Destiny: Keine Balance-Updates mehr geplant – Palindrom bleibt Nummer 1

Für den MMO-Shooter Destiny stehen keine Sandbox-Updates mehr in Aussicht. Das aktuelle Meta bleibt bestehen.

Der Community-Manager DeeJ spricht über einen wichtigen Aspekt von Destiny: Das Feedback der Community.

All die Jahre habe der Dialog mit den Spielern den Entwicklern geholfen, um herauszufinden, was in den Köpfen der Hüter vorgeht. Was sie sich für die Zukunft wünschen.

destiny-pvp-osiris

Man habe auch nach dem Zeitalter des Triumphs Konversationen darüber mitverfolgt, wie sich Destiny als nächstes weiterentwickeln könnte. Viele Hüter hätten gefragt, ob die Sandbox überhaupt noch einmal überarbeitet werde. Darauf gibt DeeJ nun eine Antwort.

Jetzt liegt der Fokus auf Destiny 2

Das Zeitalter des Triumphs wurde stets als das letzte Content-Update von Destiny beworben. Allerdings brachte es nicht nur die letzten Spielinhalte, sondern aller Voraussicht nach auch das letzte Balance-Update. Laut DeeJ liege zurzeit der alleinige Fokus auf Destiny 2. An der Sandbox und an der Meta von Destiny ändert sich in absehbarer Zeit also nichts mehr.

destiny-2-titan-rüstung

Alle Hände bei Bungie seien damit beschäftigt, Destiny 2 zu dem Sequel zu machen, das die Community verdiene. Im Sommer stehe die Beta an, welche Eure Fehler-Berichte erfordere. Im Herbst beginne dann ein völlig neuer Kreislauf von Updates für ein brandneues Spiel. Bungie geht davon aus, dass Destiny 2 die beste Antwort auf all das Feedback der Community werde.

Zum Schluss bedankt sich DeeJ für all die Gespräche und hofft, dass Ihr spüren werdet, wie viel Bedeutung das Feedback für Bungie hatte, wenn Ihr zum ersten Mal Destiny 2 selbst spielen könnt.

Kurzum: Bungie schaut jetzt nur noch nach vorn auf Destiny 2. Das „zurzeit“ in der Aussage, dass der alleinige Fokus zurzeit auf Destiny 2 liege, lässt zwar einen gewissen Spielraum, dass irgendwann in der Zukunft doch noch ein Sandbox-Update für Destiny 1 kommen könnte, allerdings rechnen wir nicht mehr damit.

destiny-palindrom

Destiny 1 wird nach dem Launch des Sequels spielbar bleiben, jedoch nur noch für „absehbare“ Zeit.

Das Palindrom bleibt auf dem Thron

An dem aktuellen Meta, das seit Anfang 2017 im PvP vorherrscht, wird sich also nichts mehr ändern.


Hier findet Ihr die sechs Waffen, die in den Trials of Osiris dominieren.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre

Aus meiner Sicht ist es der schlechteste Schmelztiegel seit Vanilla Destiny. Nicht wegen der Waffen, die finde ich aktuell ganz gut gebalancet, sondern wegen der ganzen Spezial Muni Geschichte. Und das lässt man jetzt vorerst so. GG. Da kann man am 08.09. auch gleich ganz die Server abstellen.

Marc R.

Ich hoffe ja, dass Bungie es geschafft hat bei Destiny 2 getrenntes Balancing für PVE und PVP einzuführen

Chris Vodka

„Destiny 1 wird nach dem Launch des Sequels spielbar bleiben, jedoch nur noch für „absehbare“ Zeit.“

aber D1 noch immer verkaufen. Wieso verschenken sie es nicht einfach? Würden damit sicherlich viele Leute für D2 anfüttern.

Max Sensibel

Es war von Bungie zu erwarten, aber ich habe schon sehr das Gefühl, dass hier der Schlussstrich extrem schnell gezogen wird. HInterlässt einen schalen Geschmack, denn unter dem Strich liest es sich für mich so, dass Nichts mehr für D1 gemacht wird, also es tot ist. So fühlte es sich für mich gestern, nachdem ich mal kurz reingesehen hab auch an. Also sogesehen eine logische Entscheidung.

Bishop

Was ist mit dem PS Exklusive Zeug? Bekommen wir Xboxler das noch jemals vor der Serverabschaltung in die Hände? O.o

v AmNesiA v

nöö. Glaub ich nicht.
Wenn dann eventuell im September, wenn D2 raus kommt. 😉
Ist mir mittlerweile auch echt Wurscht. Ich schaue jetzt auch nur noch auf D2.

Sushy

Schade wie Sie Destiny1 jetzt einfach liegen lassen.

press o,o to evade

hey, habt ihr schonmal ein palindrom mit hidden hand gesehn?

gibts das überhaupt?
das wär ja mal geil…

bin mir grad nicht sicher.

