10 Dinge, die ihr vor Start der neuen Season 14 bei Destiny 2 noch erledigen solltet

In Destiny 2 endet in wenigen Tagen die Season 13 und die Saison des Spleißers startet. Gut vorbereitete Hüter holen sich jetzt noch 3 Waffen und decken sich mit den wichtigsten Ressourcen ein, um einen Vorsprung zu haben.- Doch wie sehr lohnt das in Season 14?

Deswegen bleibt nur wenig Zeit: Am 11. Mai um 19:00 Uhr beginnt die Season 14 in Destiny 2. Das Kapitel läuft dann bis zum 24. August 2021. Viel Zeit für Vorbereitungen bleibt also nicht.

MeinMMO hat euch die wichtigsten Tipps herausgesucht, die euch nicht viel Zeit kosten und die ihr bequem in den übrigen Tagen umsetzen könnt. Wir klären diese Fragen:

  • Welche Waffen brauche ich in Season 14?
  • Sollte ich Ressourcen sammeln?
  • Wie bereite ich mich auf die Level-Phase vor und was ist mit Beutezügen?

Mittlerweile hat es Tradition, dass Bungie eine neue Season erst wenige Tage vor dem Start offiziell enthüllt. Welche Inhalte auf euch warten, zeigt die Roadmap der Season 14.

3 Waffen, die ihr vor dem Ende von Season 13 braucht

Holt euch dieses Exotic: Das exotische Linear-Fusionsgewehr Schläfer-Simulant wird in Season 14 ein richtiges Monster.

Sleeper_Simulant_MAIN
Schläfer-Simulant

Dank dem angekündigten Buff wird das Exotic für den Power-Slot im PvE aufräumen und ein heißer Kandidat in Damage-Phasen. Denn alle legendären und exotischen Linear-Fusionsgewehre richten bald +15 % mehr Schaden bei präzisen Treffern und haben +20 % mehr Reserve-Munition.

Ihr erhaltet Schläfer-Simulant im Exo-Kisoks im Turm. Keine Sorge, das Exotic kostet euch keine Eroberungsbeute aus Raids.

Welches Legendary wird wichtig? Das legendäre Linear-Fusionsgewehr Nadelöhr dürfte der beste Vertreter seiner Art sein, der keinen Exotic-Slot braucht. Mit Perks wie Vorpalwaffe und Selbstladehalter oder Schnelltreffer habt ihr einen echten Boss-Killer zur Hand, der voll von den Buffs profitiert.

Nadelöhr

Nadelöhr könnt ihr euch in Season 13 noch richtig leicht farmen. Über die Umbral-Engramme kommt ihr zielsicher an das Linear-Fusionsgewehr. Aber auch nach Schlachtfeldern und im Season Pass warten Exemplare als Belohnung.

Dieses Exotic ist bald weg: Noch läuft in Destiny 2 die “Hüter-Spiele”. Verpasst die Gelegenheit nicht und sichert euch das Event-Exotic Erben-Erscheinung.

Das MG gehört zwar nicht zur absoluten Meta, wird dann aber voraussichtlich für längere Zeit nirgends im Spiel zu finden sein. Der Aufwand für das Exotic ist aktuell richtig gering, also lasst die Chance nicht verstreichen.

Erben-Erscheinung

2 exotische Katalysatoren, die ihr noch braucht

Passend zu den beiden exotischen Waffen empfehlen wir auch unbedingt die jeweiligen Meisterwerk-Katalysatoren zu holen:

  • Der Katalysator für Schläfer-Simulant erhaltet ihr zufällig nach abgeschlossenen Dämmerungen. Als Meisterwerk lädt die Waffe schneller auf und erhält noch größere Reserven. Ihr braucht zum leveln lediglich 300 Kills.
  • Den Katalysator für Erben-Erscheinung erhaltet ihr nur noch kurz in den Hüter-Spielen. Als Meisterwerk verbessert sich das einzigartige Schild des Exotics. Das Upgrade erfordert aber einiges an Arbeit: So holt ihr den neuen Katalysator fürs Event-Exotic – Das steckt im Upgrade

Welche Waffen in Season 14 noch von Buffs profitieren, lest ihr hier auf MeinMMO:

Destiny 2 verrät, welche Waffen und Exotics in Season 14 stärker werden

Ressourcen und Geld

Alle Shader zerlegen: In Season 14 verschwinden alle eure 1.000 Shader für immer. Egal ob sie im Tresor, Inventar oder der Poststelle landen.

Ihr habt noch wenige Tage, um alle Shader manuell zu zerlegen und euch so ein kleines Vermögen anzueignen. Beim Kryptarchen geht das Zerlegen etwas schneller. Die Shader verschwinden übrigens, weil Bungie kosmetische Features in Season 14 stark überarbeitet und auch endlich Transmog kommt.

