EA ist so zufrieden mit Apex Legends, dass sie es bald auf Mobile bringen

Apex Legends ist gerade EAs am schnellsten wachsendes neues Spiel. Daher will man den Battle-Royale-Shooter bald für mehr Plattformen öffnen.

Am 7. Mai 2019 fand beim Publisher EA ein Bericht über die Umsätze statt. Darin kam man zum Ergebnis, dass der Battle-Royale-Shooter Apex Legends das am schnellsten wachsende Spiel des Publishers war:

  • Es gäbe über 50 Millionen Spieler
  • 30 Prozent davon wären neu zu EA gekommen
  • Das Spiel sei drauf ausgelegt, langfristig Content zu generieren, unter anderem mit Season Pass und neuen spielbaren Helden
apex-battlepass-for-free
Apex hat EA viel Erfolg beschert.

Mobile-Version soll Erfolg weiter steigern

Was sind die Pläne von EA für Apex Legends? Gerade wegen den vielen neuen Spielern, die zuvor noch nie bei EA waren und dort beim übrigen Angebot womöglich „hängen bleiben“, will man bei EA weiter auf Apex Legends setzen und das Spiel noch mehr Spielern zugänglich machen. Das will man über neue Plattformen und über neue Märkte (China) ermöglichen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Da es Apex Legends schon auf PC, PS4 und Xbox One gibt, sind die einzigen noch verfügbaren Plattformen Mobile-Geräte mit iOS und Android sowie Nintendos Hybridkonsole Switch.

apex-win

Wann kommt Apex Legends auf Mobile-Geräten? Dazu nannte man bei EA kein konkretes Datum. Doch da die Konkurrenz in Form von PUBG und Fortnite schon enorme Gewinne via Mobile einfährt, sollte man bei EA durchaus Interesse an einer zügigen Mobile-Umsetzung haben.

Laut EA brauchen wir eine neue Art, wie Spiele veröffentlicht werden

Weitere Details dürften also zum Start der 2. Season im Juni auf dem EA-Play-Event offenbart werden.

Auch wenn man bei EA gerade glücklich mit Apex Legends ist, so hat das Spiel doch mittlerweile spürbar an Auftrieb verloren. Zuletzt plagten zahlreiche Bugs und Cheater das Spiel, die erste Season war eher enttäuschend und die Spielerzahl schrumpft wieder.

Doch durch den Mobile-Launch und mehr Aufmerksamkeit durch EA könnte Apex sich durchaus noch weiterentwickeln.

Apex Legends geht 2 Monate nach dem Hammer-Launch die Luft aus
Quelle(n): GameSpot, Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dirkoloss

Richtig geile Idee….. Sowas erniedrigendes kann nur von EA kommen. Das Spiel verliert massig Spieler weil es weder etwas Neues oder Innovatives gibt noch der Loot stimmt oder die anderen Probleme behoben sind und EA lacht den Gamern ins Gesicht und macht deutlich wie gering sie ein gutes Spiel sowie die Spieler im Gegensatz zum Profit schätzen.
Ich schäme mich, dass ich dieses Spiel heruntergeladen habe und mich mitschuldig gemacht habe, auch wenn ich schon Wochen nicht mehr spiele.
Ekelhaft.

Afehner

Und die Geier von EA drehen frei…Passiert ja nicht alle Tage das eines Ihrer Nischenprojekte Erfolg hat, da muss doch noch was zu holen sein…Hey, war da nicht ein Beitrag über EA’s Softlaunch Philosophie? Was haltet ihr davon eure Serverinfrastuktur mal auf Vordermann zu bringen bevor ihr neue mobile Märkte erobern wollt….

Chucky

haha. Guter Witz EA.. Die sollen erstmal ihre Bugs ausmerzen bevor sie richtung mobile gehen.. Pathfinder Hitbox bug fixen ist nur ein beispiel von vielen. Naja die Kuh wird halt gemolken bis die Milch leer ist… Sehr schade. Denke ich werde bald aufhören. Gibt ja eh nichts mehr zu tun. BP ist durch, Punkte bringen nichts. Mehr wie die Stats zu pushen kann ich atm nicht^^ Sehr langweilig wenn ich es recht bedenke.

Daniel Vahtaric

Sind die von EA wohl die Einzigen die mit Apex zufrieden sind. Als ob jemand die Demo da auf dem Handy zockt

Alzucard

ea. dumm dümmer, am dummsten, EA

Yuzu qt π

Wieso bauen die das Grundspiel nicht erstmal weitgehend aus das Leute wirklich zufrieden sind und durch häufig laufendem Content stehts versorgt werden.
Dazu glaub ich nicht das Apex gut auf Mobil ankommen wird, ist das Game doch etwas „Schneller“ als Fortnite.

Infinit3

Das Interessiert EA doch nicht.Solange Gewinne gemacht verbucht werden,hängen die an so einem Franchise wie ne Zecke. Genau so schnell wird das Franchise wieder fallen gelassen,wenn kein Geld mehr reinkommt.

Alex Oben

Och Leute…schaut doch erstmal, dass die wichtigsten Forderungen erfüllt werden, bevor man weiter dran denkt die Kuh zu melken. Wenn nicht bald mal Duo oder Solo kommt, kräht auch kein Hahn mehr nach ner mobile Version…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x