Klix

Ja gibt es. An der Stelle wo auch Messsucher und Roulette ist. Konnte man auch vor ein oder zwei Wochen kaufen, glaube ich.

Dumblerohr

Stimmt, aber die hatte damals keinen Reichweite perk extra, leider

press o,o to evade

also ganz rechts der letzte perk. hm, dann gibts nicht die gleichen möglichkeiten wie bei der eyasluna.

Klix

Richtig. Deswegen bleibt für mich die Luna immer die bessere Waffe. Wenn man sie denn auch so bekommt ????

André Wettinger

Na das in der BWU war doch mal eine klare und vernünftige Aussage. Daumen hoch ????

KingK

„Zum Schluss bedankt sich DeeJ für all die Gespräche und hofft, dass Ihr spüren werdet, wie viel Bedeutung das Feedback für Bungie hatte, wenn Ihr zum ersten Mal Destiny 2 selbst spielen könnt.“

Good one!!!!!! xD xD xD

Scofield

Naja ist mir auch egal. Spiele bis zu Destiny 2 erstmal nen paar andere Spiele und wenn ich Destiny 1 in der Zwischenzeit doch noch mal starte weiß ich wenigstens woran ich bin, man muss es positiv sehen ^^

Starkiller AH

Die top primär is nich palindrome das sind stucknades ????

Rio Mio

nö statistiken sagen da was anderes

Abah

„Destiny 1 wird nach dem Launch des Sequels spielbar bleiben, jedoch nur noch für „absehbare“ Zeit.“

Das ist ganz schön Übel. Damals es 10 „Jahres Plan“ hieß hätte wohl keiner gedacht dass sie Destiny 1 irgendwann vorher schon abschalten und durch Teil 2 ersetzen.

treboriax

Wir konnten/mussten D1 jetzt schon ein Jahr länger spielen, als geplant. Es war ja relativ schnell bekannt, wie die Roadmap aussieht: Alle zwei Jahre Vollpreis-Titel und dazwischen DLCs.

Rio Mio

und normalerweise war der Fahrplan so: D1 2013; D2 2015; D3 2017; D4 2018; D5 2020

Honk Hasser

Dann poste doch mal einen Link mit der offiziellen Roadmap über das Destiny Franchise. Ich bin sehr gespannt…..

treboriax

Hier der Vertrag zwischen Activision und Bungie, welcher bereits 2012 geleaked wurde. Unter Punkt 1A findest du den ursprünglichen Veröffentlichungszeitplan, wie von Rio Mio angesprochen: Vollpreis-Spiele 2013, 2015, 2017 und 2019, zusätzlich jeweils um ein Jahr versetzt große Erweiterungen und zwischendrin kleinere DLCs.
http://documents.latimes.co

Und hier die später aktualisierte Roadmap für Destiny 1, die Anfang 2015 während des Prozesses zwischen Bungie und Marty O’Donnell publik wurde.
http://bi9he1w7hz8qbnm2zl0h

Nimm es mir nicht übel, aber an dieser Stelle wäre Dieter Nuhrs Zitat gerade sehr treffend. Du solltest hier niemanden anpflaumen, wenn du dich selbst nicht ordentlich informiert hast.

Gerd Schuhmann

Der Vertrag zwischen Activision und Bungie ist öffentlich geworden – eine relativ alte Version, die meint er.

https://assets.documentclou

groovy666

Unfassbar nice von dir an nem sonntag als Chefredakteur hier so nen Service abzuliefern, sich durch die Kommentare zu „quälen“ und dann auch noch so punktgenaue infos rauszugeben… Da kann man dich/euch echt nicht oft genug loben!

Gerd Schuhmann

Ich versuch alle Kommentare zu lesen – ich hab auch ein anderes Interface als Ihr.

Es ist kein Quälen – das ist jetzt kein riesen Ding.

Aber vielen Dank fürs Lob – das freut mich. 🙂

firlefanz

Dann trotz der Arbeit: Frohe Pfingsten!

Allen anderen hier natürlich auch 🙂

RaZZor 89

10 Jahres Plan war auf das Franchise bezogen und nicht auf den einzelnen Teil

GhostofDestiny

Immer diese top informierten Schlauberger mit ihrem 10 Jahresplan. Den gab es nie. Es war von Anfang an klar, das es iwann D2 geben wird. Auch wird es iwann D3 und D4 geben.

Honk Hasser

Na ja, Du gehörst auch nicht zu den „top informierten Schlaubergern“. Es war überhaupt nie klar wie Destiny sich entwickeln wird. Bis vor ein paar Monaten war noch nichteinmal klar ob D2 eigenständig, oder eine Erweiterung wird, ob ein Hardreset kommt, oder nicht Und eine offizielle Roadmap gab es nie. Bei Bungies ständigen Planungs- und Managementfehlern wäre das auch ziemlich unsinnig gewesen.

