Conan Exiles: Für Ruhm und Views! Youtuber im Festungskrieg

In Conan Exiles ist eigentlich alles erlaubt. Auch das Überfallen und Verwüsten von fremden Häusern und Basen. Doch ein YouTuber ging zu weit und vernichtete als Racheaktion die geliebte Basis eines Rivalen.

Conan Exiles Piraten

In Conan Exiles geht es nicht nur um nackte Penisse, auch wenn die schwingende Männlichkeit Funcom gerettet hat. Vielmehr spielt ihr einen wilden Barbaren, der sich im knallharten Überlebenskampf im Ödland durchsetzen muss. Notfalls auch gegen andere Exil-Barbaren, die euch wertvolle Rohstoffe streitig machen und euch ausrauben können.

Conan Exiles – Kleine Raubzüge unter Freunden

Das Ausrauben anderer Spieler-Häuser ist auf PvP-Servern ein fester Bestandteil des Survival-MMOs. Einen besonderen Drall kriegt das Ganze, wenn es dabei nicht nur um Beute, sondern auch um Zuschauer geht.

Der Youtuber Faceless (200.000 Abos) überfiel den erfolgreichen Kollegen H2ODelirious (8,6 Millionen Abonnenten) und raubte dessen Basis aus.

Ein Video des Schurkenstücks, in dem der „Raid auf H20Delirious“ gezeigt wird, brachte Faceless viel mehr Views ein, als er sonst mit seinen Videos erreicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Aber das ließ der große Youtuber nicht auf sich sitzen.

Besonders erfolgreich war Faceless bislang mit einer Webserie, die er zusammen mit dem YouTube-Kollegen Maxmoefoe produzierte. In dieser Serie bauten die beiden auf einem leeren, für Content-Entwicklung reservierten Privatserver liebevoll eine gigantische Basis auf. Diese Festung war der ganze Stolz der beiden und die Grundlage ihrer erfolgreichen Webserie.

Die Rache des Barbaren!

Daher war das Entsetzen und Wehklagen groß, als sich Faceless und Maxmoefoe eines Tages einloggten und ihre geliebte Basis beinahe komplett vom Erdboden verschwunden war. Nur noch das Sklavenrad und ein paar Mauern standen trostlos im Ödland herum. Der Rest war fein säuberlich zu Klump gehauen und verwüstet worden.

Conan Exiles Rad des Schmerzes

„Wer macht sowas?“, fragten sich die beiden YouTuber. Bald fand man in den Login-Daten des Servers den Schuldigen: H20Delirious war’s!

Als Rache für den Raid auf seine Basis hatte sich H2ODelirious auf den leeren Server geschlichen, als die Besitzer gerade offline waren, und sein Zerstörungswerk begonnen, bis von der ehemals stolzen Basis nichts mehr übrig war.

H2ODelirious: „Ich hab nichts Falsches gemacht!“

Da die Basis der Mittelpunkt von Faceless‘ und Maxmoefoes Webserie auf YouTube war, mussten sie diese aufgeben, was sie in einem „Last Video“ bekannt gaben.

H2ODelrious bekam dafür den geballten Zorn der Fans der beiden zu spüren, die sein nächstes Conan-Video mit über 43.000 Dislikes und Hass-Kommentaren überzogen. Daher sperrte H2ODelirious wiederum die Kommentarfunktion.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

H20Delirious ist sich dabei keiner Schuld bewusst. Er und seine „Armee“ aus Fans sagen, dass man in einem Spiel wie Conan Exiles Basen zerstören könne, weil es halt zum Spiel gehöre. Man müsse drüber stehen, wenn es einen erwischt und nicht rumheulen.

Conan-Exiles

Diese Aussage hat den Zorn der Gegenseite noch mehr angestachelt, da diese meinen, dass ein privater und sonst leerer Content-Creator-Server tabu sei. Diverse andere YouTuber kritisieren mittlerweile ebenfalls H20Delirious für die Zerstörung der Basis.