So investiert ihr Glimmer:

  • Seid ihr schon am Glimmer-Maximum, kauft ihr euch jetzt teure exotische Sparrows und Schiffe. Diese lasst ihr in eurem Inventar und zerlegt sie dann in Season 14, wenn ihr Glimmer braucht.
  • Nie verkehrt ist es zudem, überschüssigen Glimmer bei Banshee-44 im Turm in Upgrade-Materialien zu investieren.

In einer neuen Season fallen zum Start oft viele Ausgaben an. Jetzt gegen Ende der Season 13 hingegen schwimmen die Hüter meist im Geld, mit diesem Trick denkt ihr also an die Zukunft. Gerade durchs Zerlegen all der Shader kommt nochmals ordentlich Cash in die Kasse.

Beim Schwarzmarkthändler Spider in der Wirrbucht könnt ihr Ressourcen und Glimmer tauschen

Vorbereitung auf die Levelphase in der Saison des Spleißers

Wie wichtig ist das? Eine intensive Vorbereitung auf die Levelphase wird in Season 14 zum Glück weit weniger wichtig als in der Vergangenheit. Das neue Maximal-Level von Ausrüstung liegt bei 1.320. Das ist nur ein Sprung von +10 Leveln – also deutlich geringer als die sonst üblichen +50.

So entfällt der für viele Hüter nervige Grind alter Aktivitäten, nur um in den neuen Missionen und Aktivitäten mithalten zu können. Die Gläserne Kammer wird zum Start am 22. Mai sogar auf 1.300 gedeckelt sein, ihr könnt also recht zügig und ohne große Vorbereitungen mitmachen.

Lohnen sich Beutezüge noch? Viele Hüter horten erledigte Beutezüge, um sie dann in der neuen Season einzulösen. Die Erfahrung kommt den frischen Seasonpass und dem Artefakt zugute. Bungie hat Season für Season diese Vorbereitungs-Methode abgeschwächt.

Wer sein saisonales Artefakt direkt zum Start der neuen Season 14 trotzdem mit EXP füttern möchte, kann das tun und sich so einen kleinen Vorsprung verschaffen. Nutzt dann primär wöchentliche Beutezüge.

Diese NPCs haben wöchentliche Beutezüge:

  • Hawthorne im Turm (die Clan-Beutezüge)
  • Variks auf Europa
  • Shaw Han im Kosmodrom
  • Eris Morn auf dem Mond

Ihr könnt euch auch einige tägliche Beutezüge sichern, beispielsweise von den Planenten-NPCs wie Devrim in der ETZ. Doch ob sich das wirklich lohnt, müsst ihr selbst entscheiden.

Das müsst ihr zum aktuellen Season Pass wissen

Wie zu jeder Season stellt sich die Frage, was mache ich mit den Inhalten des Season Passes der auslaufenden Season 13? Ihr habt 2 Optionen:

  • Räumt den Pass auf allen Charakteren komplett leer und seid auf der sicheren Seite.
  • Ihr könnt auch alle nicht benötigten Inhalte im Pass lassen und sie in der neuen Season 14 dann nachträglich einfordern. In der Vergangenheit hatten die Rüstungen dann das Level der neuen Season und in den exotischen Engrammen konnte teilweise auch das neue Zeug stecken. Der Nachteil: Ihr müsst die Prämien über Bungies Internetseite einfordern: https://www.bungie.net/7/en/Seasons/PreviousSeason.

Vergesst aber nicht, den Pass zu Leveln – solltet ihr nicht schon Level 100 sein. Sobald die neue Season startet, wird das unmöglich und alle nicht erspielten Inhalte verschwinden für immer.

Hier ein Überblick der Highlights des Season Passes aus der Saison der Auserwählten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Vergesst bei all den Vorbereitungen zudem nicht, alle offenen Titel zu beanspruchen. Sonst war die ganze Arbeit für Eroberer und Co umsonst.

Wie startet ihr in die neue Saison des Spleißers von Destiny 2? Ganz unvorbereitet und ihr lasst alles einfach auf euch zukommen oder holt ihr immer das Optimum raus, um einen Vorteil zu haben? Wie findet ihr es übrigens, dass Bungie den Levelgrind jetzt zwischen den Season so reduziert hat? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Alle drei Chars habe ich trotz spätem Einstieg in die Season auf 1310 gebracht. Mehr mache ich nicht und das wird sich auch nicht negativ auf meinen Spielspaß in der nächsten Season auswirken 😌

Chriz Zle

Charaktere sind so gut wie vollgeballert mit Beutezügen (auch vorbehaltlich mal alle 12 Eisenbanner Beutezüge aufgehoben).
Materialien habe ich ja so oder so genug.

Mehr muss ich nicht machen.

Dienstag werd ich nicht einsteigen, wenn dann Mittwoch erst und dann sind ja eh erstmal 4 Tage frei 🙂

Chris

Weiß einer, was mit den Vorhut-Tokens ist?
Muss ich die noch loswerden oder ist dafür noch nächste Saison Zeit?

