Destiny 2: Spieler glitchen im neuen Dungeon “Sog der Habsucht”, sind doppelt so schnell fertig

Der Weg zum besten Loot in Destiny 2 ist nicht einfach und oftmals recht lang. Das ist auch im Dungeon „Sog der Habsucht“ nicht anders. Vor allem die Sparrow-Strecke und die Servitor-Begegnung sind knackig und zeitaufwändig. Spieler haben hierfür aber bereits zwei Cheese-Glitches entdeckt, die ihnen zum Loot verhelfen.

Der neue Dungeon „Sog der Habsucht“ ist seit einem Monat im Spiel und brachte unterhaltsame Abwechslung sowie interessanten Loot, den wir im folgenden für euch aufgelistet haben:

Kein Wunder, dass der neue Dungeon von den Spielern sehr gerne gefarmt wird. Allerdings hat dies bei manchen Spielern ein Ausmaß angenommen, welches von Bungie so nicht gedacht war und darüber hinaus nicht mehr als legitime Spielweise bezeichnet werden kann.

Der “Servitor-Encounter” ist zeitaufwendig.

Welchen Glitch haben die Spieler entdeckt? Auf YouTube haben Hüter nun ein Video für die Destiny-2-Community veröffentlicht, das zeigt, wie man die komplette Servitor-Begegnung außerhalb der Map abkürzen kann.

Hier genügt bereits ein klein wenig Geschick, viel Mobilität und ein Schwert. Dank dieser Kombination sparen die Spieler sich im Servitor-Encounter enorm viel Zeit. Da dies jedoch keine erlaubte Spielmechanik ist, werden wir an dieser Stelle keine genaue Anleitung zum Glitch geben.

Unser Guide verrät, wie ihr den neuen Dungeon in Destiny 2 richtig spielt:

Der neue Destiny-2-Dungeon „Sog der Habsucht“ ist ein Schatzjagd-Adventure mit fiesen Fallen

Seid ihr unsichtbar, wird die Sparrowstrecke ein Kinderspiel

Das ist übrigens nicht die einzige Möglichkeit sich den Dungeon „Sog der Habsucht“ einfacher zu machen. Auch in der Sparrow-Passage kann man sich das Minen-Rennen mit einem kleinen Trick erleichtern. Vor allem, wenn man gerne den Leere-Jäger spielt oder einen dabei hat.

Wie geht der kleine Unsichtbarkeits-Trick? Als Leere-Jäger steht euch, über die Super „Weg des Pfadfinders“, der geladene Nahkampf-Angriff in Form einer Rauchbombe zur Verfügung. Werft ihr diese vor euch, werdet ihr unsichtbar.

Interessanterweise hält dieser Effekt auch an, wenn ihr auf euren Sparrow steigt, obwohl dieser nicht mit unsichtbar wird.

Wie gut das derzeit funktioniert, hat der Destiny-2-Spieler Alex D. bereits im Spitzenreiter-Strike „Hohles Versteck“ gezeigt. Er fährt unsichtbar und völlig unbehelligt durch die Gegner, die nur ratlos um sich blicken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
So überbrückt ihr unsichtbar und unbehelligt lange Strecken.

Mit ein paar passenden Exotics lässt sich der Unsichtbarkeitseffekt zudem noch verbessern, wie beispielsweise mit dem Exotic “Graviton-Buße”. Außerdem braucht euer Jäger eine 100er Stärke, damit es optimal funktioniert. So habt ihr die Rauchbombe immer rechtzeitig zurück und könnt euch wieder unsichtbar machen.

Wie stark dieser Unsichtbarkeitseffekt derzeit tatsächlich ist, hat Esoterikk in einem Video mit seinem Jäger vor kurzem ebenfalls demonstriert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Dank der Rauchgranate seid ihr fast permant unsichtbar.

Die Unsichtbarkeits-Variante für Aktivitäten in Destiny 2 ist jedoch, im Gegenzug zum Glitchen unter Maps, keine Umgehung der Spielmechanik. Mit dem richtigen Exotic und den entsprechenden Rüstungswerten ist es gut spielbar. Inwieweit das als overpowered angesehen werden kann, muss man abwarten.

Eine kleine Änderung würde das Glitchen verhindern: In Destiny 2 gibt es leider noch keine Funktion, die verhindert, dass Spieler solche Glitches ausnutzen können. In anderen Games wird man, sobald man die Map oder das Gebiet verlässt, automatisch zurückgeportet. Das würde bereits im Vorfeld verhindern, dass Spieler überhaupt solche Abkürzungen nutzen könnten, um Abkürzungen zu finden.

Was sagt Bungie zum Cheese? Der Entwickler hat sich noch nicht zur Neuentdeckung des Cheese für die Servitor-Phase geäußert. Es gibt also noch keine Aussage dazu, ob und wann die Spieler einen Fix dafür erwarten können. Es ist aber gut möglich, da der Cheese nun bekannt geworden ist, dass Bungie in einem der kommenden Hotfix-Updates das Problem schnellstmöglich angeht.

