Destiny: Endet mit Age of Triumph die PlayStation-Zeitexklusivität?

Bei Destiny fordern die Hüter ein Ende der Zeitexklusivität für die Inhalte, die es gegenwärtig nur auf der PlayStation gibt.

„Mit dem Release von Age of Triumph, können bitte die Xbox-User endlich den überfälligen PS4-Content bekommen, auf den sie schon lange warten?“

Ein Hüter stellte diese Frage im Reddit-Forum und erntete Zustimmung und Tausende Upvotes von anderen Hütern.

Seit dem Launch von Destiny im September 2014 gibt es PlayStation-exklusive Inhalte, zu denen die Xbox-Hüter erst später Zugang erhalten. Die Jahr-1-PS-Exclusives, wie die Falkenmond, kamen mit dem Release von TTK auch auf die Xbox, allerdings wurden mit dieser Erweiterung direkt neue PS-exklusive Inhalte eingeführt, die noch immer nicht allen Hütern zur Verfügung stehen.

destiny-vex-echo-kammer

Das April-Update in 2016 und Rise of Iron im Herbst 2016 brachten weiteren PS-exklusiven Content.

Welche Inhalte sind PlayStation-exklusiv?

Mit König der Besessenen kamen exklusive Rüstungsteile, der Strike „Echo Kammer“, die Schmelztiegel-Karte „Sektor 618“ sowie das Scout-Gewehr Der Jadehase.

Mit dem April-Update kamen das Scharfschützengewehr Zen Meteor, der Velumbra-Sparrow, Rüstungsteile sowie eine exklusive Quest hinzu.

Der-Jadehase-Destiny

Mit Das Erwachen der Eisernen Lords gab es eine exklusive Quest, eine PvP-Map (Icarus) sowie das Schiff „Timeless Tereshkova“.

Gerade die Waffen Zen Meteor und Der Jadehase sowie der Strike und die PvP-Maps sind bei Xbox-Spielern begehrt, auf die sie noch immer zähneknirschend warten müssen.

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Viele Hüter sehen das kommende Content-Update „Age of Triumph“ als die letzte Chance, diese zeitexklusiven Inhalte für alle Hüter freizugeben. Denn AoT wird das letzte große Ding in Destiny 1 – danach ist Schluss. Danach bricht die Ära von Destiny 2 an. Dann will diese Inhalte keiner mehr, auf die man 2 Jahre wartete. Kämen sie mit AoT, könnte man sie auf der Xbox noch einige Monate genießen.

Da Bungie mit AoT die „Jetzt ist eh egal“-Schiene fährt, könnten diese ersehnten Items und Spielinhalte ja endlich auf die Xbox One kommen, so der Wunsch vieler User. In den Tagen und Wochen nach dem Reveal von AoT wurden Dutzende Threads auf Reddit mit diesem Thema eröffnet. Doch wie realistisch ist es, dass die Zeitexklusivität in einer Woche, am 28.3., endet?

„Mindestens bis Herbst 2017“

Ein Blick auf die Destiny-Seite mit den PlayStation-Exklusives macht wenig Hoffnung, dass dieser Wunsch der Community in Erfüllung geht. Dort wird angegeben:

Timed exclusive until at least Fall of 2017

Das heißt, frühestens im Herbst 2017 ist mit diesen Inhalten auf der Xbox zu rechnen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Bungie von diesem Plan abweichen wird, jedoch liegen uns dazu keine Aussagen vor. Es scheint, als würden die Xbox-Hüter vor Destiny 2 nicht mehr an den PS-exklusiven Content kommen.


Vielleicht gibt es im dritten Livestream zu Age of Triumph neue Infos dazu. Hier ist der Teaser-Trailer zum Sandbox-Update.