Wie seht ihr die Sache? Hat H20Delirious richtig gehandelt, da man in Conan Exiles auf PvP-Servern ja explizit anderen Spielern die Butze zerlegen kann? Oder gehören sich solche Aktionen einfach nicht, vor allem, wenn man damit anderen YouTubern die Geschäftsgrundlage ruiniert? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Ebenfalls interessant: Conan Exiles – Belagerungen und Hexerei – Der Fahrplan für 2017

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
70 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gerd Schuhmann

Das Thema des Artikels ist „Conan Exiles“, nicht „Ich mag einen anderen Nutzer nicht.“

Lasst es jetzt gut sein, ich lösch jetzt Eure letzten Postings und dann geht Euch aus dem Weg.

Sowas nimmt dann kein Ende. Die Diskussion ist schon lange vorbei.

HomerNarr

Auch gut!
Fazit: Wie man sieht gehen die Meinungen weit auseinander und es entsteht genug Kollateralschaden. Was ich gefunden habe deutet darauf hin, das eine weit größere Masse, diesen Vorfall als „Schandtat“ sieht. Die Menge derer die das „lustig“ und „in Ordnung“ findet ist weitaus kleiner aber auch nicht zu klein. Das macht mir Sorge, denn ich empfinde das als mangel an sozialer Kompetenz.

Caldrus82

Ganz ehrlich ? Selbst Schuld in meinen Augen. Sie wollten als erstes schon mal viele Views erhaschen mit dem Angriff auf Delirious. Das dieser wiederrum versuchen würde sich zu revanchieren war irgendwie klar. Wenn ich schon so ein Großprojekt am Start habe, sollte ich eventuell auch nicht auf einem „Presse“-Server bleiben sondern mir meinen eigenen aufmachen, dann passiert so ein Unsinn erst garnicht.

TheCatalyyyst

Also die Frage habe ich mir auch gestellt: sowohl im Artikel als auch in den Kommentaren ist davon zu lesen, nur schlau werde ich nicht daraus. Warum einen „privaten“ Server machen, wenn JEDER sich da einloggen kann…

Also entweder hat a) H2ODelirious sich mit unlauteren Mitteln Zugang zum Server verschafft, dann wäre das aber ein viel größerer Skandal.
b) haben die anderen beiden vergessen / keinen bock gehabt ein PW einzurichten
c) ist Option b) gar nicht möglich, weil Conan keine passwortgeschützten Server zulässt, wobei das Konzept des Privat-Servers dann eigentlich hin wäre.

Sehr merkwürdig das Ganze, aus Sicht eines Außenstehendens zumindest…

Gerd Schuhmann

Nach unseren Information aus dem Artikel von Kotaku war es ein Server, der speziell für Content-Creator gedacht war, also für Youtuber oder Presse-Leute. Deshalb konnte auch H2ODelirious auf diesen Server und deshalb fühlten sich die Youtuber dort sicher.

Es konnte offenbar nicht einfach irgendjemand kommen und die Festung zu Brei schlagen. Es musste schon ein Youtuber machen.

Fil

Also der eine darf ihn ausräumen und der andere darf dann keine rache ausüben?

HomerNarr

Ein dummes kleines Kind mit Waffe ist gefährlich.

HomerNarr

Soweit ich gelesen habe, war es ein privater Server aka PvE.
Die Arschkarte bleibt auf dem Tisch.

Fil

Privat server mit pvp einstellung ist eben nicht aka pve. Das is ne vorstellung von dir die in der realität aber anders aussieht.

Fil

Mit pvp einstellung is es ja wohl kein pve server mehr. Da mehrere unbekannte leute drauf sind werden sie das server pw schon irgendwo selbst preisgegeben haben.

Dennes Alps

finde es ok

aber hätten nicht so weit übers ziel hinaus schießen sollen
ausrauben, hier mal ne tür putt etwas verwüsten, aber es dabei belassen

hans hansen

Warum sollte ein Youtube-Channel bzw eine Geschäftsgrundlage per Webserie schutz vor Spielfeatures bieten?
Wenn dies (trotz Privatserver) in diesem Spiel legitim ist, dann ist das halt so.

