Destiny: Neuer Raid „Crotas Ende“ startet mit Licht-Stufe 30

„Crotas Ende“, der neue Raid im MMO-Shooter Destiny, wird für Hüter der Lichtstufe 30 ausgelegt sein, die soll aber leichter erreicht werden als bisher.

In den letzten Wochen dürften deutlich mehr Hüter als in den Vormonaten die Lichtstufe 30 erklommen haben, hat man doch in Destiny legendäre Stiefel und Handschuhe relativ großzügig verteilt, die bis auf einen Lichtwert von 30 aufsteigen können.

Manche haben schon vermutet, dass Bungie mit dem besseren Gear im Eisenbanner so spendabel war, weil der neue DLC „Dunkelheit lauert“ für Hüter auf der bisherigen Höchststufe vorgesehen ist. Dazu wollte man die Zielgruppe vergrößern. Dabei geizte man monatelang mit den 30er-Rüstungsteilen. Drei Wochen vorm Start des DLCs gab es sie dann doch außerhalb des Raids „Die Gläserne Kammer“ und dank verschiedener Boni und Spielmechaniken waren zumindest zwei der Teile relativ leicht zu bekommen.

Wie wir jetzt erfahren, könnte an diesen Vermutungen etwas dran sein.
Destiny-Concept-Art-Tiger

Vielleicht muss man questen, bevor man in „Crotas Ende“ darf

Wie Luke Smith, der Raid-Designer bei Bungie, twitterte, ist der nächste Raid „Crotas Ende“ auf Stufe 30 ausgelegt. Der Raid startet am Release-Tag des DLCs, am 9.Dezember. Vorher hatte man davon gesprochen, dass der Raid mit 28 beginnt und auch nicht sofort aufgeht, sondern mit etwas Abstand zum Release. Es kann allerdings sein, dass man, um den Raid zu betreten, erst in der Story-Quest von Eris Morn entsprechend fortgeschritten sein muss. Dazu sagt Smith aber nichts, nur dass der Raid eben für Hüter der Stufe 30 ausgelegt ist.

Wer jetzt aber Panik schiebt, dass er bis zum 9. Dezember unmöglich noch 30 werden kann, weil ihn nie wer mitnimmt oder er legendäres Pech hat, kann sich beruhigen: Es soll mit „Dunkelheit lauert“ neue Möglichkeiten geben, auf diese Stufe zu kommen – auch ohne den Raid „Die Gläserne Kammer“ zu farmen. Außerdem kann man ohnehin auch vor Stufe 30 schon in den Raid, es wird dann nur entsprechend schwieriger.

Und wem das dann zu leicht ist: Der neue Raid wird selbstverständlich auch in einem „harten“ Schwierigkeitsgrad zur Auswahl stehen. Der geht dann bis auf 32 oder Stufe 33 hoch, damit die Hüter auf der neuen Höchststufe von dann 32 ordentlich was zu knabbern haben.

Wer mehr über Lichtstufen in Destiny wissen möchte, kann sich unseren Guide zum Lichtwert mal anschauen. Und wer sich fragt, was mit den liebgewonnen exotischen Waffen und Rüstungen so wird, wenn wir bald alle Stufe 32 sind, den wird vielleicht dieser Artikel freuen.

Autor(in)
Quelle(n): Planet Destiny
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.