GhostofDestiny

Vor ein paar Monaten? Bei Bungie wusste man da schon wie das ganze Aussehen soll. Eine Engine entwickelt sich schließlich nicht in ein paar Monaten, geschweige den die ganzen neuen Gebiete. Es lief zwar vieles komplett aus dem Ruder, aber inzwischen habe ja andere Leute das sagen und somit sind die Planungsschwierigkeiten sicher vom Tisch. Es wird sicherlich auch D3 und D4 geben. Aber ein 10 Jahresplan gab es nie und wird es nicht geben. ????

Compadre

Kann mich noch erinnern, als das ganze noch rebootet wurde. Also dass Bungie einen Masterplan in der Tasche hat, kann man nicht wirklich behaupten.

Ace Ffm

Oh,die ‚Wermut‘ hätte ich auch noch gerne. Manches bekommt man halt nicht mehr hin. Doch das macht Destiny ja auch aus. Sie bleibt eine Wunschwaffe.

Kairy90

Hab jetzt länger nicht gespielt aber gibts die nicht beim Fraktionshändler ??

Ace Ffm

Die Wermut ist doch die alte Eisenbanner Pistole oder? Wenn nicht,dann habe ich sie verwechselt. Ich dachte damit wäre diese olivgrüne Eisenbannerknarre mit Schalldämpfer und Laserpointer gemeint.

treboriax

Du meinst die Eisenkranz. 🙂

Ace Ffm

Ahhh! Das war es. Verwechselt.

treboriax

Mit ein wenig Glück kannst du eine aus den Waffen-Beutezügen des Schmelztiegel Quartierwarts bekommen. Die droppen ja u.a. auch Y2 Eisenbanner Waffen.

Ace Ffm

Ich weiss,aber mit meiner Schmelztiegel Abneigung bekomme ich höchstens die Primärwaffen Beutezüge hin,bevor die Laune im Keller ist. Ein Pistolen Beutezug ist völlig unmöglich. Trotzdem danke für den Tipp.

André Wettinger

Wermut KDZ ( bunte Wasserpistl ) gibt nix besseres. ????????

Ace Ffm

Ich kann mit diesen Karnevalspistolen nicht spielen. Egal wie gut die ist. Leider.

Arkus Gillette

Es bringt ja sowieso nichts mehr destiny noch weiter kaputt zu patchen (PvP) also soll es mir recht sein 😀

ItzOlii

Stört mich persönlich nicht sonderlich; sollen sie ihre Zeit und Energie besser für die D2 Balance aufwenden.

Kairy90

Ich bin ja guter Hoffnung dass sich das PvP in D2 deutlich verbessert… Das System mit Primär-/Spezial-/schwerer Waffe hat ja leider nicht so funktioniert. Ich persönlich spiele primär mit der Primärwaffe und wechsle nur ab und an mal zur Spezialwaffe und es nervt mich ziemlich wenn ich in einem Pvp-Match nicht einmal auf einen Gegner treffe der seine Primärwaffe benutzt… Ok das System gibt diese Spielweise nun mal her und die Spezialwaffen hauen viel Schaden in kurzer Zeit raus aber die Primärwaffe heißt nicht umsonst PRIMÄRwaffe….

ItzOlii

Da hast vollkommen Recht, nur leider hat das mit der Primär ein Grossteil der Community nicht verstanden^^

Kairy90

Ja das stimmt leider, ok jetzt nutzen viele den Primärwaffenslot aber leider mit ner Spezialwaffe drin xD

Egal wie viel die da rumpatchen ich bleib dem Letzten Wort treu auch wenn ich immer noch der Meinung bin, den Bonusschaden beim Schießen aus der Hüfte zu reduzieren hätte ausgereicht, ihn ganz zu entfernen hat der Waffe so ziemlich alles genommen was sie ausgemacht hat denn wenn ich Ziele hab ich mehr Präzision als ich durch die Perks dazu bekomme wenn ichs lasse.. Aber egal Letzte Wort <3

Arkus Gillette

Oja ich weiß genau was du meinst 🙂 ich hab früher sogar raids damit gespielt und jeder hat mich immer gefragt wie machst du so viel schaden 😀
Tja last word aus der hüfte schonmal probiert?

Kairy90

Find die Waffe vom design her einfach richtig gut und es macht laune damit zu spielen zu dem war sie meine erste Exo ^^

Hoffe etwas ähnliches kommt auch bei D2, Handfeuerwaffe in den Kinetikslot, für distanz nen scout mit elementschaden und im dritten nen dicken Granatwerfer

Arkus Gillette

Und zudem einer der wenigen exos die auch wirklich exotisch sind 🙂

EinenÜbernDurst

Es wurde ja inzwischen ausreichend diskutiert, aber diese Meta ist für alle die, die nicht so gerne Pistole spielen ein Schlag ins Gesicht.
Hoffentlich holen sie sich jemanden ins Boot der Ahnung vom PVP hat, bevor sie im 2. Teil anfangen sinnlos rumzupatchen. Die Erfahrung hat ja leider gezeigt, dass sie es, zumindest aktuell, total vergeigt haben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

49
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x