The Division 2: Wartung und Server-Down am 30.06. ebnen Weg für neuen Raid

Bei The Division 2 finden heute, am 30.06., Wartungsarbeiten auf PS4, der Xbox One und auf dem PC statt – inklusive eines mehrstündigen Server-Downs. Damit wird der Start des neuen Raids Operation: Eisenross vorbereitet. Wann ist die Downtime? Und was steht in den Patch Notes?

Update 11:25 Uhr: Die Wartungsarbeiten wurden heute früher als geplant abgeschlossen. Ihr könnt also loslegen und euch auf den Raid-Start heute Abend freuen. Guten Loot, Agents!

Was hat es mit dem Update auf sich? Nachdem bei The Division 2 im Juni bereits das große Title Update 10 und die neue Season 2 gestartet sind, geht zum Ende des Monats ein weiteres Highlight an den Start – der neue Raid.

Doch bevor Operation: Stahlross heute Abend seine Tore für die Agenten öffnet, gibt es eine Wartung, die den neuen Inhalt überhaupt erst ins Spiel bringt. Wir fassen das Wichtigste dazu für euch zusammen.

Alles Wichtige zur Wartung am 30. Juni

Diese Zeiten sind heute wichtig: Die heutige Wartung soll laut Massive folgendermaßen ablaufen:

  • Beginn der Wartungsarbeiten ist für 9:30 Uhr deutscher Zeit angesetzt
  • Dann beginnt auch gleich die Downtime, die Server gehen offline
  • Die voraussichtliche Dauer der Wartung wird mit 3 Stunden angegeben. Während dieser Zeit könnt ihr kein The Division 2 spielen.
  • Sollten keine unerwarteten Probleme oder Schwierigkeiten auftreten, werden die Server gegen 12:30 Uhr deutscher Zeit wieder online kommen.
  • Damit geht dann auch die heutige Wartung zu Ende.

Beachtet jedoch: Dieser Rahmen könnte sich im Verlauf der Wartung noch ändern, einige Zeiten (gerade das Ende der Wartung) könnten sich verschieben. In den letzten Wochen und Monaten ist das hin und wieder mal vorgekommen. Falls sich am heutigen Ablauf irgendetwas ändert, werden wir diesen Artikel entsprechend aktualisieren.

Die Patch Notes zur Wartung am 30.06.

Was ändert sich? Die Patch Notes fallen diesmal recht übersichtlich aus. Hauptanliegen der Wartung ist offenbar die Vorbereitung vom Start des neuen Raids:

  • Ein Problem wurde behoben, wodurch die Türen während der Aufgabe „Brecht durch die Kräfte der Black Tusk durch“ (Break through the Black Tusk Forces) im Rahmen der „DARPA Forschungslabor“-Mission nicht öffneten
  • Bringt den neuen Raid Operation: Stahlross (Operation: Iron Horse) ins Spiel, der dann heute um 18:00 Uhr deutscher Zeit an den Start geht

Weitere Änderungen oder Fixes sind für heute offenbar nicht geplant.

Alles Wichtige zum neuen Raid

Operation: Stahlross ist eine neue Spitzen-Aktivität für das PvE und der 2. Raid von The Division 2. Ursprünglich sollte er bereits im Oktober 2019 erscheinen, wurde jedoch aufgrund von Problemen im Spiel verschoben. Nun startet der 2. Raid heute, am 30.06., um 18:00 Uhr.

Da es sich bei Operation: Stahlross im Prinzip um einen nachgereichten Inhalt aus Jahr 1 handelt, wird weder die Warlords-Erweiterung, noch der Jahr 1 Pass benötigt, um den Raid anzugehen. Dieser ist also frei und kostenlos für alle Spieler.

Heute geht allerdings erstmal die Level-40-Version für die Besitzer von Warlords of New York an den Start. Die Level-30-Version für Besitzer des Grundspiels soll nächste Woche folgen.