Fil

Deiner meinung.

Happybird

Also irgendwas hab ich wohl verpasst,
was ist denn in letzter Zeit los mit den Spielern.

Die Zwei haben einen eigenen Server der
für Andere zugänglich ist, können ihre Server Regeln selbst
festlegen und jetzt ist es schlimm weil ein Kerl auf den Server kommt
deren Basis kaputt macht (was deren Server Regeln entspricht) und
sich dafür rächt das die seine Basis geplündert haben, hoffe ich
hab das so richtig verstanden.

Wenn ich in einem Spiel was kaputt
machen kann weil es in diesem Spiel möglich ist das zu tun, warum
darf ich das dann nicht? weil die Community Polizei das nicht mag ?

Jetzt mal ehrlich was soll das?
hab diese dusselige Diskussion in for Honor in 4vs.4 Matches schon
nicht gerafft ich soll zu zweit nicht einen einzelnen Gegner
angreifen weil das gemein und unfair ist und das nix mit Ehre zu tun
hat.

Wenn das nicht gewollt ist warum lässt
mich das Spiel dann nicht Zuckerwatte furzen während mein Kumpel
sein Ziel angreift.

Ich meine warum kann ich zusammen einen
Gegner angreifen?
weil es möglich ist das zu tun und warum zum Geier soll ich
das nicht machen ??

HomerNarr

Wenn es ein offener Server war, dann ist es OK. War es das nicht, dann war das mehr als daneben. Aber die Reports (leider alle Deutsch) sagen es war ein privater Server.

HomerNarr

Mein Tonfall:
..tut mir leid, ich bin momentan innerlich wahnsinning aufgewühlt.

HomerNarr

Seis drum.
Ich hab mal nachgechekt. Der Typ wird momentan gehasst und einige Leute suchen nach ihm. Das ist zwar auch nicht richtig, aber wunder mich nicht.

dh

Alter. Ich spreche hier über das Spiel. Vollkommen ohne Bezug auf die Realität.
Ich spiele dieses Spiel noch nichtmal, ich bin nur der Ansicht, dass man H2O nicht für seine Taten verurteilen soll. Der Server der beiden war zwar privat, aber es konnten ja mehr als nur die beiden ohne Probleme auf ihn zugreifen, daraus schlussfolgere ich, dass der Server nicht entsprechend gesichert war. Zudem, wenn der Server zum Erstellen dieser Burg und nur dafür gedacht wäre, warum war dann PvP aktiviert. Da hätte sich jeder einloggen können und hätte die Burg einfach zerstören können. H2O hatte halt ein Motiv.
Bzgl. Vorbildfunktion, das ist immer noch ein Spiel und H2O hat nicht wirklich gegen die Regeln gehandelt, hat nicht beleidigt oder ähnliches. Denkst du dir das auch wenn manch ein Shooterprofi ein Video rausbringt in dem er z.B. in Titanfall 60 Kills macht und das Gegnerteam absolut dominiert? Sagst du dann auch, die Gegner sind so schlecht, die hätte er nicht so hart angehen dürfen?

Bei solchen Spielen ist es nun mal so, du kannst deine Basis nicht rund um die Uhr beschützen, es kann sein dass du dich früh am Morgen einloggst kann alles weg sein, wenn du auf einem Server bist indem PvP an ist, das reizt doch die Leute an diesen Servern.
Ich pers. hätte an der Stelle der beiden YT erstmal meinen Privatserver auf PvE umgeschaltet und mit dem Aufbau einer neuen Burg begonnen. Und dann hätte ich mir Gedanken darum gemacht, wie ich es H2O heimzahlen kann. Das ganze jetzt hinzustellen als hätte H2O jetzt ihren Kanälen geschadet finde ich ziemlich lächerlich.^^

HomerNarr

Es war immer noch deren Server und nicht das offizielle Spiel. Da kommst du nicht raus. Der Typ hat massiv Mist gebaut.
Das Spiel war quasi auf „PvE“ eingerichtet. warum versuchst du darum herumzueiern?

