Destiny: Weekly Reset am 15.8. – Das war’s mit den PvP-Events

Bei Destiny ist heute, am 15.8., der Weekly Reset. Es kommen neue Aktivitäten wie der Dämmerungsstrike. Die PvP-Events in Destiny 1 sind nun zu Ende.

Schluss, aus und vorbei! Heute um 11 Uhr enden die Prüfungen von Osiris in Destiny 1. Nachdem in der vergangenen Woche das letzte Eisenbanner zu Ende ging, ist nun auch mit den Trials Schluss. Wer sich nur noch aufgrund dieser regelmäßigen PvP-Events in Destiny einloggte, muss sich ab sofort andere Beschäftigungen suchen.

Nach einer mehrwöchigen Pause melden sich die Trials in Destiny 2 zurück. Wann und in welcher Form, bleibt abzuwarten. Aber laut Bungie werden uns die neuen Trials in Destiny 2 umhauen.

Das Destiny-Sequel erscheint allerdings erst am 6. September auf PS4 und Xbox One. Bis dahin werden wir bei Mein-MMO weiterhin die wöchentlichen Artikel (Weekly Reset und Xur) zu Destiny 1 veröffentlichen. Schauen wir, was der Weekly Reset heute bringt.

destiny-trials-osiris
Das war’s mit den Trials of Osiris

Dämmerungsstrike am 15.8. auf PS4 und Xbox One

In dieser Woche ist der Nightfall Sepiks-Perfektioniert.

Die Modifiers sind:

  • Arkus-Entflammen
  • Kleinwaffen: Primärwaffen-Schaden wird begünstigt
  • Jongleur: Keine Munitionslieferung für die ausgerüstete Waffe
  • Panzerschiff: Mehr Feinde tragen Schilde
  • Morgenröte: Erhöhte Fähigkeitsaufladung

In der heroischen SIVA-Krise-Strike-Playlist lauten die Modifikatoren Heroisch, Arkus-Entflammen, Spezialist und Jongleur.

Herausforderung der Ältesten und Story-Playlist

In der wöchentlichen Story-Playlist geht es in die Missionen auf Erde und Mond. Die Modifier sind Heroisch, Kleinwaffen und Spreu.

Bei der Herausforderung der Ältesten gibt es Bonus-Punkte auf Granaten-Kills. Die Modifier sind Panzerschiff und Rinnsal. Ihr kämpft gegen Keksis, den Aufständischen Geist und Noru’usk.

destiny crota raid brücke
Die Raid-Challenges ab dem 15.8.

Heute geht es zum letzten Mal vor dem Launch von Destiny 2 in den Crota-Raid für die Challenges. Das nächste Mal ist Crota erst wieder am 12. September an der Reihe.

Shaxx, Zavala, Tyra Karn und Fraktionen

Tyra Karn hat diese Artefakte dabei: Skorris Andenken (72 Stärke), Radegasts Andenken (36 Intellekt, 34 Stärke) und Gheleons Andenken (32 Disziplin, 36 Stärke)

Die Featured-PvP-Playlist ist Kombinierte Waffen. Lord Shaxx hat Beutezüge für Vorherrschaft und Kontrolle.

Der Schmelztiegel-Quartierwart hat Beutezüge für Handfeuerwaffe, Scout-Gewehr, Pistole, Sniper und Schwere Waffe.

Commander Zavala hat Strike-Elite, Sonnenaufgang und Gnadenlos.

Eris Morn verlangt Wurmsporen.

Der Kriegskult der Zukunft möchte Drehmetall.

Der Tote Orbit hat es auf Geistblüten abgesehen.

Die Neue Monarchie giert nach Relikteisen.


Interessant: Fan dreht den Hype auf – Dieser Trailer macht Lust auf Destiny 2!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MisMG

RIP Destiny. Hat noch nicht mal bis Destiny 2 überlebt. Das sollte eigentlich zu denken geben, aber naja sind wir von Bungie/Activision ja schon gewohnt.

dh

Ist ne gute Dämmerung zum solo abschließen, war echt easy.

Mampfie

Uns Content wegnehmen für den wir Bezahlt haben.