Weitere wichtige Details zum neuen Raid erfahrt ihr hier: The Division 2 stellt neuen Raid „Operation: Stahlross“ vor – Alles zum Start

Quelle(n): Ubisoft Foren
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
TheD
9 Tage zuvor

Ich konnte es gestern nicht verfolgen. Aber da MarcoStyle ein internes Dokument gezeigt hat mit Anleitung für den Raid, werden die wohl nicht erster gewesen sein…
Egal wer jetzt erster ist, es hat aber einen Beigeschmack.

spencerhill
9 Tage zuvor

Glaub dieses Dokument wird vielen egal sein da sie es gar nicht versuchen den Raid zu laufen .
Ich mal mal kurz reingeschaut ja…..der Anfang war ja erträglich ….das was danach kam ….naja …..muss ich nicht haben und auch bestimmt viele andere auch nicht da es wieder ein Ding der Unmöglichkeit sein wird den mit Randoms zu machen

BavEagle
9 Tage zuvor

Denjenigen, welche tatsächlich noch auf den „World’s First“-Titel aus waren, wird solch ein Dokument nicht egal sein. Aber ohne solch interne Infos wär so ein Raid wahrscheinlich auch gar nicht so schnell machbar und daher nicht überraschend, denn das will ein Publisher/Entwickler natürlich nicht. Gerade wenn wie bei The Division die Spieler weglaufen, braucht man den Hype der Streamer.

Aber egal, die große Mehrheit wird auch der neue Raid gar nicht erst interessieren. Weil wieder ohne Matchmaking werden der Mehrheit die Mitspieler fehlen und „Ding der Unmöglichkeit mit Randoms“ würd ich nicht behaupten sondern man gestattet ja nichtmal den Versuch.
Irgendwie schon dämlich, weiterhin kein Grund, sich regelmäßig bei TD2 einzuloggen.

spencerhill
9 Tage zuvor

Der 1. Raid war mir ja schon zu blöde mit Randoms zu laufen . Das war nur ein kommen und gehen der Spieler weil einfach die Mehrheit (bis heute) immer noch nicht weiß was zu tun ist . Irgendwann hab ichs auch sein lassen . Ist ja heute auch noch ne Herausforderung die schweren Missionen in den Ligen mit Randoms zu laufen weil die einfach nicht wissen wie sie sich in manchen Situationen verhalten sollen . Und das bei nem SHD Level von 600.

BavEagle
7 Tage zuvor

In meiner FL beschleicht sich so langsam der Verdacht, TD2 spielen nur noch Spieler, welche sich mit dem Spiel überhaupt nicht auskennen, und Hardcore-Fanboys. Den Eindruck bekommt man nämlich schnell, wenn man mit Randoms spielt. Einfach nur traurig, daß die wahren Division-Agenten mittlerweile das Weite gesucht haben. Aber bei dem nicht endenden Schwachsinn, den Massive ständig abliefert, ist’s kein Wunder. Nach 15 Monaten und gut über 2.000 Spielstunden hab ich’s auch aufgegeben und komm nur noch kurz rein, um mir den Season-Skill zu holen.

spencerhill
7 Tage zuvor

Ja ……so seh ich es auch
Hin und wieder ist schon ein brauchbarer Agent bei , aber viele sind einfach zu doof für und ich denk mir dann…..Warum spielt ihr nicht CoD ?
Hab heut Mittag wieder ne Verabredung mit nem Kumpel. Da läuft es sich schon einfacher smile
Morgen Abend der nächste Kumpel ……so levelt man auch schön dahin smile

Hellbabe
10 Tage zuvor

naja raid dann wieder nur mit DMGbuilt und 80% sind wieder außen vor, sobald man was anderes spielen will.

KenSasaki
10 Tage zuvor

Diese Dapra Mission, was die Buggy ist und fixes braucht ist ja nicht mehr lustig langsam.

BavEagle
10 Tage zuvor

Bei einigen Bugs könnt man meinen, Keener hat ’nen EMP-Jammer von Jupiter bei Massive abgestellt 💩

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.