dh

Der Server war aber auf PvP eingestellt und eig. hatte heder Zugang. Hört man ja im Video wie sie die Spielerliste durchgehen und viele überhaupt nicht kennen.^^

schaican

Das ganze jetzt hinzustellen als hätte H2O jetzt ihren Kanälen geschadet finde ich ziemlich lächerlich.^^

lächerlich?
H2O hat den beiden ihre geschäftsgrundlage genommen also ich finde er hat ihnen doch sehr geschadet

dh

Ich würde sowas nicht als Geschäftsgrundlage bezeichnen, die beiden haben das halt in einer Videoreihe aufgebaut. Das Spiel ist ja nicht weg, sie können sie größer, besser und vor allem sicherer wiederaufbauen.
Und wie gesagt, nach all dem was ich hier in den Kommentaren lese glaube ich, dass manchen das Wort PvP (und frei zugänglicher Server) leider nichts sagt.^^

schaican

„Nach unseren Information aus dem Artikel von Kotaku war es ein
Server, der speziell für Content-Creator gedacht war, also für Youtuber
oder Presse-Leute. Deshalb konnte auch H2ODelirious auf diesen Server
und deshalb fühlten sich die Youtuber dort sicher.

Es konnte offenbar nicht einfach irgendjemand kommen und die Festung zu Brei schlagen. Es musste schon ein Youtuber machen.“

soviel zum thema frei zugänglich

ich kenne das wort PvP wohl länger als du ( das erste mal online war ich mit nem spectrum wenn dir das was sagt )

Ich würde sowas nicht als Geschäftsgrundlage bezeichnen, die beiden
haben das halt in einer Videoreihe aufgebaut. Das Spiel ist ja nicht
weg, sie können sie größer, besser und vor allem sicherer
wiederaufbauen.

die beiden haben da zeit investiert und geld damit verdient
und das wurde zerstört
im realen leben kannst du ( mit nem guten rechtschutz ) solche „menschen“ vor nen richter zerren

in einem anderen open sandbox PvP spiel ist mir etwas ähnliches passiert
monatelang etwas aufgebaut nur um es an einem abend (wo ich nicht da war) zu verlieren
habe die schuldigen gejagt und bei den ruinen meiner schmiede/farm ihre Leichen aufgestellt ( permatot für die ) das war meine letzte aktion in diesem spiel

also erzähle mir nichts über PvP

HomerNarr

Es ist ein virtuelle Realität und wie man an den Opfern sieht, haben virtuelle Dinge auch Werte.
In titanfall oder Battlefield „erschafft“ man nichts, deswegen ist dort alles Egal.
„Alter. Ich spreche hier über das Spiel. Vollkommen ohne Bezug auf die Realität.“
So ein Quatsch junger Mann: Sobald sich eine Person damit beschäftigt, interagiert die VR auch mit dem RL.
Ich schiesse doch auch keinen Hund tot und sage dem Besitzer:
„Das ist doch nur ein Hund und du bist ein Trottel weil du heulst“

dh

1. Ich rege mich nicht auf.^^
2. Sagt dir das Wort PvP nichts? Spieler A killt mich, ich kille Spieler B. Spieler A greift meine Basis an, ich greife die Basis von Spieler B an.

Für mich ist das eine ganz normale Sache. Die haben H2O Basis angegriffen, verwüstet und ausgeraubt. Dadraus noch schön ein Video gemacht und haufenweise Views damit gemacht. Nur sind sie halt mit der Aktion an jemanden geraten der das nicht auf sich sitzen lässt. Also hat er ihre Basis platt gemacht.

Würde das jemand mit dir machen, Basis zerstören, dich beklauen etc. und dann auch noch schön vor aller Welt prahlen, würdest du ihm dann nen Dankesbrief schreiben oder würdest du ihm zeigen wo der Hammer hängt?^^

Edit: Das ist n verdammtes Meme. Ich darf mir hier doch auch von ihm anhören ich wäre ein Soziopat und würde einem Drecksvolk angehören.^^

HomerNarr

Das Meme habe ich verdient. Ich danke euch beiden!

