Call of Duty Mobile auf iOS und Android gestartet – Download, Maps, Modes

Mit Call of Duty Mobile ist nun der Shooter-Klassiker auch auf Android und iOS gekommen. Wir geben euch eine Übersicht zu Download, Spielmodi und Maps.

Was ist Call of Duty Mobile? Dieses Spiel ist heute, am 1. Oktober, erschienen. Es bringt die Call-of-Duty-Reihe auf eure Smartphones und lässt euch auf diversen Maps Multiplayer-Abenteuer erleben.

Das Handyspiel lässt sich aber auch mithilfe von Maus und Tastatur spielen. Ihr könnt dann in Ranglisten aufsteigen und beliebte Charaktere aus dem CoD-Universum freischalten.

Alles zu Download, Maps und Spielmodi

Wie kann ich mitspielen? Ihr könnt euch die App ganz normal über den PlayStore für Android oder den Apple Store für iOS downloaden. Das Spiel ist hier kostenlos. Wenn ihr es über den Apple Store herunterladet, dann müsst ihr mindestens iOS 9 oder spätere Versionen haben.

Welche Spielmodi gibt es? 5 Modi gibt es, die ihr auf eurem Smartphone zocken könnt. Dazu zählen:

  • Frei für alle: Das klassische Match, in dem alle gegen alle kämpfen
  • Frontline: Hier spawnt ihr in eurer Teambasis und müsst Gegner vom anderen Team eliminieren
  • Team Deathmatch: Der klassische Modus, wo ihr Spieler vom anderen Team eliminieren müsst
  • Hardpoint: Ihr müsst die Hardpoints einnehmen und halten, um Punkte zu sammeln
  • Domination: Hier müssen Positionen eingenommen werden, um Punkte zu erhalten

Für jeden Modus gibt es auch 3 verschiedene Arten von Matches: Normal, Ranked und privat. Im Ranked-Modus könnt ihr XP sammeln und Ingame-Items freischalten.

Ein weiteres Highlight ist der Battle-Royale-Modus, den CoD Mobile zu bieten hat. Hier können bis zu 100 Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten.

Battle Royale

Welche Maps gibt es? Ganze 7 Maps stehen zur Verfügung, welche ihr bereits aus anderen CoD-Teilen kennt. Alle Maps findet ihr hier:

  • Nuketown
  • Crash
  • Hijacked
  • Crossfire
  • Standoff
  • Killhouse
  • Firing Range

Welche Charaktere gibt es? Ein Highlight von Call of Duty Mobile ist es, dass man Charaktere freischalten kann, die man bereits aus anderen Teilen kennt.

Bisher sind aus Black Ops die Charaktere David „Section“ Mason und Alex Mason bekannt. Aus der Modern-Warfare-Reihe kann man auf Simon „Ghost“ Riley, John „Soap“ McTavish und John Price treffen.

Ihr such nach Alternativen auf dem Smartphone? Hier sind die besten Mobile-Games:

Die 10 besten Mobile-MMOs und Online-Games für Android 2019
Autor(in)
Quelle(n): DexertoTechradar
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
vanillapaul
vanillapaul
4 Monate zuvor

Hab heute morgen mal für zwei Runden reingeschaut. Gameplay ist für ein Mobile Shooter ganz okay. Und die Maps kennt man halt.
Sollte man auf Handy/Tablett allerdings mit einem Controller spielen oder auf nem Emu mit M+T.
Ansonsten gibt es halt die Mobile Games typischen Möglichkeiten Unmengen an Geld zu versenken. War aber auch nicht anders zu erwarten.
Die

Domlek
Domlek
4 Monate zuvor

Wie kann man auf die Idee kommen Frontline statt Suchen und Zerstören mit rein zu nehmen?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.