Destiny: Neue Waffen-Ornamente und Masken – Festival der Verlorenen naht

Bei Destiny sind neue Ornamente und Masken bekannt. Diese werden mit dem „Festival der Verlorenen“ verfügbar sein.

Mit dem Patch 2.4.1 kamen einige Veränderungen in Bungies MMO-Shooter, welche zum Großteil schon aktiv sind, teilweise aber auch erst die Weichen für zukunftige Events stellten. So gab es Änderungen an den Hupen, was auf das Sparrow-Rennen-Event im Dezember vorbereitet. Zudem finden sich bereits jetzt Ornamente und Masken im Spiel, welche während des „Festivals der Verlorenen“ zu ergattern sein werden.

Das Festival der Verlorenen wird das nächste größere Ding in Destiny. Es soll noch im Oktober starten, voraussichtlich noch nächste Woche. Im vergangenen Jahr lief es vom 26.10. bis zum 9.11.2015. Dieses Event ist im Grunde Halloween in Destiny. Die Hüter lachen dem Tod ins Gesicht und ehren die Geister der Toten, Hüter und Bürger gleichermaßen.

Neue Waffen-Ornamente

Seit dem Update 2.4.1 gibt es konkrete Hinweise auf neue Waffen-Ornamente, die bald ins Spiel integriert werden. Der größte „Leak“ betrifft die frischen Ornamente des exotischen Impulsgewehrs „Schlechtes Karma“. Diese lassen sich bereits Ingame anzeigen.

Drachenfluch-Ornament:destiny-schlechtes-karma-ornament

Hoodoom-Ornament:destiny-bad-juju-ornament

Zu diesen beiden Ornamenten äußerte sich Bungie bereits: Diese können erst mit der Rückkehr des „Festivals der Verlorenen“ erlangt werden. Ein konkretes Datum ist aber noch nicht bekannt.

Es gibt weitere Hinweise auf neue Ornamente, zu denen sich Bungie noch nicht zu Wort meldete. In der Perk-Übersicht wird bei diesen eine Trennlinie angezeigt, welche die Ornamente von den restlichen Perks trennt. Die Ornamente fehlen zwar noch, dafür ist die Trennlinie schon da. Geht man auf die Material-Details der Waffe, werden sie jedoch angezeigt.

Wie bei Roter Tod: Hier heißen die Ornamente „Weiße Hexe“ und „Stahlhexe“. Wie die Wumme mit diesen aussieht, lässt sich anhand der Ornament-Symbole nur erahnen. destiny-roter-tod-trennlinie

Hinweis: Im Internet kursieren zurzeit diese Bilder, welche Ingame angezeigt werden sollen, wenn man schnell die Waffen wechselt. Offiziell bestätigt sind sie aber nicht:destiny-roter-tod-zwei

Beim Letzten Wort ist ebenfalls diese Trennlinie. Zudem werden bei Material-Details zwei Ornamente ohne Namen angezeigt. Die Symbole sind jedoch jene der Ornamente der Falkenmond. Ob es sich hier nur um einen Bug handelt oder ob Das Letzte Wort die gleichen Ornamente erhält wie die Falkenmond, ist bislang nicht bekannt. destiny-letztes-wort-ornament

So verhält es sich auch bei der Schwarzen Spindel: Trennlinie und Ornamente ohne Namen sind vorhanden:destiny-schwarze-spindel-ornament

Bei der Handfeuerwaffe Dorn sind die Namen der neuen Ornamente bereits sichtbar: „Rose der Säure“ und „Rose der Korruption“:destiny-dorn-ornament

Auch bei der Dorn finden sich bereits folgende Bilder im Netz, welche jedoch nicht offiziell sind:

destiny-dorn-zweiWann diese Ornamente ins Spiel kommen, ist nicht bekannt. Möglicherweise kommen diese auch schon mit dem „Festival der Verlorenen“, wie die Ornamente von Schlechtes Karma.

Neue Masken

Ein Festival der Verlorenen wäre nichts ohne Masken. Hierzu wurde im Nord-Turm ein neues Kiosk eingerichtet, wo Ihr all Eure „Feiertagsgegenstände“ wieder erwerben könnt. Diese Sammlung befindet sich neben den Sammlungen der Abzeichen und Shader:

destiny-masken-sammlungIn den Datenbanken wurden bereits alle Items des Festivals entdeckt, darunter Emotes, Geisthüllen, Shader, ein Sparrow, die beiden „Schlechtes Karma“-Ornamente, Quests, Verbrauchsgegenstände und neue wie überarbeitete Masken. Alle Items werden in diesem Reddit-Thread gesammlt.

Neue Masken sind beispielsweise:

Eine SIVA-Maske:destiny-siva-maske

Eine Wolf-Maske:destiny-wolf-maske

Eine „Lost Prince“-Maske:destiny-lost-prince-maske

Eine Aksis-Maske:destiny-aksis-maske

Was haltet Ihr von all dem?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (48)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.