Quelle(n): reddit.com, destinythegame, reddit.com, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
72 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
x_Mythoclast_x

Klar, deswegen bin ich auch auf der PS4 unterwegs! Die exklusiven Spiele gefallen mir hier deutlich besser! Geschmackssache…..

marty

Ist diese Diskussion nicht schon langsam lächerlich? Ist halt so und basta!!
Da es eh nicht plattformübergreifendes Gaming ist, ist es ja eh egal. Das nächste Mal regen sich die Leute auf, dass sie auch gleich viel wie alle anderen bezahlt haben, aber die Gjalla erst nach 2 Jahren bekommen haben!;-) Es gibt bei verschiedenen Firmen immer bestimmte Vorteile. Warum beschwert sich eigentlich nie jemand, das bei Spielen die auf allen Plattformen erscheinen, die PC-Version am billigsten ist aber dennoch die beste Grafik hat? Abzocke, Schweinerei, bla, bla, bla,…

x_Mythoclast_x

Sicherlich sind bei Multiplattform-Titel, Exklusiv-Verträge immer ärgerlich…
Ich weiß auch nicht was die XBoxler hier immer mit dem Division-Destiny Vergleich wollen?
Wieso erinnert sich keiner hier an den FIFA-Exklusiv Legenden-Modus der Xbox?

Ich als PS4ler ärgere mich jedes mal, das ich für FIFA XX, für das gleiche Geld -weniger Inhalt bekomme, als für die Xbox? Und das ist nicht Zeitexklusiv…

PengPeng

Gibt es eigentlich Anzeichen dafür, dass der letzte DLC im Preis gesenkt wird? Hatte vor ca. einem Jahr aufgehört zu spielen und könnte mich vielleicht für 20 euro erbamen, den Rest noch durchzuzocken 😉

Tahrenholde88

Von den 20€ kannst du dir ne Kiste Bier kaufen, AoT ist Kostenlos 😉

Freeze

wenn es im Angebot ist kann man sich sogar 2 Kisten Bier kaufen 😀

Manuel

Also das was bei Division passiert ist kann man nicht mit den Kleinkram bei Destiny vergleichen. Ein ganzes DLC mit, 1 Monat?, Verzögerung raus zubringen ist schon was ganz anderes.

die23ers

Das ist aber bei cod schon bei jedem Teil so gewesen…Nur mal so

Manuel

Ich spiele auf der one und finde so extreme Exklusiv Inhalte falsch. Kleinkram wie bei Destiny ist doch uninteressant.
Btw, CoD spiele ich nicht mal geschenkt.

die23ers

Das finde ich auch falsch…Darum versteht man ja nich,meinte das auch nur als Beispiel das es auch andersrum sein kann

TheCatalyyyst

Das bescheuerte an den exklusiven Inhalten ist ja nicht NUR, dass eine Plattform benachteiligt wird, sondern das die meisten Inhalte dann auch noch minderwertig sind.

Abgesehen von den exotischen Waffen und den PvP-Maps war der restliche exklusive Mist … tja, Mist eben.
Die Strikes Recycling von Story-Missionen.
Die „Quests“ unfassbar inhaltslos.
Der „exklusive“ Sparrow ein Reskin (gut, es gibt ja eh nur zwei Sparrow-Modelle. Aber Velumbra hätte ja wenigstens leuchten können oder so).
Das „exklusive Schiff“ wiederum ein Reskin, und auch dieser in keiner Weise besonders oder kreativ.

Also solche Sachen als Besonderheit zu verkaufen…da hat sich Sony schön leimen lassen. Sie können zwar auf jeden Trailer noch drauf schreiben, dass es PS-Exclusives gibt, aber die Sachen selbst sind kaum der Rede wert. Und die Bungie/Activision lacht sich ordentlich ins Fäustchen, weil sie für ein paar Reskins ordentlich Kohle bekommen.

Ich kann aber trotzdem nachvollziehen, dass man sich als XBOXler darüber ärgert. Auch wenn ich denke, dass diese „Exclusives“ nicht so wirklich toll sind, würde es mir auch nicht gefallen, wenn ich keine Chance hätte, dran zu kommen.

Hoffentlich weiß man bei TakeTwo/Rockstar, was man mit RDR2 macht…

Scofield

Mag sein, aber meiner Meinung nach ist das Echo deutlich stärker in Sachen xbox community

m4st3rchi3f

Dann nenne doch mal Beispiele.
Und bitte keinen blödsinnigen Vergleich Exklusivtitel<>exklusive Inhalte.

Scofield

Wie bereits oben geschrieben, ist meiner Meinung nach das echo größer. Mir gehts hier nicht um irgendwelche Vergleiche. Ich meine nur, dass nach meiner Auffassung PS4ler, nicht so krass ihrem Ärger im Vergleich zu Xboxlern luft machen.