Guest

Das Content irgendwann wegkommt, war schon zu erwarten. Es ist ja ein MMO und da schaltet man nach und nach schon Funktionen für die Nachfolger ab. Man kann hier aber schon kritisieren, wie schnell das alles auf einmal geht. Was spricht denn dagegen, dass Eisenbanner oder vor allem Osiris weiterläuft? Nichts, außer das man dadurch eventuell Käufer für den Nachfolger verliert. Destiny 2 hat nur eine Konkurrenz und das ist Destiny 1. Das was die da machen ist schon wirtschaftlich ganz klug geplant, aber ganz ok finde ich das alles auch nicht.

Compadre

Das ist ja auch das, was ich einen Kommentar unten meine. Dass das irgendwann zu erwarten ist, ist ja nicht das Problem. Dabei sind 11 Monate selbst in einem schnelllebigen MMO nichts (was hat den die Collection mit allen DLCs vor 11 Monaten gekostet? Sicher auch über € 60, oder?). Niemand erwartet, dass die Server für Destiny 1 noch in 20 Jahren laufen werden. Aber was ist denn der offizielle Grund, weshalb schon vor Release von Destiny 2 Aktivitäten gestrichen werden? Also was der wirkliche Grund ist, können wir uns alle denken (dass mehr Leute sofort zu Destiny 2 wechseln), aber wie rechtfertigt Bungie das denn offiziell? Oder ist das wieder ein Thema, über das sie sagen, dass sie aktuell nicht viel sagen können?

Mampfie

1. Ist Destiny kein MMO und wurde auch nie als MMO beworben. 2. Wird Destiny noch weiterhin viel gespielt werden denn nicht jeder wird wechseln.

Content zu entfernen den wir bezahlt haben und der mit dem Nachfolger nix zutun hat ist betrug, ganz einfach.
In World of Warcraft wird dir auch kein Content weggenommen, er ist zwar nicht mehr auf aktueller Stufe aber dennoch da.
Abgesehen von Events natürlich aber Trials war teil des Haus der Wölfe DLC.

Cpt-Caos

Zeig mir ein Dokument in dem der jetzt weggenommene Content je für Geld beworben wurde.
Alles was die jetzt weg genommen haben, war nie Bestandteil des Hauptspieles oder der DLCs.
Will das nicht gut heißen, aber Betrug ist es nicht

Mampfie

https://www.amazon.com/Dest

Product description
Destiny Expansion II: House of Wolves

Expand your Destiny adventure with a wealth of weapons, armor, and gear to earn in new story missions, three new competitive multiplayer maps, and a new cooperative Strike. Expansion II introduces a new competitive elimination mode in the Crucible and an all-new arena activity – The Prison of Elders. The Reef is open. Join the Awoken and hunt down the Fallen rising against us.

FEATURING:

New weapons, armor, and gear to earn, including Legendary, Exotic, Faction, and Fallen-themed items.
Maximum Light Level increased to 34, and the introduction of gear ascension to increase the maximum level of previously earned weapons and armor.

New Crucible competitive multiplayer event, Trials of Osiris, featuring a new elimination mode and exclusive gear.

New Arena activity set in the Prison of Elders where teams of three players take on waves of increasingly difficult enemies to secure the riches of The Reef.
New Fallen quests, story missions, and public events featuring Petra Venj of the Queensguard and Variks, a Fallen loyal to the Queen.
New Social Space, the Reef, featuring new visuals and vendors.
New Cooperative Strike: Board the House of Wolves Ketch on the Moon and hunt down a notoriously cutthroat Fallen enemy.
Three new competitive multiplayer maps: Black Shield, Thieves’ Den, and Widow’s Court.
New House of Wolves themed emblems, armor shaders, and player ships.
Rated T: Teen

Michelle Möller

Trials war kein bestandteil von Haus der Wölfe. Es war lediglich ein wöchentliches PvP Event welches mit diesem DLC eingeführt wurde und auf dem Modus Eliminierung aufbaut, welcher bereits weit vorher im Spiel vorhanden war. So wie das Eisenbanner damals nur in Kontrolle statt fand, welcher Modus ebenfalls schon vor beginn des Events im Spiel war. Für die Trials haben wir also gar nichts bezahlt. Ansonsten hätte Bungie die Trials zu Beginn von König der Besessenen und dem Erwachen der eisernen Lords nicht pausieren dürfen oder du hättest dich zu diesem Zeitpunkt beschweren müssen, da du ja deiner Meinung nach dafür bezahlt hast. Aber nein, du hast nicht dafür bezahlt, da es ein wöchentliches Event ist. Und für dieses Event hast du nicht bezahlt. So wie du nicht für das monatliche Eisenbanner oder das jährliche SRL-Event bezahlt hast.
Du musstest lediglich immer die neuste Erweiterung besitzen um mitspielen zu können, da das Level dieses Events mit jeder angepasst wurde und weil die PvP-Maps aus jeder neuen Erweiterung den Trials hinzugefügt wurden. Und die Maps mussten bezahlt werden, damit du auf diesen spielen kannst. So wie es beim Eisenbanner auch war.