Wie steht ihr zu Glitches und Cheeses? Nutzt ihr es aus oder ist das ein NoGo für euch? Habt ihr selbst schon einmal einen Glitch entdeckt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Ich kriege nur Lunas beim Endboss. Ich kann damit schon Zavalas Büro tapezieren. Leere Blicke nur wenige und davon nicht mal einen mit Snapshot 🙈

swisslink420

Leerer Blick mit Snapshot Quickdraw hat 123 Bosskills gebraucht bei mir..

KingK

Das sind sehr viele Legungen, auch wenn man einen run super schnell durchboxen kann 😵
Einer von uns hat den godroll auch letzte Woche gezogen…

Habe erst 28 Bosskills, muss also noch weiter farmen.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von KingK
Tronic48

Naja, was tun solche Spieler nicht alles, und halten sich dann für die Besten.

Millerntorian

Der Eso…immer wieder ein Genuss, ihm zuzugucken.

Ich habe ja schon immer gesagt, dass die Graviton Buße eines der Exos ist, welches man gerne unterschätzt. Bei der Gelegenheit; ich habe das Ding mal spaßeshalber mit Rattenkönig (Unsichtbarkeit, nachdem man einen Gegner gekillt hat und nachlädt) und Mittlerer Leere Fokus auf dem Jäger gespielt (Präzisionskills in der Hocke gewähren Unsichtbarkeit). Tja, also ich war gar nicht mehr präsent.

Daher, einfach mal abseits der Meta denken und man hat wirklich unverfälschten Spaß im Game.

Uebrigens, wenn auch OT: Wer das spezielle Emblem bis zum 18.01. erspielen möchte (Stichwort “New Lights retten”, der sollte asap die Mutproben spielen. Lowlevel Gear (kann man auch aus der Sammlung ziehen) ausrüsten (ich kam so auf 1100 plus 31 Artefakt) und ab geht’s. Hatte heute bei drei Durchläufen (einer langt aber auch wohl) diverse “Anfänger” (Level 1 – 13 waren dabei). Cross-Save empfiehlt sich, da geht das Matchmaking ratzfatz. Hatte vorher PL 792 versucht (Maske mit PL 0 vom Festival lag noch im Tresor), da gab es aber keine Mitspieler.

So viel Fun hatte ich selten (irgendein Dödel-Scout, ‘ne Gurken-Pumpe und ein nicht infundierter “Wahrheit”-RW) ; auch die massive PL-Reduzierung hat man gar nicht gespürt. Was mal wieder zeigt; PL ist für die Tonne und einfach nur ‘ne ABM.

😂

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Millerntorian
HanKami

Ich weiß ja nicht, entweder hat man kein Leben oder andere Probleme um sich da immer wieder Wege zu suchen um was abzukürzen. Ich hätte dazu überhaupt keine Lust mir irgendwelche Routen zu suchen oder mir irgendein Video anzugucken und nach zu laufen um an Loot zu kommen. Entweder laufe ich ihn ganz und richtig oder gar nicht. Wenn ich keine Leute für einen Trupp hab lasse ich es halt.

Daruma

Mal eine Frage in die Runde zur Vorzeichen-Mission: Brauche anscheinend noch ein paar versteckte Depots für den Triumph. Kann leider mit gar keinem Pad (12 Stück) interagieren und so auch kein Depot öffnen. Sind die Depots vielleicht gar nicht mehr aktiv?

jolux

Man muss die Mission vorher komplett abgeschlossen haben. Und dann kann man pro neuer Woche 4 bestimmte neue Pads aktivieren. Man braucht also mindestens 4 Wochen.

Das muss man dann aber nicht in einem einzigen Durchlauf machen. Wenn man eins der Pads vorher schon aktiviert hat, dann ist das erledigt und nicht nochmal aktivierbar, wenn ich mich richtig erinnere.

Daniel999

Die Depots sind zur Zeit verbugged

Ein Fix wird demnächst erwartet

Wrubbel

Wieviel Abschlüsse der Mission hast du? Für jeden Abschluss kannst du ein Depot öffnen. Es zählt allerdings nur der erste Abschluss in der Woche. Sprich du musst 12 Wochen insgesamt die MIssion gelaufen sein. Am besten ist das an dem Lorebuch zu erkennen, wie weit du bist.

Daruma

Bin weit mehr als 12x durch. Lorebuch ist auch voll, daran kann es nicht liegen.

Wrubbel

Hätte ja sein können. Kumpel hatte Anfang der Season auch Probleme mit den Depots aber da lag es an den fehlenden Abschlüssen. Bei dir muss es dann ein anderes Problem sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x