Fallout 76 bekommt Raids schon im August mit Pflanzen als neue Rüstung

Auf der QuakeCon 2019 haben die Entwickler einige spannende Details zu kommenden Features in Fallout 76 verraten. Darunter auch die heiß erwarteten Raids. Erfahrt hier, was wir bereits über den ersten Raid, Vault 94, wissen.

Was sind Raids? Bei Raids handelt es sich um Dungeons oder Aktivitäten, die in der Regel die höchste Herausforderung für Spieler im PvE-Content darstellen und für die eine Gruppe benötigt wird. Für Fallout 76 bestand raiden bisher aus dem Abwerfen von Atombomben.

In Fallout 76 werden die ersten „richtigen“ Raids die Vaults 94 und 96 sein, in denen irgendetwas schief gelaufen zu sein scheint. Ihr werdet sie mit einer Gruppe erkunden und Euch besondere Beutestücke sichern können.

Fallout 76 Sommer 2019 Roadmap

Wann kommen die Raids? Vault 94 erscheint laut den Entwicklern noch im August. Vault 96 soll „in nicht allzu ferner Zukunft“ kommen. Angekündigt wurden die Raids bereits in der Roadmap für Fallout 76 Anfang 2019.

So funktionieren Raids in Fallout 76

Für wie viele Spieler sind Raids ausgelegt? Laut Project Lead Jeff Gardiner werden Raids eine Aktivität für vier Spieler auf höherer Stufe. Dabei seien die Raids aber eine deutlich größere Herausforderung, als es etwa die neu eingeführten Dungeons waren.

Wer besonders „masochistisch“ veranlagt ist, soll die Raids auch alleine, zu zweit oder zu dritt probieren können.

Zu den Dungeons gab es häufig Kritik, unter anderem, dass sie nicht instanziert waren. Fremde Spieler konnten also jederzeit auftauchen und einfach am Geschehen teilnehmen, was vielen Fans nicht gepasst hat. Ob Raids instanziert sein werden, wurde noch nicht verraten.

Fallout 76 Vault 94 Raid Reaktor

Was passiert in Raids? Die Aufgaben in den Raids werden vor allem auf das Lösen von Rätseln aufbauen. Ihr müsst etwa herausfinden, wie sich bestimmte Türen öffnen lassen oder welche Gegner Ihr wie besiegen müsst. Es gibt auch wechselnde, wöchentliche Missionen. Dazu bieten Raids drei Schwierigkeitsgrade:

  • der niedrigste Schwierigkeitsgrad soll noch „einigermaßen einfach“ sein
  • die beiden höheren Schwierigkeitsgrade fügen noch eine Zeitbegrenzung hinzu
Fallout 76 Vault 94 Raid Pflanzen

In den Raids selbst sollen massenweise legendäre Gegner spawnen, bei denen es besonders guten Loot zu ergattern gibt. Das Fehlen von guter Beute war in letzter Zeit ein großes Problem, das bald angegangen werden soll.

Welche Beute gibt es in Raids? Die größte Neuerung am Loot sind Set-Teile, die Ihr in den Raids ergattern könnt. Das erste dieser Sets wurde scherzhaft „Topfpflanze“ genannt und besteht aus Powerrüstungsteilen mit Farnen (Titelbild) . Der Set-Bonus soll bei der Tarnung helfen.

Die Beute gibt es sowohl innerhalb des Raids als auch über eine Beutetruhe am Ende. Dabei müsst Ihr den Raid nicht unbedingt „erfolgreich“ abschließen. Es soll auch dann noch gewisse Belohnungen geben, wenn Ihr nicht bis zum Ende kommt.

Fallout 76 Vault 94 Raid Eingang

Wie geht es danach weiter? Nach Vault 94 soll noch ein weiterer Vault erscheinen: Vault 96. Der nächste Raid wird ebenfalls in „nicht allzu ferner Zukunft“ veröffentlicht. Es soll aber genug Zeit zwischen den Raids sein, um Feedback zu sammeln und umzusetzen.

Was und wie viel Raid-Content danach kommt, hängt davon ab, wie gut die Inhalte bei der Community ankommen. In jedem Fall folgt den Raids aber auch noch das große NPC-Update „Wastelanders“:

Fallout 76 verrät Details zu NPCs – Der Kult des Mothman kommt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Schön das was geht bei F76 aber Zeitbegrenzungen sind sowas wie offener Rassismus gegen Schweizer

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x