Conan Exiles: Erstes Gameplay auf der PS4 sieht richtig gut aus

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Nach über einem Jahr in Entwicklung erscheint Conan Exiles am kommenden Dienstag, den 8. Mai auch für die PlayStation 4. Im letzten Developer Stream von Funcom zeigten die Entwickler erstmals Gameplay auf der Konsole. Und das Spiel sieht richtig gut aus!

PC- und Xbox-Spieler konnten Conan Exiles schon seit der Early Access Phase im Januar 2017 spielen. PS4-Spieler dagegen konnten nur zusehen – oder mussten für ein Vorab-Erlebnis auf andere Plattform wechseln.

Conan Exiles feiert bald Release – Aber lohnt es sich eigentlich?

Im letzten Developer Stream vom Freitag zeigten Creative Director Joel Bylos und Community Manager Jens Erik Vaaler erstmals Gameplay von der PS4. Das Warten für Sony-Fans hat sich gelohnt – das Spiel macht einen wirklich guten Eindruck!

Der gesamte Stream dauert etwa eine Stunde, das PS4-Gameplay startet etwa bei Minute 26.

Flüssiges Gameplay, sogar ohne PS4 Pro

Der Ausschnitt des Spiels, den die Entwickler im Livestream zeigen, läuft flüssig und zeigt Conan Exiles in einer Grafik, die auch anspruchsvollen Gamern gerecht werden sollte. Gameplay und Aufbau sind fast identisch zu den Versionen von PC und Xbox. Lediglich die Schnellauswahl-Leiste ist in einem Ring angeordnet statt in einer Leiste wie am PC.

Besonders ist: Die Entwickler spielen Conan Exiles auf einer PS4 Slim, einer Standard-Ausführung der Playstation 4. Spieler, die keine PS4 Pro haben, können sich also trotzdem über ein flüssiges und hübsches Spiel freuen.

Das bedeutet aber auch, dass Besitzer einer PS4 Pro mit noch etwas mehr Leistung rechnen können, als die anderen Spieler. Wie genau sich die höhere Leistung auswirken wird, zeigt sich aber erst zu Release.

Neues MMO Conan Exiles: Alles zum Release auf PC, Xbox One, PS4
Conan Exiles Derketo Pesthauch

Begrenzt auf 30 FPS und ein Haken

Conan Exiles ist auf der PS4 auf 30 FPS begrenzt, da es sich laut Joel Bylos sonst „seltsam“ anfühlen würde, wenn die FPS fallen und steigen. Außerdem wurde im Stream ein Einzelspieler-Spiel gezeigt.

In Conan Exiles können viele Spieler zugleich auf einem Server spielen. Wenn Ihr auf andere Spieler trefft, oder sich viele Gebäude in der Nähe befinden, kann das die Leistung etwas drücken.

Die gezeigten Szenen sind also nicht vollständig auf die finale Version übertragbar, liefern aber einen ersten Eindruck.

Wie findet Ihr das Gezeigte? Gefällt Euch Conan Exiles auf der PS4, oder holt Ihr es Euch lieber für eine andere Plattform?

Quelle(n): Funcom, dualshockers
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
krizzzle

Das Spiel interessiert mich sehr, aber ein Kollege meinte, dass der MP nicht ausgereift sei?
Stimmt da was dran? Jemand was in der richtung gehört?

M B

Jetzt nimmer. Alleine muss man sich halt gleich nen guten Spot suchen und alles alleine machen. Alles dauert somit länger. Aber du findest auch auf z.B. https://conanexiles.zone/ etwaige Leute, die sich mit dir zusammen tun würden.

Quickmix

Gekauft 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x