Diablo Immortal hat sein 1. Content-Update – Das sind die Patch Notes

Diablo Immortal hat sein 1. Content-Update – Das sind die Patch Notes

Heute, am 7. Juli, erschien endlich das 1. Update für Diablo Immortal. Nach über einem Monat gibt es neue Inhalte im Spiel. MeinMMO verrät euch, was alles im neusten Patch steckt.

Wann kommt das Update? Seit 3:00 Uhr Serverzeit am 7. Juli ist das Update aktiv. Ihr könnt also ab sofort die neuen Inhalte testen. Die Wartungsarbeiten zum Patch fanden bereits am Vortag statt.

Wenn ihr gestern bereits gespielt habt, müsst ihr kein weiteres Update herunterladen. Ansonsten beträgt die Download-Größe grob 450 MB, wobei einige Spieler berichten, dass sie das gesamte Spiel erneut herunterladen müssten (rund 12 GB).

Mit dem neuen Raid-Boss Vitaath ist einer der neuen Inhalte bereits vorzeitig spielbar gewesen. Das Update bringt allerdings noch weitere neue Inhalte mit sich.

Im 1. Update stecken etliche Änderungen und Fehlerbehebungen. Einer der größten Kritikpunkte wurde aber nicht bearbeitet: die legendären Edelsteine. Im Video verraten wir euch, wie diese funktionieren und wo ihr sie findet:

Diablo Immortal: Was sind legendäre Edelsteine? Fakten und Fundorte in 3 Minuten

Diablo Immortal: Patch Notes zum 1. Update

Das sind die neuen Inhalte: Mit dem Reset um 3:00 Uhr nachts wurde ein neuer Battle Pass aktiviert. Dieser bietet wieder 40 Stufen mit Belohnungen und im Anschluss für jedes weitere Level eine Kiste mit den langsam knapp werdenden Hilt. Zu den Belohnungen zählen unter anderem:

  • Schrott und magischer Staub
  • legendäre Ausrüstung
  • die legendären Edelsteine „Inbrünstiger Fangzahn“ (2 Sterne) und „Seleds Schwächung“ (1 Stern)
  • seltene und legendäre Embleme
  • Scoria
  • Hilt
  • normale Edelsteine
  • Zauber
  • Anwärterschlüssel
  • Kosmetika
Diablo Immortal: Battle Pass von Season 2 ist online – Preis, Inhalte und Cosmetics

Der Battle Pass bietet wie beim letzten Mal einen kostenlosen und einen aufgewerteten, bezahlten Pfad. Kosmetika wie das neue Blutschwur-Set und die zugehörigen Waffen gibt es für die Aufwertung für 4,99 €. Den Portal-Skin, einen Portrait-Rahmen und 14 Stufen Aufstieg kosten 14,99 €.

Der einzige neue Inhalt neben Vitaath ist ein Wochenend-Event, das vom 15. Juli bis zum 18. Juli um jeweils 3:00 Uhr Serverzeit stattfindet. Der „Hungernde Mond“ ist ein Welt-Event, bei dem ihr Mondsplitter sammeln sollt.

Die Splitter könnt ihr gegen Segen eintauschen. Für 7 Segen erhaltet ihr eine zufällige Belohnung und bei „genügend Segen“ soll der Mond euch seine „Gunst erweisen“. Was genau dahintersteckt, wissen wir noch nicht.

Diese Änderungen gibt es: Zusätzlich zu den neuen Inhalten gibt es einige Anpassungen an bestehendem Content. Unter anderem erhalten Mönche und Zauberer einen Buff. Beide waren auf der Tier-List von Diablo Immortal auf den hinteren Rängen bisher.

Bei Mönchen werden der Schaden von Explodierende Hand erhöht sowie einige Legendarys angepasst, die sich um diesen Zauber drehen. Der Zauberer erhält Verbesserungen bei Arkaner Wind, dem Legendary Syldras Reißzahn und Blitznova.

Gameplay von allen Klassen seht ihr hier im Video:

Diablo Immortal: Alle 6 Klassen im kurzen Überblick mit Gameplay

Außerdem wurden einige Fehler behoben. Eine der wichtigsten Änderungen ist die Anpassung der Spawn-Raten in der Bibliothek von Zoltun Kul und dem Berg Zavain. Beide Orte waren bisher beliebte Farm-Spots, standen aber auch in der Kritik für AFK-Farmer und Bots.

Zudem wurden mehrere kleine Fehler am allgemeinen Gameplay, am Kreislauf des Konflikts, Schlachtfeldern und dem UI behoben. Ihr findet mehr Details in den offiziellen Patch Notes und zu den Hotfixes für die PC-Beta.

Wie geht es weiter? Im Ausblick verraten die Entwickler, dass noch weitere Änderungen anstehen. Welche genau, bleibt noch unter Verschluss. Lediglich eine neue Info gibt es: Das nächste Update erscheint Ende des Monats (Juli) und soll den Klassenwechsel beinhalten:

Diablo Immortal: Klasse wechseln zu jeder Zeit – Geht das wirklich so leicht?

Quelle(n): Blizzard
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
McPhil

Ich hab gerade mehr Spaß mit der xten Season von Diablo 3 als ich mit Immortal hatte.

Marvensen

Ich wäre ja eher an einem vernünftigen PC Port interessiert…

Luripu

Meh hoffentlich sehen in D4 die BP oder Shop Outfits nicht so aus,
wie das dort oben.
Mein Charakter soll nicht aussehen wie ein Butcher Doppelgänger.
Die Outfits mit dem Ice Theme waren ein guter Anfang.