Ich habe es halt nie erlebt, dass ein PS4ler sich über die Exklusivität von Halo oder, dass ME später für die PS3 kam beschwert hat.

Wie gesagt sind meine Eindrücke und ich bleibe dabei Vertrag ist Vertrag. ABER worauf ihr mich ja gerade hingewiesen habt, ist, dass ihr ja gleich viel Geld bezahlt habt und das geht natürlich nicht.

Gerd Schuhmann

Ach … Bei The Division schreien die PS4-ler „Es ist unfair.“ Da sagen die Xboxler: Lebt damit. Ihr seid so Heulsusen. Ihr habt in Destiny viel mehr, da meckern wir ja auch nicht. Wenn PS4 einmal benachteiligt wird, ist das Geschrei groß, wir werden ständig benachteiligt und keinen kümmert’s.

Dann wird uns vorgeworfen: Wir würden nur über Konsolenexklusivität bei The Division berichten, weil einmal die PS4 benachteiligt wird, und wenn XBox One Spieler benachteiligt werden, dann würden wir das nie erwähnen, weil wir ja eine PS4-Fanseite sind.

Das ist genau das, was die Industrie will. Sony und Microsoft wollen, dass Spieler „loyal“ zu ihrer Marke sind, und den „Gegner“ dämonisieren. Sie selbst sind völlig unschuldig. Sie wehren sich ja nur. Die anderen sind die Bösen!

Das sind dieselben Methoden, mit denen politische Regime ihre Gegner vor Kriegen dämonisiert haben: Der Russe kommt und nimmt uns die Frauen weg. Wir wollen ja Frieden, aber die rüsten auf und wir müssen uns wehren!

Weil die Leute das schlucken und sich nicht drüber aufregen, gibt kein Crossplay. Entwickler-Firmen sagen: Crossplay wär kein Problem. Aber Sony und Microsoft reden einfach nicht miteinander. Dann erzählen sie irgendwas: Ja, wir wollen ja, aber die anderen nicht. Crossplay wär seit Jahren möglich, wenn die sich auf eine Lösung einigen würden.

Und weil sich keiner über die eigene Konsolen-Firma aufregt, gibt’s solche Exklusiv-Deals, die Spieler stark benachteiligen.

Also wenn sich Konsolenspieler so blöd von der Industrie ausspielen lassen, sind sie echt selbst dran Schuld. Mich regt das jedes Mal auf.

Als gäb’s Unterschiede zwischen „Ps4“- und „Xbox One“-Spielern. Das sind genau dieselben Menschen, die haben nur eine andere Konsole. Das muss doch jedem klar sein.

????‍♂️ | SpaceEse

Wollte auch gerade schreiben, als ob der Konsolenkauf auch nur das geringste über jemanden aussagt… als ob PS4ler die besseren Menschen wären…

Die Konsolen-Lehre… Geschichte wiederholt sich halt doch^^

XXStahlratteXX

Da gibt es wohl nichts mehr hinzuzufügen.

See you starside

Was will uns dieser Bericht sagen …

Gerd Schuhmann

Dass Spieler fordern, die PS4-Exklusivität soll aufhören und wir morgen Abend erfahren werden, ob es so ist oder nicht. Das ist ein Thema, das unsere Community bewegt. Deshalb greifen wir das auf und berichten darüber. So arbeiten wir hier.

Psycheater

Die Zeitexklusivität endet mit Release von Destiny 2. yayyyy -.-

Scofield

Ich finds ja immer wieder witzig, die Xbox leute sind immer die, die am lautesten schreien, wenns mal was exklusives auf der PS4 gibt aber im umgekehrten hab ich das noch nie erlebt. Welcher PS4 fan hat sich beschwert, dass es nie ein Halo gab oder geben wird?
Oder das Mass Effect 2 viel später auf die PS3 kam?

Ihr macht hier mehr draus als es ist. Vertrag ist Vertrag und fertig.

m4st3rchi3f

Natürlich, PS-Spieler haben bisher immer alles zufrieden hingenommen…
Hmm, mal kurz nachgedacht, allein wenn ich an die Comments und Artikel zu Division hier auf mein-mmo denke habe ich ein anderes Bild im Kopf.