RagingSasuke

Ich muss ehrlich sagen ich gebe dir recht. Wenn jemand meine Base killt, würde ich seine auch killen.
Und ganz anders mal. Klar war die Türe des Servers offen aber….
Wie kann man denn als youtuber so blöd sein und das Ding auf pvp und offen lassen wenn man damit seine views/Geld verdient?? Wenn ich damit ne Serie produziere dann guck ich auch das Sowas nicht passieren kann.
Ich finde die sind selbst schuld

schaican

schon krass, konkurenz unter youtubern ok aber anderen die geschäftsgrundlage ruinieren?
und sich dann keiner schuld bewußt sein
43.000 Dislikes?
meiner persöhnlichen meinung viel zu wenig, da fehlen noch ein paar nullen

dh

Meine Güte, das ist n Spiel. Die haben ihn beklaut und Zeug kaputt gemacht, er hat das selbe bei ihnen gemacht. Hätte ich auch gemacht und warschrinlich fast jeder (nur nicht in dem Ausmaß).
Ist doch kein Vergleich zur Realität, nur weil ich in einem Onlinespiel auf Zerstörung mit Zerstörung reagiere heißt das noch lange nicht, dass ich auch in offene Häuser marschiere und da Zeug kaputt haue.
Der Server von denen war nun mal offen und entsprechend eingestellt, das hätte man viell. anders machen müssen wenn man sowas nicht wollen würde. Zudem haben die beiden doch angefangen.

HomerNarr

Doch das heist es: Du gehst in ein privates Spiel und dringst damit in Plätze ein, die dich nichts angehen.
„Es ist nur ein Spiel“ „Es sind nur Pixel“. Das sind Erklärungen von Soziopathen.
Die Reihe führe ich jetzt mal weiter: „Es ist ja nur ein Tisch“ (den ich kaputt geschlagen habe, Louis XI Jahrhundert.)
„Ist ja nur irgendein Ding und der Typ ist doof, das er daran hängt“
Letzter Satz ist die Quintessenz: Heruntermachen von emotinalen Bindungen die Leute an diversen Dingen haben, um die eigene Schuld zu mindern“
Edit: Unangebrachten Mist meinerseits gelöscht!

dh

Der. Server. War. Ohne. Umstände. Öffentlich. Zugänglich. Und. Auf. PvP. Eingestellt.

HomerNarr

Das habe ich bisher so nicht gelesen und ich habe mehrfach klar geäussert:
open Server: Alles OK, gibs nix zu flennen.
closed Server: sozipathisches Arschloch.

Mehrfach!

Also jetzt: Quelle bitte.
mein MMO reicht nicht mehr.

Koronus

Ehrlich gesagt war er nur zu 1/3 Berechtigt da ja PvP on auf dem Server war. Die restlichen 2/3 waren einfach nur Arschmäßig.

Paulie

Haben die Römer nicht auch Karthago niedergebrannt und sogar die Felder mit Salz unfruchtbar gemacht ?

dh

So sagt es die Legende.^^

HomerNarr

Aber nicht auf einem privaten Server.

HomerNarr

Klar sperrt er die Kommentarfunktion. Seine soziopathen-freunde gegen Leute mit funktionierendem Anstand. Der weiß das er Mist gebaut hat.

dh

Tja. Wenn da nur so Hater kommen die nicht konstrucktiv argumrntieren können sondern im Schutze des Internets anfangen zu beleidigen hätte ich das auch gemacht, hätte keine Lust mir von sowas den Posteingang zumüllen zu lassen.^^

HomerNarr

Hah!
Im Schutze des internets hat der Wichser seinen Mist gebaut. Also doch nicht Manns genug dafür einzustehen.
Hättest du auch gemacht?
Weiß ich doch mein kleiner soziopat du!
>)

dh

Haben die anderen beiden Soziopaten doch auch. Und ich persönlich hätte nichtmal mehr die Mauern stehen gelassen, ich hätte auch im nähesten Umkreis alle wertvollen Rohstoffe mitgenommen.^^

HomerNarr

Sag ich ja: Soziopath
Wie hättest du denn die Rohstoffe vom Privatserver auf deinen Server gebracht?

dh

Ingame angeeignet und Char gelöscht, folglich müssten die Rohstoffe damit zerstört werden.

