CoD Warzone: Neues Sturmgewehr tötet durch Wände – So reagiert Infinity Ward

Die neue AS VAL ist in Season 6 von Call of Duty Warzone umstritten. Sie sorgt für fiese Wallbangs. Nun äußert sich Entwickler Infinity Ward zu der Waffe.

So steht es um die AS VAL: Das Sturmgewehr wurde in Season 6 neu in die Warzone sowie den Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare eingefügt und von vielen Spielern gleich gerne genutzt. Sie ist super gegen Camper, aber dabei auch unfair.

Wenn ihr die AS VAL freigespielt habt, könnt ihr mit den panzerbrechenden Kugeln der Waffe wohl durch jede Wand schießen und Gegner erledigen, die ihr nicht mal sehen könnt.

Das scheint wohl auch nicht von Infinity Ward gewollt zu sein, denn sie haben nun auf diese Probleme mit dem Sturmgewehr reagiert.

Infinity Ward verspricht baldiges Update

Das schreibt jetzt Infinity Ward: Die Entwickler haben ein Trello-Board, wo sie regelmäßig bekannte Fehler eintragen und über den aktuellen Stand davon informieren.

Dort ist nun auch eine Karte für die AS VAL aufgetaucht. Sie beschreibt den Fehler wie folgt: „AS VAL mit SSP 10-R Munition – erlaubt den Patronen mehrere Wände zu durchschlagen“

Der Fehler steht bei „Bekannten Fehlern für den Multiplayer“ und soll im nächsten Update gefixt werden. Der Fix dafür ist bereits verfügbar und wird nur noch final getestet.

cod modern warfare warzone waffen season 6 AS VAL
Das ist die umstrittene AS VAL.

Was bedeutet das für die Spieler? Die AS VAL wird also ab dem kommenden Update, vorausgesetzt der Fix fällt nicht durch die finalen Tests, generft.

Es bleibt abzuwarten, ob man damit dann trotzdem noch durch Wände schießen kann. Im Trello-Board sprechen die Entwickler von mehreren Wänden. Von einzelnen Wänden ist aber nicht die Rede.

Das ist ebenfalls eine starke Waffe: Die AS VAL ist nicht die einzige Waffe, die in Season 6 neu dazu kam. Das Sniper-Gewehr SP-R 208 wurde ebenfalls neu eingeführt und gilt als OP-Waffe.

Einige Spieler fordern auch dort schon einen Nerf, andere hingegen spielen sehr gerne mit dem neuen Scharfschützengewehr.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sentinel-_-EU

Das man auf legalem Wege durch Wände schießen kann, ist schon sehr ungeschickt.

Dadurch wird es nämlich schwerer, Cheater von ehrlichen Spielern zu unterscheiden, da man nicht erkennen kann, ob es ich um ein legales Feature oder einen Cheat handelt.

Was das neue Scharfschützengewehr betrifft…

Was das sogenannte „OverPowert“ betrifft, sind viele Spieler mit dieser Bezeichnung immer sehr schnell dabei, besonders wenn es sich um Gelegenheits- oder ungeübte Spieler handelt.

Bei dem neuen Scharfschötzengewehr habe ich mir erstmals aber auch schon gedacht das da ein Nerf kommen wird. Das Teil ist ja schon ohne Aufsätze extrem mächtig.

Daher gibt es auch einen sehr dummen Nebeneffekt… man erlebt oftmals Matche, in denen der überwiegende Teil der Spieler nur mit dieser Waffe spielt.

Das macht dann definitiv keinen Spaß mehr. Ich selbst steige aus derartigen Matches sofort aus, weil es einfach nur nervtötend ist.

Jürgen Janicki

Eher gefixt als generft 🤷‍♂️

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x