Psycheater

Haha, da hast du leider recht

KingK

Hast du bei Nier Automata auf amazon ne 3-Sterne Rezi kommentiert?

Falls nein: ignorieren
Falls ja: ich finde euch alle!!! 😀

CandyAndyDE

Das Stimmt nicht. Ich sage nur Rise of the Tomb Raider (1 Jahr zeitexklusiv) und The Division DLCs (30 Tage zeitexklusiv). Was war damals das Gejammer der PS4-Spieler groß.

So oder so, ich finde diese ganzen zeitexklusiven Sachen mehr als unschön.

Gleiches Recht für alle.

Ben Street

Diese Exklusivität geht mir echt hart auf den Zeiger. Warum nicht einfach alles für alle Plattformen und gut ist?…. Ich bete um eine PC Version die wahrscheinlich auch nicht kommen wird…

Guest

Natürlich, ich stimmte dir ja voll und ganz zu und kann auch verstehen, weshalb man sich als Xbox One Besitzer darüber ärgert, aber es ist und bleibt einfach eine wirtschaftliche Frage. Es schadet dem Spiel scheinbar nicht, dass man einen Deal mit Sony einging. Die Verkaufszahlen von Destiny bei der Xbox One scheinen ja nicht aufgrund der exklusiven Inhalte stark gesunken zu sein, sonst hätte man diesen Deal nie im Leben erneuert. Wenn ich als Spieler etwas bewirken will, dann muss man dem entgegentreten und „Nö“ sagen, „nicht mit mir, entweder bekomme ich das selbe Paket oder ich verzichte auf das Spiel!“ Wenn etliche tausende so denken und praktizieren würden, dann hätte sich längst etwas geändert, aber das ist nicht der Fall. Schau dir doch mal die Preise der Collectors Editions zu Anfang der Ps3 Zeiten und jetzt an. Das sind riesige Preisunterschiede dazwischen, von weit über 50 Euro und teilweise sind die selben Inhalte drin. Wieso? Weil die Spieler es trotzdem kaufen. Wieso sollten das Unternehmen dann etwas ändern? Mit den ganzen DLCs und Mikrotransaktionen hat sich das doch auch nicht anders entwickelt. Also wie gesagt, ich verstehe schon voll und ganz was du mir sagen willst, aber wenn diese Firmen den Kunden „ihr könnt uns mal“ sagen und der Kunde trotzdem kauft, dann wird sich das einfach nie verändern.

v AmNesiA v

Joa, allein für die Geister auf den PvP Maps und in den Strikes könnten sie das mal freigeben^^. Ist ja schließlich auch Teil des neuen Urkundenbuchs, was mit AoT kommt. Sind die einzigen, die mir noch fehlen. 😉
Auf die Rüstungen kann ich verzichten, da ich meine passenden Sets schon habe und jetzt bestimmt nicht mehr auf ne gut gerollte Rüstung grinde.
Und ob man den Jadehasen oder Zen Meteor wirklich spielt ist ja Wurscht. Aber testen würde ich es halt gerne mal.
Fänds gut, wenns freigeschaltet wird. Wenn nicht, dann halt nicht. Alles „nice-to-have“. Werde bestimmt auch so klar kommen. 😉

KingK

Mir fällt gerade auf, dass ich die Zen nie ausprobiert habe :O

Ach warte mal… Den Schläfer ja auch noch immer nicht :O

Ich bin ein schlechter Destiny Fan 🙁

Ninja Above

Ja bitte und lassts dann in destiny 2 gleich ganz weg. Spiel zwar auf ps4, trotzdem find ich das voll unnötig

Guest

Ist aber ne Frage der Kohle. Wenn Sony sagt: Wir geben euch x $ wenn ihr zwei Waffen für uns warm hält und Microsoft sieht die ein halbes Jahr lang nicht, dann werden die auch sicherlich auf den Deal eingehen. Es ist ja nicht so, als würden sich etliche tausende Xbox Spieler stur stellen und den Kauf von Destiny deswegen boykottieren. Gekauft wird das Spiel trotzdem und die Entwickler haben damit noch zusätzlich etwas Geld gemacht.

