Diablo 3: Rüstung statt Brautkleid? Hochzeit in der Hölle

Ein Pärchen lernte sich online in Diablo kennen und gibt sich das Jawort, darauf folgte eine strahlende Hochzeit in glänzenden Rüstungen.

Es gibt viele Wege, um seinen Partner kennen zu lernen. Die einen treffen sich in der Bar oder auf einer Party bei gemeinsamen Freunden und manche finden die große Liebe beim Tindern. Unter uns Gamern kommt es hin und wieder vor, dass man sich nichtsahnend in sein Lieblingsspiel einloggt und auf einmal seinem Traumpartner begegnet.

So ähnlich erging es auch dem Kreuzritter Alvin Lau und der Dämonenjägerin Alexis Loo, die einander online in Diablo III kennenlernten. Ihre Freundschaft startete als zartes Pflänzchen bei gemeinsamen Missionen und erblühte im Laufe der Zeit zu einem stattlichen Liebesbaum, der letztes Jahr mit einer Hochzeit gefeiert wurde.

Das Filmposter zur Hochzeit. (Cosplay von Alvin & Alexis | Foto von Mezame)

Wenn Dämonenjägerinnen und Kreuzritter sich verlieben, muss das richtige Shooting her

Die beiden dachten sich, dass ein Fotoshoot im Diablo-Cosplay dem Anlass angemessen wäre und schmissen sich anstelle von Smoking und Brautkleid in die Rüstungen ihrer Diablo-Charaktere. Diese Fotos stammen nicht von der Hochzeit selber, sondern sind noch vor ihrem großen, gemeinsamen Tag entstanden.

Die beiden sind übrigens nicht die ersten, die ihren Hochzeitstag im Stil ihres Games feiern. Dieses Warframe-Pärchen veranstaltete seine Zeromonie sogar direkt in Warframe selbst.

Alexis, Dämonenjägerin und Braut. (Cosplay von Alexis | Foto von Mezame)

Dank Photoshop gibt es die passenden Hintergründe

Alvin und Alexis kommen aus Singapur, was es für sie gar nicht so einfach machte diesen Diablo-Shoot zu gestalten. Dort gibt es nicht allzu viele klassische Ruinen und Friedhöfe im europäischen Stil. Also nahm das Photostudio „Mezame“ kurzerhand einen Green-Screen und fügte die Hintergründe später digital hinzu. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen!

Alvin, Kreuzritter und Bräutigam. (Cosplay von Alvin | Foto von Mezame)

So sind die Fotos entstanden

Das untenstehende Video ist ein Making-Off des Photoshoots und zeigt, wie die Fotographen mit dem Pärchen gearbeitet haben. Im Studio selbst wurde mit einer Nebelmaschine für eine mysteriöse Stimmung gesorgt und das Brautpaar schmiss sich in Pose, was das Zeug hielt. Später wurden die passenden Hintergründe digital eingearbeitet. Sieht schon ziemlich cool aus, oder?

Würde Euch so ein Photoshoot mit der Freundin oder dem Freund gefallen? Vielleicht hören wir bald ja von dem ersten Pärchen, dass sich im Diablo-Buchclub kennengelernt hat.  


Die Fotos im Artikel zum Cosplay stammen von der Seite The Art of Mezame.

Autor(in)
Quelle(n): kotaku
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.