Fans kaufen ein neues Fallout-Spiel, das es noch gar nicht gibt

Es sind über eine seltsame Produktseite auf Amazon Infos zu einem neuen Fallout-Spiel aufgetaucht. Bethesda hat offenbar Platzhalter gestellt, um ein neues Produkt vorzubereiten. Dazu gibt es einen Countdown, aber wofür?

Auf Amazon tauchten drei verschiedene Platzhalter für ein neues Produkt von Fallout auf. Diese sind mittlerweile schon wieder verschwunden und hatten keine Bilder. Ein dazugehöriger Countdown ließ viele aber mit einem Fallout-Produkt rechnen, auch wenn es sich bei dem Countdown um Stock-Material handelte, nicht um Fallout-eigene Darstellungen.

Die Platzhalter auf Amazon erschienen bei sämtlichen aktuellen Plattformen: PS4, Xbox One und PC. Dazu gab es drei Versionen zur Auswahl:

  • Standard
  • Deluxe
  • Collector’s

Jede Edition kostete dabei 59,99$ und war auf den 31. Dezember 2019 datiert, ein Platzhalter-Datum. Weder der Preis noch das Datum sind dabei wahrscheinlich für das fertige Produkt, sondern gelten nur als Dummy.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Der Titel ist schon ein Trend: Das besondere an dem Platzhalter ist, dass er sogar bereits in den Bestsellern von Amazon auftauchte, obwohl er nur für eine kurze Zeit überhaupt sichtbar war, ehe er wieder entfernt wurde.

Das könnte laut der Seite PCGamer daran liegen, dass Spieler bereits vorbestellen, ehe der Preis nach oben angepasst wird. So garantieren sie, dass sie höchstens 60$ Zahlen müssen, wenn das Spiel veröffentlicht wird. Das garantiert Amazons Modell.

fallout-76-power-armor-edition
Fans haben auch bei der Power-Armor-Edition von Fallout 76 zugeschlagen – diese war schnell ausverkauft.

Fans rätseln, um was es sich handelt

Dass kurz nach der Veröffentlichung von Fallout 76 ein neuer Fallout-Titel erscheint, ist eher unwahrscheinlich. Besonders, da Bethesda erst kürzlich eine große Roadmap für Fallout 76 in 2019 veröffentlicht hat.

Viele Fans schätzen deswegen, dass ein Remake oder Remaster erscheinen wird, beispielsweise von Fallout 3 oder New Vegas, die bereits etliche Jahre alt sind. Die ersten Teile der Fallout-Reihe hat Bethesda schließlich schon verschenkt.

Fallout Vault Boy ist verwirrt
Die Fans rätseln, was für ein Spiel wohl bald erscheinen wird.

Andere Fans der Serie machen sich auf reddit Gedanken darüber, wobei sie einige wohl nicht ganz ernst gemeinte Vorschläge in den Raum werfen:

  • Fallout 77, dessen zugehöriger Vault 77 einen einzelnen Menschen mit dutzenden Puppen beherbergt
  • Fallout: The Card Game
  • Fallout Shelter 2
  • Fallout: Battle Royale

Viele Fans sind allerdings von Fallout 76 anscheinend so enttäuscht, dass sie keine wirklichen Hoffnungen in ein neues Spiel stecken. Was Bethesda nun wirklich mit dem Platzhalter macht, wird sich noch zeigen.

Was denkt Ihr? Wird es ein neues Fallout-Spiel und wenn ja, was für eines?

Zum Aufwärmen auf den neuen Titel könnt Ihr Euch ja noch einmal die alten Teile ansehen:

Fallout 76: Fallout-Klassiker sind jetzt gratis – Diesen müsst ihr spielen


Quelle(n): PCGamer, pcgamesn
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mick

Fallout 3, von dem ich vorher nichts wußte, war die tollste Überaschung, die ich je mit einem Spiel hatte.
Ich dachte erst alles spielt sich im Vault ab….dann ging die Tür auf…und dann fand ich Megaton !