Misterpanda

War ja klar. Im Grunde also nichts neues außer wieder 14,99€ battlepass. Schade. Das wird jetzt wohl so weitergehen einmal im Monat. Als Casual heißt das für mich entweder aufhören oder die anderen Klassen Mal spielen. Endgame habe ich aufgegeben. Selbst wenn man den battlepass bezahlt reicht das nicht mal ansatzweise um den char groß weiter zu entwickeln. Bin ziemlich enttäuscht aber ne große Überraschung ist das „Update“ eigentlich auch nicht.

Rosco

Schmeiß das Game von der Platte. Ich habs auch getan auch wenn ich das Game anfangs ganz gut fand. Einzig richtige Entscheidung 👍🏽

Jay

Das mit dem endgame und char weiter entwickeln stimmt absolut nicht. Bin f2p Spieler und hab mir nur den Battlepass geholt, mein gearscore liegt minimal unter dem der Leute die mit mir gleich auf sind vom Paragon und hunderte von Euro rein gesteckt haben. Bin auch im besten Clan des Servers der seid drei Wochen immortal ist, man kommt super voran als f2p Spieler und solange es noch fun macht, sollte man sich nicht von anderen davon abbringen lassen es zu spielen.

Chitanda

Du hast bezahlt für den battle Pass also bist du kein f2p Spieler mehr 😂

Jay

Die Aussage is halt auch echt bullshit 😂, bis auf ein bisschen schnick schnack, mats die kaum der Rede wert sind und skins bringt der BP nix. Da ich den BP mit Kohle bezahlt hab die ich komplett durch die Google Umfrage App gesammelt hab, bin ich immer noch f2p 😝.

Mike87

Ein zu niedriger gs und kein weiter kommen zeigt mir eigentlich nur das man irgendetwas falsch macht.
Bin ebenso wir du abgesehen vom battle Pass f2p dabei.
Mein gs ist zwar niedriger aber das liegt daran das ich einige Tage größtenteils nur tägliche Aufgaben gemacht hab aber nicht auf das farmen von gear und gems konzentriert war.

Ich bin jetzt paragon 61, habe immer noch Spaß und mache immer noch gut Fortschritte 🤷🏼‍♂️

Luripu

Also laut Ybarra haben sie Immortal so gestaltet,
dass jeder F2P die Story durchspielen kann.
Danach im Endgame kommen dann die MTX ins Spiel.
Er ist damit zufrieden.

Mike87

Im endgame wird es doch grade als f2p Spieler erst richtig gut 🤔

Ausrüstung und Edelsteine farmen um seinen char weiter zu entwickeln macht mir persönlich am meisten Spaß und das geht auch sehr gut f2p.

Rosco

Wie farmst du denn deine wichtigen Edelsteine als F2P? Du hast genau 2 Möglichkeiten pro Monat als f2p an einen 2/x Edelstein zu kommen.

Stephan Schmuck

Und das reicht nicht weil ich übernächsten Monat draufgeh und deswegen zwingend alles jetzt und sofort haben muss?
Die ganzen Hater hätten mal bei Vanilla Wow dabei sein müssen.

Lord Harold

Ich persönlich finde die Sache nicht so wild wie es oft ausgerechnet und dargestellt wird, weil:
Wenn man F2P (oder mit Battlepass)spielt die 3-5 * Edelsteine sowieso am Anfang nicht sinnvoll sind zu Leveln.

Man sollte, und das sagt eigentlich jeder, zuerst 1* und maximal 2* steine auf lvl 5 bekommen wegen Magic find.
Die bekommt man mit den normalen crests mit entsprechend 4,5% drop Chance und kann man craften.
Dauert lange, stimmt aber gut Fakt ist es sind deutlich mehr als 2 pro Woche.

Außerdem kann man sich mit Glück und den funken höherwertige Steine Farmen. (Egal ob 2/5 oder 5/5 es sind, wenn man Glück hat 32 Edelsteinmacht pro Stein)
Außerdem kann man die legendären crests über den hilthändler kaufen bzw. Im Battlepass bekommen

Wenn man einmal Glück hat bei einem Portal oder beim craften hat man einen 1* Gel auf lvl 5.

Es ist auch tatsächlich Wurst du zuerst zu Leveln weil man keine Edelsteinmacht „verliert“ die wird auf den 1* übertragen.
Sprich man levelt seine 1* und wenn man dann ein Upgrade in nen 2* spart (die man auch über runen aus dem Ältestenportal craften kann wie die 1*) kann man einfach seinen Rank 5 oder was auch immer 1* da rein hauen mit entsprechend 31 Edelsteinmacht (natürlich je nach Rank mehr oder weniger)

Dauert das lange? Jap
Ist deswegen PvP gegen Wale sinnvoll? Nein
Aber wenn man einfach nur PvE spielen will (wie Diablo eigentlich sein sollte?)
Finde ich das zu verschmerzen?

Klar ist P2W kake und es dauert ewig in dem Spiel viel zu erreichen aber es ist definitiv nicht nötig 500k€ zu investieren um im serverparagon mitzuschwimmen und entsprechend den aktuell vorgesehenen Endgamekontent zu genießen?

Es braucht nur grind und Zeit… Also das was ich eigentlich in Diablo schätze?

Ich hoffe was ich oben vorgerechnet habe macht im übrigen Sinn und man kann meine Gedanken nachvollziehen.

Außerdem ist ein Battlepass mit 5€/Monat meines Erachtens vollkommen Oke und dadurch bekommt man zusätzlich diverse gems (2* und 1* und crests) erwähne ich nur weil oben wer das so geschrieben hat also müsste man den 15 € passt holen. Das ist unnötig.

Mike87

Perfekt zusammengefasst, so detailliert hätte ich es wahrscheinlich nicht hinbekommen 😅
5€ battle Pass stimme ich zu das der vollkommen reicht.
Allein der skin ist schon wesentlich mehr wert wenn man sich an den shoppreisen orientiert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx