Destiny: Erstes Gameplay-Video zu DLC „Dunkelheit lauert“ (mit Screens der Waffen und Rüstungen)

Für Destiny steht die erste Erweiterung an, der DLC „Dunkelheit lauert“. Jetzt gibt es erstmals bewegte Gameplay-Bilder. Die zeigen neue PvP-Karten, Waffen, die Händlerin Eris Morn, Schwerter und vieles mehr.

Bei GameInformer war man zu Gast bei Bungie und hat sich dort die neue Erweiterung „Dunkelheit lauert“ zeigen lassen. Das Hauptthema des DLCs ist „Mehr“. Man habe die Spieler gehört und die hätten „Gebt uns mehr von allem!“ gerufen. Diese Bitte will man ihnen mit der Erweiterung erfüllen.

So sieht man im Dev-Diary in knapp fünf Minuten beeindruckende Bilder von neuen Feuerwaffen und Schwerter. Man kann massig neue Gegenspieler, neue Karten und Orte bestaunen und zahlreiche Pics der neuen Waffen und Rüstungen sehen.

Die ganze Story von Dunkelheit lauert soll sich um Eris Morn drehen

Destiny-Eris-Morn

Die Story in Destiny will man verbessern, indem man mit Eris Morn eine Figur einführt, die alle Fäden von „Dunkelheit lauert“ zusammenhält. Schon im Trailer spielt sie die Haupt-Rolle. Im Turm wird sie den Hütern Items verkaufen, sie auf Quests schicken: Alles soll sich um sie drehen.

Besiegt und kaum lebendig ist Eris Morn dem Höllenschlund als einzige entstiegen, jetzt sollen die Hüter das beenden, was sie einst begann, und in ihrem Namen Crota zur Strecke bringen.

„Abstieg“ ist das große Thema im neuen Raid von Destiny

Destiny Sword ScreenshotDer Raid in den Höllenschlund soll als großes Thema „Abstieg“ haben, man begibt sich immer tiefer in die Höhlen unter dem Mond, immer düsterer und mysteriöser soll es werden, bis die Hüter herausfinden, was in dieser unverstellbaren Tiefe und Dunkelheit wirklich auf sie und die Reste der Menschheit lauert.

Beeindruckend waren im Trailer vor allem die Bilder direkt aus dem Kampf. Hier hat man wieder ordentlich Tempo reingepackt und mit den Schwertern sicher eine aufregende Ergänzung zu Destiny gebracht. Bis jetzt weiß man noch nicht, ob’s die nur in einer Story-Mission geben wird oder ob sie ständig in Destiny verfügbar sein werden. Konkrete Informationen gibt’s noch wenige, die sollen nächste Woche kommen. Vielleicht veröffentlicht Bungie bis dahin ja auch weitere Informationen. Immerhin hat man sich noch einiges vorgenommen, was man bis zum DLC-Release am 9. Dezember abarbeiten möchte.

Und wer grad an der Arbeit ist oder einen genaueren Blick auf die Waffen und Bilder werfen möchte, ein reddit-User hat die nur kurz eingeblendeten Bilder aus dem Video für die Ewigkeit festgehalten – oder wenigstens für die nächsten zwei Wochen. Das ist doch mal einen Blick wert:

Autor(in)
Quelle(n): Bildergalerie von redditor "mammothdog"
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.