von Mary May und Grace wählen darf.

Far Cry 5 Einhorn

Daneben gibt es auch noch eine ganze Reihe an schrägen Masken, die ein wenig Witz in das fiktive Hope County bringen. Wer wollte nicht schon einmal gegen eine fanatische Sekte kämpfen, während man als Leprechaun oder Einhorn verkleidet ist?

Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.