Mampfie

Ich hatte damals kein Haus der Wölfe und konnte kein Trials spielen weil ich dieses DLC nicht hatte. Ergo teil des DLC.
Wird auch im HdW DLC beworben.

Michelle Möller

Den Letzten Abschnitt wohl nicht gelesen oder? Hier ist er noch mal:
Du musstest lediglich immer die neueste Erweiterung besitzen um mitspielen zu können, da das Level dieses Events mit jeder Erweiterung angepasst wurde und weil die PvP-Maps aus jeder neuen Erweiterung den Trials hinzugefügt wurden. Und die Maps mussten bezahlt werden, damit du auf diesen spielen kannst. So wie es beim Eisenbanner auch war.
Eisenbanner konntest du nämlich auch nicht spielen, wenn du König der Besessenen nicht hattest.
Hast du das Eisenbanner somit auch bezahlt? Nein. Du hast die Maps, das Level, das Lichtlevel bezahlt. Das Event ist nebenbei kostenfrei.

Xurnichgut

Das kann man so echt nicht sagen, sorry.
HdW hatte kaum Content, da waren die Trials schon ein Kaufargument (siehe Amazonbeschreibung unten). Nicht umsonst hat Bungie dem neuen PvP-Modus einen ganzen Livestream gewidmet (damals mit TripleWreck).
Jetzt zu behaupten, Trials seien kein Feature von HdW gewesen, scheint mir schon sehr kreativ.
Dass einem solch Lichtlevel-abhängiger Content dann mit einem neuen DLC weggenommen wird, ist klar.
Dass er aber jetzt wegfällt – ohne jede Not und Begründung – ist mMn schon dreist von Bungie.

Mampfie

Trials war ein großer Bestandteil von HdW, das zu verneinen und Bungie zu verteidigen das sie uns Content weg nehmen schreit nach Fanboyism.

Eisenbanner gab es schon im Vanilla Destiny als Event und klar konnte man es nicht Spielen wenn man die Maps nicht hatte, die Maps die man hatte aber schon, somit ist dein vergleich sinn frei.
Da Eisenbanner als Event im Spiel war und nicht vermarktet wurde ist ein abschalten kein Problem.

Compadre

Naja, was ist das dann aber für eine Haarspalterei ob die Trials ohne DLC kamen, man aber die Karten aus dem DLC benötigt, um die Trials spielen zu dürfen? Bungie hat beim DLC auch immer mit den Trials geworben. Aber egal was jetzt genau Ihnalt für den DLC war, Leute haben dafür Geld bezahlt. Spielen können sie es jetzt aber trotzdem nicht mehr, obwohl Destiny 2 noch nicht mal draußen ist.

Guest

WoW ist hier ein echtes schlechtes Beispiel. Es gibt kein WoW 2, die ganzen Addons bauen aufeinander auf. Mit Destiny 2 gibt es einen klare Abgrenzung zwischen Teil 1 und 2.

Mampfie

Auf Twitter sagte ein Bungie Mitarbeiter mal dass man Destiny 2 auch als DLC hätte bringen können und somit Destiny noch über Jahre am leben erhalten könnte, so wie WoW.
Da sie aber ein Vertrag mit Activision über mehrere Spiele haben wurde halt Destiny 2 gemacht.
Man merkt dem Spiel das auch an, Spielt sich 1zu1 gleich, sieht 1zu1 gleich aus usw

Das Spielern Trials weggenommen wird in Destiny 1 ist verarsche da es nichts mit Destiny 2 zutun hat. Was kommt als nächstes ? Nightfalls ?
Die machen das aus nur einem Grund -> Leute dazu bringen sich Destiny 2 zu holen um jeden Preis. Sie wollen Spielern die Möglichkeit nehmen Trials in Destiny 1 zu spielen damit es im zweier gespielt wird.