Gyro

Im letzten TWAB stand, man soll sie im Lauf der nächsten Saison ausgeben, weil wohl zur übernächsten die Änderung kommt.

Chris

Danke für die Info.
Dann werde ich mir die Mühe erst Ende der nächsten Saison machen.

Tony Gradius

Unbegreiflich, dass das so lange dauert. Die Blaupause, wie es geht steht, in Shaxx nur zehn Meter von Zavala entfernt. Ich meine: ist ja nicht so, dass sie nicht nur einfach copy & paste machen müssten.

Mc Fly

😱 Oh, das mit den Prämien einfordern wußte ich garnicht. Dachte das wird einem ins Inventar gepackt.
Hab geschaut und da war noch einiges abzuholen 🙈🙈🙈

Tronic48

Wozu immer diese Vorbereitungen, ich war in ca. 1 Monat mit dem pass durch, auf Lvl 100, (ja ich weis das geht sogar noch schneller), ich habe ganz normal gemütlich gespielt, heute mal 1-2h dann mal wieder 1-2 Tage pause und so weiter, also ganz normal ohne zu hetzen und bin jetzt ca. Lvl 300.

Ich werde vielleicht die einen oder anderen Aufgaben/Beutezügen aufheben aber nur so, nicht wegen dem schnellen vorankommen, das ist quatsch und ich bin doch auch nicht auf der flucht.

Was die Waffen angeht habe ich alle, nur bei der Simulant muss ich noch den Kat also die Aufgabe davon machen.Also, ich warte jetzt nur noch auf den Dienstag.

DoubleYouRandyBe

Den einzigen Grund sehe ich darin, möglichst gut für den day one Raid vorbereitet zu sein. Wegen den Artefakt mods etc.

Jupp911

Seid Ihr sicher das die weeklys von Eris was bringen? Sind die einzigen wo EP nicht als Belohnung aufgeführt ist. Bei Ihren Dailys schon und auch am Pult der Bezauberung. Die Weeklys von Spider bringen glaub ich auch EP bin mir aber nicht sicher.

D1vet

Meiner Meinung nach hätten Sie das Power-Level um 20 statt 10 anheben sollen durch Spitzenloot only… 10 ist n bissel zu schnell erledigt und somit wird das ganze dann noch schneller langweilig finde ich…Aber gut, das ist Geschmackssache..

Jupp911

Naja das liegt aber an zu wenig Content. Powerlevel grinden ist kein Content zumal der Powerlevel ausser als Eintrittskarte unwichtig ist da er meistens eh gedeckelt oder angepasst wird.
Powerlevel grinden würde spass machen wenn man sich dadurch auch ab und zu mal mächtig fühlen würde. Ein Gefühl was bei Destiny nichtmal richtig in einer popligen Patrol Zone aufkommt. Aber wie Du schon sagtest jedem das seine.

D1vet

Ja ich stimme Dir da völlig zu, als aller erstes muss erstmal kontinuirlich mehr Content zugeführt werden , absolut logisch. Aber da ist meine Hoffnung eh schon gestorben, mann sieht ja wie Bungie das Spiel betreibt… Der Punkt ist halt, ob mehr Content oder nicht, wenn jetzt nur noch 10 Level zu ergrinden sind, ist nach 2 Wochen für meine Sichtweise die eine von zwei Karotten aufgebraucht die uns vor der Nase hängen, nämlich Powerlevel (Wenn auch relativ Sinnlos weils ja nur ne Zugangsberechtigung ist für Spitzenreiter und so). Lootkarotte ist ja dann weiter hin noch da, trotzdem verschiessen die ihr Pulver einfach mal wieder mit sowas aus meiner Sichtweise…Gruss

Antiope

Aus meiner Sicht ist es nicht schlimm, wenn nach zwei Wochen die Motivation weg ist. Zwei Wochen Spaß für 10 Euro. Ist doch ein guter Deal. Dann kann man sich auch anderen Spielen widmen.

Die Saison künstlich zu strecken mit noch mehr Grind (als eh schon), finde ich ist der falsche Weg.

Ich verstehe nicht was so schlimm daran ist, wenn ein Spielerlebnis etwas kompakter ist. Nehmen wir mal hmm Titanfall 2 (ohne Multiplayer), das war recht schnell durch. Aber es hate keine unnötigen Längen. Eher hat Destiny 2 noch zu viele Längen, denn Grind ist kein Content. Sehe ich wie Jupp.

Baya.

Die müssten das System für die Pinnacles ändern, aktuell basiert es ja rein auf RNG. Ich spiel quasi nur Raids, Dungeons und Nightfalls und kriege dann 5x nen Helm 🙁

Ruiner

Finde den wegfallenden level grind nicht schlecht, auch wenn man in der letzten Season relativ schnell am maximum war. Ich freue mich auf den zusätzlichen Raid und hoffe dass es da genau wie bei der tsk wieder spitzenloot Pro encounter gibt. Ansonsten hoffe ich das bungie die gläserne kammer nicht verschlimmbessert hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x