Fil

Echt hammer wie du von nem spiel auf realität zurück schließt. Musste paar mal laut lachen bei deinen kommentaren sry..

HomerNarr

Lach doch. Der Typ hat es offen beschrieben.

Fil

Ändert nix an der tatsache das es ein spiel ist.

HomerNarr

Ein privater server ist nicht öffentlich. Der mann ist ein ausgewachsenes Arschloch. Sollte er mal in meine Beisein die fresse poliert bekommen, würde ich nicht helfen und nicht die Polizei rufen.

dh

Hmm. Aber irgendwie hatte er Zugang zu dem Server. Solange der Server nicht entsprechend gesichert ist sehe ich da kein Problem.
Würden die Betroffenen ihren Server so sichern, oder es durch Bezahlung machen lassen (ich habe leider keine Ahnung wie das bei diesem Spiel gehandhabt wird) und er hätte sich durch Hacken Zugang verschafft sähe die Sache schon anders aus.^^

HomerNarr

Wenn ich mal meine Türe nicht abschliesse bleibts ein Einbruch. Weil mein Schloss nicht gut genug war. Typisch, der Versuch die Schuld aufs Opfer zu legen. Das machen Soziopathen so!
Als nächstes war das Passwort zu schwach.
Oder sie haben es verdient weil sie geprahlt haben. Noch mehr so pseudo-toughes Gelaber?

dh
HomerNarr

Troll-Stupid: Beides!
Ich entschuldige mich für meinen Tonfall!
Aber nicht für meine Argumente.
Wiederum aber: ich habe mich an speziell an dir ausgelassen.
Auch hier:
Ich bitte dich ehrlich um Entschuldigung.

Fil

Du weißt das SOLCHE aussagen von asozialität zeugen? Überdenk mal deine aussagen zwecks sinnhaftigkeit..

HomerNarr

Ich denke ich bin sehr sozial, aber man bekommt nicht viele Freispiele bei mir.
Kurz wenn jemand sich asozial verhält, dann bin ich auch nicht mehr sozial (=asozial) zu ihm.
Bin ich sozial?
Ich steige aus der Ubahn und helfe dem schwarzen Asylanten der vor mir vollgekotzt auf dem Boden liegt anstatt an ihm vorbei zu laufen. Er war nur betrunken und bekifft, aber ich habe gewartet bis die Ambulanz da war….
Aber du hast recht: Mein Schwager ist gestorben und ich bin ausser mir.
Entschuldigung!

kriZzPi

Selber schuld …

Psycheater

Also wenn man sonst keine Probleme hat dann macht man sich welche

Fingolf

Wer sich einen privaten Server mietet, diesen ohne Passwort aufsetzt, dann die die Regeln auf PvP stellt und sich am Ende wundert warum seine Festung kaputt ist… dem ist nun wirklich nicht mehr zu helfen.

dh

So ist es.^^

RagingSasuke

Meine Meinung

dh

Auge um Auge.^^ Ich pers. finde das in Ordnung, nicht nur das die beiden anfingen, sie mussten auch noch schön mit einem Video prahlen. Das haben sie nun davon.^^

HomerNarr

Klar ich prahle mit meinem Porsche, da habe ich es verdient, das du ihn kaputt haust.
Aber die Richtung stimmt. H20arschloch war neidisch und IMO du auch.

dh

2 verschiedene Dinge.^^

HomerNarr

Klar das sind dann zwei verschiedene Dinge.
Immerhin, du verneinst deinen Neid nicht.

dh

Joar. Bin übelst neidisch auf Leute in nem Spiel das mich überhaupt nicht interessiert.^^

HomerNarr

Das wird ja immer peinlicher, dann weist du nicht wovon du redest.