Der Ralle

Also ich persönlich bin auch gegen eine Zeitexklusivität. Nicht weil ich ein beleidigter XBox‘ ler bin sondern weil ich etwas prinzipiell dagegen habe. Ich würde also auch einer XBox Exklusivität nix abgewinnen können.

Spere Aude

Sektor 618 hätte fast dazu geführt, dass ich mir Destiny auch für die One geholt hätte nur um die map nie wieder spielen zu müssen 🙂

paul neumann

:)))) lololololol

Klix

Anfangs konnte ich sie auch nicht leiden ????

kotstulle7

Bester Kommentar ^^

KingK

Sektor kann Fluch aber auch Segen sein. Hatte da oftmals ziemlich gute Runden muss ich sagen. Sogar meinen damals ersten Rumble Sieg^^

Manuel

Das Zeug ist mir völlig Latte. Hab es bisher nicht vermisst und daran ändert sich auch nichts. Und nach release von D2 sollten sie es schon gar nicht mehr bringen. Da würden sich doch einige verarscht vorkommen.

XXStahlratteXX

Seien wir doch mal ganz ehrlich:

AoT ist nichts anderes als aufgewärmter Content.

Ich spiele seit Jahr 1, auf den Exclusiv-Schrott musste ich als Xbox-Spieler verzichten und bin gut zurecht gekommen. Ich brauche die „Pussy-Exos“ jetzt auch nicht mehr.
Das ist wahrscheinlich der letzte Trumpf den Sie noch haben

Bin übrigens mal gespannt wie viel Deppen jetzt noch Geld im Silbershop verballern.
Ganz ehrlich ich habe dieses Spiel geliebt und tolle Leute kennen gelernt, ein „würdiger Abchluss“ für diese Spiel sähe für mich anders aus.

DAS was BUNGIE mit seinen treuesten Spielern hier macht ist reiner HOHN und der allerletzte BULLSHIT!!!

Und das schlimmste ist, der größte Teil der Hüter merkt nicht mal wie sie hier verarscht werden.

Wäre Bungie nicht mit D2 völlig überfordert, dann hätten Sie Ihren Zeitplan im Griff und müssten uns jetzt keinen BULLSHIT als Gold verkaufen….

„Werde zur Legende…“ Ja klar!!!! Die legendärste Verasche seit dem Tojanischen Krieg…

Ohne diese Verzögerungen hätte es doch nie AoT gegeben.

SORRY für die harten Worte aber ich halte mich seit 3 Wochen zurück und jetzt musste es mal RAUS.

Der Ralle

Inwiefern „verarscht“ ???
Inwiefern „verkaufen“ ???

Weder wird hier was verkauft noch wurde irgend etwas versprochen. Bungie reißt die Tore ein und ruft die Anarchie aus, damit die letzten Monate bis D2 noch ordentlich Spaß gehabt werden kann. Ich sehe da keine Verarsche, sondern lediglich einen Grund D1 noch einmal ordentlich abzufeiern bis man dann mit D2 neu loslegen kann. Mehr ist AoT nicht und mehr wollte es auch nie sein.

XXStahlratteXX

Na wenn du meinst….

Spass hätte ich an Raids die endlich nicht mehr Buggie sind.
Spass hätte ich an einem funktionierenden PVP
Spass hätte ich an einer guten Abschlussstory mit einem Ende das mich heiss auf D2 macht.

Die alten Rais hätten schon seit TKK auf LL 320 und mi RoI auf 390 sein müssen.

AoT ist reines Zeitschinden.

Der Ralle

Ich finde sowohl die Gehypten als auch die Hater machen daraus jetzt mehr als es von Bungie gedacht ist. Dieses kostenlose Update war nie dazu da die Content Dürre zu beenden, hat nie einer behauptet. Ich verstehe das Aufhebens nicht um AoT, weder im negativen noch im positiven Sinne.
Ich hab jetzt seid Anfang Jahr 3 pausiert und verspüre schon etwas Lust mal wieder zu zocken. Einfach aus Spaß an der Freude.

