Ich finde Baupläne in CoD MW nutzlos – Meine Tipps zum Selbstbau

Baupläne sind ein beliebtes Feature in Call of Duty: Modern Warfare. Die Waffen, die ihr damit zusammenbauen könnt, haben auch einen gewissen Vorteil. Aber sie lohnen sich nicht – findet zumindest unser Autor Benedict.

Was sind Baupläne? Baupläne (Blueprints) sind vorgefertigte Setups für Waffen, die diese mit bestimmten Aufsätzen und Perks versehen. Dazu verpassen sie den Waffen ganz besondere und einzigartige Skins, die sie sonst nicht bekommen könnten.

Baupläne schaltet ihr frei, indem ihr Challenges abschließt oder den Battle Pass von Season 1 durchspielt. Häufig gibt es Baupläne als Belohnung nach einer Reihe von Herausforderungen, als Belohnung für eine Battle-Pass-Stufe oder auch zum Kaufen in Shop-Bundles.

Call fo Duty Modern Warfare Battle pass Corrupter bauplan
Diesen legendären Bauplan gibt es spät im Battle Pass.

Sollte ich Baupläne nutzen? Generell rate ich davon ab. Ich würde jedem empfehlen, sich mit dem Waffenschmied-Feature auseinanderzusetzen und zu lernen, wie Aufsätze funktionieren.

So könnt ihr garantieren, dass ihr alles dafür tut, dass eure Waffe das Beste ist, was ihr in der Hand haben könnt. Das ist zwar der längere, unangenehmere Weg, aber er lohnt sich. Dennoch haben auch Baupläne Vorteile.

Die Vorteile von Bauplänen

Das nutzen Baupläne: Im Prinzip machen Baupläne nichts, was ihr nicht ohnehin auch mit der Waffe machen könntet – sie versehen sie mit Aufsätzen in bestimmter Konfiguration.

In gewisser Weise sind sie damit ähnlich wie die geheimen Waffen, die ebenfalls eine bestimmte Kombination an Mods benötigen. Sie haben aber zwei grundlegende Vorteile:

  • Ihr benötigt die erforderliche Waffen-Stufe für die Aufsätze nicht – Baupläne können unabhängig von der Waffen-Stufe eingesetzt werden.
  • Die Baupläne bringen besondere Skins mit, die sich sonst nicht auf die Waffe auftragen lassen.“
Call of Duty Modern Warfare Jack Frosty Skin Buggy titel
„Jack Frosty“ ist einer der besonderen Skins – der war einige Zeit verbuggt.

Mehr über Baupläne und wie ihr die Waffenkammer nutzt, erfahrt ihr hier.

Wann lohnen sich Baupläne? Im Prinzip lohnen sich Baupläne nur dann, wenn ihr einen bestimmten Skin wollt. Sie sind auch nützlich, wenn ihr neu im Spiel seid oder eine Waffe neu levelt und nicht ganz ohne Modifikationen herumlaufen möchtet.

Letzteres ist dabei aber gar nicht so schlecht. Ihr lernt die Waffe kennen und könnt erst wirklich einschätzen, auf welche Weise ihr sie verbessern wollt, wenn ihr wisst, wie sie „ohne alles“ funktioniert. Ich rate deswegen inständig: Baut euch die Waffen selbst!

Waffen selbst bauen und richtig verstehen

Warum sollte ich Waffen selber bauen? Zum einen ist das Waffenschmied-Feature von Modern Warfare einfach spitze. Die Auswahl an Mods und die Möglichkeit, alle möglichen Waffen zu bauen, ist einfach ungeschlagen. Dabei lassen sich sogar abgefahrene Waffen zusammenschrauben, die euch vor richtige Herausforderungen stellen.

Call of Duty Modern Warfare 5 Waffen Build Titel
Probiert öfter mal was Neues!

Für mich persönlich ist das Feature sogar das Highlight des Spiels, weil es die Kreativität fördert und gleichzeitig hilft, die Waffen zu verstehen. Ein Lernspiel für Erwachsene, wenn man so will, auch wenn viele Spieler andere Gründe haben, bei CoD klebenzubleiben.

Dazu kommt aber auch, dass ihr mit dem Waffenschmied einfach die besseren Waffen bauen könnt als sie euch die Baupläne bieten.

Darum ist selbst bauen besser: Ihr bekommt ein besseres Gefühl für die Waffen, wenn ihr sie ohne Aufsätze hochspielt. Dazu kommt, dass ihr der Reihe nach neue Aufsätze freispielt. So bekommt ihr auch gleich ein besseres Verständnis davon, welche Auswirkungen diese haben.

Aufsätze sind oft gleich für mehrere Waffen. Das heißt: Lernt ihr das Verhalten eines Aufsatzes, könnt ihr besser abschätzen, was er bei einer Waffe anrichtet, die ihr nicht kennt. So dringt ihr automatisch immer tiefer in das Waffenschmied-Feature und die Modifikationen ein.

Das Wichtigste ist jedoch: Ihr seid nicht auf vorgefertigte Setups angewiesen, sondern wisst, wie ihr eure eigene, perfekte Waffe herstellt. Ihr wollt einen ultimativen Run&Gun-Build bauen? Macht es einfach. Ihr wollt die geheime MP5K bauen und selbst weiter modifizieren? Niemand hält euch auf.

So baut ihr perfekte Waffen – ohne Bauplan

Grundlegende Tipps zum Waffenbau: Wenn ihr euch selbst ans Basteln machen wollt, solltet ihr einige Dinge beachten. Die hier aufgeführten Tipps richten sich vor allem an Einsteiger und Fortgeschrittene des Waffenschmieds, aber auch Profis können noch was lernen:

Was genau macht eigentlich ein Schalldämpfer?

Worauf muss ich noch achten? Es ist unwahrscheinlich, dass ihr auf Anhieb ein perfektes Setup kreiert. Testet eure Kreationen immer wieder und passt sie an.

Das kann ein endloser Prozess sein, bei dem ihr euch nur immer näher der Perfektion annähert, ohne sie jemals zu erreichen. Aber hier gilt: Auch „gut genug“ ist ausreichend.

Wichtig ist: Ihr baut die Waffe für euch, nicht für jemand anderen. Selbst, wenn ihr meine Builds hier von MeinMMO ausprobiert, denkt daran, dass es Vorschläge sind. Passt sie an, sodass ihr mit ihnen gut spielen könnt.

Bauplan-Waffen sind nicht per se schlecht. Sie sind nur nicht das Non-Plus-Ultra, das man aus einer Waffe herausholen kann. Und sie schränken euch dabei ein, auch einmal Setups auszuprobieren, die richtig mächtig sind, an die ihr aber gar nicht gedacht habt:

Diese 3 Waffen in CoD Modern Warfare nutzt Ihr sicher nicht – Solltet Ihr aber
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.