887Mikael

Einen leeren Privat-Server angreifen und alles zerstören? Nein, da bin ich gar kein Fan von, ja auf den belebten Pvp-Servern wo man mit so etwas rechnet….das kann ich ja verstehen, aber auf einem Server einloggen wo sonst keine Menschenseele ist und ungestört (und wie ich finde feige) Rache zu üben, statt sich (mehr oder weniger) ehrenvoll eine Schlacht um die (Babaren) Ehre zu liefern? Geht gar nicht…und wenn ich es richtig verstanden hatte….dann haben die beiden ja „nur“ auf einem offiziellem Server wo mehrere Spieler drauf sind die Basis überfallen und ausgeraubt…aber nicht zerstört oder? Racheaktionen sollten wenn schon denn schon nur auf dem Server wo man selbst zu Schaden gekommen ist ausgeführt werden, nicht auf anderen (leeren Privat-) Servern…so oder so, das war definitiv zu viel und mir tun die beiden Youtuber leid (vor allem da ein „großer“ Youtuber es eigentlich nicht nötig hat, solche kindischen Racheaktionen gegenüber „kleineren“ Youtubern zu machen..)

Bodicore

Ich finde es gibt einen Unterschied zwischen Raiden und zerstören.
Das einbrechen in die Base und beklauen der Truhen des Spieler und töten der Sklaven ist auf einem PvP Server absolut ok. Das gnadenlose zerstören und bis auf die Grundmauern abzureissen ist einfach nur destrucktiv sowas würde ich nie machen.
Aber man muss schon mit dem Risiko leben können wenn man mit PvP Option spielt.
Es gibt PvE Server wo man davon verschont bleibt daher ist das rumgeheule nun auch fehl am Platze.

dh

Macht diese blinde Zerstörungswut nicht einen Barbaren aus? Hat man sich in der Geschichte je mit Stehlen und Töten zufrieden gegeben? Nfin, Burgen wurden bis auf die Grundmauern niedergebrannt, Brunnen vergiftet, Felder gesalzen.^^

Bodicore

Nur den dummen Barbaren.

Mein Barbarenstamm will dass sich der Feind so schnell wie möglich erholt um ihn später erneut zu plündern.

HomerNarr

Privatserver. Einbruch. Arschloch. Noch Fragen?
Im offenen Spiel Ok. Hier nicht.
Ich bin verblüfft wieviel Asoziale hier rumtröten.
Überhaupt sind spiele wie eve massiv von soziopathen verseucht.
Das Drecksvolk ruiniert den Spass anderer. Pranks sind nicht lustig.
Ausserdem, du magst mal schauen was Wörter wie Barbaren für eine Geschichte haben. Kurz, nein, das macht keine Barbaren aus.

dh

Privatserver zu dem er doch irgendwie Zugang hatte. Seine Basis wurde zerstört, er zerstört ihre.^^ Wenn einem so eine Interaktion nicht passt hätte derjenige den Server besser sichern oder sich ein offline – Spiel aussuchen sollen.

Im modernen Sprachgebrauch wird der Begriff abfällig in der Bedeutung „roh-unzivilisierte, ungebildete Menschen“ verwendet. – Zitat Wikipedia

Mag alles schön und gut sein, nur schau dir mal das Setting von dem Spiel um das es hier geht an. Von Friede, Freude, Eierkuchen ist da glaube ich nicht zu sprechen.
Und warum werde ich hier bitte als Soziopath und Drecksvolk abgestempelt? Wenn dir einer die Basis kaputt haut, denkst du da nicht an Rache?^^

HomerNarr

Im offenen game können die sich die Rübe einschlagen. Der Contentserver ist Tabu. Der Typ ist der ware Verlierer. Im offenen ehrlichen spiel aufs maul kriegen und dann auf den Privatserver gehen. Ich gewinne den boxkampf und du kommst auf der strasse und haust mir von hinten auf den Kopf.

Ich muss aufhören, ich habe heute jemanden begraben müssen und bin zu aggressiv drauf.
Sorry ich reagiere gerade über. Sorry, aber ich bin grad voller Zorn

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

70
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x