Ninja Above

Ja, mach mal die alten raids mit level 400, hab gestern kingsfall mit randoms gespielt, mit nur 3 wipes. War super entspannt und spaßig. Auf Dauer ist sowas natürlich nicht fordernd genug aber es ist auch mal schön einfach nur das Design zu genießen

XXStahlratteXX

genau wenn nicht wieder was Bug-ed

XXStahlratteXX

Ich will nichts haten, aber wenn ich die Klappspaten von Bungo sehe, die mir einen Inhaltslosen Patch als Highlight verkaufen wollen dann schwillt mir der Kamm…

Hardboiled

Sie verkaufen doch nichts. Das ganze ist umsonst.

Findest du das nicht gut und ist es für dich kein grund destiny noch mal zu spielen. Kein Problem! Lass doch einfach die finger davon.

Aber spieler als dumm, bungie als hohl dar zu stellen, dass finde ich anmaßend und deplaziert.

Und deine worte sind nur für dich „wahr“, weil du so empfindest.

Ich empfinde anders, freue mich drauf und feier destiny ein letztes mal ab. Und es kostet mich keinen cent. Danke bungie für – aller Mängel zum trotz – ein tolles destiny 1.!

XXStahlratteXX

Klar der Patch ist kostenlos. Aber hier soll Silberstaub verkauft werden. Ausserdem meine ich verkaufen im Sinne von schönreden.
Fakt ist Bungie muss irgendwie das Interesse aufrecht erhalten.
Fakt ist Bungie kriegt D2 nicht rechtzeitig auf die Kette.
Fakt ist es wird kein Geld mehr in die Entwicklung oder Verbesserung von Destiny gesteckt.

Alternative Fakten: Seht her was wir für einen „tollen“ Abschluß hinlegen: Die blauen Flammen sind zurück, und die alten Raids steigen im Licht. Und das alles kostenlos…(weil der Praktikant der das macht uns nichts kostet).
(Vieleicht investiert ja der eine oder andere D..p noch etwas Echtgeld in Silber, damit er sein Veteranenemblem bekommt…)

😉

Der Ralle

Es wurde doch niemals als Highlight verkauft. Allein die Community hat daraus ein Highlight gemacht indem sie darauf übertrieben negativ oder eben positiv darauf reagierten.

Der Ralle

Na wenn Du meinst…

Manuel

Die esten beiden Punkte bekommst du mit D2. Die Abschluss Story wahrscheinlich auch????

XXStahlratteXX

Lol

Pazifist-AUT

Sorry, das ich mal so offen bin, aber das ist Müll.
Hoffe du liest deinen eigenen Post mit einigen Wochen abstand und kommst selbst drauf 😉
Nix persönliches gegen deine Person!
Man trifft sich

XXStahlratteXX

Könntest du das bitte präzisieren?

Chriz Zle

Die einzige exklusive Sache wäre für mich der Jadehase, Zen Meteor usw. brauch ich persönlich nicht. Und auch der Jadehase wäre nur eine Spielerei.
Da mein bester Kumpel mit D2 einsteigen wird werd ich D2 auch auf der PS4 spielen und nicht mehr auf der Xbox One.
Aber so ein Exklusivkram muss immer sein, denn nur so lassen die Konsolen Gurus die dicken Eier schwingen ^^
Schade fänd ich es aber schon wenn der Exklusivkram jetzt nicht für alle verfügbar gemacht werden würde. Denke mit D2 braucht Bungie mit dem Kram nicht mehr in D1 um die Ecke kommen.

Freigeschaltet

Da muss ich dir zum Teil Recht geben, ich fände es auch schade wenn die x1 Spieler die Sachen jetzt nicht bekommen würde aber ich denke es werden auch nachdem Release von D2 genügend Spieler bei D1 bleiben daher ist es nicht so abwegig zu sagen Bungie zieht den Plan durch bzw wird sich an laufende Verträge halten müssen. Den Bungie allein wird das nicht entscheiden können, da gibt es sicher Vereinbarungen.