Gerd Schuhmann

Das sind so Aussagen. Wo ist der Tweet? Wo hat das wer gesagt? Quellen her.

Du bist grad auf so einem Negativ-Trip, dann bitte link das richtig und mach das ordentlich und nicht so einen Quatsch hier.

Die Aussage war aus einem Podcast und das mit “Man hätte Destiny weiterlaufen lassen können”, war die hypothetische Alternative, gegen die man sich entschieden hat aus Vertragsgründen, aber auch aus anderen Gründen. Das wurde komplett anders präsentiert und in den Zusammenhang gebettet, als du es hier wiedergibst.

Und du gibst es so wieder, dass es keiner nachprüfen kann: Das ist wirklich ärgerlich. Die Alternative “Destiny 1 wäre ewig weitergegangen mit Erweiterungen” -> Die gab es nie. Die war, als die Verträge gemacht wurden, undenkbar, weil der Konsolen-Markt so nicht funktioniert. Und es wär auch schwer gewesen, so die PCler miteinsteigen zu lassen.

Diese Sachen “Das hat mal wer auf Twitter gesagt” und dann wird das so verkürzt dargestellt und dass es in die eigene Story passt -> Das gefällt mir überhaupt nicht.

Das glauben Leute und erzählen das falsch weiter. “Da wurde halt Destiny 2 gemacht, weil’s im Vertrag steht, sonst wär Destiny 1 ewig weitergegangen und wär ganz geil gewesen” -> Wo hat das ein Entwickler je “getweetet?” In welchem Kontext? Was hing da dran?

Mich ärgert das, wenn komplexe Sachen, so runtergebrochen und verfälscht werden, weil das grad in die “Alles ist scheiße”-Stimmung passt. Das ist so richtig Stimmungs-Mache.

Das ist genau wie: “Ja, Destin hatte eine tolle, fantastische Story und dann hat Activision alles zerstückelt und als DLC verkauft!”: Das weiß ich, das war mal in einem Video von Giga. Und wer das nicht glaubt, ist ein verblendeter Fanboy. Mit so einem Quatsch ärger ich mich seit 3 Jahren rum, weil irgendeiner bei Giga aus einem spekulativen “Reddit-Thread” ein Video gemacht hat und jetzt halten es 50.000 Leute für “die Wahrheit” über Destiny und erzählen es weiter.

Mampfie

Wenn du glaubst ich suche einen Jahr alten Tweet dann vergiss es. Du bist ein Bungie Fanboy also bringt es nichts mit dir zu Diskutieren, eine Wand ist da einsichtiger.
Ich hau dich jetzt auf die Ignorieren Liste, kannst dich in deinen Bungie Fanboy tränen suhlen. Ich wette du hast auch die 20€ für drei Dance Moves in Jahr 2 verteidigt.

Bye Bye

Gerd Schuhmann

Lol. Ja, klar. Jeder, der dir widerspricht bei deinen aus der Luft gegriffenen “Das hat ein Bungie-Entwickler getweetet, genau so ist es”-Kram muss ein “Fanboy” sein. 😛

Vielleicht guckst du dich das nächste Mal um, bevor du irgendwas erzählt. Du könntest auf Leute treffen, die mal überprüfen möchten, was du so erzählst.

Hier ist unser Artikel zu dem Kram, über den du dich hier aufregst:
http://mein-mmo.de/destiny-

Der ist schon 2 Monate alt.

Es geht mir nicht um deine Meinung, sondern darum, dass du begründet mit: “Bungie-Entwickler hat getweetet, wir hätten Destiny ja auch wie WoW machen können, aber Activision-Vertrag …” – das wirkt so, als sei das jemals eine realistische Option gewesen. Und die war es einfach nie.

Wir beobachten Destiny seit 3 Jahren relativ genau. Wir sind in Deutschland wahrscheinlich die Destiny-Seite Nummer 1. Mit dieser Aggro-Nummer und “jeder, der mir widerspricht, ist ein Fanboy” kommst du vielleicht woanders durch, aber hier sicher nicht.

Ich kann dir gerne lang und breit erklären, warum es nie die Option gab “Destiny 1 läuft mit Erweiterungen wie WoW weiter”, aber dazu musst du mal aufhören zu reden und mal anderen Leuten zuhören.

