Dieses Foto zeigt, dass Gamer zusammenstehen – Es geht um die Welt

Fünf junge Leute haben sich am Bett ihres todkranken Freundes versammelt. Das Besondere daran: Die Jungs haben sich online beim Spielen von Video-Games kennengelernt und angefreundet. Sie haben sich vorher noch nie persönlich getroffen. 

Wer sind die Jungs auf dem Bild? Das Foto zeigt David Miller und seine Freunde, die sich vor fünf Jahren beim Spielen von Online-Games kennengelernt haben. Seitdem waren sie immer zusammen unterwegs in den neusten MMOs und selbst wenn sie nicht gerade am Zocken waren hielten sie engen Kontakt zueinander.

Das Gaming hat die Jungs zu guten Freunden zusammengeschweißt. Als sie dann erfuhren, dass bei einem von ihnen, Joe, eine tödliche Krankheit diagnostiziert wurde, haben sie beschlossen, ihm in der schweren Stunde beizustehen. Kein leichtes Vorhaben, da die sechs Freunde nicht einmal in den gleichen Ländern leben.

stock handschlag

„Uns war klar, dass wir es tun mussten“: Laut David hatten die Gamer-Freunde schon immer davon geträumt, sich früher oder später auch persönlich zu treffen. Das erste Treffen lief daher ohne Probleme oder unangenehme Situationen ab. „Wir haben ganz normal zusammen abgehangen, wie schon 1000 mal zuvor“, sagte David dazu. „Es war uns allen sehr wichtig, vor allem Joe. Es gab auch Tränen.“

In dem dazugehörigen Reddit-Thread haben viele andere Gamer ihre eigene Geschichten geteilt, die von jahrelangen Online-Freundschaften erzählen. Viele sind durch schwere Zeiten wie Scheidungen oder Tode von Verwandten gegangen und haben von ihren Gamer-Freunden immer Unterstützung erhalten.

Der Thread auf reddit hat mittlerweile über 150.000 Upvotes. Seiten aus der ganzen Welten berichten von den Online-Freunden und ihrem ersten  Zusammentreffen am Krankenbett.

Gaming kann auch verbinden: Auch wenn man oft über viel Negativität und Aggression in den Gamer-Communities liest, so gibt es auch positive Beispiele. Die Geschichte von David, Joe und ihren Freunden ist nur eine von vielen. Regelmäßig werden von Gamern Streams oder andere Gaming-bezogene Veranstaltungen organisiert, die viel Geld für gute Zwecke sammeln. Und auch Entwickler beteiligen sich gerne an solchen Aktionen oder veranstalten ihre eigenen.

Overwatch Mercy Brustkrebs Battlenet shop


Eine andere rührende Geschichte über Gamer-Freundschaften ereignete sich in Destiny:

Destiny: Leuchtturm – Freunde erfüllen todkrankem Spieler einen Wunsch

Autor(in)
Quelle(n): BBCReddit
Deine Meinung?
Level Up (20) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.