TheRandyman23

Für bungie wäre es von Nachteil wenn sie die Exclusives jetzt nicht für Xbox bringen würden. Ich bin mir sehr sicher, dass sonst viele Spieler Destiny 2 nicht kaufen und mit dem Spiel aufhören werden. Bin aber selbst mit PS4 am daddeln ^^

Majonatto Coco

Hahaha der war gut! Das sagen sie alle und am Ende sind sie alle wieder da. Dafür muss man die Gaming Branche verstehen. Activison kassiert halt gut Geld von Sony, damit die Spieler von Sony halt ein paar Vorzüge haben. Die Intention ist doch einfach, dass Sony sich damit über Microsoft stellen will. Konsolen Monopol ist das Stichwort. Und Microsoft würde das gleiche tun, wenn sie die Möglichkeiten hätten. Es geht hier nicht um Gefühle. Business ist Business, es geht strikt um Finanzen! Oder warum meinst du weshalb, es Konsolen und spiele und alles mögliche gibt? Natürlich weil es Spaß macht, aber die Konzerne wollen halt auch gut abkassieren.

T-Hunter

Vergleichbar ist es doch mit den Console Exclusives, da wird einfach nur zusätzlich Kommerz gemacht indem man das künstlich limitiert.

TheRandyman23

Ich weiß wofür und warum das gemacht wird. So is das nich 😉 ich sagte nur, dass Ich mir da überlegen würde ob ich sowad dann weiter zocke, oder nicht.

BigFlash88

im ernst? wegen 1-2 waffen? wäre mir total egal mich stören eher zeitexklusive dlc, also kompletter story inhalt der 1 monat früher auf einer konsole landet, dass ist wirklich mies

TheRandyman23

Wegen der Waffen, Quest, Strike, Map…
Und wie gesagt bin ich ps4 Spieler. Ist lediglich das was man aus der Xbox Community öfter zu hören gibt und was ich mir sehr gut vorstellen kann

Majonatto Coco

Ja, über Exklusivität kann man sich streiten. Es ist leider so, das bungie, activison als Publisher hat und es ist ja kein Geheimnis, das activison gut mit sony ist. Daher wird das mit destiny 2 soweiter gehen.

Xurnichgut

Auf die Waffen kann man gut und gern verzichten^^
Ikarus ist allerdings ne schicke Map und einige der Rüstungssets sind auch echt nicht die hässlichsten. Gerade das für den Jäger (Länger Morgen 9G) ist bis auf den Umhang echt eines der besten Sets mMn. Darüber sollten sich auch die XBoxler freuen dürfen, also los, Bungo, gib dir n Ruck!

Rensenmann

also ich spiele pvp only jadehase

Xurnichgut

Ich spiele schon auch sehr gerne High-Impact-Scouts. Aber mal abgesehen vom sehr hohen Aim Assist hat der Hase gegenüber ner gut gerollten Colovances Pflicht oder Badger CCL wenig fürs PVP zu bieten von den Perks her…
Außerdem sagt mir das Visier aber mal so gar nicht zu^^
Edit: Abgesehen davon meinte ich gelesen zu haben, dass du ‚Stickies only‘ spielst 😉

Rensenmann

ok erwischt aber etwa 15% der kills sind dann jadehase 😀

Maxstar91

Also ich spiele den Jadehasen im derzeitigen Meta wieder sehr gern und Ikarus kann ich leider gar nicht leiden :/

Xurnichgut

Obwohl Ikarus dem Hasen eigentlich sehr entgegen kommt, sofern du draußen bleibst^^

CandyAndyDE

Geil, wenn Destiny 2 raus ist und keiner mehr Destiny (1) spielt wird die Exklusivität aufgehoben *Kopf auf den Tisch schlag*

Ganz ehrlich, Microsoft und Sony sollten ihre Politik mal überdenken. Sony kauft sich Items in Destiny. Microsoft kauft(e) sich 30 Tage Zeitexklusivität bei The Division DLCs. Von Spielen wie Rise of The Tomb Raider fange ich gar nicht erst an.

Die Konsolenhersteller sollte lieber durch exklusive Titel, wie Horizon oder Quantum Break, glänzen, als durch solch „billige“ Mittel.

Der Ralle

Nein, alle XBox‘ ler erhalten die PS exklusiven Inhalte dann als XBox exklusiv in D2. ^^

Rensenmann

Das finde ich etwas bescheiden um erlich zu sein.

Rio Mio

Endet erst wenn Destiny 2 rauskommt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

72
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x