Ach ja, du kannst das ja nicht lesen, weil du mich ignoriert hast … hm, vielleicht finde ich ja Mittel und Wege, um dir das klar zu machen. 🙂

Cpt-Caos

Zeig mir ein Dokument in dem der jetzt weggenommene Content je für Geld beworben wurde.
Alles was die jetzt weg genommen haben, war nie Bestandteil des Hauptspieles oder der DLCs.
Will das nicht gut heißen, aber da wird nichts weggenommen, für das wir je bezahlt haben. Die fahren das Spiel auf den Grund-Content zurück.

Compadre

Irgendwie schon auch ein wenig krass, wie schnell das geht. Ich meine, vor nicht mal einem Jahr hat man eine Collection rausgebracht, die alle DLCs beinhaltet. Aber einige Inahlte kann man jetzt 11 Monate später gar nicht mehr spielen. Vermutlich aus dem Grund, dass man sich dann eben Destiny 2 bestellt. Oder wie hat man das bei Bungie begründet, die Aktivitäten so abrupt enden zu lassen?

ragazon90

Morgen am 15.08. stehen Wartungsarbeiten an.

Freeze

also heute?

ragazon90

Tatsache????????

Ace Ffm

Endlich fast nur noch PvE! Eine wunderschöne Ruhe kehrt bei Destiny ein. Das wird gleich mit einem Sepiks Arkus Strike gefeiert!

Guest

Irgendwie blöd, dass solche Events bereits vor Destiny 2 enden. Soll wohl vermutlich die Spieler zum Kauf von Destiny 2 bewegen. Anders kann ich es mir nicht erklären, denn Sinn macht es nicht.

The hocitR

Hmmm, das müsste es nicht zwangsläufig mit den PVP Events gewesen sein. Mein MMO könnte ja als würdigen Abschluss noch ein kleines Tunier auf die Beine stellen ???? 4 vs 4, um auf das neue Spiel vorzubereiten…

Rensenmann

Glaube nicht, dass nach dem stress letztes mal, noch sowas kommt. Aber habe schon überlegt, ob wir uns nicht hier privat, um ein Turnier kümmern wollen. Wir hätten zwei Clans, die da aufjedenfall mitmachen würden.

nau-513

Joa. Wäre auch dabei.
Ich finde übrigens das das letzte Turnier von mein-mmo gut lief bis auf die Geschichte mit den Leuten die die regeln gebrochen hatten. Ansonsten hatte man echt viel Spaß. Wenn ich das tshirt sehe freue ich mich heute noch drüber.
Für privats bin ich mit team inmer zu haben. Psn nau-513
Greetz
Ps. Ich hoffe das mein-mmo für d2 nochmal sowas veranstaltet.

kotstulle7

Welche Clans denn?

Rensenmann

Unseren und Kevin seiner

no12playwith2k3

Na endlich nochmal richtig Spaß bei den Strikes! Dämmerung und heroische Strikes mit der Schicksalsbringer und meiner geliebten Eirene oder auch Schuldig befunden!

Werde wohl diese Woche Destiny nochmal anschmeißen und ein bisschen abgehen!

EinenÜbernDurst

So langsam geht die Reise zu Ende…
Rückblickend war es eine schöne und für mich auch prägende Reise, die mit ihren Höhen und Tiefen lange in Erinnerung bleiben wird!
Dennoch bleibt das Spiel erstmal auf der Platte – wer weiß, irgendwann kommt der Zeitpunkt wo es heißt “weißt du noch damals, Crota, VOG…” und man spielt mit seinen Kumpels nochmal einen alten Raid, einfach der guten alten Zeit wegen.✌
Bis dahin wünsche ich allen verbleibenden Hütern noch eine gute Zeit in D1, freue mich auf neue Herausforderungen und Bekanntschaften in D2 und verbleibe mit,
So long and thanks for all the fish!

x-savekiller-x

Jetzt ist destiny Tod

Guest

du meinst wohl tot 😉

CandyAndyDE

Ich frage mich, was die Schwitzer bis dahin tun ^^

Paul

Spielen Privatmatches, BF1, BO3, IW, TF2… Gibt’s doch genug andere Spiele für die schwitzer zum überbrücken

WooTheHoo

Oder sie verkloppen Durchschnittsspieler, wie mich, im normalen Schmelztigel. ????

Cpt-Caos

Kann man in den Raid Challenges jetzt noch die EXO Primär Waffen mit Elementarschaden bekommen?

outi

ja

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x