Destiny: „Jahr 3“-Dorn bekommen – So geht die Quest in Rise of Iron

Bei Destiny kehrt die exotische Handfeuerwaffe Dorn, Englisch „Thorn“, im Jahr 3 zurück. Wir sagen Euch, wie Ihr sie und die dazu benötigte Quest bekommt.

In „Das Erwachen der Eisernen Lords“ rennen bereits mache Hüter mit der „Jahr 3“-Dorn herum. In der Vergangenheit zählte sie zu den mächtigsten Waffen im Schmelztiegel, die den Tag so einiger Hüter vermiesen konnte. Daher ist sie gegenwärtig sehr begehrt, denn alle möchten wissen: Taugt das Ding jetzt noch was? Daher steht die große Frage im Raum: Wie kommt man an die Dorn?

Erster Schritt: Mit Zufall und Glück die Quest erhalten

Für die Dorn gibt es keinen bestimmten Fundort, keine Drop-Chance bei Gegnern, nicht einmal Xur kann sie mitbringen. Stattdessen ist Thorn an eine Quest-Reihe gebunden, welche der einzige Weg ist, die Handfeuerwaffe zu erhalten.

Dorn-Nachgebaut-DestinyIm Grunde sind für den Erhalt der Dorn zwei Schritte wichtig: Zum einen müsst Ihr die benötigte Quest-Reihe kriegen. Und dann müsst Ihr die einzelnen Aufgaben der Quest-Reihe meistern.

Das Problem hierbei ist: Es gibt momentan keine 100%-ige Chance, die Dorn-Quest zu erhalten. Die Hüter sind sich gegenwärtig sicher, dass man sie nur durch Zufall bekommt. Daher müsst Ihr Euch im ersten Schritt auf das gute alte Glück verlassen.

Ihr habt eine Chance auf die Dorn-Quest, indem Ihr Beutezüge abschließt. Ein ganz heißer Kandidat hierfür ist Shiro-4, der NPC im Felwinter-Gipfel. Er hat wöchentliche „Eiserner Lord“-Beutezüge im Angebot. Wenn Ihr diese abschließt, kann es passieren, dass die Dorn-Quest plötzlich erscheint. Die Beutezüge von Shiro-4 wurden bislang von mehreren Usern als Quelle für die Quest angegeben. destiny-shiro

Zweiter Schritt: Schließt „Ein Licht im Dunkel“ ab

Sobald Ihr die Dorn-Quest-Reihe namens „Ein Licht im Dunkel“ erhalten habt, ist die größte Hürde bereits genommen. Danach müsst Ihr lediglich Fleißaufgaben erfüllen. Die Quest-Reihe besteht 5 Schritten, die Ihr nun abarbeiten müsst. Am Ende winkt die exotische Handfeuerwaffe Dorn als Belohnung. Bei den Quest-Schritten handelt es sich um folgende:

1. Echos der Dunkelheit

Stelle dich dem „Das elende Auge“-Strike und vernichte Kovik, den Hohepriester der Teufels-Spleißer.

2. Ernte der Niederen

Vernichte Gefallene in den Verseuchten Landen, um den Appetit der Waffe zu tilgen. (500 Gefallene)

3. Labe dich am Licht

Verwende Leere-Schaden, um Hüter im Schmelztiegel zu besiegen. Hierzu müsst Ihr 125 Hüter erledigen. Scheinbar gibt es keine Strafen, also müsst Ihr „nur“ 125 Hüter mit Leere-Schaden über den Haufen ballern. Privatmatches gelten übrigens nicht. destiny-dorn-leere-kills

4. Durch das Licht gereinigt

Konsumiere Partikel des Lichts, um dich und deine Waffe zu reinigen (5 Licht-Partikel).

5. Wo es begann

Finde einen Skelettschlüssel und öffne den Strike-Schatz am Ende des „Monstrositätenraub“-Strikes.

Viel Erfolg dabei, Hüter. Ihr erhaltet die Dorn auf Licht-Level 350. destiny-licht-dunkel

Welche Perks hat die Dorn in Jahr 3?

Im Folgenden listen wir die Perks der Dorn auf:

  • Zeichen der Verdammnis: Geschosse durchdringen das Ziel und verursachen Schaden über Zeit.
  • Letzte Runde: Das letzte Geschoss jedes Magazins verursacht Bonus-Präzisionsschaden.

Zudem habt Ihr die Wahl zwischen:

  • Schnappschuss: Zielen geht schneller.
  • Abgeschickt: Erhöhte Reichweite und Präzision. Schwerere Handhabung und verringerte Munitionstragefähigkeit.
  • Perfekte Balance: Der Rückstoß ist extrem gering.

Mit Feldchoke, Verbesserte Ballistik und Aggressive Ballistik könnt Ihr Reichweite, Schlagkraft und Rückstoß beeinflussen.

Macht Ihr Euch auf die Jagd nach Thorn?

Autor(in)
Quelle(n): reddit.comBungiedestinytracker
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (150)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.