Die größte Entäuschung, die mir je ein Spiel bereitet hat, war Fallout 76.
Ich habe es 4 x versucht -und hab jedesmal nach etwa einer Stunde aufgehört.
Wenn das das „neue Fallout“ ist, dieser Weg weitergeht, spiele ich lieber zum xten male F3, FNV und F4.

Und dabei bleibe ich !

Gast

Wahrscheinlich nur wieder ein PR Gag um Fallout 76 im Gerede zu halten.

Haip

Ist jemandem aufgefallen das da Placeholder, T0x, E0x und S0x heißen..

TES, vllt n hint ?

LXVIII

Skyrim Remastered Remake

Soldier224

Hm… ist das was ich immer wieder gesagt habe. Manche Spieler fordern von den Entwicklern, dass sie lernen sollen ihre Spiele fertiger auf den Markt zu schmeißen und zwar so wie sie es gerne haben wollen, sind aber so lernresistent dass sie in diesem Fall hier, trotz Fall Out 76 (was nun nicht so schlecht ist, wird halt dann einfach übertrieben bis zum geht nicht mehr), die Katze im Sack kaufen….

Nimbul

Würde ich nie tun, also bei Fallout blind vorbestellen. Liegt wohl daran, dass ich mit Teil 3 und 4 nix anfangen kann. Fallout 76 hat aber relativ spät einen Nerv bei mir getroffen (spät weil ich es lange aus obigen Gründen ignoriert habe)

Bumblebee

Jetzt noch ein Onlinespiel zu Fallout hinterher zu schieben wäre ja wohl das Dümmste was Bethesda machen können. Das wäre ein Schlag in die Magengrube aller Fans die sowieso schon sauer sind.

Jetzt ein neues Singleplayer Spiel anzukündigen würde aber Sinn machen. Denn sie würden ihren Fans zeigen dass sie wieder „in der Spur“ sind und sie könnten The Outer Worlds eins auswischen.

Es muss trotz des „Fallout Countdowns“ auch kein Fallout-Spiel werden. Ich könnte mir vorstellen dass sie Starfield vorziehen. Denn Starfield soll ja laut Gerüchten in der Zukunft von Fallout spielen. Jetzt Starfield für dieses Jahr anzukündigen wäre ein Geniestreich von Bethesda. Da würden die Fans sicher wieder versöhnt sein.

SoulSamuraiZ

Ich glaube die meisten sind eher enttäuscht das Fallout 76 kein klassisches Fallout ist wie Fallout 3 oder New Vegas. Fallout 76 ist im Grunde eine gute Idee. Es ist auch nicht absolut grottig. Es macht mir persönlich Spaß, aber könnte hier und da noch Optimierungen vertragen.

Naja… Dennoch würde ich mich wieder über ein „richtiges“ Fallout freuen. Mit spannender Geschichte.

Sebastian nok

Wieso bestellen die Leute immer alles gleich vor?
Können die Leute nicht mal abwarten wie das Spiel überhaupt wird

Zerberus

Der Grund steht doch im Artikel….
Deluxe und CE haben nur 60 Tacken gekostet…als Platzhalterpreis. Du musst also später nicht mehr bezahlen, wenn die CE doch wie so oft über 100 € geht.
Stornieren kann man immer noch, und Fallout-Fans gibt es trotz dem letzten Debakel immer noch mehr als genug.

Zumal Reseller bei der CE vermutlich wieder mal direkt mehrere bestellt haben, um die dann später teurer weiterzuverkaufen.

Sebastian nok

Da steht zwar nur placeholder und die Leute wissen garnicht was sie genau bekommen aber auch nicht schlecht. Die Unternehmen nehmen sich auch das recht Sachen zu korrigieren. Dann aber wieder weinen, wenn man irgend was falsches bekommt

Kevin Wagner

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Belpherus

Wenn, dann hoffentlich ohne Bauen und Sandbox Elemente sondern interessantes Worldbuilding.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x